Posts by ZSC/DEGShanahan

    Selten habe ich die Deutschen so schwach gesehen, wie gestern.


    Die Teams aus der "Todesgruppe" mit Frankreich, Portugal, Deutschland und Ungarn, sind alle schon raus.


    Das war aber voraus zu sehen. Das hätte mich jetzt auch echt schwer gewundert, nach dem 0-6 Debakel gegen Spanien, dem eigentlichen Nations League Abstieg oder der Peinlichen Niederlage gegen Nordmazedonien, wenn man jetzt auf einmal bei der Euro aufgetrumpft hätte.


    ZSC/DEGShanahan

    Nun ist die Ära Löw endlich zu Ende. Das hätte schon nach 2018 passieren müssen. Sowas damals zu kitten, ist eigentlich unmöglich. Aber der DFB hielt selbst nach der Demontage gegen Spanien beim 0-6 an ihm fest. Was soll man dazu sagen ? Löw seine Sturheit, von der Dreierkette nicht weg zu kommen, hat ihm auch dieses Ende beschert. Da war zudem keine Einheit zu sehen, im gesamten Turnier nicht. Eigentlich hätte man schon gegen Ungarn ausscheiden müssen. Es gab eigentlich nur ein aufflackern, gegen Portugal. Und in den Ersten 15 Minuten gestern. Das ein T. Müller dann noch die Tausend Prozentige versiebt, passte ins Bild, hätte aber das Ausscheiden nur in die Länge gezogen meiner Meinung nach. Es ist wie es ist. H. Flick hat viel Arbeit vor sich. Solche Umbrüche, über auch längere Phasen haben viele große Fussballnationen die einige Titel holten, durchmachen müssen, die Italiener, Spanier auch vielleicht jetzt die Franzosen, wenn die nicht das Feuer wieder bekommen. Eine Warnung sollten diese bekommen haben. Diese Krise ist nichts neues, die gab es schon einige Male in der Vergangenheit, Cordoba 1978, EM 1984, unter J. Derwall, wo ich selber live gegen Spanien in Paris im Stadion war, 2000 unter Ribbeck und jetzt unter Löw. Es werden wieder bessere Zeiten kommen. Was auch passieren muss, ist eine Umstellung bzw. Ausrichtung in der Ausbildung. Zu viele Spieler die sich ähneln. Seit M. Klose kein richtiger Mittelstürmer mehr. Aber das geht nicht von heute auf morgen. Ich bin gespannt.




    ZSC/DEGShanahan

    Ich wusste, dass jetzt so etwas kommt... Xhaka war 120 Minuten omnipräsent und hat das Spiel souverän gelenkt. Hast du gesehen, dass er sich bei der Elfer-Entscheidung wer schiesst versteckt hat? Vielleicht haben andere im Training souveräner getroffen? Vielleicht war allen noch im Kopf, dass Xhaka im letzten Elfmeterschiessen als einziger verschossen hat und damit "Schuld" am Ausscheiden war? Captain heisst nicht, dass man ums Verrecken immer selber schiessen muss!


    In Entscheidenden Situationen, zeigt sich dann aber die Größe, Verantwortung zu übernehmen. Auch wenn es mal daneben ging. Das zeichnet große Spieler aus. Wirkliche Leader. Weniger mit Nachtreten. Ich lese ja nicht so oft den Blick, genauso wenig wie die Bildzeitung, aber nach den Kommentaren der Leser zu urteilen, waren nicht viele von dieser Retourkutsche begeistert.


    https://www.blick.ch/sport/fus…-gestopft-id16637593.html


    ZSC/DEGShanahan

    Geil, Glückwunsch. Was habe ich mich gefreut. Schon gerade wegen dem "Alleskönner" Pogba und seine übertriebene Tanzerei. Da wäre ich nach dem Entscheidenden Elfer auch gleich zu ihm hingelaufen, und hätte eine Tanzerei vom feinsten hingelegt. Sauber, feiert den Historischen Tag.


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan :applaus::applaus::applaus:

    Eines kann ich nicht so ganz nachvollziehen, wenn ein M. Rottaris sagt, es lag nicht an der Chancenverwertung und die Deutsche Mannschaft war auf nahezu gleicher Höhe. 35 Minuten hatte die Deutsche Mannschaft bei 0-2 kaum Chancen und die Schweiz hätte den Sack zumachen müssen. 3 oder 4-1 hätte man führen müssen. Das 1-2 war ein Brustlöser für das letzte Drittel, und die Schweiz war verunsichert. Penaltyschiessen ist auch Glücksache. Ist ja schön das die Deutsche Mannschaft weiter ist, aber das darf man sich nie und nimmer mehr aus der Hand nehmen lassen.


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Nun ja ich wüsste aber schon wie ich die Deutschen gegen die Schweiz spielen lassen würde....ob das dann reicht um die Schweiz zu schlagen ist wieder eine andere Frage.

    So, nach den VfL Feierlichkeiten, bin ich auch wieder unter den Lebenden. :geil:

    Da bin ich ja jetzt mal auch gespannt, ob die Krake Niederberger, die Bezeichnung die ich total lächerlich finde, wenn man mal ein überragendes Spiel abgeliefert hat gegen Kanade, zu einer Höchstform aufläuft. Man könnte ja fast meinen, ein Grubauer würde im Kasten stehen, bei den Lobeshymnen der Sport 1 Reporter, bei jedem Spiel. Mini Meister geworden nach dem Wechsel von der DEG zu den Eisbären, mit Best of Three, aber bei der harten Serie gegen Augsburg 2 Jahre zuvor, über 20 Buden kassiert. Diesen Hype verstehe ich ehrlich nicht. Aber was soll man sagen, the same procedure as every year ? ;) Ich denke, es wird wie immer knapp werden. Aus Deutscher Sicht, die Räume eng machen und das Umschaltspiel forcieren. Die Schweiz ist für mich Favorit. Klar besser was das Tore schießen anbelangt. Daher, es steht und fällt mit der Torwartleistung und dem Chancen verwerten vorne. Wird wieder spannend. :)


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Auf dieses Thema antworten, getan, aber Beitrag erscheint nicht.

    Danke für die Info. Finde ich aber seltsam, diese Ausrichtung, das nicht der Beste gegen den schlechtesten spielt, was ja eigentlich normal ist. Wer hat sich denn sowas einfallen lassen ? Denn ist auch da mal mit zu rechnen, das es eine Überraschung geben könnte. Ich hatte erst auf eine zweite Serie gehofft, die spannend werden könnte, dann sah ich die Tabelle, och schade und dann auf einmal doch das aufeinander treffen von Zug gegen Bern. Na ja, ist ja Geschichte. Hatte mich nur interessiert. Wichtig ist jetzt, das der ZSC zurück kommt. Die vielen Verletzten machen es natürlich nicht einfacher. Aber auch schön zu sehen, das wieder Zuschauer rein durften und zumindest in Bern man etwas hören konnte. Hier darf man ja noch nicht mal nach dem Tanken auf Toilette gehen. So weit sind wir hier schon gekommen. Aber das ist ein anderes Thema.


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Tach zusammen, ich hoffe euch geht es gut. Den ZSC natürlich weiter verfolgt auf Sky. Den Ausfall von Hollenstein merkte man gestern schon. Vorne fehlt die letzte Torgefährlichkeit. Auch Noureau war meiner Erinnerung nicht mit dabei. Aber eines mal in die Runde, warum spielte Zug eigentlich nicht, gegen den schwächsten Rapperswil im Viertelfinal und doch gegen Bern ? Oder habe ich die Tabelle falsch in Erinnerung ? Jetzt hat Zug vermutlich eine Art Freilos und der ZSC wird sich an Genf, ich hoffe für das Finale nicht allzu sehr abnutzen. Spieler wie C. Baltisberger fehlen schon sehr in den Play-offs. Ja Finale, für mich geht der Titel immer noch nur über den ZSC. Ich hoffe es bleibt auch so.;) Beste Gesundheit wünschend. ZSC/DEGShanahan;)

    Die Schweizer kamen aber erst dann ins Spiel als die Germanen den Fuss vom Gaspedal nahmen, was bei einem 4-0 mehr als normal ist.

    Ausserdem fehlten ihnen mit Seidel und Reichelt zwei Top-Shots, welche in die Kathegorie Stützle und Peterka gehören. Es ist einfach ein schwacher Schweizer Jahrgang, hauptsächlich im Sturm. Einzig Canonica (2003) und Knack waren da auffällig.

    Der 2002 Jahrgang der Deutschen ist Top wenn nicht sackstark, die hätten ohne Corona all die Grossen Nationen geärgert, bin ich mir sicher.


    Vielleicht ging der Deutschen Mannschaft auch die Puste zum Schluss aus. Auf jedenfall war die 5 Minuten Strafe sowas von Unnötig. Das wurde noch fast bestraft. Stützle hatte schon eine sehr gute Quote in Mannheim. Ich bin gespannt, ob er und Peterka beim Russenspiel auch so auftrumpfen. Mal schauen, wie lange man das Spiel offen halten kann. Erinnert mich, wenn man den Vergleich mal nehmen kann, an Leon Goretzka, dem Bochumer Jungen, den ich als Bochumer bei der U17 und vorallem bei der U19 gesehen habe. Die U17 hatte er meiner Erinnerung nach größtenteils übersprungen. Da hat er unter seines Altersgleichen schon herausragend rausgestochen. Schade das Moritz Seider und Reichel von den Eisbären nicht dabei sind. Was mir weniger gefällt, ist bei den Kanadiern, wenn man schon weiß, man spielt gegen eine Mannschaft die erheblich Coronadezimiert ist, die praktisch nur mit 2,5 Reihen spielt oder Doppelschichten fährt, das man den Gegner dann "abschießen" muss. Da habe ich es mehr mit der Fairness. Siehe Löw in der Halbzeit gegen Brasilien 2014, wo er der Mannschaft sagte sinngemäß, nun etwas das Tore schießen sein zu lassen. Auch das 10te Tor gegen die Schweiz musste nicht unbedingt sein. Grüsse, frohes neues Jahr und das die Impfungen wirken werden.


    ZSC/DEGShanahan

    Schwer gehabt wieder in Tritt zu kommen. Ich wundere mich sowieso, wie man mit den immer wieder auftretenden Spielverschiebungen, die Vorrunde über die Bühne kriegen will. Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahre gekommen. Viel Gesundheit wünschend.


    ZSC/DEGShanahan

    Merkel betreibt hier schon fast eine Art Diktatur. Und die Ministerpräsidenten im Föderalismus fallen anscheinend um. Experten, Mediziner und Virologen reden von anderen Strategien und das Restaurants alles erdenkliche gemacht haben und das es keine Superspreader oder andere Ansteckungen die nachgewiesen sind gab, aber trotzdem wird es gerade jetzt viele Tränen und Verzweiflungen geben. Die Gefahr, sprich Besäufnisse werden jetzt nach drinnen verlagert. Sprich Kellerpartys. Das wird keiner überwachen können. Das hat nichts mehr mit Demokratie zu tun, sondern eher mit einer Basta Politik. Den Dreck wegräumen muss diese Ex DDR Angehörige nicht mehr. Diese Milliarden von Schulden müssen die anderen Generationen tragen. Ein VfL z. B. hier in Bochum rechnet mit 9 Mio. Euro Schulden ohne Zuschauer bis Saisonende. Obwohl Platz genug vorhanden ist und bislang nichts passierte. Jetzt will man die eigene Unfähigkeit, indem man das Feiernde Volk der Jugend und Unbelehrbare nicht in den Griff bekam und sinnlose Appelle vornahm anstatt harte Strafen und Haft, wie z. B. das 150 Leute in Duisburg das 1jährige des Kindes feierten, dieses müssen die Vernünftigen jetzt ausbaden. Ich wusste schon, warum wir uns zu viert, DEG Hockeyaner noch am letzten Samstag in Düsseldorf trafen und uns einen gelötet haben, bis die Sperrstunde kam. Das natürlich draußen, unter Wärmepilzen und mit Abstand und schön artig auf den Stühlen. Der Betreiber machte das vorzüglich mit den Hygienevorschriften. Auch dieser wird jetzt schliessen müssen. Ich könnte auch nur noch kotzen.


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Heute scheint man sich abschiessen lassen zu wollen. Vielleicht hört Zug im letzten Drittel auf. Oder die Spieler sind sowas von Mental verunsichert, wegen der steigenden Coronazahlen. Das geht sicherlich an dem einen oder anderen auch nicht Spurlos vorbei, wenn man die Worte vom Coach weiter oben liest.


    ZSC/DEGShanahan

    Und wie immer wurde dieser Check von den Schiedsrichtern obwohl gesehen nicht mit dem nötigen Strafmass geahndet.

    Aber hauptsache man hat sonst jede Streicheleinheit mit einem 2er belegt.....

    Das habe ich auch nicht verstanden. Wie konnte man für solch einen Stockcheck gegen Kopf und Nacken 2 Minuten vergeben und für das nächste Schubserchen auch 2 Minuten.


    ZSC/DEGShanahan

    Forderung der Clubs der National League und Swiss League ist es, den Meisterschaftsbetrieb mit mindestens voller Sitzplatzkapazität zu bestreiten.

    Grüsse euch, ich hoffe es geht euch gut,


    habe ich das richtig verstanden ? Fast volles Hallenstadion damit ? Das kann ich nicht glauben.


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan


    hoffetli wird abbroche. es isch nurno lächerlich. es bringt so nix, niemert wett so meischter werde.
    absoluti farce. für eimal es biispiel näh a düütschland und öschtriich. aber ebe...d'Buchli...:facepalm:


    Hier wurde die DEL Saison, wie du schon geschrieben hast, komplett abgesagt. Schwieriges Thema. In Punkto Gesundheit sicherlich richtig, in Punkto Geisterspiele, wäre ich aber Befürworter gewesen. Es hätte Möglichkeiten gegeben, aber für die DEL wäre das kein Eishockey Spiel gewesen, neben dem Wirtschaftlichen Aspekt, daß die Tickets ein 80-90 Prozentiger Faktor zum Einspielen der Kosten ist. Ausweichmöglichkeiten Brehmstrasse/Wellblechpalast Berlin wären auch eine Möglichkeit gewesen, aber vielleicht machten da laufende Verträge einen Strich durch die Richtung. Ich bin gespannt ob die NLA weiter spielt.


    Grüsse und Viel Gesundheit.


    ZSC/DEGShanahan