Der GC-Fred

Alles, was nichts mit dem ZSC oder Eishockey zu tun hat
Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 13.03.2019, 20:39

Larry hat geschrieben:
13.03.2019, 20:22
Aber GC wird wohl auch einen Abstieg überleben
genau das glaube ich nicht!

ausser: es wird mit dem stadionbau sehr schnell begonnen. ansonsten wird kein schwein mehr soviel geld mit diesem club verlochen (wollen), dass er im profifussball überleben kann.

ich würde sie nicht vermissen, wüsste nicht wieso. ausserdem kannst du dich schon mal an die situation gewöhnen. in spätestens 10 jahren wird es in zürich sowieso nur noch einen club geben. entweder derjenige, welche sich länger gegen den konkurs stemmen konnte oder ein fusionsprodukt.

Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15288
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: Der GC-Fred

Beitrag von Larry » 13.03.2019, 23:08

Braucht nicht so viel Geld. Lugano und Xamax machen das ja vor.

Mirko
Beiträge: 749
Registriert: 22.09.2007, 14:40
Wohnort: Züri

Re: Der GC-Fred

Beitrag von Mirko » 15.03.2019, 14:15

Larry hat geschrieben:
13.03.2019, 23:08
Braucht nicht so viel Geld. Lugano und Xamax machen das ja vor.
Und Genf ebenso, die mussten sogar zwischenzeitlich noch weiter runter, gingen zwei Mal Konkurs und werden wohl nächstes Jahr wieder ins Oberhaus zurückkehren.

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 19:52

jetzt gehts noch darum, ob man direkt absteigen darf oder ob noch eine weitere Blamage in der Barrage folgt.

und wenn der Emmentaler (inkl. dem Ferienkind Hueber) bleibt, dann wird auch das B nicht einfach!

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:00

larlf hat geschrieben:jetzt gehts noch darum, ob man direkt absteigen darf oder ob noch eine weitere Blamage in der Barrage folgt.

und wenn der Emmentaler (inkl. dem Ferienkind Hueber) bleibt, dann wird auch das B nicht einfach!
sieht bitter aus...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 20:16

jetzt siehts wirklich bitter aus: wenn sich sogar die Vollidioten durchsetzen und der Match abgebrochen wird!

einfach nur absolut unterste Schublade: ich hoffe, dass wenigstens diese Ärsche im B nicht mehr dabei sind

edit: hääääh? was um himmelswille macht de Hueber döt, sött de nöd i de Ferie sie? :nixwiss:
....momentan zeigt sich grad s'ganze Truurspiel und d'Unfähigkeit vom Anliker! sälber schuld, dass es überhaupt so wiet cho isch und für mich nöd verständlich, dass er nach 1min scho wieder d'Mannschaft zrugg rüeft: wahrschienlich hät ihm öpper öppis ganz ganz fieses gseit :nick:

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:25

Larry hat geschrieben:Braucht nicht so viel Geld. Lugano und Xamax machen das ja vor.
eben nicht!

alleine die infrastruktur von gcn - sprich campus, stadionmiete letzi, sicherheitskosten etc. - dürfte schon mindestens 50% des budgets von lugano oder xamax ausmachen. dann hast du noch keinen spieler bezahlt. ist also eigentlich unmöglich für gcn ein superleague taugliches team zu finanzieren mit dem lugano budget.

die einzige chance mit so einem tiefen budget: gcn stellt im campus ein billigstadion auf, eine modulare stahlbaukonstruktion, für +/- 9000 zuschauer. dann könnte es funktionieren.

ABER: sind das wirklich die ansprüche des einst stolzen nobelvereins? ein provisorium auf dem land, eine mannschaft die höchstens zufällig und nicht planbar an der spitze mitspielen könnte? :nixwiss:




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 20:28

guckst du mal in gcforum, dort stehen wohl 1:1 dieselben Sachen wie bei euch nach dem Abstieg, d.h. ok es gibt noch einen Unterschied (den Du ja ansprichst): die Frage ist schon, ob/wie lange es geht, bis man wieder rauf kommt.
momentan sind ja vor allem junioren oder Leihspieler dabei, aber das Laientheater beginnt leider zu Oberst!

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:35

larlf hat geschrieben:guckst du mal in gcforum, dort stehen wohl 1:1 dieselben Sachen wie bei euch nach dem Abstieg, d.h. ok es gibt noch einen Unterschied (den Du ja ansprichst): die Frage ist schon, ob/wie lange es geht, bis man wieder rauf kommt.
momentan sind ja vor allem junioren oder Leihspieler dabei, aber das Laientheater beginnt leider zu Oberst!
ich glaube nicht, dass gcn ein b jahr so locker übersteht wie der fcz. die ausgangslage ist eine ganz andere...

spielabbruch in sion, also 3:0 für sion!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2914
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Der GC-Fred

Beitrag von Mushu » 16.03.2019, 20:39

Eigentlich gibt es nun;

- nach der NeoNazi-Huldigung
- dem Junioren-Skandäli
- dem heutigen Spielabbruch (mit Pyros gegen die eigene Leute) nur noch einen Schritt, noch so etwas wie Anstand und Würde anzudeuten;

Die Mannschaft wird zurückgezogen!!!

(Hätte noch einen klitzekleinen Vorteil; man wäre nicht sportlich abgestiegen ,,,)

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 20:42

also rein vom Resultat her noch clever gemacht, so rein theoretisch....

aber ehrlich gesagt: geht es mir so wie dem Schorsch, der sich fragt, wieso man das in Deutschland, England im Griff hat, nicht aber bei uns?!?
klar, das heute war der absolut ganz gestaute Frust auf dieses "Team" und den Emmentaler, aber es war ja auch nicht zum ersten mal, dass Pyros etc abgefeuert werden und eine Entschuldigung gibt es für sowas auch nicht, ist einfach nur dumm und unnötig!

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:43

Mushu hat geschrieben:Eigentlich gibt es nun;

- nach der NeoNazi-Huldigung
- dem Junioren-Skandäli
- dem heutigen Spielabbruch (mit Pyros gegen die eigene Leute nur noch einen Schritt, noch so etwas wie Anschtand und Würde anzudeuten;

Die Mannschaft wird zurückhezogen!!!

(Hätte noch einen klitzekleinen Vorteil; man wäre nicht sportlich abgestiegen ,,,)
na ja, neonazi huldigung waren ein paar wenige bulldogs. pyros heute auch ein paar wenige. wieder mal der ruf nach kollektivstrafen...

das einzige was wirklich in der verantwortung des clubs liegt, sind die juniorentrainer. aber eben auch da: passiert in anderen clubs garantiert auch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 20:45

eieiei, uns gehts schon so scheisse, dass sogar snowcat was "für" uns sagt: der Abstieg ist somit def und weiter fallen, als dass man von ännet de Gleis no Mitleid erhält, geht wohl nicht mehr.

da bin ich doch froh, "reisst" mich der Z immer wieder mit schönen Spielen/Erfolgen aus diesem Tal der Tränen :galgen:

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:47

larlf hat geschrieben:aber ehrlich gesagt: geht es mir so wie dem Schorsch, der sich fragt, wieso man das in Deutschland, England im Griff hat, nicht aber bei uns?!?
deutschland im griff? man hatte es eine zeitlang, aber heute? da gibts mittlerweile ziemlich viel pyro shows in den stadien...

england? ja in der premier league passiert nix mehr. man hat da ganz einfach die fans durch konsumenten und asiatische touristen ausgetauscht. aber in den unteren ligen gehts dafür ab...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von snowcat am 16.03.2019, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2914
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Re: Der GC-Fred

Beitrag von Mushu » 16.03.2019, 20:48

snowcat hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Eigentlich gibt es nun;

- nach der NeoNazi-Huldigung
- dem Junioren-Skandäli
- dem heutigen Spielabbruch (mit Pyros gegen die eigene Leute nur noch einen Schritt, noch so etwas wie Anschtand und Würde anzudeuten;

Die Mannschaft wird zurückhezogen!!!

(Hätte noch einen klitzekleinen Vorteil; man wäre nicht sportlich abgestiegen ,,,)
na ja, neonazi huldigung waren ein paar wenige bulldogs. pyros heute auch ein paar wenige. wieder mal der ruf nach kollektivstrafen...

das einzige was wirklich in der verantwortung des clubs liegt, sind die juniorentrainer. aber eben auch da: passiert in anderen clubs garantiert auch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die immer ewiggleiche Laier: es sind ja nur ein paar Wenige; da sind keine Konsequenzen angezeigt!!

Ich bin trotzdem gespannt; und ich glaube, sogar Anliker/Huber sehen das nicht so locker/selbstverständlich wie du ...
BildBildBild

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:52

Mushu hat geschrieben:
snowcat hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Eigentlich gibt es nun;

- nach der NeoNazi-Huldigung
- dem Junioren-Skandäli
- dem heutigen Spielabbruch (mit Pyros gegen die eigene Leute nur noch einen Schritt, noch so etwas wie Anschtand und Würde anzudeuten;

Die Mannschaft wird zurückhezogen!!!

(Hätte noch einen klitzekleinen Vorteil; man wäre nicht sportlich abgestiegen ,,,)
na ja, neonazi huldigung waren ein paar wenige bulldogs. pyros heute auch ein paar wenige. wieder mal der ruf nach kollektivstrafen...

das einzige was wirklich in der verantwortung des clubs liegt, sind die juniorentrainer. aber eben auch da: passiert in anderen clubs garantiert auch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die immer ewiggleiche Laier: es sind ja nur ein paar Wenige; da sind keine Konsequenzen angezeigt!!

Ich bin trotzdem gespannt; und ich glaube, sogar Anliker/Huber sehen das nicht so locker/selbstverständlich wie du ...
BildBildBild
wer sagt denn, dass ich es locker sehe? ich wehre mich einfach gegen kollektivstrafen. aus dem grund, weil

1. diese schlicht und einfach nicht gerecht sind, weil 99% unschuldige diese mittragen müssen und

2. weil sie nicht den gewünschten erfolg bringen. diejeniegen, welche sie zu verantworten haben, interessieren diese nämlich einen scheiss und ziehen ihr ding trotzdem weiter durch! leider...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 20:54

logisch, dass die 2 (Emmentaler und CEO) einen auf "Entrüstet" machen werden: jede Wette, dass sich Anliker innerhalb der 30sek. die er nahe beim Pack stand, ganz ganz ganz viel persönliches anhören durfte! Oder wieso denkst Du, hat er das Team so schnell wieder zurückgewunken?

und eben auch interessant, dass Schorsch und sogar der Röfe sagen: das war von Anfang an zum scheitern verurteilt, die Pyrobueben waren ja auf das eigene Team hässig und nicht auf den Schiri oder Gegner!

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2914
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Der GC-Fred

Beitrag von Mushu » 16.03.2019, 20:55

snowcat hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:
snowcat hat geschrieben: na ja, neonazi huldigung waren ein paar wenige bulldogs. pyros heute auch ein paar wenige. wieder mal der ruf nach kollektivstrafen...

das einzige was wirklich in der verantwortung des clubs liegt, sind die juniorentrainer. aber eben auch da: passiert in anderen clubs garantiert auch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die immer ewiggleiche Laier: es sind ja nur ein paar Wenige; da sind keine Konsequenzen angezeigt!!

Ich bin trotzdem gespannt; und ich glaube, sogar Anliker/Huber sehen das nicht so locker/selbstverständlich wie du ...
BildBildBild
wer sagt denn, dass ich es locker sehe? ich wehre mich einfach gegen kollektivstrafen. aus dem grund, weil

1. diese schlicht und einfach nicht gerecht sind, weil 99% unschuldige diese mittragen müssen und

2. weil sie nicht den gewünschten erfolg bringen. diejeniegen, welche sie zu verantworten haben, interessieren diese nämlich einen scheiss und ziehen ihr ding trotzdem weiter durch! leider...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Übrigens;
Ich rede in keiner Art und Weise von "Strafe"; ich fordere nichts vom Verband. Ich erwarte, dass die Firmeneigner in sich gehen und sich Gedanken machen. Und ich sehe einen Rückzug, nachdem Präsi, CEO, und Spielern - von den eigenen Fans - mit Pyros beworfen wurden, nicht mal als so abwägige Konsequenz.

Es stellt sich schlicht die Sinn-Frage ...

Benutzeravatar
snowcat
Beiträge: 4135
Registriert: 20.09.2007, 16:35
Wohnort: im 5-i

Re: Der GC-Fred

Beitrag von snowcat » 16.03.2019, 20:58

Mushu hat geschrieben: Übrigens;
Ich rede in keiner Art und Weise von "Strafe"; ich fordere nichts vom Verband. Ich erwarte, dass die Firmeneigner in sich gehen und Gedanken machen. Und ich sehe einen Rückzug, nachdem Präsi,CEO, und Spielern von den eigenen Fans mit Pyros bewirfen werden, nicht mal als do abwägige Konsequenz.
ok, diese sichtweise ist eine (akzeptable) andere. aber auch so straft man natürlich 99% unbeteiligte. aber immerhin dann intern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4161
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: Der GC-Fred

Beitrag von larlf » 16.03.2019, 21:00

scheisse, de Anliker bliebt au im B, hät er grad gseit:

"GC-Präsident Anliker fordert Konsequenzen!
Im Teleclub-Interview ist Stephan Anliker ausser sich! Stinksauer entschuldigt er sich für das absolut inakzeptable Verhalten seiner Fans! Es werde harte Konsequenzen haben!
Unvergessen bleibt die kuriose Szene während dem Spielunterbruch: Die GC-Spieler, allen voran Captain Sigurjonsson versuchten den Anhang zu beruhigen. Anliker musste die eigenen Leute zurück winken weil weiterhin Pyros geflogen kamen!"

....das chan nur bedüte, dass er au im B alles git zum de Klub no ganz sterbä z'lah

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste