WM 2019 Slowakei

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Iceman
SCB-Fan
Beiträge: 1405
Registriert: 25.09.2007, 22:36

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Iceman » 05.05.2019, 17:22

Eine sehr "leichtgewichtige" Nati hat Fischer da aufgeboten, da bin ich gespannt darauf, ob Leute wie Kurashev, Martschini oder Bertaggia die physischen Limiten mit Tempo, Technik und Effizienz im Abschluss werden kompensieren können. Den "Brecher" Nino Niederreiter wird man schmerzlich vermissen; so wie es aussieht, ist der noch eine Zeitlang in den PO's beschäftigt. Ich sehe schon ein, dass man "die Besten" mitnimmt, andererseits sollte auch eine gewisse Ausgewogenheit im Kader vorhanden sein. Ich vermisse etwas die "Kampf+Chrampf-Fraktion" im Team.

Balz
Beiträge: 664
Registriert: 21.09.2007, 16:46

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Balz » 05.05.2019, 17:26

Aus meiner Sicht fehlen die zentralen Leistungsträger der letztjährigen Silbermedaille mit Niederreiter, Meier, Müller und Andrighetto. Dafür ist jetzt natürlich Hischier dabei (und Josi von Anfang an). Ich bin gespannt, wie sie sich schlagen werden!

Der Weise
Beiträge: 1718
Registriert: 21.09.2007, 23:14

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Der Weise » 05.05.2019, 18:58

Ich mag den Fischer trotzdem nicht. Jedes Jahr lässt er einen arrivierten zuhause, so quasi zum zeigen hey ich scheue mich nicht unpopuläre Entscheidungen zu treffen. Ich habe grundsätzlich kein Problem damit dass Hollenstein nicht an die WM geht. Aber meiner Meinung nach bietet man ihn dann ganz einfach nicht auf. Man lässt ihn dann nicht noch im letzten Test laufen. Denis hat x WM's und Olympiaden gespielt, da sollte man als Staff wissen was man am Spieler hat und es nachher nicht quasi als Erkentniss des Testspieles verkaufen. Mal schauen was das Team bringt.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4557
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von ZSColin » 06.05.2019, 07:57

Nun gut, das aktuelle CHer Nati-Kader hat nun also keinen einzigen Z-Spieler im Aufgebot. Weder einen aktuellen noch einen zukünftigen Z-Spieler!
Unsere Organisation sollte sich schämen!

Dass die beiden Jungen mitgenommen werden finde ich ganz ok. Auch wenn v.a. Kurashev körperlich noch immer nicht mit den grossen mithalten
kann, nach vorne bringt er einen gewissen Speed mit und seine Übersicht mit und ohne Puck sind meiner Meinung nach für einen Schweizer
Hockey-Spieler sehr, sehr gut!

Freue mich, dass es - neben den NHL-Playoffs - noch Hockey zu schauen gibt. Und im Falle der WM, "live im Stadion"! Schade, dass Niederreiter
(noch?) nicht dabei sein kann. ER wird uns wirklich sehr fehlen!

Benutzeravatar
cm8
Beiträge: 440
Registriert: 21.09.2007, 11:36
Wohnort: Züri Oberland

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von cm8 » 06.05.2019, 09:42

ZSColin hat geschrieben:
06.05.2019, 07:57
Nun gut, das aktuelle CHer Nati-Kader hat nun also keinen einzigen Z-Spieler im Aufgebot. Weder einen aktuellen noch einen zukünftigen Z-Spieler!
Unsere Organisation sollte sich schämen!
Was bin ich froh ist der Denis noch rausgefallen... So kann ich die WM-Spiele geniessen ohne auch nur einer unserer Flaschen von letzter Saison zuzusehen :razz:

Siucs123
Beiträge: 410
Registriert: 05.10.2016, 08:32

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Siucs123 » 06.05.2019, 11:17

Oh bin ich froh dass kein Z “Spieler” dabei ist so faellt auch diese Ausrede weg wegen Event. Ueberbelastung aber keine Angst....naechste Saison bruellen die Loewen wieder....Ruhe vor dem Sturm noch selten war es sooooo ruhig und ueberlegt vor der neuen Saison💪🏼

Iceman
SCB-Fan
Beiträge: 1405
Registriert: 25.09.2007, 22:36

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Iceman » 06.05.2019, 12:40

Für mich zählt die Erfahrung, die z.B. ein Hollenstein auf internationalem Niveau hat, auch etwas. Bin sicher, der hätte sich noch erheblich gesteigert oder wäre, um die Worte von Fischer zu verwenden, noch "heisser gelaufen". Aber jeder Nati-Trainer hat halt seine eigene Philosophie, nach welchen Kriterien er aufbietet. Wenn es nach Testspielen geht, so haben sich andere gegen Frankreich und Lettland in der Tat mehr in den Vordergrund gespielt. Ob das für den Ernstfall relevant ist, wird man sehen. Und beim einen oder anderen Teilnehmer könnte man mindestens ebenso kritisch Hinschauen wie bei Hollenstein.

Benutzeravatar
Ecksen
Beiträge: 734
Registriert: 22.02.2010, 09:09

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Ecksen » 07.05.2019, 17:25

btw. die Finnen starten ohne ein NHL Stammspieler in die WM.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15342
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Larry » 10.05.2019, 11:22

Die grosse Erkenntnis der beiden Turniere in Pyeongchang und der WM 2017 in Paris war, dass wir bei 5 gegen 5 Spielern auf dem Eis zu den besten Teams gehören. Aber sowohl im Powerplay als auch im Boxplay zu den schwächsten. Also bin ich in die USA zu den Tampa Bay Lightning geflogen und erhielt dort einen detaillierten Einblick in die Trainingsgestaltung. Davon konnte ich viel mitnehmen. An der letzten WM hatten wir im Powerplay eine Erfolgsquote von 35 Prozent. Das ist ein sehr guter Wert.(Patrick Fischer)

https://www.watson.ch/sport/interview/2 ... -interview

Iceman
SCB-Fan
Beiträge: 1405
Registriert: 25.09.2007, 22:36

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Iceman » 10.05.2019, 11:46

Fischer lernt immerhin dazu, dass anerkenne ich, auch wenn ich Mühe habe (oder allenfalls hatte) mit seinem Ansatz, die CH-Nati besser zu reden, als sie es - je nach Anzahl NHL-Cracks - tatsächlich ist. Und mit dem Problem, dass er taktisch zu wenig Rücksicht nimmt auf diese Konstellation. Im letzten Mai konnte man mit den "Brechern" Niederreiter und Meier tatsächlich fröhlich vorwärtsstürmen, da hatte man insgesamt den Kader dazu. In Korea ging es dagegen in die Hosen, wobei ich das nicht nur an Fischer festmache. Aber wenn's nicht läuft, muss man halt "back to the roots" und etwas Krüger-Hockey spielen, auch wenn es einem der Grind schier nicht zugibt.

Für die aktuelle WM könnte das alte Problem der mangelnden Physis und Durchschlagskraft wieder mal aktuell werden. Natürlich zeigt ein Hischier, dass mit Talent, Tempo und Spielintelligenz auch einiges zu erreichen ist. Aber in der NHL sind die Mitspieler auch andere Kaliber. Aber letztlich muss man mit den Steinen bauen, die man hat. An der Selektion ist Fischers Vorliebe für Technik, Kunst und Tempo zu sehen - Kampf + Chrampf haben da kaum Platz.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15342
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Larry » 10.05.2019, 12:04

Als der Quereinsteiger Kohler zusammen mit dem Leichtgewicht Raffainer Fischer zum Nati Coach machten und diese Swissness einführen habe ich gelacht. Noch mehr habe ich gelacht als Fischer dann auf seine grosse Fresse gefallen ist. Wäre er an der letzten WM wieder gescheitert, er wäre wohl verloren gewesen, aber die NHL Jungs haben ihm den Kopf gerettet. Unterdessen kann ich damit leben das er bis nach der CH WM 2020 Coach ist, und das die Schweiz ihren eigenen Weg geht finde ich gut. Ich werde nie ein Fischer Fan werden aber ich kann mit ihm leben, bin aber der Meinung es würde gar keinen vollamtlichen Nati Trainer brauchen. Einer der zwölf NLA Coaches kann dies nach der Saison machen, mit zwei anderen als Assis, die kennen jeden Spieler aus dem ff. Die NHL Jungs nehmen und mit CH auffüllen. Denke sie schaffen die Viertelfinals, ev. gibt es sogar einen Halbfinal. Alles andere wäre eine grosse Enttäuschung. Von Gold sollte man in der Öffentlichkeit m.E. nicht sprechen, passt nicht zur Schweiz. Meine Meinung.

Siucs123
Beiträge: 410
Registriert: 05.10.2016, 08:32

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Siucs123 » 10.05.2019, 19:04

Kackkanada verlürt gäg Suomi ohne NHL „Stars“…

Siucs123
Beiträge: 410
Registriert: 05.10.2016, 08:32

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Siucs123 » 10.05.2019, 19:17

Ja klar Tavares Shock noed verdaut ich bi gspannt uf US Team

easy
Beiträge: 238
Registriert: 24.09.2007, 16:34

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von easy » 10.05.2019, 21:44

JAN KOLAR.....legt sich zuerst mit 4 Schweden an.....dann kurz später ein "allererste Sahne"-Pass zu Kubalik zum 2:2 !! Ganz stark. Her mit dem Kerl !!

easy
Beiträge: 238
Registriert: 24.09.2007, 16:34

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von easy » 10.05.2019, 21:49

ääää...heisst natürlich KOVAR.

Siucs123
Beiträge: 410
Registriert: 05.10.2016, 08:32

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Siucs123 » 10.05.2019, 22:30

Ok erste Spiele....aber die Europaer nehmen das Heft in die Hand....vielleicht solllte man nicht nur immer nach Uebersee schauen oder? Kovar ist ein Name klar aber wenn ich die WM nach den ersten paar Spielen analisiere gibt es noch weitere Talente.....ich hoffe dass das ZSC Scouting dort ist

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15342
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Larry » 11.05.2019, 07:52

Kaum hat Grönborg beim ZSC unterschrieben verliert er mit seinen Schweden! Grönborg raus! :rofl:

Lustige Ergebnisse zum Start der Vorrunde....aber von den Schweizern erwarte ich gegen die Italos einen klaren Sieg!

Benutzeravatar
Ecksen
Beiträge: 734
Registriert: 22.02.2010, 09:09

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Ecksen » 11.05.2019, 08:08

Würde mich nich wundern, wenn es ein 2:1 gibt. Eventuell aber mit einem Empty Netter zum schluss. Dann 3:1.


Balz
Beiträge: 664
Registriert: 21.09.2007, 16:46

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Balz » 11.05.2019, 09:04

Siucs123 hat geschrieben:
10.05.2019, 22:30
Ok erste Spiele....aber die Europaer nehmen das Heft in die Hand....vielleicht solllte man nicht nur immer nach Uebersee schauen oder? Kovar ist ein Name klar aber wenn ich die WM nach den ersten paar Spielen analisiere gibt es noch weitere Talente.....ich hoffe dass das ZSC Scouting dort ist
Kovar war schon vorher ein Topspieler. Aber natürlich hat es andere gute Spieler am Turnier, das ist ja klar.

Benutzeravatar
Ecksen
Beiträge: 734
Registriert: 22.02.2010, 09:09

Re: WM 2019 Slowakei

Beitrag von Ecksen » 11.05.2019, 10:12

Balz hat geschrieben:
Siucs123 hat geschrieben:
10.05.2019, 22:30
Ok erste Spiele....aber die Europaer nehmen das Heft in die Hand....vielleicht solllte man nicht nur immer nach Uebersee schauen oder? Kovar ist ein Name klar aber wenn ich die WM nach den ersten paar Spielen analisiere gibt es noch weitere Talente.....ich hoffe dass das ZSC Scouting dort ist
Kovar war schon vorher ein Topspieler. Aber natürlich hat es andere gute Spieler am Turnier, das ist ja klar.
Grönborg ist ja vor Ort.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste