@Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Simms
Beiträge: 1589
Registriert: 21.09.2007, 12:22

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Simms » 09.12.2018, 19:05

Der Weise hat geschrieben:
09.12.2018, 18:54
Falls du es nicht mitbekommen hast, man hat sowohl Bachofner, Karer und Miranda Offerten gemacht. Leider haben sie sich nders entschieden.
Und das hat natürlich gar keinen Zusammenhang. Als junger, aufstrebender Spieler, freut man sich sicher wahnsinnig, wenn sämtliche Toplinien von fertigen Starts bestellt werden. Versteh mich nicht falsch, es ist klar, dass es nicht nur mit eigenen geht, aber wenn man mal schaut: Bodenmann, Cervenka, Hollenstein, (Nilsson), Petterson, Shore, Wick, Herzog, sind schon mal 8 von 12 Positionen im Sturm mit eingekauften gefüllt. Fügt man noch die eigenen hinzu, welche sich aber schon voll etabliert haben (Baltisberger, Schäppi), wird die Luft für junge, aufstrebende Spieler schon relativ dünn.

Ich denke, 3 bis 6 extern ausgebildete, 3-4 eigene Etablierte, gäbe ein besseres Mannschaftsgemisch. Vor allem die gleichen, die Hollenstein hier abfeiern, finden dann wieder, dass wir zu viele Häuptlinge haben.

Benutzeravatar
torrente
Beiträge: 174
Registriert: 25.03.2013, 14:58

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von torrente » 10.12.2018, 10:31

Simms, alle feiern den Hollenstein ab hier. Konsumenten halt.

Simms
Beiträge: 1589
Registriert: 21.09.2007, 12:22

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Simms » 10.12.2018, 13:41

torrente hat geschrieben:
10.12.2018, 10:31
Simms, alle feiern den Hollenstein ab hier. Konsumenten halt.
Ich feiere am Tag an dem er weg ist, hoffentlich vor Ablauf der fünf Jahre. :suff:

easy
Beiträge: 227
Registriert: 24.09.2007, 16:34

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von easy » 10.12.2018, 15:43

Hollenstein? Ja, er ist der Sohn von Fige. Na und? Fige hockt jeweils in der Nähe von mir auf den Journi-Plätzen und freut sich, wenn der ZSC ein Tor schiesst. Der ist nicht so blödsinnig verbohrt wie einige auf dem Board hier.

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 419
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von cm8 » 10.12.2018, 15:51

Naja, also ich brauche sicher auch noch etwas Zeit um mich an Klein-Fige zu gewöhnen. Aber sollte mein Sohn jemals für die Tiefflieger auf dem Eis stehen, gehe ich sicher ins Stadion um ihn spielen zu sehen, aber mich freuen wenn die ein Tor schiessen, no way! Ich bin und bleibe Z-Fan, egal wo er spielt.

Benutzeravatar
Zesi
Beiträge: 169
Registriert: 21.09.2007, 17:20

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Zesi » 10.12.2018, 15:57

easy hat geschrieben:
10.12.2018, 15:43
Hollenstein? Ja, er ist der Sohn von Fige. Na und? Fige hockt jeweils in der Nähe von mir auf den Journi-Plätzen und freut sich, wenn der ZSC ein Tor schiesst. Der ist nicht so blödsinnig verbohrt wie einige auf dem Board hier.
Blödsinnig verbohrt? Weil jemand eine Identifikationsfigur und den ehemaligen Captain von Kloten, dessen Vater zudem DIE Kloten-Legende ist, nicht gerne in unseren Farben sieht, soll er ‘blödsinnig verbohrt‘ sein?
Wow… :shock:

Benutzeravatar
Hampi
Beiträge: 62
Registriert: 21.09.2007, 12:03
Wohnort: Oberglatt

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Hampi » 10.12.2018, 19:22

Zesi hat geschrieben:
10.12.2018, 15:57
easy hat geschrieben:
10.12.2018, 15:43
Hollenstein? Ja, er ist der Sohn von Fige. Na und? Fige hockt jeweils in der Nähe von mir auf den Journi-Plätzen und freut sich, wenn der ZSC ein Tor schiesst. Der ist nicht so blödsinnig verbohrt wie einige auf dem Board hier.
Blödsinnig verbohrt? Weil jemand eine Identifikationsfigur und den ehemaligen Captain von Kloten, dessen Vater zudem DIE Kloten-Legende ist, nicht gerne in unseren Farben sieht, soll er ‘blödsinnig verbohrt‘ sein?
Wow… :shock:
JA !!!

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von larlf » 10.12.2018, 19:55

ich würde mal behaupten: wer damals das „Lions“ akzeptiert hat, der hat auch zur Leistungskultur Ja gesagt und somit auch, dass man deshalb (fast) zum Erfolg verpflichtet ist.
dies wiederum bedeutet, dass man die besten Spieler holen muss, die auf dem Markt sind und dem Team weiterhelfen können.
(wer es nicht akzeptiert hat, wird hier kaum mitlesen + noch weniger an den Spielen dabei sein.)

ok, Leistungskultur tönt momentan ein wenig schief in Bezug auf die Tabelle/Heimspiele, aber mit seinen Punkten und Einsatz zeigt er das, was man sich von ihm versprochen hat:
er ist ein Kämpfer, der den Unterschied ausmachen und das Team bestimmt auch mal mitreissen kann; Ich vermute, dass er noch wichtiger für das Team wird, spätestens wenn Spieler wie Klein def. aufhören.

Klar, klein Fige hat viele und einige dämliche Strafen genommen, aber diesbezüglich hat er sich verbessert.
Zudem finde ich es schwerer, in der aktuellen Lage/Stimmung bei den Punkten (im eigenen Team) Oben zu sein, als wenn es dem ganzen Team läuft.

persönlich bevorzuge ich „Konsumenten“ im Stadion gegenüber einer vielzahl an Stimmungsmachern, welche nicht zu 100% hinter dem eigenen Team stehen.
aber ist schon klar: einige Gruppierungen und Personen stehen natürlich über dem Z als Klub...

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 419
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von cm8 » 11.12.2018, 07:01

larlf hat geschrieben:
10.12.2018, 19:55
persönlich bevorzuge ich „Konsumenten“ im Stadion gegenüber einer vielzahl an Stimmungsmachern, welche nicht zu 100% hinter dem eigenen Team stehen.
aber ist schon klar: einige Gruppierungen und Personen stehen natürlich über dem Z als Klub...
Wer meinst du mit "Stimmungsmachern, welche nicht zu 100% hinter dem eigenen Team stehen"? Ich glaube die Einzigen welche auch bei den aktuell miesen Leistungen immernoch singen sind die Jungs (und Mädels) in der Sirupkurve.

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von larlf » 11.12.2018, 10:26

das war nicht gegen die Kurve sondern gegen jeden Einzelnen im Stadion, der gegen die Eigenen pfeift!


Iceman
SCB-Fan
Beiträge: 1388
Registriert: 25.09.2007, 22:36

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Iceman » 11.12.2018, 11:16

Hollenstein junior mag nicht DER Sympathieträger sein, trotzdem fällt auf, dass er ungewöhnlich viel Ablehnung erfährt. Anderen Klotenern wie z.B. ehemals Wick oder neuerdings Bodenmann passiert(e) das nicht. An den Leistungen kann es kaum liegen, ansonsten müssten andere noch mehr "untendurch" als Hollenstein. Ob es daran liegt, dass er (vorläufig...) als "teuerster Spieler des ZSC" gilt? Wenn schon hätte er diesbezüglich wohl nur einen knappen Vorsprung auf andere Granden im Team. Oder hat ihn sein "giftiger Stil" als Kloten-Captain beim Publikum unbeliebt gemacht? Ist mir zwar nicht aufgefallen, dass er in Kloten speziell provokativ agiert hätte, und Faulheit oder Gleichgültigkeit am neuen Arbeitsort wird man ihm wohl nicht unterstellen. Andernorts wäre man froh, hätte man einen wie Hollenstein. Habe jedoch den Eindruck, dass er lieber in seinem Umfeld und seiner Region spielt.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von ZSColin » 11.12.2018, 13:18

cm8 hat geschrieben:
11.12.2018, 07:01
larlf hat geschrieben:
10.12.2018, 19:55
persönlich bevorzuge ich „Konsumenten“ im Stadion gegenüber einer vielzahl an Stimmungsmachern, welche nicht zu 100% hinter dem eigenen Team stehen.
aber ist schon klar: einige Gruppierungen und Personen stehen natürlich über dem Z als Klub...
Wer meinst du mit "Stimmungsmachern, welche nicht zu 100% hinter dem eigenen Team stehen"? Ich glaube die Einzigen welche auch bei den aktuell miesen Leistungen immernoch singen sind die Jungs (und Mädels) in der Sirupkurve.
Isso!!

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von ZSColin » 11.12.2018, 13:20

larlf hat geschrieben:
11.12.2018, 10:26
das war nicht gegen die Kurve sondern gegen jeden Einzelnen im Stadion, der gegen die Eigenen pfeift!
Ich habe und werde es nie tun, kann es aber durchaus nachvollziehen. Nur eben: Ausser sich selber
"ein bisschen Luft und Gehör zu verschaffen" nützt es nichts - absolut, rein gar nichts. Im Gegenteil!

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 419
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von cm8 » 11.12.2018, 16:52

larlf hat geschrieben:
11.12.2018, 10:26
das war nicht gegen die Kurve sondern gegen jeden Einzelnen im Stadion, der gegen die Eigenen pfeift!
Ok, dann bin ich bei dir :arschkriecher:

Simms
Beiträge: 1589
Registriert: 21.09.2007, 12:22

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Simms » 12.12.2018, 16:55

Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von ZSColin » 12.12.2018, 17:32

Simms hat geschrieben:
12.12.2018, 16:55
Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.
Und in China ist ein Reis-Sack umgefallen.......... wow ......

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von The Fan » 12.12.2018, 19:51

Simms hat geschrieben:
12.12.2018, 16:55
Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.
Ne Frage: wenn der Herr H. aus K uns zum Titel schiesst, dann bleibst du der Meisterfeier fern ja? So aus Prinzip nehme ich an. :spinneli:

Heinrich
Beiträge: 1611
Registriert: 21.09.2007, 15:25

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Heinrich » 12.12.2018, 20:59

[quote=Simms post_id=113897 time=1544630106 user_id=29]
Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.
[/quote]

deine Postings dazu sind mega schwach, warte doch mal bis Saisonende und melde
dich dann wieder

Simms
Beiträge: 1589
Registriert: 21.09.2007, 12:22

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Simms » 12.12.2018, 22:59

Heinrich hat geschrieben:
12.12.2018, 20:59
Simms hat geschrieben:
12.12.2018, 16:55
Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.
deine Postings dazu sind mega schwach, warte doch mal bis Saisonende und melde
dich dann wieder
Dieser Thread ist ja genau dazu da die Saison von Klein Fige zu verfolgen, dann darf man doch auch negatives schreiben. Ich finds eher komisch, dass die Hollenstein Fans nichts mehr schreiben seit einigen Wochen, obwohl er durchgehend abgetaucht ist und sie sowohl gute, wie auch schlechte Leistungen vom Superstar hier tracken wollten.

Simms
Beiträge: 1589
Registriert: 21.09.2007, 12:22

Re: @Fäbe, Torrente und Co.: Welcome D. HOLLENSTEIN!

Beitrag von Simms » 12.12.2018, 23:05

The Fan hat geschrieben:
12.12.2018, 19:51
Simms hat geschrieben:
12.12.2018, 16:55
Im Blick in den Top 5 Transferflops, unser Superstar.
Ne Frage: wenn der Herr H. aus K uns zum Titel schiesst, dann bleibst du der Meisterfeier fern ja? So aus Prinzip nehme ich an. :spinneli:
Versteh den Zusammenhang nicht. Dann freue ich mich über den Titel, bin ja Fan des Clubs und nicht von einzelnen Spielern.

Schlussendlich hat doch jeder Fan gewisse Ideale, die er gerne bei seinem Club sieht. Mir ist zum Beispiel der (mögliche) Erfolg nicht so viel wert, dass wir die Ikone vom Erzrivalen holen müssen.

Andere möchten keine Schwalben im Hockey sehen (siehe anderer Faden). Hier gäbe es sicher auch andere, die dann einwenden würden „schlau gemacht, es ist Profisport, nur der Erfolg zählt.“ Versteh mich nicht falsch, ich möchte den Hollenstein Fans nicht unterstellen, sie wären für Schwalben, nur ein anderes Beispiel zeigen, wo viele auch das Ideal dem Erfolg wohl vorziehen würden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Mirko, zip und 11 Gäste