Posts by snowcat

    Tja, in der Schweiz werden sich viele über die Niederlage gefreut haben. Ich nicht. Ich will nicht die Japsen oder irgendwelche Dattelzwicker in den

    Achtelfinals sehen. Ich will Argentinien und Deutschland dort sehen! Aber da bin ich in der Minderheit, I know.

    ha, für einmal sind wir uns einig und ich nicht alleine in der minderheit! :nick:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Du bist halt zusammen mit Snowcat und ein paar anderen Nasen ein SL basher!


    sagen wir es so: wir zählen fakten, resultate und entwicklung auf und zusammen! das ergebnis welches wir erhalten ist, dass viel mehr möglich wäre als jeweils die besten zusammenzukaufen und trotzdem kaum was zu gewinnen. wenn wenigstens das eishockey in 70-80% der spielen hochattraktiv wäre. aber auch das wurde unter sl nie erreicht.


    und wenn man es schon so tut wie sl, sollte man es zumindest so machen, dass man in 10 jahren 5-7 titel holt! ansonsten hat man schlicht und einfach nicht erfüllt! gut, 10 wie bei den bayern ist dann doch des guten zuviel…


    wobei ich immer noch nicht viel von zusammengekauften titeln halte. aber zusammengekaufte nichttitel sind fast noch nerviger, zumindest beim eigenen verein! :rofl:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Lustig ist, wie Grönborg die ganze Zeit zum Teufel gewünscht wurde.


    Finde die Personalie Leuenberger viel spannender - lausige Trainer eingestellt und die Transfers könnte jeder machen, er holt einfach die besten (gemäss Stats, Renomme), die gerade auf dem Markt sind und er sich leisten kann. Hat Leuenberger nur einen einzigen Spieler geholt, der bei einem anderen Club noch nicht ausgereift war und dann sich beim ZSC steigern konnte? So quasi mal ein Rohdiamant, indem er nicht entwickeltes Talent sah?

    :applaus:


    so ist es! :nick:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    9.12.

    Wäre ja schade wenn dein Platz leer bleiben würde ;)

    Ansonsten gebe ich dir volkommen recht. Ist mir zwar ein Rätsel wieso das so ist, aber leider sehe ich schwarz für die CHL.

    danke! 🤣


    bin ein wenig durcheinander, zeitumstellung von 10 stunden vor…aber wir kommen am 7.12. zurück, werde es sicher am 9.12. in die halle schaffen!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Auch an der Langstrasse bekomme ich nicht ein wirklich gutes Irish Stew.


    musste zuerst googeln was das ist und dann so laut lachen, dass gerade ein koala vom baum gefallen ist! guter (ex-)briten food…ein klassischer oxymoron! :rofl:


    seit 2 wochen bin ich nun in der ehemaligen englischen kolonie australien am essen. auf was ich mich am meisten freue nach meiner rückkehr in 2 wochen? auf die vielen sehr guten restaurants und take aways im kreis 4 und 5! zum grossen glück gibts da nichts britisches! wäre ja noch schöner… ^^


    ps. aber ja, ist natürlich geschmackssache! aber trotzdem verwundert es mich nicht wirklich, dass es ausserhalb der commonwealth staaten kaum britisches essen bzw. restaurants gibt! ;)


    hingegen wundert mich, das scheinbar eines davon den weg nach oerlikon gefunden hat!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Falsch! Man kauft eine SK und dann will man eben nicht mehr zusätzlich zahlen! Darum zieht im Fussball auch der Cup nicht oder sogar internationale Spiele nicht! Der Kunde will nicht mehrmals zahlen!


    auch falsch, es liegt in der regel an der ausstrahlung des gegners und/oder der ausstrahlung bzw. der bedeutung des wettbewerbs!


    wenn fussball bayern kommt füllst du dein stadion in der tschämpiäns-, in der euro- und in der continentalleague. in der tschämpiänslig hast du sogar gegen jeden gegner voll. ja natürlich, liegt auch daran, dass man in dieser league die plätze nur im 3-er paket bekommt, nicht einzeln. kostet aber für sk inhaber zusätzliche +/- 250.- und für nicht sk inhaber >300.-. wird jeweils ohne murren bezahlt!


