Eishockey-Arena Zürich

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4036
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von snowcat » 20.04.2018, 09:03

freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15111
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von Larry » 20.04.2018, 09:08

snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
de standort isch weltklass!
:kotz: schiist mich ah aber ich wird demit läbe müesse!

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4036
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von snowcat » 20.04.2018, 11:20

Larry hat geschrieben:
20.04.2018, 09:08
snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
de standort isch weltklass!
:kotz: schiist mich ah aber ich wird demit läbe müesse!
muesch halt dini holzhütte under de europabrugg, grad a de limmet ufstelle! :razz:

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von ZSColin » 20.04.2018, 11:54

Für mich isch wägem identische Arbetsort Örlike au viel besser - aber was söll's.......

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von ZSC4E » 20.04.2018, 12:12

Die Anreise wird für mich auch etwas verlängert. Aber der Gedanke an einen geilen Eishockey-Tempel ist wichtiger als mein egoistisches Problem des Weges.

Maurizio
Beiträge: 1026
Registriert: 25.03.2009, 22:23

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von Maurizio » 20.04.2018, 13:15

Kreis 9 isch doch obergeil :suff: :suff: :suff:

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4036
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von snowcat » 20.04.2018, 13:16

ZSC4E hat geschrieben:
20.04.2018, 12:12
Die Anreise wird für mich auch etwas verlängert. Aber der Gedanke an einen geilen Eishockey-Tempel ist wichtiger als mein egoistisches Problem des Weges.
bei mir ist es halt so, dass ich mich schon seit 40 jahren über den standort oerlikon aufrege. zu meiner zsc anfangszeit als der öv - im vergleich zu heute - noch in den kinderschuhen steckte, noch viel mehr. ich war halt immer im limmattal, kreis 9, 4 oder 5 zu hause. für mich ist zürich nord auch nicht stadt zürich. stadt zürich ist da, wo ich die limmat/und oder den see sehen und riechen kann...

aber ist natürlich meine sehr subjektive ansicht, aber mit den neuen standort profitiere ich halt brutal (endlich einmal)! hä ja, bin auch ein egoist... :rofl:

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 418
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von cm8 » 20.04.2018, 14:16

ZSC4E hat geschrieben:
20.04.2018, 12:12
Die Anreise wird für mich auch etwas verlängert. Aber der Gedanke an einen geilen Eishockey-Tempel ist wichtiger als mein egoistisches Problem des Weges.
Dito!

Mitsch 2006
Beiträge: 1804
Registriert: 21.09.2007, 12:20

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von Mitsch 2006 » 20.04.2018, 15:21

snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!
dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 418
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von cm8 » 20.04.2018, 15:26

Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:21
snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!
dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur
Wem es die 10min längere Zugfahrt nicht Wert ist den Z in einer eigenen, geilen Hockeyarena zu sehen..... Ade merci!

PS: Bin usem Züri-Oberland

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von ZSC4E » 20.04.2018, 15:45

cm8 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:26
Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:21
snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!
dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur
Wem es die 10min längere Zugfahrt nicht Wert ist den Z in einer eigenen, geilen Hockeyarena zu sehen..... Ade merci!

PS: Bin usem Züri-Oberland
Dito!

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4036
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von snowcat » 20.04.2018, 16:28

Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:21
snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!
dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur
aber es werden mehr zusätzliche kommen, als aus winti/zh oberland abspringen. der schnitt wird steigen, garantiert! :razz:

Mitsch 2006
Beiträge: 1804
Registriert: 21.09.2007, 12:20

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von Mitsch 2006 » 20.04.2018, 16:29

cm8 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:26
Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:21
snowcat hat geschrieben:
20.04.2018, 09:03
freu mi jetzt scho, mit em velo oder tram an match! de standort isch weltklass! und mit em limmattal/säuliamt es riese (zuesätzlichs) izugsgebiet...chunt guet! :geil:

ps. mutiere dänn villicht wieder vom playofftouri zumene regelmässige zueschauer!
dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur
Wem es die 10min längere Zugfahrt nicht Wert ist den Z in einer eigenen, geilen Hockeyarena zu sehen..... Ade merci!

PS: Bin usem Züri-Oberland
und die mit dem zug nicht kommen wollen oder können und das auto nehmen...

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von ZSColin » 20.04.2018, 16:35

Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 16:29
cm8 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:26
Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:21


dafür werden es garantiert weniger aus der richtung zh oberland/winterthur
Wem es die 10min längere Zugfahrt nicht Wert ist den Z in einer eigenen, geilen Hockeyarena zu sehen..... Ade merci!

PS: Bin usem Züri-Oberland
und die mit dem zug nicht kommen wollen oder können und das auto nehmen...
DAS könnte wirklich ein Issue werden. Man findet zwar immer irgendwie und irgendwo eine Lösung,
ist in Oerlikon jedoch sicher besser möglich.

Am Anfang wird das Stadion sicher "ziehen". Könnte mir auch durchaus vorstellen, dass 1 Jahr vor dem Umzug
die Anzahl der Saisonabos steigt, damit man sicher einen guten Platz in der neuen Halle erhält. Aber wie immer
in "Züri": Haste Erfolg biste der King und die Hütte ist voll. Haste nix - biste nix............

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von larlf » 20.04.2018, 16:37

Spiel sind ja meist nach em Fierabigverkehr + somit isch au de Gubrist machbar; Müesst ja bis dänn eh usbaue sie, zumindest bis zum Tunnel...

Benutzeravatar
gringo
Beiträge: 1492
Registriert: 24.09.2007, 11:01

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von gringo » 20.04.2018, 16:48

snowcat hat geschrieben:
ZSC4E hat geschrieben:
20.04.2018, 12:12
Die Anreise wird für mich auch etwas verlängert. Aber der Gedanke an einen geilen Eishockey-Tempel ist wichtiger als mein egoistisches Problem des Weges.
bei mir ist es halt so, dass ich mich schon seit 40 jahren über den standort oerlikon aufrege. zu meiner zsc anfangszeit als der öv - im vergleich zu heute - noch in den kinderschuhen steckte, noch viel mehr. ich war halt immer im limmattal, kreis 9, 4 oder 5 zu hause. für mich ist zürich nord auch nicht stadt zürich. stadt zürich ist da, wo ich die limmat/und oder den see sehen und riechen kann...

aber ist natürlich meine sehr subjektive ansicht, aber mit den neuen standort profitiere ich halt brutal (endlich einmal)! hä ja, bin auch ein egoist... :rofl:
haha - bi eus im K11 schmöcksch d‘Glatt,
de Chatzebach und de Chatzesee !

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4036
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von snowcat » 20.04.2018, 18:22

gringo hat geschrieben:
snowcat hat geschrieben:
ZSC4E hat geschrieben:
20.04.2018, 12:12
Die Anreise wird für mich auch etwas verlängert. Aber der Gedanke an einen geilen Eishockey-Tempel ist wichtiger als mein egoistisches Problem des Weges.
bei mir ist es halt so, dass ich mich schon seit 40 jahren über den standort oerlikon aufrege. zu meiner zsc anfangszeit als der öv - im vergleich zu heute - noch in den kinderschuhen steckte, noch viel mehr. ich war halt immer im limmattal, kreis 9, 4 oder 5 zu hause. für mich ist zürich nord auch nicht stadt zürich. stadt zürich ist da, wo ich die limmat/und oder den see sehen und riechen kann...

aber ist natürlich meine sehr subjektive ansicht, aber mit den neuen standort profitiere ich halt brutal (endlich einmal)! hä ja, bin auch ein egoist... :rofl:
haha - bi eus im K11 schmöcksch d‘Glatt,
de Chatzebach und de Chatzesee !
ebe! das schmöckt scho alles verdammt nach agglo chloote... :sad:


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von snowcat am 20.04.2018, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mitsch 2006
Beiträge: 1804
Registriert: 21.09.2007, 12:20

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von Mitsch 2006 » 20.04.2018, 18:24

ZSColin hat geschrieben:
20.04.2018, 16:35
Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 16:29
cm8 hat geschrieben:
20.04.2018, 15:26



PS: Bin usem Züri-Oberland
und die mit dem zug nicht kommen wollen oder können und das auto nehmen...
DAS könnte wirklich ein Issue werden. Man findet zwar immer irgendwie und irgendwo eine Lösung,
ist in Oerlikon jedoch sicher besser möglich.

