ZSC - EVZ 16.1.2022

  • Da bin ich ganz bei dir, allerdings ist es ja auch so dass wir Fans auch Erfolge wollen. Ich hoffe aber sehr dass der nächste Trainer Liniger heissen wird. Ob man dann aber den Fokus vermehrt auf Integration von eigenen Spieler lenkt ist eine andere Frage. Wie sagte Sven doch richtig, Ein Junger muss sich durchsetzen können. Viele haben das einfach auch nur viel zu kurz versucht. Bei Sopa habe ich die Hoffnung dass der es packt.

    Eine Variante wäre wohl weiterhin mit 4 Ausländern zu spielen und dafür mehr Junge integrieren, aber ob das dann als wahrscheinlich einziger Klub gemacht wird ist doch eher fraglich.

  • Bin ja schon auch eurer Meinung - aber wo willst du bei diesen Linien noch junge einsetzen wenn Spieler wie Andrighetto 3.Linie od. C.Baltisberger 4.Linie spielen im Moment.

    jetzt wird nach der Niederlage wahrscheinlich noch der eine oder andere Wechsel in den Linien gemacht - obwohl diese überraschend gut funktionierten.

  • Der Vergleich mit wieviele Neulinge auf dem Matchblatt beim EVZ steht ist doch gar nicht relevant. Defakto ist, dass RG gute vier starke Linien für den PO benötigt und die hat er offensichtlich im Gegensatz zum EVZ. Des Weiteren wollen ja die vielen Z Fans wieder den Pokal und haben entsprechend hohe Erwartung an RG. Ich denke der eine und andere sollte sich mit dem Zielkonflikt auseinandersetzen. Viele Neulinge weiter zu bringen und mit denen dann den Pokal zu holen ist dann schon ein Spagat. Glück haben vielleicht die Riesentalente, die schon ganz jung ein unerwartete Performance hinkriegen. Auch wird Weber nicht abgesägt (macht gar kein Sinn), er spielt vielleicht nicht so viel wie er gerne hätte, zudem redet auch der Sportchef ein Wörtchen mit.

    Bin ja schon auch eurer Meinung - aber wo willst du bei diesen Linien noch junge einsetzen wenn Spieler wie Andrighetto 3.Linie od. C.Baltisberger 4.Linie spielen im Moment.

    Genau, deshalb bin ich auch sehr zuversichtlich, jetzt einen gesunden Konkurrenzkampf auf den Positionen.

    Sollte RG einmal ein unglückliches Händchen haben und ein wenig erfahrenen Spieler zum falschen Zeitpunkt einsetzen wird es mit Kritik nur so hageln.

    Edited once, last by Danny (January 17, 2022 at 2:29 PM).

  • Bei Sopa habe ich die Hoffnung dass der es packt.

    Eine Variante wäre wohl weiterhin mit 4 Ausländern zu spielen und dafür mehr Junge integrieren, aber ob das dann als wahrscheinlich einziger Klub gemacht wird ist doch eher fraglich.

    Sopa kommt vom SCB, wurde dort nicht geschätzt. Dort war Jalonen tätig, der holte Titel aber alles andere war ihm egal. Funktionierte genau wie Grönborg. Beim ZSC waren Hartley und Crawford erfolgreich bei Titeln und dem Einbau von Jungen. Den Spagat muss ein Coach beim ZSC m.E. machen können sonst ist er der falsche. Aber das soll WF und seine Leute entscheiden!

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/2788-zsc-evz-16-1-2022/?postID=140181#post140181']

    Bei Sopa habe ich die Hoffnung dass der es packt.

    Eine Variante wäre wohl weiterhin mit 4 Ausländern zu spielen und dafür mehr Junge integrieren, aber ob das dann als wahrscheinlich einziger Klub gemacht wird ist doch eher fraglich.

    Sopa kommt vom SCB, wurde dort nicht geschätzt. Dort war Jalonen tätig, der holte Titel aber alles andere war ihm egal. Funktionierte genau wie Grönborg. Beim ZSC waren Hartley und Crawford erfolgreich bei Titeln und dem Einbau von Jungen. Den Spagat muss ein Coach beim ZSC m.E. machen können sonst ist er der falsche. Aber das soll WF und seine Leute entscheiden!

    [/quote]

    Ohne die Kader genau unter die Lupen genommen zu haben. Die Strukturen in den Kadern war zu dieser Zeit schon ein wenig anders - oder behaupte ich jetzt etwa total ins blaue raus?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!