Posts by 007

    Mal wieder in Florida…. Nach Panthers-Washington 5:2 vor einer Woche heute Tampa-Boston 3:5. Hockeytechnisch schon ein Genuss! Infrastrukturmässig sind wir mit der SLA aber gut im Rennen und stimmungsmässig sowieso.


    Empfinde den Unterschied zur NHL nicht mehr so gross wie auch schon, aber es sind halt viele kleine Details und das Tempo ist 60 Min brutal hoch. Und die Schiris sind nicht besser als bei uns!


    Washington setzt weiterhin auf Ovi, aber wirds diese Saison nicht nach vorne schaffen. Boston derzeit Nr 1 der Liga, 17 von 19 Games gewonnen, stark und solid von A-Z. Heute Bergeron mit dem 1000. Punkt und the „Rat“ Marchand mit einem Tor. Ullmark im Tor besser als Vasy. Die Saison dauert aber noch lange. Ist alles sehr eng.. wer hätte prophezeit dass Boston und New Jersey die beiden besten Teams der Liga sind?



    Good luck dann gegen die Schweden!

    Absolut, wenn man nun anfängt zu beurteilen, ob es hätte vermieden werden können, hat man verloren. Die Regel war bis jetzt klar, ein Spieler fährt den Schiri um, bewusst oder unbewusst (siehe Chris) kriegt im Grundsatz mind. 3 Spielsperren.

    Nur so nebenbei ist Texier unser bester Skorer mit einem Schnitt von 1.0/Game. Knapp vor Lehtonen und Lammikko. Drei Toptransfers!

    5:4 Sieg nach 0:3! 0:1 reiner Zufall, Marti war der perfekte Screen. Bei den beiden Emmerton Toren Verteidigung schläfrig und Hrubec nicht ganz schuldlos, aber wir waren bis dann nicht 3 Tore schlechter. Danach meist druckvolles, direktes Game. Starkes PP und schnelle Gegenstösse und Waeber sehr stark aber auch mit 2-3 Unsicherheiten. Wenn wir so mit 4 Linien spielen, sieht es sehr gut aus. Hat mir Spass gemacht und war unterhaltsam!

    Für Sbornja:

    1. Ich habe mich nicht in die Diskussion über wer ein guter Sportchef eingemischt, weil ich zu weit weg bin, um darüber zu urteilen im Gegensatz zu vielen, die es besser wissen.


    2. Das ist mein 3. Post (mehrfach heisst bei dir zweimal) in diesem Thread zum Thema Sportchef, im 1. habe ich mich amüsiert gezeigt im 2. habe ich gesagt, dass ich ihn lese und passiv verfolge und in diesem 3. Post verabschiede ich mich aus der Diskussion ob ich nun aktiv, passiv oder wie auch immer in diesem Thread dabei bin.


    Im Forum bleibe ich aber vorerst dabei...

    Herrlich! Da macht irgend ein Schreiberling eine willkürliche Rangliste und dann diese Diskussion…


    Uns muss es gut gehen, das amüsiert mich, aber mache da nicht mit.

    Stimmt nicht, dass sie entlassen wurden! Bei Ruhnke und Kreis wurde der Vertrag nicht verlängert (wie bei RG), Huras wurde in der Folgesaison entlassen, Kossmann war ein „Playoff-Notnagel“, Crawford coachte uns nach dem Titel weitere 2 Saisons, Hartley verliess uns selber.


    Aber es liegt nun am Team!!

    Offen gesagt keine Ueberraschung. Es war klar, dass er uns nach 4 Saisons verlassen wird. Dass das bereits im Oktober verkündet wird, konnte man nicht unbedingt erwarten.


    Wie erwähnt, ist der Leistungsausweis gemischt. Es gab aus Sicht ZSC wenig Argumente, ihn zu behalten. Ich denke, unser Club hatte sich zurecht mehr erhofft von ihm in Bezug auf den Aufbau von Talenten und den Erfolg.


    Ich finds gut, die Chancen auf den Titel 2023 sind gestiegen!!

    Bei den Spielern war/ist die Rivalitätnicht dieselbe vor allem neben dem Eis (bis man NLA spielt hat man in vielen Auswahlen/Junioren-Nati zusammen gespielt)


    Emotionen gehören dazu, aber es gibt Grenzen! Nicht jeder, der Trikot A trägt ist cool, ebenso nicht jeder mit Trikot B ein Depp. Aber Schwarz/Weiss Denken ist einfacher…

    16h aus dem Büro nach Hause, 16.47 Bus, 16.58 Zug nach Zürich, 17.14 HB an, 17.29 HB ab, 17.35 Altstetten an, Fussmarsch und Ankunft 17.45 in der SLA


    Das muss belohnt werden…


    Und nacher dasselbe retour (natürlich ohne Büro…)


    Und im Zug nach Hause nörgeln oder jubeln… oder beides!

    Suter hat gespielt, weil Bertuzzi für 4-6 Wochen out ist und auch Vrana nicht dabei war. Wird für ihn eine Saison zum "Beissen" und sein Vertrag läuft aus.