Am Anfang wird das Stadion sicher "ziehen". Könnte mir auch durchaus vorstellen, dass 1 Jahr vor dem Umzug
die Anzahl der Saisonabos steigt, damit man sicher einen guten Platz in der neuen Halle erhält. Aber wie immer
in "Züri": Haste Erfolg biste der King und die Hütte ist voll. Haste nix - biste nix............
ein neues stadion zieht immer mehr leute an und wenn es dann bezüglich stimmung (spielnähe, akustik) stimmt, wirds auch ein selbstläufer, sofern die leistung für die in der neuzeit anspruchsvollen anhängerschaft stimmt...
ich meinte auch nicht, dass wegen der umsiedlung weniger leute kommen, aber eine regionale verschiebung der herkunft der fans, die die spiele besuchen, wird es schon geben

habe mal salis gefragt, wie steil die zuschauerränge sind, wusste er aber nicht...so rappi mässig wäre geil...hoffe nicht, dass wegen der möglichen höhe der halle die zuschauerränge relativ flach sind...

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von ZSColin » 21.04.2018, 02:15

Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 18:24
ZSColin hat geschrieben:
20.04.2018, 16:35
Mitsch 2006 hat geschrieben:
20.04.2018, 16:29


und die mit dem zug nicht kommen wollen oder können und das auto nehmen...
DAS könnte wirklich ein Issue werden. Man findet zwar immer irgendwie und irgendwo eine Lösung,
ist in Oerlikon jedoch sicher besser möglich.

Am Anfang wird das Stadion sicher "ziehen". Könnte mir auch durchaus vorstellen, dass 1 Jahr vor dem Umzug
die Anzahl der Saisonabos steigt, damit man sicher einen guten Platz in der neuen Halle erhält. Aber wie immer
in "Züri": Haste Erfolg biste der King und die Hütte ist voll. Haste nix - biste nix............
ein neues stadion zieht immer mehr leute an und wenn es dann bezüglich stimmung (spielnähe, akustik) stimmt, wirds auch ein selbstläufer, sofern die leistung für die in der neuzeit anspruchsvollen anhängerschaft stimmt...
ich meinte auch nicht, dass wegen der umsiedlung weniger leute kommen, aber eine regionale verschiebung der herkunft der fans, die die spiele besuchen, wird es schon geben

habe mal salis gefragt, wie steil die zuschauerränge sind, wusste er aber nicht...so rappi mässig wäre geil...hoffe nicht, dass wegen der möglichen höhe der halle die zuschauerränge relativ flach sind...
Ich meine zu wissen, dass bei Hockeystadien wie auch bei Fussballstadien der Gesetzgeber aus sicherheitstechnischen Gründen eine maximale
"Steilheit" vorgibt. Soweit ich mich noch erinnern kann, ist's/war's in Fribourg immer am steilsten .......
Zug und Biel sind bei weitem nicht mehr so steil. Auch Rappi ist "steiler". Aber da es ein reines Hockeystadion wird, bei welchem man fast von
jedem Platz das Spielgeschehen gut sehen kann, ist es grundsätzlich zweitrangig, wie steil die Rampen werden.
Da finde ich andere Faktoren doch wichtiger (Verpflegung, Sanitäre Anlagen, Sitzkomfort (shit bin ich alt .....)

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Eishockey-Arena Zürich

Beitrag von larlf » 21.04.2018, 14:14

Allianz Arena ist wahrsch eine der steilsten, der 3. Rang hat 34grad Steigung und man ist glaubs max 70m vom Spielfeld weg: da macht das Spiel auch von oben Spass!


hier was zur architektur von (fussball) stadien:
https://sports.vice.com/de/article/z4a ... g-laut-ist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste