Posts by Der Weise

    Was wäre denn fair gewesen? Ihn gehen zu lassen wenn er den vertrag verlängert hätte?

    Oder ihm Spielpraxis zu geben damit er nächstes Jahr Ablösefrei gehen kann und noch etwas mehr für sich rausholt? Ich finde es gut dass sich der FCZ nicht auf der Nase rumtanzen lässt.

    Das hat nix mit nicht würdevollen Abschied zu tun. Die Spieler müssen auch mal verstehen dass es nicht nur um sie geht.

    Und wenn du dem Spieler nachgibst verlangt er als nächstens eine längere Winterpause. Die Italiener hätten da vielleicht auch etwas mitdenken müssen.

    Am ende des Tages bezahlt ihn der FCZ, und der hat nassgeblichen Anteil daran dass Gnonto diese Entwicklung gemacht hat.

    Ein wenig Vernunft und Dankbarkeit wäre sicher nicht falsch.

    Also wenn ich es richtig verstanden habe sind die gleichen Leute welche das Fussballstadion mit der Begründung eine Schule sei nicht Teil des Konzept erwähnt gewesen nun auch gegen den Kauf der Stadt des Uetlihofs mit der Begründung dass man mit dem Geld besser neue Schulen baut….

    Bin ich eigentlich im falschen Film?

    Ich als FCZ würde einen erfahrenen Schweizer Trainer für einJahr holen und alles daran setzen nächstes Jahr Urs Fischer wieder zu holen.

    Das Problem von Fischer ist dass er nicht kritikfähig ist und dass die Ansprüche die er geltend macht für ihn persönlich nicht relevant sind. Er hat einen Paterlini abserviert als Assistent der seine eigene Meinung kundgetan hat. Haas hat verzichtet weil er PF die Meinung gegeigt hat und nicht mehr unter ihm spielen will. Warum ein Egli und Fora einem Geering vorgezogen werden weiss auch niemand. Und wieso er Marti gegen die amis nicht bringt ist auch ein Rätsel.

    Kurz, Fischer raus!

    Mentale Weicheier! Und gehen die physischen Amis Marti draus gelassen und dafür Egli mit dem entscheidenden verlorenen Zweikampf. Aber Fischer wird dann wieder 2 bis 3 Schuldige finden....

    Die Serie warähnlich eng wie unsere gegen Zug und hätte auch auf beide Seiten kippen können. Toronto hat sich nix vorzuwerfen, und vielleicht war jetzt diese Erfahrung das Mosaiksteinchen für eine positive Zukunft.

    Mmhh, dafür kamen aberschon Spiler auf die rote Liste, Bodenmann, Malgin etc.

    Wird bei Josi dann wohl anders vekauft von Indianer Fischer.

    Da bin ich absolut bei dir dass der FCZ das nicht mitmacht. Aber er wird in Lugano viele Neider haben und ob dann so grosse Lohnunterschiede dem Teamkit zugute kommen ist auch mehr als fraglich. Aber das ist dann ja nicht unser Problem..

    Gewisse Spieler sind wohl einfach schlecht beraten oder haben keine eigene Meinung. Ich als Doumbia hätte mal den Vertrag verlängert um ein Jahr, evtl. mit Klausel für einen Auslandtransfer.

    Er hätte sich da noch international zeigen können und wäre evtl. am Schluss noch besser dagestanden. Umso unverständlicher als sein Bruder das gleiche gemacht hat und auch nicht glücklich wurde.

    Danke für alles und viel Spass in Lugano vor 2000 Zuschauern.

    Wir werden ihn ersetzen.