Posts by BMW

    Ja, gestern hat er wirklich überzeugt.
    Obwohl er oft minutenlang nichts gefährliches zu halten hatte, war er jederzeit präsent. Was ja auch nicht unbedint einfach ist.
    Er wirkte wesentlich ruhiger und abgeklärter als bei seinem letzten, etwas missglückten Einsatz. Nur weiterhin an Spielpraxis zulegen, dann kommt das gut.


    Gruss BMW

    Ja, die Defensive war doch des öftern etwas orientierungslos resp. unorganisiert.
    In der Offensive wurden, aus was für Gründen auch immer, die Linien öfters neu gemischt.
    Das Powerplay war schlicht inexistent.


    Vieles passt da noch nicht zusammen, in Summe waren wir chancenlos.


    Das überrascht doch ein wenig, zumal nahezu die gleiche Mannschaft wie letzte Saison auf dem Eis steht.


    Gruss BMW

    Die Diskussionen, welches denn die "wegweisenden" Spiele sind, finde ich überflüssig. Jedes Spiel einer Serie ist entscheidend.


    Die Sache ist relativ einfach:
    Gewinnt der ZSC das 3. Spiel steht es 3:0 in der Serie, eine Vorentscheidung (aber nicht die Definitive).
    Gewinnen die Chlötis das 3. Spiel heisst es 2:1 in der Serie und das Momentum könnte wieder kippen.


    Ich denke, unsere Spieler haben genug Erfahrung im Umgang mit solchen Konstellationen und werden das 3:0 suchen. Die Chancen dafür stehen gut. Aber wie heisst es doch jeweils: totgesagte leben länger.....
    Darum volle Konzentration für Spiel 3, und zwar von der ersten (!) Sekunde an.


    Gruss BMW

    oder liegts am Alkohol............?


    Gruss BMW



    dänn trink doch nöd so viel a de matches



    Vergönne mir nicht meine Bierchen während dem Spiel, schliesslich falle ich deswegen ja nicht vom Trottoir runter.........


    Gruss BMW

    Was mich gestern aufgeregt hat, ist dass man T-BO mit alston und bastl in einer linie laufen lässt..


    War während der Verletzung von Wichser im 1. Block richtig aufgeblüht und hat TORE erzielt!! schade..



    War gestern nach ein paar Wochen Abwesenheit auch wieder mal in der Halle.
    Wichser fand ich wirklich schwach, gehört nicht in den 1. Block.
    Ebenso hatte ich gestern Zweifel an der physischen Verfassung der Mannschaft, es fehlt die Wendigkeit und die Schnelligkeit je länger das Spiel dauert.
    Sowie in mehreren Fällen haben einige Mühe mit der Puckbehandlung. Konzentrationsschwächen oder was..............?


    Fehlt das am Trainer oder liegts am Alkohol............?


    Gruss BMW

    Wie recht du hast........................ neuer Monat, neues Glück.


    Gehe davon aus, dass unser Top-Management diesem Treiben nicht mehr lange zusehen wird und wir mit einem längst fälligen neuen Trainer in den Jahresendspurt steigen werden. Sämtliche Kredite sind in diesem Fall bereits überzogen.


    Oder habe ich da zuviel Vertrauen in unsere Führung? Diese Frage kann ich ja gleich selbst beantworten.
    Noch schlechter als die Leistung der Trainer war in den vergangenen Wochen jene des Top-Management. Das höchst attraktive Marken-Produkt "ZSC" wird Schritt für Schritt an den Boden gefahren, die Marke befindet sich im freien Fall, nach dem sportlichen auch noch wirtschaftlich.
    In der Wirtschaft nennt man solche Produkte "poor dogs", die dann irgend wann vom Markt verschwinden.
    Ich frage mich nur, ob hinter diesem Treiben System oder Unfähigkeit steckt. Jedenfalls kann ich keine Reaktion in der Teppichetage erkennen.
    Unglaublich !!!!!!!!!!!!!!!!!! (Merke: der Fisch beginnt immer zuerst am Kopf zu stinken)


    So wird sich auch heute Abend bei einem weiteren Punkteverlust vermutlich nichts ändern. Wir bleibem unter dem Strich, es kommen immer noch weniger Zuschauer, etc.....................
    Mein einziger Hoffnungsträger: per 1.12.08 regiert Zahner. Vielleicht, vielleicht....... wenn ich seine Interviews lese, tönt das wenigstens nicht schlecht, mindestens hat er vor Amtsantritt die sportliche Führung indirekt in Frage gestellt.


    Harren wir nun der Dinge die da kommen, beinflussen können wir sie eh nicht. Aber ärgern tut es mich schon.


    Gruss BMW