Posts by Yoko

    Quote

    Super wurde auch Zeit, das der Schwede zuschaut. Vertrag auflösen.

    Playoff Touri? Hast wohl die ganze Regular Season nicht gesehen. Da war er mitunter immer einer unserer besten Imports.

    Warum er aktuell so blass bleibt, wissen wir alle nicht. Möglicherweise ist er angeschlagen/verletzt. So wie er spielt, muss man fast davon ausgehen.

    Die ZSC Lions trennen sich per sofort von ihrem Headcoach Rikard Grönborg sowie den beiden Assistenten Peter Popovic und Johan Andersson. Neuer Cheftrainer wird Marc Crawford, assistiert von Rob Cookson. Die beiden Kanadier erhalten einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis und mit Saison 2024/25.

    Rikard Grönborg kam vor dreieinhalb Jahren in die Organisation der ZSC Lions. Mit den Zürchern gewann der Schwede die Regular Season 2019/20, ehe die Saison aufgrund der Covid-Situation abgebrochen werden musste. 2020/21 stiess Grönborg mit dem Zett in den Cupfinal und in den Playoff-Halbfinal vor. In der letzten Saison folgte der Vizemeistertitel. Im Hinblick auf die nächste Saison hat Rikard Grönborg bei einem andern Klub unterschrieben.

    Sportchef Sven Leuenberger: «Um der Mannschaft neue Impulse zu geben, haben wir uns für einen vorzeitigen Trainerwechsel entschieden. Statt erst in der nächsten Saison übernimmt Marc Crawford per sofort. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Rikard Grönborg und seinen beiden Assistenten für die geleistete Arbeit bedanken! Ich wünsche dem Trio für dessen Zukunft alles Gute.»

    Marc Crawford war bereits einmal Cheftrainer der ZSC Lions. Nach NHL-Trainerstationen in Colorado (Stanley Cup-Sieger), Vancouver, Los Angeles und Dallas wechselte der Kandier im Sommer 2012 nach Zürich, wo er vier Saisons lang tätig war. Mit den Löwen gewann Crawford den Schweizermeistertitel 2014 und wurde 2016 Cupsieger. Danach kehrte der heute 61-Jährige in die NHL zurück – je drei Jahre als Assistenztrainer der Ottawa Senators und der Chicago Blackhawks. In Ottawa wurde Crawford zwischenzeitlich zum interimistischen Cheftrainer befördert. Die kanadische Nationalmannschaft betreute er einmal als Headcoach an den Olympischen Spielen und einmal als Assistent an der Weltmeisterschaft.

    Sportchef Sven Leuenberger erklärt, wieso Marc Crawford perfekt ins ZSC-Trainerprofil passt: «Marc bringt eine riesige Erfahrung mit, die unsere Mannschaft braucht. Er kennt die Schweiz und die ZSC Lions bestens und ist dank seinen jüngsten Trainertätigkeiten «up to date». Die Erfolge sprechen für Marc, eine NHL-Ausstiegsklausel gibt es aber nicht. Er ist für uns die bestmögliche Lösung.»

    Karriere von Marc Crawford

    Mit dem 61-jährigen Kanadier Rob Cookson konnten die ZSC Lions einen Assistenztrainer engagieren, der bereits mehrere Jahre mit Marc Crawford zusammengearbeitet hat. Unter anderem in der Zeit bei den ZSC Lions und zuletzt bei den Chicago Blackhawks. Die beiden sind ein eingespieltes Duo. Cookson steht ab mitte Januar 2023 zur Verfügung. Übergangsmässig füllt Michael Liniger die Rolle des Assistenztrainers aus. Er kehrt danach für den Rest der Saison als Headcoach zu den GCK Lions zurück.

    Karriere von Rob Cookson

    "Stürmer Alexandre Texier hat sich im gestrigen Meisterschaftsspiel in Rapperswil eine Oberkörperverletzung zugezogen. Der Franzose fällt mehrere Wochen aus.

    Texier verletzte sich in Rapperswil in der elften Spielminute und musste die Partie vorzeitig beenden."

    :(

    Auch wieder im Stadion mit gemischten Gefühlen. Die Playoff und Roe Geschichte ist definitiv noch nicht vergessen. Auch wenn der Barbar nicht mehr dabei ist, mit 2-3 anderen sind auch noch Rechnungen offen. In so Spielen wünschte ich mir den Klein zurück.

    Besser starten wie gegen Ambri und physisch dagegen halten.

    Quote

    So schlecht kann Kovar nicht gewesen sein …

    War auch keine Kritik an seiner Leistung. Der spielt soweit solid.

    Mir gefällt nicht, dass er in bereits zwei Spielen Schmerzen gezeigt hat und hoffe nicht auf einen Ausfall.

    Quote

    ok habe gedacht du kennst die Abflüge ab Geneva airport nach Stockholm,

    da schaue ich selber weiter

    Ja, da musst Du schon selber schauen. Dann wünsche ich viel Spass in Stockholm. :winke: