Posts by Heinrich

    Bravo gut gemacht!

    Ich würde gerne Baechler fix ins Team nehmen für nächste Saison (guter Einsatz, gross , kann auch Center

    spielen, schiesst gut und geht auch dort hin, wo es weh tut.)

    war schon vor seiner Verletzung im Dezember sehr gut.

    Finde ihn besser als Sopa (den könnte man ja trotz vertrag ausleihen)

    oh weh schöne Mist. Gute Besserung und rasche Genesung, möge es noch für ein paar Spiele reichen und

    hoffentlich für die Meisterfeier !!

    Und einfach nochmals zu erwähnen Beachler, Ustinkov, Meier(schade das er geht) die machen echt Spass. Ustinkov mit Scorerpunkt heute.

    Vermisst irgendwer Sopa????

    finde es auch schade dass Meier geht.. gilt sein Vertrag eigentlich auch wenn LangNULL absteigt?

    ich fand es auch ein gutes und spannendes Spiel Bravo Z!

    Siegrist übrigens richtig eingesetzt ist stark und gibt auch zurück (am Schluss!)

    Meier im Powerplay ! (Postkarte dazu nach Finnland bitte)

    der starke Ausländerblock alleine dürfte es nicht schaffen, als wahrscheinlich wieder

    kein Welsch-Meister

    beim Totomat in Fribourg zweimal Brille gereinigt

    Du und viele andere wolltet Grönborg raus haben. Jetzt kriegt ihr die Rechnung!


    ZSC unter Grönborg: Platz 3 in Schlagdistanz zum 1. Platz - im Playoff Final

    ZSC unter Crawford: Platz 5 in Schlagdistanz zum 7. Platz ...........

    richtig war ich, aber ich hätte Weber bis Saisonende und dann Liniger als Head gewünscht, habe ich

    doch sicher mal geschrieben oder war ich doch zu betrunken ??

    Der Kommentartor hat etwa auf den gleichen Formstand wie unserer Team..

    absolut, war wieder mal derrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaagmannnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn

    mit Toooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrr Kooooooooooooooooooooovarrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

    oder so ähnlich, der nervt

    (habe schon oft reklamiert, nützt wohl nichts....?)

    Allso ich sehe im Gegensatz zum Biel Spiel schon einen sehr engagierten ZSC mit viel Zug zum Tor.

    Leider happerts grad extrem an der Chancenauswertung, hoffentlich rächt sich das nicht!

    das TEAM hat mir auch gefallen, man sah wieder ein lachen und einige sehr schwache sind schon wieder viel besser

    geworden und BERN ist ja nicht gerade unser Lieblingsgegner, also BRAVO

    Mir hat er eine Mail geschrieben, um Tschüss zu sagen. Hatte aber leider keine Zeit, für seinen Abschieds-Apéro im 1930 wegen Familien-Schlauch. Doofes Timing, aber er hat's verstanden.

    bei mir hat er sich noch bedankt für die Bananenschachteln, er war froh darüber, hätte aber auch gerne die Bananen aus Ambri mit genommen!

    Es gab dann noch zwei Eiszapfen Bier auf den Weg nach Finnland.

    Es ist schon aber wirklich verwunderlich. Jetzt heißt es, der Zuger Coach hätte ihn ausgecoacht. Mir fehlt da z. B., ein Malgin hat sich in Zug den Puck vor dem eigenen Tor wegnehmen lassen. Und es klingelte. War da jetzt auch der Coach Schuld ? Ein Baltisberger in Spiel 7 war es glaube ich, tätigt ein vollkommen unnötiges Foul in der Ecke. Es klingelte daraufhin. Auch da die Frage ? War der Coach Schuld ? Das ist zu einfach und gibt den Spielern einen Persilschein für ihre Bequemlichkeit. Kein Wunder ? Es war so knapp und individuelle Fehler wie auch bei Baltisberger der auch heute mit unnötigen Strafen auffällt, lernen einfach nicht daraus. Lernresistent sagt man auch dazu. Total überzogen solch eine "Wunderaussage". Und das schon seit Jahren. Müssen nicht Spieler auch mal etwas an Selbstständigkeit an den Tag legen ? Hätte der Journalist dann auch jetzt wieder einen Rundumschlag getätigt beim Meistertitel ? Und dreimal die Quali gewinnen und nur ein Titel ist jetzt auch nicht der totale Winner. Das Schweden von der Mentalität ruhiger sind, das weiß man eigentlich. Siehe auch den Aktuellen DEG Trainer Hansson, der aus Zug kam. Der steht da, als wäre er ein angestellter Pfarrer von seiner Ausstrahlung inkl. Kleidung. Und schon der vorherige Schwede Wallson sagte im Vergleich zu Schweizer Spielern und der Komfortzone, ein Pettersson kommt als erster und geht als letzter. Der wäre Vollblutprofi. Der ZSC sollte auch mal anfangen, die Stellschrauben beim Kader zu drehen und jetzt nicht sagen, ein Roe könnte dieser Trainerwechsel gut tun. Das wäre wieder ein Persilschein für seine Untätigkeit.


    ZSC/DEGShanahan

    im Spiel 5 haette doch der TRAINER nach der Verletzung von Krüger zum Beispiel Noreau in den Sturm stellen sollen und den stabilen Trutmann hinten einsetzen und so für Verwirrung gesorgen können, Noreau hat oft Stürmer gespielt, nur ein Beispiel, er stand aber dort wie eine Schneetanne und war hilflos.

    sicher freut es dich auch, dass du meine Beitraege über den Bartli nicht mehr lesen musst und nun verstehst du sicher auch, weshalb ich in Ambri die vielen Bananen

    verteilen konnte. Hatte viele Anfragen für leere Schachteln!!

    Und mit dieser guten Nachricht freue ich mich auch sehr und hoffe auf gute Spiele mit reissenden Stühlen!¨

    ps: schliesse die Bananenschachtel Auslieferung per sofort, hoffentlich für immer!

    Quali Sieg ja, aber wie es in den Playoffs gegangen wäre, Spekulation, haette er den damals besten Center, Roe, den besten Offensiverteider, Noreau und

    den besten CH Spieler P. Suter auch bis zum Umfallen gebracht? man weiss es nicht. Fakt ist, gewonnen er hat nichts mit einem Kübel bei uns.

    Genau meine Meinung! Jetzt einen Feuerwehrmann bringen! Ich habe mich schon gewundert als Weber während der Saison seinen Job geschmissen hat.....bald wird man mehr wissen!

    Weber könnte das als Feuerwehrmann für 5 Monate