Hockey allgemein

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Balz
Beiträge: 694
Registriert: 21.09.2007, 16:46

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Balz » 01.07.2019, 13:32

ZSColin hat geschrieben:
01.07.2019, 11:30
Korrekt. Aber jetzt wird's philosophisch....... Was bedeutet "die beste vs. die schlechte Vorbereitung"?
Ich gebe dir natürlich absolut Recht und ich glaube auch, dass diesbezüglich noch viel, viel gehen wird und gehen muss.
Aber es kann auch einen Overkill geben, bzw. manchmal KANN auch less more sein. Wenn ich so den Coach des aktuellen
Stanley Cup Siegers anschaue, dann sehe ich (von aussen, klar) eher viel old school.......
Ich denke die Technologie ist noch nicht soweit, um das umzusetzen, was ich meine. Deshalb rede ich auch nur vom theoretischen Potential der Technik. Wie immer, wenn es um Wahrscheinlichkeiten geht, heisst es immer, dass es auch anders kommen kann. Zum Glück!

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15461
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Larry » 13.07.2019, 10:51

Maxim Lapierre verlässt Lugano, und es wird wieder etwas langweiliger im Schweizer Hockey....

Benutzeravatar
Thomi
Beiträge: 1056
Registriert: 21.09.2007, 13:59

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Thomi » 13.07.2019, 13:21

Larry hat geschrieben:
13.07.2019, 10:51
Maxim Lapierre verlässt Lugano, und es wird wieder etwas langweiliger im Schweizer Hockey....
Den hätte ich gerne bei uns gehabt ;) Ich weiss nicht weshalb, aber von allen "Reizfiguren" war er derjenige, welcher mich nie Aggro gemacht hat, im Gegenteil ich fand ihn stets recht unterhaltend!

vancouver
Beiträge: 1159
Registriert: 24.09.2007, 18:08

Re: Hockey allgemein

Beitrag von vancouver » 13.07.2019, 13:55

Thomi hat geschrieben:
Larry hat geschrieben:
13.07.2019, 10:51
Maxim Lapierre verlässt Lugano, und es wird wieder etwas langweiliger im Schweizer Hockey....
Den hätte ich gerne bei uns gehabt ;) Ich weiss nicht weshalb, aber von allen "Reizfiguren" war er derjenige, welcher mich nie Aggro gemacht hat, im Gegenteil ich fand ihn stets recht unterhaltend!
Sehe ich ähnlich, solche Reizfiguren fehlen uns seit Jahren für die Mannschaft wie auch fürs Publikum.

Er hat es halt einfach teilweise übertrieben und dann der Mannschaft geschadet.

rouge+jaune-1939
Beiträge: 404
Registriert: 28.03.2012, 13:33

Re: Hockey allgemein

Beitrag von rouge+jaune-1939 » 02.08.2019, 20:44

janis moser "rookie of the year".
jj hat eine unglaubliche saison gezeigt, mit 18 jahren notabene.
bin gespannt auf seine letzte saison beim ehcb!

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15461
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Larry » 03.08.2019, 07:25

rouge+jaune-1939 hat geschrieben:
02.08.2019, 20:44
bin gespannt auf seine letzte saison beim ehcb!
Wieso letzte? Gem. Elite Prospect hat er noch zwei Jahre Vertrag, durch den Draft ist er auch nicht gegangen. :nixwiss:

rouge+jaune-1939
Beiträge: 404
Registriert: 28.03.2012, 13:33

Re: Hockey allgemein

Beitrag von rouge+jaune-1939 » 03.08.2019, 11:34

Larry hat geschrieben:
03.08.2019, 07:25
rouge+jaune-1939 hat geschrieben:
02.08.2019, 20:44
bin gespannt auf seine letzte saison beim ehcb!
Wieso letzte? Gem. Elite Prospect hat er noch zwei Jahre Vertrag, durch den Draft ist er auch nicht gegangen. :nixwiss:
er hat nach der nächsten saison eine nhl ausstiegsklausel im vertrag.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4628
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Hockey allgemein

Beitrag von ZSColin » 03.08.2019, 12:20

rouge+jaune-1939 hat geschrieben:
Larry hat geschrieben:
03.08.2019, 07:25
rouge+jaune-1939 hat geschrieben:
02.08.2019, 20:44
bin gespannt auf seine letzte saison beim ehcb!
Wieso letzte? Gem. Elite Prospect hat er noch zwei Jahre Vertrag, durch den Draft ist er auch nicht gegangen. :nixwiss:
er hat nach der nächsten saison eine nhl ausstiegsklausel im vertrag.
Die Chancen, dass er es auf Anhieb in die NHL schafft sind ca. 20% - eher weniger. Mal schauen ob er‘s über Umwege (z.B. AHL) versucht oder noch eine Saison dran hängt.

Pius Suter war ja auch mal soweit, inkl. Prodpect Camp. Ist verdächtig ruhig geworden um ihn......



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Balz
Beiträge: 694
Registriert: 21.09.2007, 16:46

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Balz » 03.08.2019, 13:17

ZSColin hat geschrieben:
03.08.2019, 12:20
Pius Suter war ja auch mal soweit, inkl. Prodpect Camp. Ist verdächtig ruhig geworden um ihn......
Suter's Saison war so danach so schlecht, dass es wieder ziemlich viel braucht, um auf dem NHL Radar zu landen. Janis Moser muss auch erst offensiv mehr Potential zeigen, um für die NHL überhaupt je zum Thema zu werden. Erstens gibt es dort praktisch keine Stay-at-home Defenders mehr und zweitens hätte es von denen in Kanada ein paar Tausend.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15461
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Larry » 03.08.2019, 21:13

Balz hat geschrieben:
03.08.2019, 13:17
Janis Moser muss auch erst offensiv mehr Potential zeigen, um für die NHL überhaupt je zum Thema zu werden. Erstens gibt es dort praktisch keine Stay-at-home Defenders mehr und zweitens hätte es von denen in Kanada ein paar Tausend.
Es gibt ja einen Grund warum ihn 31 NHL Teams nicht gezogen haben!

Sevi
Beiträge: 386
Registriert: 22.09.2007, 14:07
Wohnort: Geroldswil

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Sevi » 26.08.2019, 16:02

Schon krass wie viel Geld offensichtlich in Zug vorhanden ist. Die wollen, koste es was es wolle, den Titel unbedingt zusammenkaufen. Kann dann aber schnell in die Hose gehen, wie wir aus eigener Erfahrung wissen. Hoffe das ist auch bei ihnen so :twisted:

Oscar Lindberg wechselt per sofort zum EVZ.

Der 27-jährige Center spielte seit 2013 in der NHL bei den NY Rangers, den Las Vegas Golden Knights sowie den Ottawa Senators und kommt auf die kommende Saison 2019/20 mit einem Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr nach Zug. Gross geworden ist der gebürtige Schwede in der Organisation von Skelleftea, mit welcher der 185 cm grosse und 88 kg schwere Spieler 2013 die schwedische Meisterschaft gewann. Der mehrfache Internationale wurde zudem 2013 und 2017 mit der schwedischen Nationalmannschaft Weltmeister.

«Lindberg ist ein smarter Zweiweg-Center und vielseitig einsetzbar. Mit seiner Schnelligkeit und technischen Fähigkeiten ergänzt er das bestehende Ausländer-Quartett mit David McIntyre, Carl Klingberg, Erik Thorell und Jan Kovar perfekt», kommentiert Sportchef Reto Kläy den Transfer. Mit einem weiteren Ausländer ist Zug nun besser für allfällige Verletzungen gewappnet.

Oscar Lindberg wird bis Ende Woche in Zug erwartet.

NoName
Beiträge: 95
Registriert: 17.10.2007, 09:26

Re: Hockey allgemein

Beitrag von NoName » 26.08.2019, 16:07

Hat das Schwingfest, an welchem der EVZ auch beteiligt war, so viel Kohle gebracht???????????? ;-)

Der Weise
Beiträge: 1734
Registriert: 21.09.2007, 23:14

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Der Weise » 26.08.2019, 16:34

Bin ja mal gespannt. Die haben jetzt aber sehr viel verändert, und das aufs mal. Chemie im Team, Viele Wechsel beim Staff. Urzuger sind weg.....
Mal schauen

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4628
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Hockey allgemein

Beitrag von ZSColin » 26.08.2019, 18:43

Der EVZ ist das PSG des Hockeys geworden. Allen Unkenrufe zum Trotz: Wir blicken neidisch Zug.
Alle diese Transfers wären aber nur halb so viel Wert, wenn sie nicht noch einen wirklichen Top-Goali
geholt hätten......

Hey ZüriBueb, dir wird der Club sicher auch immer sympathischer, oder? Wie von Sevi u/o Weise
angemerkt, die Kolinstädter sind nun ECHT zum Siegen verdammt....!!!

Aaaahh, die Vorfreude auf unser nahendes Game gegen den HCD steigt, yeah-yeah!

Benutzeravatar
ZüriBueb
Beiträge: 2801
Registriert: 21.09.2007, 13:50

Re: Hockey allgemein

Beitrag von ZüriBueb » 26.08.2019, 19:29

ZSColin hat geschrieben:
26.08.2019, 18:43
Der EVZ ist das PSG des Hockeys geworden. Allen Unkenrufe zum Trotz: Wir blicken neidisch Zug.
Alle diese Transfers wären aber nur halb so viel Wert, wenn sie nicht noch einen wirklichen Top-Goali
geholt hätten......

Hey ZüriBueb, dir wird der Club sicher auch immer sympathischer, oder? Wie von Sevi u/o Weise
angemerkt, die Kolinstädter sind nun ECHT zum Siegen verdammt....!!!

Aaaahh, die Vorfreude auf unser nahendes Game gegen den HCD steigt, yeah-yeah!
Ja vielleicht können sie den Cup ja verteidigen. Mehr liegt nicht drin. In den Playoffs würden wir sie schlagen.

Iceman
SCB-Fan
Beiträge: 1410
Registriert: 25.09.2007, 22:36

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Iceman » 26.08.2019, 20:02

...und Strebel finanziert nur den Nachwuchs, den Rest macht man mit ca. 6500 Zuschauern im Schnitt, den Werbekunden + der Stadiongastronomie. Da sieht man nur, was eigentlich möglich wäre. Der M. Lüthi müsste mal bei Zug in die Lehre. Keine Ahnung, was da in Bern für ein Missmanagement herrscht... :suff:

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15461
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Larry » 26.08.2019, 20:15

:mrgreen:

JP-Love
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2019, 21:57

Re: Hockey allgemein

Beitrag von JP-Love » 26.08.2019, 21:56

Jedes Jahr wechseln NHL-Ausländer in die Schweiz, die es in NA nicht mehr packen oder hier mehr verdienen. Krüger z.b. Was ist an diesem Transfer so anders, dass er euch zu solchen Aussagen anregt?

vancouver
Beiträge: 1159
Registriert: 24.09.2007, 18:08

Re: Hockey allgemein

Beitrag von vancouver » 26.08.2019, 22:32

Sevi hat geschrieben:Schon krass wie viel Geld offensichtlich in Zug vorhanden ist. Die wollen, koste es was es wolle, den Titel unbedingt zusammenkaufen. Kann dann aber schnell in die Hose gehen, wie wir aus eigener Erfahrung wissen. Hoffe das ist auch bei ihnen so :twisted:

Oscar Lindberg wechselt per sofort zum EVZ.

Der 27-jährige Center spielte seit 2013 in der NHL bei den NY Rangers, den Las Vegas Golden Knights sowie den Ottawa Senators und kommt auf die kommende Saison 2019/20 mit einem Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr nach Zug. Gross geworden ist der gebürtige Schwede in der Organisation von Skelleftea, mit welcher der 185 cm grosse und 88 kg schwere Spieler 2013 die schwedische Meisterschaft gewann. Der mehrfache Internationale wurde zudem 2013 und 2017 mit der schwedischen Nationalmannschaft Weltmeister.

«Lindberg ist ein smarter Zweiweg-Center und vielseitig einsetzbar. Mit seiner Schnelligkeit und technischen Fähigkeiten ergänzt er das bestehende Ausländer-Quartett mit David McIntyre, Carl Klingberg, Erik Thorell und Jan Kovar perfekt», kommentiert Sportchef Reto Kläy den Transfer. Mit einem weiteren Ausländer ist Zug nun besser für allfällige Verletzungen gewappnet.

Oscar Lindberg wird bis Ende Woche in Zug erwartet.
Sie setzten das um, was ich schon lange tun würde. Von Anfang an mit 5 Ausländer starten, statt im Dezember wieder festzustellen, dass der Markt ausgetrocknet ist.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15461
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Hockey allgemein

Beitrag von Larry » 26.08.2019, 22:42

vancouver hat geschrieben:
26.08.2019, 22:32
Von Anfang an mit 5 Ausländer starten
Würde ich auch. Wir haben zwar noch die Fritzen von GCK aber dort wurde in letzter Zeit massiv nach unten geschraubt bei Klasse und Preis und somit für mich NLA untauglich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste