Dies und das

Alles, was nichts mit dem ZSC oder Eishockey zu tun hat
Benutzeravatar
Reto
Beiträge: 5713
Registriert: 20.09.2007, 09:33

Re: Dies und das

Beitrag von Reto » 06.01.2019, 15:54

Larry hat geschrieben:
06.01.2019, 14:05
PS: Ha ha de Reto list tatsächlich da no!
Haha.

De Colin hät mi motiviert, am letschte Match ;)

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15201
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Dies und das

Beitrag von Larry » 06.01.2019, 20:37

larlf hat geschrieben:
06.01.2019, 15:08
Cool, viele Dank Larry! Werde mir die Sachen gerne anschauen und sofern dann noch Hockey gespielt wird und man eine Chance auf Tickets hat: werde ich mir die Chance natürlich nicht entgehen lassen!!!
Hast PN! :winke:

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 06.01.2019, 22:06

cool, danke! siehe pn + mail

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 03.02.2019, 19:32

an die Florida Tipp Geber:
unser Flug ist nun gebucht, aber da wir spät dran waren, werden wir einen kleinen "Umweg" machen und dafür bei der Rückreise noch 2-3 Tage in NY verbringen...

die 1. Unterkunft werden wir knapp 10 Tage in Orlando nehmen und danach noch 5-6 Tage in Fort Myers Beach ein Haus mieten.
in Orlando sind Pärke und Shoppen angedacht, in Fort Myers Tagesausflüge und natürlich Strand.
Parktickets werde ich wahrsch. bei undercovertourist buchen, den Rest kann man hoffentlich vor Ort machen...

Für Geheimtipps oder "unbedingt dahin gehen, dort essen, etc." bin ich weiterhin dankbar, auch per PN, falls sie "geheim" bleiben sollen :mrgreen:

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15201
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Dies und das

Beitrag von Larry » 03.02.2019, 22:05

Schick Dir noch ein Mail für Restaurants in Fort Myers / Fort Myers Beach und Umgebung!

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 04.02.2019, 14:43

danke! werde es heute mal anschauen :)

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2903
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Re: Dies und das

Beitrag von Mushu » 10.03.2019, 08:43

Samstag 09. März 2019 07:21

Blamieren ohne grosses Leiden

Was ist Zürich in der Schweiz nicht alles! Die reichste Stadt. Die grösste. Die wichtigste sowieso. Die teuerste auch, auf der Welt sind nur Hongkong und Luanda teurer. Geht es um die Lebensqualität, liegt es weltweit auf Platz 2, hinter Wien. Dass Zürich die schönste Stadt ist, versteht sich für den Zürcher von selbst. Früher präsentierte es sich als «Downtown Switzerland». Das Tourismus-Credo hiess auch einmal: «World Class. Swiss Made.» Unbescheidener ist in der Schweiz keiner.

Nur wenn es um den Sport geht, will es derzeit nicht so richtig klappen mit der Weltklasse. Die Grasshoppers blamieren sich im Fussball als Tabellenletzter, die ZSC Lions tun das im Eishockey mit dem Verpassen der Playoffs, der FCZ kommt nicht vom Fleck, obschon er selbst das Gegenteil propagiert; und nicht einmal der EHC Kloten aus der kleinen Stadt, die Zürich wegen des Flughafens als Tor zur Welt vereinnahmt hat, bietet zur Not eine Ausflucht. Er hat den Wiederaufstieg in die höchste Liga, die National League, auf klägliche Art verpasst.

Gut, im Rugby und im Unihockey stehen die polysportiven Grasshoppers aktuell an der Spitze. So schön diese Sportarten sind, sie werden praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf der Allmend und in der Hardau betrieben. Zürich hat seine Legitimation als Sportstadt immer über den Fussball und das Eishockey bezogen. GC ist Rekordmeister, der FCZ Titelverteidiger im Cup, der ZSC war vor einem Jahr noch Meister und Kloten in den 1990er-Jahren Serienmeister. Und jetzt? Sagt Sven Leuenberger als Sportchef der ZSC Lions in der NZZ: «Jetzt können wir nur den Regenschirm aufspannen und warten, bis keine Scheisse mehr auf uns niederprasselt.»

Das ist so proletenhaft wie falsch. Zürich freut sich an Erfolgen und feiert sie, nur ist es nicht der Ort, dessen Weh und Ach vom Sport abhängt. Der Fan flucht über die Spieler, wenn sie verlieren, er schreit ihnen entgegen: Kämpft! Er droht ihnen mit Liebesentzug und kommt irgendwann nicht mehr zum Spiel. Das macht er alles. Aber die Emotionen brechen nicht auf eine Art aus ihm heraus, wie das in wirklichen Fussballstädten wie Dortmund oder Liverpool der Fall wäre. Dafür pflegt Zürich zu sehr die Gleichgültigkeit einer Eventstadt.

Man geniesst, was einem geboten wird, ob an der lauten Langstrasse, im mondänen Opernhaus, im windigen Letzi­grund mit Bruce Springsteen. Und wenn man genug hat, zieht man halt weiter. Es passt ganz gut dazu, was der Schriftsteller Pedro Lenz einmal in der «SonntagsZeitung» sagte: «Vielleicht ist die Bankenstadt zu humorlos, um Fussball zu mögen, vielleicht zu unproletarisch. Mir kommen die Tränen, wenn ich an den Stellenwert des Fussballs in Zürich denke.»

Lenz ist als Berner im Moment sportlich privilegiert. Die Young Boys und der SCB sind aktuell jeweils die Nummer 1, selbst die Landclubs Thun und Langnau laufen den Zürchern den Rang ab. Vielleicht trägt der in der Schweiz gerne verschmähte Kanton Zürich mit seiner Entwicklungshilfe zum Berner Sporthoch bei. Er zahlt 487 Millionen Franken in den nationalen Finanzausgleich, so viel wie niemand sonst, Bern dagegen bezieht 1,2 Milliarden, so viel wie niemand sonst. Und was wären die Young Boys ohne das Geld der Zürcher Milliardärsfamilie Rihs? Sie wären nicht Meister.

Es ist nicht so, dass es in Zürich an Geld fehlen würde. GC, der FCZ und der ZSC geben rund 20 Millionen Franken im Jahr aus. Überall sind es einzelne Personen, die dafür geradestehen. GC hat einen Architekten und einen Autohändler, der FCZ ein illustres Ehepaar aus der Wirtschaft, der ZSC einen Autohändler und einen Zugbauer.

Es gibt nur eine brennende Frage: Was stellen die Clubs mit dem vielen Geld an? Nirgends wird es sinnentleerter verbrannt als bei GC, nicht erst seit gestern, sondern seit Jahren schon. Und dabei halten die Verantwortlichen von GC die Klage über das Stadion hoch wie die Canepas beim FCZ. Als wäre der arme Letzigrund schuld an allem: an fehlenden Erfolgen, Stars, Sponsoren und Zuschauern. Falsche Personalentscheide oder eine falsche Philosophie haben nichts mit der Laufbahn rund um den Rasen zu tun, sondern in erster Linie mit den handelnden Personen.

Soll nun keiner nach der Fusion von GC und FCZ rufen. Fussball ist nicht Mathematik, wo aus minus mal minus plus wird. Zwei defizitäre Vereine verschmelzen nicht plötzlich zu einem profitablen Unternehmen. GC und der FCZ sind von ihren Mentalitäten her schlicht unvereinbar.

Dass sich der Zürcher Sport schlecht präsentiert, ist zum Teil nur eine Momentaufnahme. Sicher nicht bei GC, das stimmt. Aber zumindest beim ZSC. Er ist zu stark, zu reich, zu potent, um auf Dauer zu kriseln. Für nächste Saison hat er darum nur eines im Kopf: Meister werden! Das ist ja schon einmal ein Anfang zur Besserung für Zürich.


Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2903
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Re: Dies und das

Beitrag von Mushu » 14.03.2019, 18:45

[IMG]//uploads.tapatalk-cdn.com/201903 ... d5fd96.jpg[/IMG]

Geiler gahts nümme ...

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4467
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: Dies und das

Beitrag von ZSColin » 15.03.2019, 07:34

Mushu hat geschrieben:
14.03.2019, 18:45

Geiler gahts nümme ...
Wenn's stimmt - de Hammer!!!

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15201
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Dies und das

Beitrag von Larry » 15.03.2019, 13:08


Mirko
Beiträge: 739
Registriert: 22.09.2007, 14:40
Wohnort: Züri

Re: Dies und das

Beitrag von Mirko » 15.03.2019, 14:10

Ja, das ist kein Fake, die D-AIZR war am Mittwochabend auf der Rotation DUS-MAN-DUS

https://www.flightradar24.com/data/airc ... r#1fcace51

Es war aber kein spezieller Charterflug für Schalke-Fans, sondern ein regulärer EWG-Linienflug. Und in der Regel kann man auch nicht einfach einmal einen Flieger auf eine spezielle Rotation schicken, das wird meist Tage im voraus geplant. Aber vielleicht hat sich ja der Dispatcher schon frühzeitig solche Gedanken gemacht :cool:

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 15.04.2019, 14:15

jemand grad ne Empfehlung für NY, lower Manhattan, die nicht in jedem Reiseführer steht?

evtl Erfahrung betr. der Lady? Habe ned grad gross Lust auf 3h anstehen und begnüge mich mit dem normalen Tourifoto vom Boot aus :)

Benutzeravatar
Thomi
Beiträge: 981
Registriert: 21.09.2007, 13:59

Re: Dies und das

Beitrag von Thomi » 15.04.2019, 20:17

https://www.thehighline.org/

Steht zwar im Reiseführer, wird aber gerne übersehen :-o
Ist imo den Besuch mehr als Wert und erst noch gratis :)

Gruess
Thomi

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 15.04.2019, 21:11

Danke Thomi!

Wahrscheinlich ist es nun bereits zu spät für uns: fliegen morgen nach Florida + heute war das Wetter in NY nicht wirklich toll. Nach dem Regen kam der Wind und zwar so stark, dass man vorübergehend nicht mehr auf Aussichtsplattformen konnte...

Mal schauen ob/wann ich NY nochmals mache, als „Anti Tourihotspotföteler“ bin ich hier irgendwie am falschen Ort. Wobei der Central Park gestern hammer war!

Gruess, Ralf



Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 17.04.2019, 14:34

danke Larry + Rangersfan: werde es mal anschauen!

Der Acadia ist hammer, hat glaubs alles drin: Sitz- + Steuerradheitzung :) , Rückfahrkamera, USB + Apple Home, Tempomat, Toter Winkelassi und fast 200 PS. Am 1. Lichtsignal haben die Reifen gequietscht, bin grad erschrocken :)

Larry, ist MLB im Stadion erträglich? War mal in NZ ein „Topspiel“ schauen und bin fast eingeschlafen...

Orlando Magic haben ja gestern ziemlich klar verloren, aber der nächste NHL livespiel Ort ist zu weit weg, obwohl die Paarung geil wäre; Denke da an Ovi vs Nino, aber die Flugpreise sind ein wenig hoch, für einen spontan Trip

Rangersfan
Beiträge: 1049
Registriert: 24.09.2007, 19:46
Wohnort: New York

Re: Dies und das

Beitrag von Rangersfan » 17.04.2019, 16:01

larlf hat geschrieben:
17.04.2019, 14:34
danke Larry + Rangersfan: werde es mal anschauen!

Der Acadia ist hammer, hat glaubs alles drin: Sitz- + Steuerradheitzung :) , Rückfahrkamera, USB + Apple Home, Tempomat, Toter Winkelassi und fast 200 PS. Am 1. Lichtsignal haben die Reifen gequietscht, bin grad erschrocken :)

Larry, ist MLB im Stadion erträglich? War mal in NZ ein „Topspiel“ schauen und bin fast eingeschlafen...

Orlando Magic haben ja gestern ziemlich klar verloren, aber der nächste NHL livespiel Ort ist zu weit weg, obwohl die Paarung geil wäre; Denke da an Ovi vs Nino, aber die Flugpreise sind ein wenig hoch, für einen spontan Trip

Ich wuerde einen Trip nach Nashville machen, Spiel 5 am Samstag Predators gegen Dallas. Das ist naeher als Washington und Nashville ist auch eine Reise wert. Die Stimmung im Stadion ist auch eine der besten in der ganzen NHL.

Auch ich schaffe es nicht ein ganzes MLB Spiel zu schauen, in Tampa haben sie auch nur wenig Zuschauer

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15201
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Dies und das

Beitrag von Larry » 17.04.2019, 19:05

larlf hat geschrieben:
17.04.2019, 14:34
Larry, ist MLB im Stadion erträglich? War mal in NZ ein „Topspiel“ schauen und bin fast eingeschlafen...
Kommt auf das Spiel drauf an, ich war in Tampa mal gegen die Yankees, war ausverkauft, Top Spiel! Habe ein gutes Spiel in SF gesehen und Schrott in Philly.

Aber beim Baseball kannst du für kleines Geld gehen und wenn nichts los ist gehst du einfach wieder, nach Bier und Hot Dogs. :mrgreen:

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 17.04.2019, 19:20

hehehe, danke! bin grad satt vom five guys burger + dog ;-)

werde nashville sicher mal anschauen, tönt gut! florida echl ist mir die Fahrt zu lange, von Orlando/Kissimmee aus.

im amway center läuft ja auch einiges, mal da noch durch die events lesen + min. 1 auswählen!

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4131
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Dies und das

Beitrag von larlf » 18.04.2019, 07:13

Nashville wäre eigentlich genial:
Team/Spieler würden mich interessieren und Spielbeginn ist schon am Nachmittag, aber die Reise sieht leider eher mühsam aus oder macht man die 10h Fahrt hier auch selber?

Zug kostet gleich viel wie der Flug, aber auch mit dem Flugzeug müsste ich wohl am Freitag an- und erst am Sonntag abreisen (wegen den Flugzeiten und allfälliger Verlängerung)

echt schade, das hätte mich nach Tampa nun wirklich gereizt....

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15201
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Dies und das

Beitrag von Larry » 18.04.2019, 09:03

Du hast ja die Familie dabei, würd ich mir nicht antun! Wie gesagt, in Orlando sind auch ECHL Playoffs! Ansonsten: Ferien geniessen! Beach, Pool, was-auch-immer!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste