Posts by ZSColin

    Heute versuchen wir in Rappi ein ganzes Spiel zu absolvieren.........

    Werde wieder im Stadion sein und hoffen, dass wir zwar resultatmässig in etwa das erreichen, wo wir beim Abbruch stehen geblieben sind, jedoch von der Qualität

    des Spiels eine 50%ige Steigerung sehen werden.

    Wenn die Einstellung nicht stimmt, wird ganz ganz schwierig. Und ganz sicher wird das kein Selbstläufer! Rappi ist unser Tabellennachbar! Wir auf 5 sie auf 6. Okay

    wir haben bei gleich viel gespielten Partien 4 Punkte Vorsprung. Der ist aber quasi weg, wenn wir die 3 Punkte den Lakers überlassen..........


    Schon krass, noch ist Oktober, ich weiss. Aber am Anfang der Saison dachten wir, dass die Ausbootung von Tomlinson ein grosser Fehler der Verantwortlichen in

    der Rosenstadt gewesen ist. Aber selten war Rappi so gut unterwegs wie jetzt gerade. Aber eben, entscheidend wir dann JAN/FEB sein.


    Freue mich auf's Game und hoffe, dass unsere Kurve wieder eine geile Stimmung in die Halle bringt!

    Danke für's posten Larry.

    Ich war auch einer der lauthals "Sergej, Sergej Prjachin" geschrien/gesungen habe (Melodie: Sierra Madre) - YES! Ein Bandenhobel der

    gehobenen Klasse. Was war seine Nr. bei uns? 27? Bin nicht mehr sicher.......

    Gegen die haben wir auch schon verloren!


    In der Schweiz werden zwar die höheren Löhne bezahlt aber ob das Niveau wirklich höher ist? In der CHL konnten wir auf jeden Fall seit dem Neustart keine Akzente setzen! Und die Nati leistet sich immer und immer wieder Niederlagen gegen D.

    Trotzdem spielt ein Kahun in unserer Liga, nicht in der DEL. Als erstes sicher wegen der Kohle. Aber wenn unsere Liga nicht ein gewisses Niveau hätte,

    würde er nicht beim SCB spielen. Und ohne dass ich es weiss: Ich weiss nicht wie viele Spieler (Schweizer und Ausländer) es von unserer Liga in die

    NHL geschafft haben im Vergleich zur DEL.


    Kubalik, Suter, Josi, Matthews, evtl. Hofmann (und vor sieben Tausend Jahren ein Wes Walz). Okay vielleicht ist das alles ein bisschen weit her geholt.

    Und bei Josi und Matthews war's bereits klar, dass sie gehen werden. Und wer weiss, vielleicht haben es genau so viele Deutsche und Ausländer von

    der DEL in de NHL geschafft, wer weiss. Aber noch ist unsere Liga besser als die der Deutschen!

    Fragt mich dann, wenn wir 14 Teams haben......... Das wird unserem Gesamt-Niveau nicht wirklich gut tun. Und dann machts auch Sinn, 1 - 2 Ausländer

    mehr im Team zu haben. Aber ich schweife bereits wieder ab, sorry.

    Guter Punkt!

    Und Larry's Aussage kann ich nur unterstreichen. Klar wird es in Zukunft nicht mehr so sein wie in den 10er - Jahren,

    als unsere Pyramide im Schweizer Hockey das Non-plus-ultra gewesen ist, v.a. wenn es um die Juniorenförderung

    geht. Aber das ist auch gut so! Gut für das Schweizer Hockey!

    Zug mit 6:1 Klatsche gegen RB München. Die DEL Teams in jeder Gruppe vor den Schweizern. Aber Hauptsache man bildet sich in der Schweiz weiter ein das die DEL nur eine Operettenliga sei......

    Ich glaube die Bezeichnung Operettenliga nimmt niemand mehr in den Mund. Die scheinen den Rank gefunden zu haben in Deutschland. Siehe auch ihre

    Nationalmannschaft und die Deutschen in der NHL. Ihre Liga funktioniert und der Unterschied ist sicher viel, viel kleiner geworden zu unserer.

    Trotzdem würde ich unsere Liga (noch) als stärker einstufen als die DEL. Und wenn wir (leider) mit mehr Ausländern spielen umso mehr. Du verdienst,

    nach Abzug der Steuern, ganz einfach viel mehr in der NL als im grossen Kanton.


    By the way, zwei Teams aus Österreich haben ihre Gruppe auch gewonnen. Das heisst auch nicht, dass sie ihre Liga besser als die unsere ist, oder?

    ;)


    McTavish scores in NHL debut in Ducks victory against Jets

    18-year-old forward becomes youngest goal-scorer in Anaheim history

    Der in Zürich geborene Mason McTavish spielte letzte Saison noch für Olten (!). Er ist der Sohn von Dale McTavish der auch zwei Jahre für den ZSC spielte (schoss beide Jahre am meisten Tore).

    Dale McTavish! Geiler Spieler! Zuerst bei Rappi, dann bei uns und am Schluss bei Zug. Er hat - soweit ich mich noch erinnern kann - pro Spiel einen

    Scorerpunkt bei uns gemacht. Und nun sein Sohn in der NHL, wow!

    Interessantes Interview. Bin trotzdem der Meinung, dass das Doppelmandat Trainer/Sportchef nicht wirklich zielführend ist, längerfristig.


    Die interessanteste Aussage des Interviews:


    Sie haben auch bei der Nachwuchsarbeit durch die Nähe zu Biel, Lausanne und Bern sehr starke Konkurrenz. Wie begegnen Sie dieser Herausforderung?

    Der SCB ist beim Nachwuchs inzwischen keine Konkurrenz mehr und Lausanne schon gar nicht: Petr Svoboda sagt, die Juniorenabteilung gehe ihn gar nichts an, der habe den Klub und nicht die Nachwuchsabteilung übernommen. Wir haben inzwischen mit dem Kanton bessere Bedingungen für die Schule und die Ausbildung unserer Nachwuchsspieler vereinbart und kantonal haben wir die Zusammenarbeit mit den Klubs intensiviert. Die besten Spieler ab der Stufe U13 werden im ganzen Kanton unter der Leitung von zwei Profitrainern gleichermassen ausgebildet.



    Der SCB könnte einem schon fast Leid tun. Könnte. Falls sie mal absteigen und WIRKLICH sportlich aufsteigen, dann vielleicht.

    Und Lausanne ist einfach nur SCHEISSE! Klar, für die Fribourger noch einen Tick mehr. Immerhin sind sie ehrlich, wenn sie sagen, dass ihnen

    die Junioren nix bedeuten und dass sie den Titel kaufen wollen. Nicht so wie der "für den EVZ spielen fast alle für ein Butterbrot und ein paar

    Streicheleinheiten vom tollen Trainer".

    Nein! Ich versuch nur dieses Forum etwas am Leben zu erhalten. Ich denke man kann/muss über Fribourg diskutieren auch wenn sie seit dem Aufstieg 1980 immer abgekackt haben, wenn auch knapp manchmal!

    Das meinte ich ja auch mit Koryphäe Larry. Ich schätze das sehr, wirklich. Aber ich meine zu wissen, dass du das weisst. "You're THE MAN" hier im Forum

    Larry. Und nicht nur weil du viel schreibst und postest, sondern gerade weil es bei dir grundsätzlich immer um den Inhalt geht. Es gibt zwar 20 - 30 Personen

    die unregelmässig / regelmässig schreiben (und nein, 1 Posting alle 2 Wochen zähle ich da nicht dazu). Wenn ich aber an den Spielen immer und immer

    wieder höre, dass erstaunlich viele dieses Forum noch immer lesen, dann bin ich ehrlich gesagt fasziniert! Okay, einige "belächeln" diese/unsere Pinnwand

    auch, klar. Da die meisten hier schon ziemlich alte Säcke sind. Aber für "Bla-Bla-Bla" und "Wasser ist nass" - Aussagen gibt's ja auch Facebook, Insta, usw.

    ;)


    Neben dem Spass, das es mir macht hier zu schreiben, kann ich mich hier auch echt über unseren geliebten Sport Hockey austauschen. Auch wenn ich mit

    einigen absolut nicht gleicher Meinung bin - oder eben genau gerade deswegen.

    Nur mit den Leuten, die nach 4 Niederlagen gleich wieder den Kopf des Trainers fordern kann ich nicht allzu viel anfangen. Mehrwert = Null. Weil: War so, ist

    so und wird immer so sein, dass ein Trainer nach ein paar Niederlagen zu viel, oder er erreicht das geforderte Ziel nicht, in der Kritik steht oder weg muss.

    Siehe Wallson, den auch ich irgendwann nicht mehr tragbar fand - siehe Aubin, den ich nicht entlassen hätte.

    Kenne übrigens einige, die hoffen dass das Ganze Covid-Ding nicht mehr jahrelang dauert. Wobei ich da so meine Zweifel habe. Auf jeden Fall

    haben sie alle 3 eine Karte, nicht geimpft und wollen auch nicht für die Tests zahlen. Sie werden wohl nicht mehr viele Spiele sehen diese

    Saison. Aber der Hauptgrund, warum sie nochmals eine Karten gekauft haben: Sie wollen im neuen Stadion einen guten Platz, d.h. das

    Vorverkaufsrecht haben.

    Aber eben, ob es dann nächste Saison anders ist bezüglich Impfung?????

    Geiles Game gestern. Hatte trotz dreimaligem Rückstand nicht die kleinsten Bedenken, dass wir das Spiel nicht gewinnen.

