Sportchef Faden

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Benutzeravatar
Thomi
Beiträge: 969
Registriert: 21.09.2007, 13:59

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Thomi » 22.12.2018, 23:38

Larry hat geschrieben:
22.12.2018, 22:42
Ich lach mich schlapp! :rofl:

Fribourg vor uns hat zwei Spiele mehr, Genf auf Platz 7 sogar vier Spiele mehr!

Es sind noch 24 (!) Spiele zu machen aber hier herrscht Panik, Weltuntergang! Die Playouts beginnen morgen?

Ich nehme hier ein Timeout! :winke:
Bin ja sonst eher bei Dir Larry, aber kann es sein, dass Du die Spiele des Z jeweils nicht siehst?
Die Untergangsstimmung herrscht nicht wegen der Lage in der Tabelle sondern wegen dem desolaten auftreten des Teams!
Wenn sie so weiterspielen können sie 10 Spiele weniger haben als der Rest, wenn du die nicht gewinnst bleibst du genau dort in der Tabelle wo du jetzt stehst......

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von The Fan » 22.12.2018, 23:45

Larry hat geschrieben:Ich lach mich schlapp! :rofl:

Fribourg vor uns hat zwei Spiele mehr, Genf auf Platz 7 sogar vier Spiele mehr!

Es sind noch 24 (!) Spiele zu machen aber hier herrscht Panik, Weltuntergang! Die Playouts beginnen morgen?

Ich nehme hier ein Timeout! :winke:

Aus dem Liegestuhl in Florida lässt sich das gut sagen. Aber wenn du die Spiele siehst am TV oder in der Halle, dann vergeht dir die Freude!

Kanns nicht sein. Wiederhole mich: es macht KEINEN Spass diesem Team beim Rumkurven zuzuschauen.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15111
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Larry » 23.12.2018, 03:10

@Thomi & The Fan: Ich wollte doch mein Timeout nehmen........ :mrgreen:

Ich verstehe Euch ja! Ich bin einfach der Meinung die 22+ Nasen die uns das eingebrockt haben sollen es endlich auch mal auslöffeln!

Ich verstehe das Leute die in die Halle gehen, die eine SK gekauft haben, schnell eine Lösung wollen.

Aber ist das der richtige Weg? :nixwiss:

vancouver
Beiträge: 1135
Registriert: 24.09.2007, 18:08

Re: Sportchef Faden

Beitrag von vancouver » 23.12.2018, 10:26

Larry hat geschrieben:@Thomi & The Fan: Ich wollte doch mein Timeout nehmen........ :mrgreen:

Ich verstehe Euch ja! Ich bin einfach der Meinung die 22+ Nasen die uns das eingebrockt haben sollen es endlich auch mal auslöffeln!

Ich verstehe das Leute die in die Halle gehen, die eine SK gekauft haben, schnell eine Lösung wollen.

Aber ist das der richtige Weg? :nixwiss:
Na ja, das kann niemand sagen !
Aber es kann auch niemand sagen, ob deine Play out Theorie klappen würde oder ob es im nächsten Jahr gleich weiter geht !
Wenn ich in Florida liegen würde und auch NHL sehen könnte, wäre ich auch entspannter Bild.

Ich habe 2 Saisonkarte und möchte Eishockey und Emotionen erleben,
im Moment ist beides sehr dürftig, vor allem die Emotionen fehlen mir !

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSC4E » 24.12.2018, 08:23

K.Z. bringt Erkka Westerlund ins Spiel. Der ist also so Jalonen Fan dass er uns eher einen Finnen als Del Curto an die Bande stellen möchte.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSColin » 24.12.2018, 11:02

Der Weise hat geschrieben:
21.12.2018, 22:41
Ausgerechnet Samu der ja ein exemplarisches Muster an Einsatzwille war gibt solche Dinge von sich.
Das Problem ist der Kopf, am fehlenden Kampfgeist lag es nicht.
Danke! Beide Aussagen sind 100% korrekt.
V.a. Samu ist 1. nur ein Plauderi und 2. war er eine Riesen-Diva, welcher das Fitness-Center nur
vom Hörensagen her kannte - Pfeiffe......

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSColin » 24.12.2018, 11:13

The Fan hat geschrieben:
22.12.2018, 23:45
Larry hat geschrieben:Ich lach mich schlapp! :rofl:

Fribourg vor uns hat zwei Spiele mehr, Genf auf Platz 7 sogar vier Spiele mehr!

Es sind noch 24 (!) Spiele zu machen aber hier herrscht Panik, Weltuntergang! Die Playouts beginnen morgen?

Ich nehme hier ein Timeout! :winke:

Aus dem Liegestuhl in Florida lässt sich das gut sagen. Aber wenn du die Spiele siehst am TV oder in der Halle, dann vergeht dir die Freude!

Kanns nicht sein. Wiederhole mich: es macht KEINEN Spass diesem Team beim Rumkurven zuzuschauen.
Gestern schon.....! Und ja, Larry kann dies wohl nur noch bedingt sehen/nachvollziehen. Es ist leider schon so, dass
wir dieses Jahr wohl darum kämpfen müssen nicht in die Playouts gehen zu müssen. Und die Gretchenfrage lautet
daher: Kann dieses Team kämpfen?? Ich glaube - ja. V.a. wenn ich die letzten beiden Spiele gesehen habe. Was
aber nicht darüber hinweg täuschen darf, dass wir so schlecht klassiert sind als ZSC Lions! Das Einzige, was man
noch anfügen darf ist, dass viele Teams punktemässig doch sehr eng beieinander sind und wir einige/viele Spiele
weniger absolviert haben. Nur, ich war und bin schon immer absolut kein Fan des "wir haben 3 Spiele weniger,
d.h. wenn wir 9 Punkte mehr haben....." - Spruchs. V.a. in der jetzigen Verfassung des Teams, sind Siege doch
etwas eher Spezielles - nicht das Normale (ist schon schlimm...... gopferdammi!)

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSC4E » 24.12.2018, 13:42

Was man bei einem Trainerwechsel auch bedenken muss: wenn ich mich richtig erinnere verloren wir noch Ränge mit Kossmann bis die Play offs starteten.
Das würde nun nix bringen. Korrigiert mich wenn ich jetzt völlig falsch liege.

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von The Fan » 24.12.2018, 13:47

ZSColin hat geschrieben:
24.12.2018, 11:13
The Fan hat geschrieben:
22.12.2018, 23:45
Larry hat geschrieben:Ich lach mich schlapp! :rofl:

Fribourg vor uns hat zwei Spiele mehr, Genf auf Platz 7 sogar vier Spiele mehr!

Es sind noch 24 (!) Spiele zu machen aber hier herrscht Panik, Weltuntergang! Die Playouts beginnen morgen?

Ich nehme hier ein Timeout! :winke:

Aus dem Liegestuhl in Florida lässt sich das gut sagen. Aber wenn du die Spiele siehst am TV oder in der Halle, dann vergeht dir die Freude!

Kanns nicht sein. Wiederhole mich: es macht KEINEN Spass diesem Team beim Rumkurven zuzuschauen.
Gestern schon.....! Und ja, Larry kann dies wohl nur noch bedingt sehen/nachvollziehen. Es ist leider schon so, dass
wir dieses Jahr wohl darum kämpfen müssen nicht in die Playouts gehen zu müssen. Und die Gretchenfrage lautet
daher: Kann dieses Team kämpfen?? Ich glaube - ja. V.a. wenn ich die letzten beiden Spiele gesehen habe. Was
aber nicht darüber hinweg täuschen darf, dass wir so schlecht klassiert sind als ZSC Lions! Das Einzige, was man
noch anfügen darf ist, dass viele Teams punktemässig doch sehr eng beieinander sind und wir einige/viele Spiele
weniger absolviert haben. Nur, ich war und bin schon immer absolut kein Fan des "wir haben 3 Spiele weniger,
d.h. wenn wir 9 Punkte mehr haben....." - Spruchs. V.a. in der jetzigen Verfassung des Teams, sind Siege doch
etwas eher Spezielles - nicht das Normale (ist schon schlimm...... gopferdammi!)
Gestern schon, come on Colin! Ja, das erste Drittel war unterhaltsam, danach einfach nur schwach! GAR nix war das.

Happy end, ok, Einstellung stimmt, jaja...

Ich frage mich schon ob das Management noch alle Tassen im Schrank hat, wenn Zahner öffentlich davon spricht, dass wir um die Playoffs kämpfen.

Mit diesem Kader? Ja? PO-Quali ist das Ziel, na klar! Sollte sich da nicht mal jeder hinterfragen, auch in der Chefetage? Warum dieses Scheisse jede Saison in der Quali??

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15111
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Larry » 24.12.2018, 13:59

ZSC4E hat geschrieben:
24.12.2018, 13:42
Was man bei einem Trainerwechsel auch bedenken muss: wenn ich mich richtig erinnere verloren wir noch Ränge mit Kossmann bis die Play offs starteten.
Das würde nun nix bringen. Korrigiert mich wenn ich jetzt völlig falsch liege.
Das siehst Du völlig richtig! Das letzte mal eine gute Quali (1. Platz) hatten wir mit Crawford. Unter ihm waren wir zu Hause eine Macht, hatten zeitweise das beste PP der Liga etc. pp.

Danach folgte das Experiment Wallson: Er änderte so ziemlich alles und je länger je mehr funktionierte nichts mehr, vor allem im zweiten Jahr also genau dann als sein System eigentlich greifen sollte. Wechsel zu Kossmann. Gute PO's, davor nix. Wechsel zu Aubin. Resultat bekannt. Wer glaubt ein weiterer Wechsel würde kurzfristig was bringen glaubt wohl auch an den Samichlaus....

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSColin » 24.12.2018, 14:21

The Fan hat geschrieben:
24.12.2018, 13:47
ZSColin hat geschrieben:
24.12.2018, 11:13
The Fan hat geschrieben:
22.12.2018, 23:45



Aus dem Liegestuhl in Florida lässt sich das gut sagen. Aber wenn du die Spiele siehst am TV oder in der Halle, dann vergeht dir die Freude!

Kanns nicht sein. Wiederhole mich: es macht KEINEN Spass diesem Team beim Rumkurven zuzuschauen.
Gestern schon.....! Und ja, Larry kann dies wohl nur noch bedingt sehen/nachvollziehen. Es ist leider schon so, dass
wir dieses Jahr wohl darum kämpfen müssen nicht in die Playouts gehen zu müssen. Und die Gretchenfrage lautet
daher: Kann dieses Team kämpfen?? Ich glaube - ja. V.a. wenn ich die letzten beiden Spiele gesehen habe. Was
aber nicht darüber hinweg täuschen darf, dass wir so schlecht klassiert sind als ZSC Lions! Das Einzige, was man
noch anfügen darf ist, dass viele Teams punktemässig doch sehr eng beieinander sind und wir einige/viele Spiele
weniger absolviert haben. Nur, ich war und bin schon immer absolut kein Fan des "wir haben 3 Spiele weniger,
d.h. wenn wir 9 Punkte mehr haben....." - Spruchs. V.a. in der jetzigen Verfassung des Teams, sind Siege doch
etwas eher Spezielles - nicht das Normale (ist schon schlimm...... gopferdammi!)
Gestern schon, come on Colin! Ja, das erste Drittel war unterhaltsam, danach einfach nur schwach! GAR nix war das.

Happy end, ok, Einstellung stimmt, jaja...

Ich frage mich schon ob das Management noch alle Tassen im Schrank hat, wenn Zahner öffentlich davon spricht, dass wir um die Playoffs kämpfen.

Mit diesem Kader? Ja? PO-Quali ist das Ziel, na klar! Sollte sich da nicht mal jeder hinterfragen, auch in der Chefetage? Warum dieses Scheisse jede Saison in der Quali??
Du bisch eifach z'viel nur mit em Dan a de Games Amir! Wobi, so viel a de Games bisch ja nüme (im Stadion). 4 Mal das Jahr,
knapp. :floet:

Natürli isch es v.a. im 2. Drittel nix gsi - han au nie s'Gägeteil gseit. Aber s'Kämpferische, d'Istellig hät gstumme, definitiv!
Da werdet mir eus nöd einig, sorry. Aber ja, ganz klar - spielerisch isch es wieder emal unterirdisch gsi. Und ja, au im 3. Drittel
nöd würkli öpis für Hockey-Gourmets.
Aber ich han s'Gfühl gha, dass s'Team die momentan Situation agno hät - und das isch es Zeiche! Nämli, nix Schönwätter-Hockey
mit geile Passstaffette und viele wunderschöne Goal. Sondern Kampf um de Strich. Und sorry, de isch NO NIE würkli attraktiv
gsi, never ever.

Mir sind eifach no immer verwöhnt vom Quali-Hockey wo's unter em Crawford gspielt händ (de Larry schriibt das ja au i
jedem 10. vo sine Postings). Nur hämmer unter ihm als klar 1. gäge de SCB als 8. mit 0:4 im 1/4 Final verlore. KLATSCHE,
AUS, AMEN. Und für mich isch das 1'000 Mal schlimmer (gsi), als jetzt unattraktivi Games i de Halle z'luege. Oder "sich atue",
wie vieli nöd ganz zu Unrächt schriibet.

Du bisch halt au en Event-Fan worde, sorry. Du willsch unterhalte werde - und das isch au dis guete Rächt. Das isch bi vielne
so. Mer zahlt guets Gäld, gaht i de "Freiziit", wo suscht scho immer weniger wird als Papi, i d'Halle und chan das dementsprächend
ifordere. Das kritisiere ich ja au nöd. Jedem sini Meinig, jede nach sinere Fasson. Du bisch jetzt au so - ich nöd.

Ich glaube a s'Guete, ich glaube würkli a das Team! Es isch zwar verdammt gföhrlich so öppis z'säge, aber wänn eusi Maschine
emal z'laufe chunt .... dänn ......!!! Nur ebe, isch gföhrlich - I know. Darum isch jetzt eifach emal bescheidenigs Hockey agseit.
Kämpfe, basic spiele, es paar Pünkt mitneh und unbedingt s'Sälbvertraue ufbaue.
JEDE wo jetzt i d'Halle chunt und meint, mir spielet i dere Lag und i eusere Verfassig es geils Hockey - de hat "s'Hockey-Niveau"
vomene Spengler-Cup Fan. Und ich weiss, das bisch du definitiv nöd......
Wäret die letschte beide Games schlächt gsi (rein vo de Istellig), dänn het ich tatsächlich em Aubin sin Kopf gforderet. Es isch
nöd so, dass ich alles immer sooo positiv gsehne. Tamminen, C.Muller (de Vorname hani grad vergässe) und BAG lönd grüesse.
Aber das 'Team läbt!! Und wänn's Scheisse lauft, bini eine vo dene 2'200 awesende Zueschauer, wo sich d'Playouts würkli live
im Stadion atüend - jedes verdammte Spiel!

Der Weise
Beiträge: 1680
Registriert: 21.09.2007, 23:14

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Der Weise » 24.12.2018, 14:27

:applaus: :applaus:

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von The Fan » 24.12.2018, 14:49

ZSColin hat geschrieben:
The Fan hat geschrieben:
24.12.2018, 13:47
ZSColin hat geschrieben:
24.12.2018, 11:13
Gestern schon.....! Und ja, Larry kann dies wohl nur noch bedingt sehen/nachvollziehen. Es ist leider schon so, dass
wir dieses Jahr wohl darum kämpfen müssen nicht in die Playouts gehen zu müssen. Und die Gretchenfrage lautet
daher: Kann dieses Team kämpfen?? Ich glaube - ja. V.a. wenn ich die letzten beiden Spiele gesehen habe. Was
aber nicht darüber hinweg täuschen darf, dass wir so schlecht klassiert sind als ZSC Lions! Das Einzige, was man
noch anfügen darf ist, dass viele Teams punktemässig doch sehr eng beieinander sind und wir einige/viele Spiele
weniger absolviert haben. Nur, ich war und bin schon immer absolut kein Fan des "wir haben 3 Spiele weniger,
d.h. wenn wir 9 Punkte mehr haben....." - Spruchs. V.a. in der jetzigen Verfassung des Teams, sind Siege doch
etwas eher Spezielles - nicht das Normale (ist schon schlimm...... gopferdammi!)
Gestern schon, come on Colin! Ja, das erste Drittel war unterhaltsam, danach einfach nur schwach! GAR nix war das.

Happy end, ok, Einstellung stimmt, jaja...

Ich frage mich schon ob das Management noch alle Tassen im Schrank hat, wenn Zahner öffentlich davon spricht, dass wir um die Playoffs kämpfen.

Mit diesem Kader? Ja? PO-Quali ist das Ziel, na klar! Sollte sich da nicht mal jeder hinterfragen, auch in der Chefetage? Warum dieses Scheisse jede Saison in der Quali??
Du bisch eifach z'viel nur mit em Dan a de Games Amir! Wobi, so viel a de Games bisch ja nüme (im Stadion). 4 Mal das Jahr,
knapp. :floet:

Natürli isch es v.a. im 2. Drittel nix gsi - han au nie s'Gägeteil gseit. Aber s'Kämpferische, d'Istellig hät gstumme, definitiv!
Da werdet mir eus nöd einig, sorry. Aber ja, ganz klar - spielerisch isch es wieder emal unterirdisch gsi. Und ja, au im 3. Drittel
nöd würkli öpis für Hockey-Gourmets.
Aber ich han s'Gfühl gha, dass s'Team die momentan Situation agno hät - und das isch es Zeiche! Nämli, nix Schönwätter-Hockey
mit geile Passstaffette und viele wunderschöne Goal. Sondern Kampf um de Strich. Und sorry, de isch NO NIE würkli attraktiv
gsi, never ever.

Mir sind eifach no immer verwöhnt vom Quali-Hockey wo's unter em Crawford gspielt händ (de Larry schriibt das ja au i
jedem 10. vo sine Postings). Nur hämmer unter ihm als klar 1. gäge de SCB als 8. mit 0:4 im 1/4 Final verlore. KLATSCHE,
AUS, AMEN. Und für mich isch das 1'000 Mal schlimmer (gsi), als jetzt unattraktivi Games i de Halle z'luege. Oder "sich atue",
wie vieli nöd ganz zu Unrächt schriibet.

Du bisch halt au en Event-Fan worde, sorry. Du willsch unterhalte werde - und das isch au dis guete Rächt. Das isch bi vielne
so. Mer zahlt guets Gäld, gaht i de "Freiziit", wo suscht scho immer weniger wird als Papi, i d'Halle und chan das dementsprächend
ifordere. Das kritisiere ich ja au nöd. Jedem sini Meinig, jede nach sinere Fasson. Du bisch jetzt au so - ich nöd.

Ich glaube a s'Guete, ich glaube würkli a das Team! Es isch zwar verdammt gföhrlich so öppis z'säge, aber wänn eusi Maschine
emal z'laufe chunt .... dänn ......!!! Nur ebe, isch gföhrlich - I know. Darum isch jetzt eifach emal bescheidenigs Hockey agseit.
Kämpfe, basic spiele, es paar Pünkt mitneh und unbedingt s'Sälbvertraue ufbaue.
JEDE wo jetzt i d'Halle chunt und meint, mir spielet i dere Lag und i eusere Verfassig es geils Hockey - de hat "s'Hockey-Niveau"
vomene Spengler-Cup Fan. Und ich weiss, das bisch du definitiv nöd......
Wäret die letschte beide Games schlächt gsi (rein vo de Istellig), dänn het ich tatsächlich em Aubin sin Kopf gforderet. Es isch
nöd so, dass ich alles immer sooo positiv gsehne. Tamminen, C.Muller (de Vorname hani grad vergässe) und BAG lönd grüesse.
Aber das 'Team läbt!! Und wänn's Scheisse lauft, bini eine vo dene 2'200 awesende Zueschauer, wo sich d'Playouts würkli live
im Stadion atüend - jedes verdammte Spiel!

Das mit em Kampf stimmt! Das mit de Istellig au, han au s Gfühl, dass das wieder chan guet cho i de Playoffs, hani au scho x fach gschriebe.

Das ändered aber nüt a de Tatsach, dass ich mich verarscht fühle vom Team, wenni weiss, dass es eigentli chönd! Ich erwarte nöd, dass ich 25 top Heimspiel gsehn, aber so ab und zue eis geils wärs! Und ich wär a jedem Spiel ide Halle!
Mis Herz isch und blibt s Läbe lang blauwisrot, aber wie gseid,50 Spiel Quali Gekurke schisst mi a, und dänn no so e Heimbilanz... tststs! Ja, da hani eifach bessers z tue als i d Halle zga. Und em Zahner sägis no persönlich wänni ich ihn i de Halle gsehnBildBildstrohdumm die Ussag vo ihm!!!

Dass ich aber drau glaube, dass mir au die Saison um de Titel spilled, isch Fakt: han mini Ferie ein Tag nachem Playoff Final Spiel 7 bueched, extra denkBildBild

Dass du nöd „normal“ bisch was dis Fandasein abelangt, ja das hämmer scho besproche.Bild
Merry X mas a alli, hoffemer s 2019 wird besser...

Der Weise
Beiträge: 1680
Registriert: 21.09.2007, 23:14

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Der Weise » 24.12.2018, 17:21

Im Sport ist nichts vorhersehbar, man kann die optimalen Rahmenbedingungen versuchen zu erstellen, und das wurde auch gemacht. Aber den Erfolg planen geht nicht. Und es ist halt schon so, wenn 3 Playmaker fehlen dann wird es schwierig.
Beispiel Bodenmann, der skort nicht wie in Bern, aber rackert im Box und Powerplay, ich finde ihn kämpferisch wirklich ein Gewinn, wir werden noch Freude an ihm haben, ditto Klein Fige!

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Sportchef Faden

Beitrag von larlf » 25.12.2018, 11:10

das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: Sportchef Faden

Beitrag von The Fan » 25.12.2018, 11:27

larlf hat geschrieben:das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....
Ganz genau! Ein Witz ihn als verletzt zu melden und zu sagen, dass unser wichtigster Playmaker fehlt.

Passt einfach alles. Ich denke, Aubin hat genau noch ein paar Spiele, um den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Denke nicht, dass Sven sich leisten kann, in die Playouts zu gehen mit Serge, seinem Trainer!

Hoffe erhlich gesagt auf Arno, denke dass wäre eine gute Sache und einen Versuch wert! Emotionen garantiert!

vancouver
Beiträge: 1135
Registriert: 24.09.2007, 18:08

Re: Sportchef Faden

Beitrag von vancouver » 25.12.2018, 11:56

larlf hat geschrieben:das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....
Als Ersatz für Nilsson war oder ist Cervenka gedacht, zumindest würde dies mal so von Sven kommuniziert und der fehlt ja aus bekannten Gründen.
Jetzt sucht man ja einen starken Center der das Spiel machen kann.
Anscheinend werden jetzt in Russland Spieler frei. Aber ehrlich gesagt, ich kann mich an keinen Spieler erinnern, der von der KHL WÄHREND der Saison zu uns gewechselt hat und gut war !

Heinrich
Beiträge: 1611
Registriert: 21.09.2007, 15:25

Re: Sportchef Faden

Beitrag von Heinrich » 25.12.2018, 12:20

[quote=vancouver post_id=114169 time=1545735378 user_id=257]
[quote="larlf"]das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....[/quote]

Als Ersatz für Nilsson war oder ist Cervenka gedacht, zumindest würde dies mal so von Sven kommuniziert und der fehlt ja aus bekannten Gründen.
Jetzt sucht man ja einen starken Center der das Spiel machen kann.
Anscheinend werden jetzt in Russland Spieler frei. Aber ehrlich gesagt, ich kann mich an keinen Spieler erinnern, der von der KHL WÄHREND der Saison zu uns gewechselt hat und gut war !
[/quote]

mit Ausländern haben wir seit vielen vielen Jahren selten Glück (es gibt die Ausnahmen, ja), aber der Rest ?
wieviele unzählige Goalgetter usw. waren dann bei uns unter ferner liefen ? der platz reicht nicht, um alle
aufzuzählen

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Sportchef Faden

Beitrag von larlf » 26.12.2018, 12:33

vancouver hat geschrieben:
larlf hat geschrieben:das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....
Als Ersatz für Nilsson war oder ist Cervenka gedacht, zumindest würde dies mal so von Sven kommuniziert und der fehlt ja aus bekannten Gründen.
Jetzt sucht man ja einen starken Center der das Spiel machen kann.
Anscheinend werden jetzt in Russland Spieler frei. Aber ehrlich gesagt, ich kann mich an keinen Spieler erinnern, der von der KHL WÄHREND der Saison zu uns gewechselt hat und gut war !
ok, aber dann muss man Nilsson trotzdem nicht mehr gross erwähnen. war Cervenka nicht auch eher Verletzungsanfällig, dh mit einer längeren Liste bisheriger Verletzungen? ( habe im Netz nicht viel dazu gefunden)

während der Saison ist es wohl überall schwer Spieler zu finden, die uns wirklich weiterbringen + sich vor allem nicht „anpassen“ indem sie nicht mehr Punkten.
Hnat Domenichelli war wohl die Ausnahme, der uns damals quasi im Alleingang gerettet hat...

Benutzeravatar
ZSC_Forever
Beiträge: 290
Registriert: 29.09.2007, 10:14

Re: Sportchef Faden

Beitrag von ZSC_Forever » 27.12.2018, 07:32

larlf hat geschrieben:
26.12.2018, 12:33
vancouver hat geschrieben:
larlf hat geschrieben:das tönt jetzt aber sehr einfach, sorry.
auch im sport kann man eventualitäten einkalkulieren + absichern, aber ist halt alles eine frage des geldes!
was ich langsam nicht mehr hören kann, dass auch nilsson ausfällt: wieso wurde nicht schon längst ersatz für ihn geholt? spätestens seit beginn der saison ist klar, dass man nicht mit ihm rechnen kann + was wurde unternommen?
genau nichts....
Als Ersatz für Nilsson war oder ist Cervenka gedacht, zumindest würde dies mal so von Sven kommuniziert und der fehlt ja aus bekannten Gründen.
Jetzt sucht man ja einen starken Center der das Spiel machen kann.
Anscheinend werden jetzt in Russland Spieler frei. Aber ehrlich gesagt, ich kann mich an keinen Spieler erinnern, der von der KHL WÄHREND der Saison zu uns gewechselt hat und gut war !
ok, aber dann muss man Nilsson trotzdem nicht mehr gross erwähnen. war Cervenka nicht auch eher Verletzungsanfällig, dh mit einer längeren Liste bisheriger Verletzungen? ( habe im Netz nicht viel dazu gefunden)

während der Saison ist es wohl überall schwer Spieler zu finden, die uns wirklich weiterbringen + sich vor allem nicht „anpassen“ indem sie nicht mehr Punkten.
Hnat Domenichelli war wohl die Ausnahme, der uns damals quasi im Alleingang gerettet hat...
stimmt - war zum Beispiel letzte Saison mit Linden Vey auch so, kam mit grossen Vorschusslorbeeren, Rest ist bekannt. Steht diese Saison übrigens bei CSKA Moskau bereits wieder bei 30 Skorerpunkten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zip und 13 Gäste