    aber liegt eben nicht nur daran, sondern auch an den namen. selbst ein 30-facher finnischer eishockeymeister hat nicht den selben namen/ausstrahlung wie zb. seit jahrzehnten titellose tottenham hotspurs oder der sc langnau. zumindest nicht beim durchschnittlichen eishockeyfan.


    skeleftdingsbums oder red bull münchen zb., sind wirklich nur hardcore eishockeyfans bekannt. haben null bekanntheitsgrad, geschweige denn ausstrahlung über die eishockeyszene hinaus! ambri und real madrid hingegen sind selbst meiner mittlerweile 86-jährigen mutter ein begriff.


    ein ch titel zählt bei den fans im eishockey immer noch mehr, als der cl titel. ist zwar sportlich völlig falsch gewichtet, aber emotional eben nicht! lieber chloote am 10.12. mit einem stängeli nach hause schicken, als die cl überstehen und dafür gegen chloote zu hause zu hängen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Jetzt zum 6ten Mal in der SLA. Geiles Stadion, super steil schöne Sicht mega mega…. Aber ich werde mit Altstetten nicht warm…. In Oerlikon gabs 24h Shops nach oder vor dem Spiel für ein Bier oder Burger, Kebap, es gab Beizen en masse, jetzt spielen wir im Niemandsland der Bürogebäuden wo vor und nach dem Match ausser das 1930 nichts mehr ist…


    gibts in altstetten alles auch. nur ein paar wenige meter weiter weg von der sla als in oerlikon von der halle.


    und wem das zu wenig ist, soll 10 min weiter an die langstrasse, da bekommst du 24/7 alles, wirklich ALLES! ;)



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich finde schon, dass wenn der Name UND die Nummer unters Dach gezogen wurde, diese Nummer dann nicht mehr vergeben werden sollte.

    Sonst macht diese Tradition auch nicht mehr soooo viel Sinn.


    dann dürfte man aber konsequenterweise auch den namen nicht mehr vergeben! :mrgreen:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich fühle mich heute müde. Ich fühle mich heute überarbeitet. Ich fühle mich heute... :suff: :facepalm:

    aufpassen was du sagst, sonst gehts dir wie infantinilo…:rofl:


    Nachdem er erklärt hat, dass er schwul ist: FIFA-Chef Infantino von katarischer Polizei festgenommen
    Doha (dpo) - Eklat bei der WM! FIFA-Chef Gianni Infantino wurde heute während einer Pressekonferenz von der katarischen Polizei festgenommen, nachdem
    www.der-postillon.com



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich find das ewige Schiri-Gejammer übrigens sehr müssig! Die werded immer wieder Fehlentscheid träffe, mal zu eusne un- und mal zu eusne gunste!
    Läbed dämit oder sueched eu e sportart ohni schiri! Synchronschwümme wär glaub no öpis.....

    :applaus:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Es hätte schon unzählige andere Gründe gegeben, dem Fussball den Rücken zu kehren. Leider ist es (in der grossen Masse) bis jetzt nicht passiert.

    glücklicherweise herrschen auch nicht überall arsenalische verhältnisse. vor allem in der schweiz, aber auch in der buli, findet der fussball auf den zuschauerrängen immer noch hauptsächlich vor otto normalverbraucher statt. darum hat die grosse masse bei uns dem fussball auch (noch) nicht den rücken gekehrt. in der schweiz haben wir momentan sogar die höchsten zuschauerzahlen seit bei uns fussball gespielt wird.

    Stimmt so nicht!

    In der 1. Halbzeit war der FCZ noch immer ein extrem zartes Pflänzchen.


    Hätte (jaja ich weis, hätte hätte Fahrradkette) Brecher in der 1. HZ den Kopfball nicht auf der Linie geklärt, wären unsere Jungs 100%tig wieder in sich zusammengebrochen.

    Mehr oder weniger (gefühlt) ein paar Minuten nach dieser Szene schiessen wir das 1-0. Dies gab dann etwas Selbstvertrauen!

    logisch nach so einer vorrunde! da hast du so ziemlich alles ausser eben selbstvertrauen. und genau darum brauchte es endlich das eine spiel, indem alles für den fcz läuft. zuerst etwas glück und dann die kür. und nach medien- und berichten im fcz forum war es dieses spiel heute.

    konnte leider nur den live ticker mitverfolgen.
    aber dem fcz scheint der lange erwartete befreiungsschlag gelungen zu sein. gut für die moral und die mission „das feld von hinten aufrollen in der rückrunde.“


    Wo war denn dieser FCZ in den letzten Monaten? Einsatz, Kampfgeist, Siegeswillen. Alles vorhanden. Von Beginn weg dominieren die Zürcher die Genfer Gäste, gehen entschlossen in Zweikämpfe und erarbeiten sich Chance um Chance.


    Tosin-Hattrick beschert FCZ ersten Heimsieg
    So hat man den FCZ länger nicht mehr spielen sehen: Der Meister schlägt den Tabellenzweiten Servette klar mit 4:1 und verabschiedet sich mit einem Sieg in die…
    www.blick.ch



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    ein lustiges kerlchen, verbal viel energischer als auf dem platz! ich habe das spiel nicht gesehen, weiss darum auch nicht wie intensiv er von der muttenzerkurve provoziert wurde.


    vielleicht hat es ihm, wie ramizi, einfach den deckel gelupft ab den provokationen. da kann der mittelfinger schon mal passieren. aber die verbalen attacken danach, scheinen mir schon etwas übertrieben…


    https://www.tagesanzeiger.ch/s…er-aggressiv-634929807183



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Danke Snowcat für die Zusammenfassung. Passt 1-1 zu dem was wir erlebt haben. Fussball lebt von Emotionen und die haben uns der FCZ und seine Fans einmal mehr gegeben. Die meisten Arsenal-Eventis waren begeistert.

    bitte! :thumbup:


    hier noch die perfekte choreo zum zustand des englischen fussballs:


    "Nehmt euch ein Beispiel an der englischen Polizei im Umgang mit den "Fans" vs. keine Stimmung im Stadion, weil die "Fans" draussen bleiben". (Nicht quote/unquote deine Aussage. Aber doch in etwa ziemlich korrekt wiedergegeben. Und übrigens auch eine allgemeine - also nicht nur deine - Feststellung.)


    Bin ich der einzige, der hier einen absoluten Zusammenhang sieht?

    ich meinte die polizei ausserhalb des stadions, von demher kann ich deinen zusammenhang nicht sehen oder gar nachvollziehen. in den stadien gibts sowieso kaum probleme mit fans, nicht in england und nicht in der schweiz.


    konkret meinte ich auf dem islington green, wo sich etwa 3/4 der 3000 versammelt haben. war analog dem marktplatz in eindhoven, wo es lämpen gab, weil die polizei völlig unnötig puff machte. und ja, die polizei hat wirklich angefangen in eindhoven!


    aber auch ja und natürlich: würden sich alle so verhalten, wie unsere generation das noch gelernt hat, bräuchte es weder polizisten (bzw. nur zur verkehrsregelung und parkplatzzuweisung) und auch diese diskussion nicht.


    da man sich eine bessere oder gar gewaltfreie gesellschaft aber weder herbeiwünschen noch herbeireden kann, bleibt dem schläueren teil nur übrig, sich so zu verhalten, dass man mit so wenig schaden wie möglich aneinander vorbei kommt. die polizei in england hat das gemacht, diejenige in holland nicht!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    scheiss gc basel! :mrgreen:


    So werden gemäss Blick-Recherchen auch GC und der FC Basel nächste Woche wohl für die Playoffs stimmen.


    Modus-Abstimmung wird zum Krimi: 10:9 für Playoffs – beim FCB droht Zoff


    10:9 für Playoffs – beim FCB droht Zoff
    Eine Woche vor der Modus-Abstimmung zeigt eine Blick-Umfrage: Es wird megaknapp! Der Rückenwind für das Schotten-Modell ist abgeflacht, die Beibehaltung der…
    www.blick.ch



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk