Posts by haanger


    ...und Strebel finanziert nur den Nachwuchs, den Rest macht man mit ca. 6500 Zuschauern im Schnitt, den Werbekunden + der Stadiongastronomie. Da sieht man nur, was eigentlich möglich wäre. Der M. Lüthi müsste mal bei Zug in die Lehre. Keine Ahnung, was da in Bern für ein Missmanagement herrscht... :suff:


    die haben aber auch firmen, die steuern sparen und grosszügig Geld sponsern. also so nehme ich das an (ich kenne die Buchhaltung de evz nicht und sie interessiert mich auch nicht die bohne). warst du mal in der trainingshalle? überall glencore. ich weiss gar nicht, ob die überhaupt sponsor sind vom evz, aber präsent sind sie definitiv. alles solche firmen mit ihrem sitz in zug. auch Novartis ist glaube ich sponsor vom evz. mal da noch paar hunder tausend, mal dort noch ein paar fränkli um steuern zu sparen. das gibt natürlich schon finanzielle Möglichkeiten.

    100% dito.
    Wobei man dann diskutieren kann, welches das 2. Team ist, welches absteigen soll/muss............
    Zudem wäre es dann für Kloten noch schwieriger wieder aufzusteigen, was ich persönlich bedauern
    würde. Meine Hassliebe ist dafür einfach zu gross zu diesem ..... Verein.


    ist doch wurst, direkter auf- und absteiger. vielleicht trifft es in 10 jahren auch mal uns. dann gibt es halt ein gruppe liftteams, die auch um etwas kämpfen müssen. vielleicht kommt so auch mal eine saison lang Langenthal oder olten oder wer auch immer zum handkuss in der nla. sind wir ehrlich, rappi hat die playouts gebucht. muss ja unglaublich spannend sein als zuschauer, jetzt noch 50 bedeutungslose spiele anzuschauen. siehe kloten letztes jahr. ich verstehs einfach nicht.

    mein Gott, was für ein null-team. reduziert die Liga auf 10 teams. niemand braucht rappi in de nla, niemand. attraktiv in der nlb, unnötig in der nla. und da diskutiert man ernsthaft, man wolle die ausländerzahl erhöhen. 2 teams weniger = weniger benötigte spieler

    keine erwünschten gäste in lausanne, in zug und nun auch in Davos. zum glück zieht hier der zsc nicht mit. auch wenn es unter der Woche jeweils nicht allzu viel waren, aber wie wollen die noch Zuschauer anlocken in Davos?

    ja die gelten dort auch! da er aber noch für das champions league finale liberpool vs. real ein aufgebot als stürmer gekriegt hat, reduziert sich für uns die sperre um 1 spiel! zum glück kann der auch tschutten! wenn wir glück haben wird er noch an stelle von zlatan für die wm aufgeboten! dann spielt er bei uns von beginn weg wieder


    Natürlich wünscht man keinem Spieler ein Abtransport. Aber jetzt doch mal Klartext, in der DEL beispielsweise, hätte man diesem Herren schon längst die "Fresse" poliert, mit gehörigen blauen Augen. Warum das ein Schäppi nicht praktizierte in Spiel 4 erschliesst sich mir einfach nicht. Grinsend und als Gewinner fuhr dieses Arsch davon.


    ZSC/DEGShanahan


    du musst unsere operettenliga auch nicht mit der DEL vergleichen :wink:

    ja also bitte, sowas von klar. das muss jetzt einfach mind. 4 spiele sperre geben. sowas will man schlicht und einfach nicht sehen, weil sehr sehr unsportlich. ich habe mir die Szene nun auch nochmals auf dem Bildschirm angeschaut. hat schon im Stadion heftig ausgesehen, aber so siehts ja noch viel dümmer aus. da hat der gute Freddy das falsche zeichen gesetzt. seis drum, schiesst uns halt ein anderer zum titel.


    Das gleiche haben wir bei Wick auch schon gesagt! Und ja, ich find's auch relativ mutig dass er den Schritt eagt, sein Vater hatte den nie.
    Und die Sache ist hakt schon so, wenn so ein Spieler zu haben ist dann muss man auch alles Unternehmen ihn zu kriegen!


    versteh mich nicht falsch, ich werfe den befürwortern gar nichts vor. jeder kann seine meinung haben. auch ich werde (würde) mich über tore von diesem spieler freuen, klar. aber ich merke einfach bei mir, dass ich immer weniger lust bekomme, so meinen zsc (oder meine vorstellung von einem zsc) im stadion zu unterstützen. das ist meine meinung und mir ist vollkommen klar, dass mindestens 100 anderer meinung sind. das hallenstadion wird bei einem final rammsvoll sein und der zsc-held denis holenstein wird bei seinem meistertreffer gefeiert. ich für mich habe meisterfeiern in den letzten jahren (glücklicherweise) schon genug erlebt und muss mir das nicht mehr antun. da kommt bei mir nicht mehr das notwendige feuer auf.


    ihr verchaufed für de erfolg wüki eui seel so wies usgseht....


    die verpflichtig isch en verdammte Skandal!!


    etz isches so wiit ab nechster Saison. en spiller im Lions Shirt wo me ununderbroche mues uspfiiffe


    chani nur biipflichte. bi allem "das isch business" und "das isch moderne sport" geschwafel. ich finds falsch holt mer sonen spieler und ich bin froh bini nanig de einzig mit dere meinig, so wies usgseht aber bald mal eine vo de einzige.

    wobei der strichkampf auch schon spannender war. bei kloten ist die luft anscheinend völlig draussen, die müssen gewaltig aufpassen. langnau schätze ich zu schwach ein, um genf (oder lugano) nochmals gefährlich werden zu können und die anderen beiden haben einfach zu viele punkte rückstand. die heimteams für die playoffs stehen fest denke ich, die auswärtsteams aber auch. unter diesen 4er gruppen wird es aber sicherlich noch verschiebungen geben.

    ja und ganz ehrlich, als dübi fan wirst du dann innerhalb eines jahres vom seriensieger zur nicht absteigbaren talentschmiede/verlierertruppe? ich denke da wäre der rückhalt auch bald weg!

    aber sind wir mal ehrlich: was für ein schweinehaufen ist da am werk? kann denen mal jemand kommunikation in der heutigen zeit erklären? ich ahne böses mit dem geld der neuen tv-verträge! meine güte eh!

    ich weiss ich könnte ja suchen gehen, und ja ich weiss in den playoffs gibt es keine genauen auskünfte! aber weiss man eigentlich wann und ob stamkos und stralman zurück kehren?
    vielleicht weiss das ja gerade jemand? bin zu faul zu suchen! shame on me :)

    Quote from ZüriBueb

    Ich finde die ganze Problematik interessant, weil sie den Stellenwert des Sports in der Schweiz zeigt. In anderen Ländern wäre es nicht vorstellbar, dass ein Talent wie Matthews keine Aufenthaltsbewilligung bekäme. Nur schon wegen den Steuergeldern nicht.


    und genau das finde ich auch gut. sportler sind auch menschen, arbeiter, angestellte, etc.
    je mehr ausnahmen und extrawürste man denen gibt, je mehr schrauben die an ihrem lohn wegen der ausnahmestellung.
    viele durchschnittsspieler verdienen jetzt schon einfach zu viel. mit noch mehr privilegien steigt das immer noch mehr und mehr.