    Die Tschechen, bzw. diejenigen die aufgelaufen sind, waren alles in allem einfach zu limitiert. Am Schluss etwas für's Gemüt

    gemacht, den anwesenden Zuschauern (wieder!) einen geilen Hockey-Abend in der CHL beschert - ZSC Herz, was willst du

    mehr!


    Der Aufreger: Dass der Boleslav Torhüter keine 2 Min. Strafe erhalten hat nach der saudummen Aktion von hinten gegen Krüger!


    Das Geilste: Die Boleslav-Fans!

    Wie immer schaue ich die CHL auf der rechten Seite und komme mit den Fans des Gegners ins Gespräch. Diese paar Jungs, die

    mit 3 Skodas raufgefahren sind - dass sind schon coole Typen! Habe 6 von ihnen ein Bierchen spendiert, da für sie unsere Bier-

    preise unfassbar sind ...... verständlich.

    Nirgendwo steht etwas vom Titel! Weder im Artikel von Watson noch in meinem Posting!


    Ich meine dann können wir das Posten hier gleich ganz sein lassen bis zu den bzw. bis nach den Playoffs!

    Hey Larry, evtl. heute mit dem falschen Fuss aufgestanden?


    Natürlich wird mit Fribourg (scheinbar) dieses Saison zu rechnen sein. Ihr Start in die Saison ist ja auch wirklich bemerkenswert gut. Und ja, ich würde es

    den Bielern um ein X-faches mehr gönnen als den Fribourgern, sollte es soweit kommen. Nur muss auch mit Lugano gerechnet werden, auch wenn sie

    einen eher schlechten Start hatten. Genau so wie mit Lausanne. Den EVZ lass ich weg, da das ja sowieso klar ist. Und wer weiss was mit der allseits

    unbeliebte HCD im Stande ist zu leisten?


    Ich gehe doch mit dir einig - und das sind hier wohl alle -, dass die Fribourger dieses Jahr wirklich etwas drauf haben. Drauf haben könnten.......

    Aber ich wäre trotzdem brutal überrascht, wenn sie den Final erreichen würden. Und wie gesagt, Kandidaten für den Halbfinal gibt es ca. 6


    Alles easy :knuddel:

    Alrighty then......


    Heute das letzte Gruppenspiel in der CHL (welche die meisten noch immer nicht wirklich interessiert) und die Möglichkeit, ins 1/8 Finale vorzustossen!

    Es werden wohl wieder etwas unter 3000 Leutchen im Stadion sein, aber irgendwie macht das nichts. Ich sitze jeweils bei den CHL-Games auf der

    "anderen Seite" und für 25 Stutz auf den besten Plätzen, tiptop. Fast alle Zuschauer sind quasi im unteren "Ring", sodass trotzdem etwas Stimmung

    aufkommt. Ausserdem kann ich auf der rechten Seite immer mit den Auswärtsfans aus fremden Ländern einen kurzen Schwatz halten, was wirklich

    immer äusserst interessant ist.


    Zum Spiel: Ich gebe zu, ich wäre echt enttäuscht, wenn der Z sich nicht für die K.O.-Phase qualifizieren würde. Ab dem 1/4 - Final steigt dann auch das

    allgemeine Interesse, bin ich überzeugt.


    Gehe davon aus, dass Flüeli im Tor stehen wird und schön wäre es, wenn Ghetto sich wieder einmal in die Torschützenliste eintragen könnte.

    Jungs und Mädels, habe gestern die 400 Stutz gezahlt. Vielleicht muss ich jetzt ein Weilchen auf dem Sofa schlafen......... :verletzt:


    Bei einer Gemeinschafts-zscfans.ch Gravur wäre ich dabei, je nachdem was die Kosten sind.

    Fribourg war schon Quali-Sieger, war schon Topfavorit usw. usw. usw.

    Ok, jetzt haben sie mit Diaz endlich auch einen echten WINNER-Typ im Kader. Aber man wird sehen. Wie bereits schon angemerkt, eine Koryphäe

    auf dieser Pinnwand hat es bereits in all seiner Weisheit niedergeschrieben: Im Oktober wird nichts entschieden, wenn es um den Titel geht......

    Danke für's posten Mirko

    Nein. Das Spiel gegen Bern war deutlich schwächer. Zumal Bern noch weniger gemacht hat wie Langnau. Bern war richtig schlecht (also fand ich).

    Fand auch das abgebrochene Spiel in Rappi (trotz Führung) unterirdisch.

    Sehe ich nicht so. Das Bern spiel war gar nicht schlecht, nur die Tore haben gefehlt. Wenn du das Fribourg Spiel meinst, dann bin ich mit dir Daccord.

    Und ja, das Rappi Spiel habe ich nicht mehr auf dem Schirm gehabt, da es abgebrochen wurde. Das war echt schlimm, obwohl wir geführt haben.....