Posts by ZSC/DEGShanahan

    Auch eine Möglichkeit um das abgrundtief hässliche "hrs" Logo zu verbannen! ;)

    Geili Gschicht!


    p.s. btw, ich weiss schon, dass es auf diesem Shirt kein hrs-logo hat!


    Ups, und was lag im Hausflur ? Da konnte ich nicht bei Ebay Deutschland widerstehen. Authentic Waeber. Schöner aufgenähter ZSC Patch, sowie Nummern und Name. Sorry wegen hrs. :D Aber mal interessenhalber, ich habe das schon mal gelesen wegen hrs. Geht es da um Unseriösität, oder weil es halt so aussieht ?


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Bald ist es soweit. Freitag früh geht es los. Hotelzimmer für mich, Freundin und Kollegen aus Düsseldorf gebucht und gleich mal bei der Schneiderin vorbei schauen. Meine 2 Trikots, zusammen geschneidert aus 2 Trikots für mich und einem anderen Deutschen Kollegen, der in der Schweiz wohnt und ZSC sowie DEG Fan ist begutachten und mitnehmen. Der Tag soll ja zumindest für uns beide einzigartig bleiben. ;) Bin gespannt, wie die Dinger jetzt aussehen. :)


    Man sieht sich. ;)


    ZSC/DEGShanahan

    ZSC-DEG in Oerlikon ist fest eingeplant! :bier:


    Aber sowas von. Ein Festtag für mich. 8) DEG Kollegen mit denen ich auch öfters auf Tour bin, die ja von meiner ZSC Leidenschaft wissen, schrieben mich gestern sofort an. :) Die haben auch schon gefragt, wie es mit den Tickets läuft. ZSC schrieb ja, Abendkasse.


    Man sieht sich. Gruss aus Schweden, nach der Partyreichen Eishockey WM in Helsinki. ;)


    ZSC/DEGShanahan

    Würde mich auch nicht wundern, wenn sie vom Staff wieder rausgeschickt wurden... auch tolles Timing vom SRF, dass sie genau dann das Interview mit Lukas Flüeler machen mussten. Somit kam er nicht mehr dazu, sich mit der Mannschaft von der Gästekurve zu verabschieden (ja, ich weiss, dass dies im Hallenstadion noch geschah, aber da waren nicht mehr alle dabei).


    Das im Gegensatz zu lachenden Verlierern auf dem Eis oder grünen Rasen finde ich überhaupt nicht schlimm und zeigt mir, das es denen voll und ganz nicht am Arsch vorbei geht.


    Ansonsten, war es trotz des brutalen Ergebnisses, ein toller "Ausflug", gefühlt wie eine Mini WM. Sind gestern Abend, nach Kleinigkeiten Einkauf und Abendessen im Restaurant Seeküche in Allensbach mit Blick auf den Gnadensee Richtung Bochum gegen 20 Uhr aufgebrochen, wo wir um 2.15 Uhr wieder eintrudelten.


    Wünsche euch einen schönen Sommer, die Vorbereitung startet ja schon wieder in ca. 3 Monaten. Man sieht sich hoffentlich in alter Frische wieder. War wieder klasse in Zürich.


    Grüße

    ZSC/DEGShanahan

    Doch wie gut Tangnes als Coach ist, bewies er in der vergangenen Finalserie. Obwohl sein Team 0:3 im Rückstand lag, behielt er die Ruhe und kühlen Kopf und stach damit den zweifachen Weltmeistertrainer Rikard Grönborg an der Bande der Zürcher aus. (Daniel Germann, NZZ)



    Na ja, wenn Spiel 6 nicht nur mit Überlegenheit sondern auch mit Toren abgelaufen wäre, wofür Herr Tangnes nichts kann, würde man solche Sätze nicht lesen. Das ist für mich total übertrieben. Auch dieses nochmal in die Kurve, oder so lange warten bis die Scheibe weg ist, ohne aufs Tor damit, da hat auch ein Herr Tangnes keine Einfluss darauf. Man las ja, in Schweden hat er nichts gebracht. Für mich ist allerdings Grönborg nicht mehr zu halten. Auch ein Schnitt müsst nach Möglichkeit gemacht werden. Solch einen Eintrag ins Geschichtsbuch schleppst du mit und da muss eigentlich frischer Wind her und keiner der die Ohren auf Durchzug hat.


    ZSC/DEGShanahan

    Wer so denkt, der kann gern zum Fussball zu PSG oder Bayern wechseln.


    Witzig, das man diese Art von Satz in jedem Forum lesen kann, wenn kritisiert wird oder man vielleicht nicht die Protagonisten abfeiert. ;)


    Bin noch reichlich bedient. Heute geht es nach Hause. Von Mittwoch an, schöne Tage wieder in Zürich erlebt. Abgesehen von der Schmach. Tolle User kennen gelernt. Wir sehen uns. ;)


    Grüsse

    ZSC/DEGShanahan

    Das kommt noch dazu. Immer in die Rundung. Gegner da. Rein mit der Scheibe rsus damit. Die Box so eng gezogen das Zug Platz hatte ohne Ende in der eigenen Zone. Und wenn ich hörte Roe geht nach Rapperswil. So spielte er auch. Vollkommen abwesend.


    ZSC/DEGShanahan

    Was für eine Enttäuschung. In der Pause 2. Drittel noch gesagt, bei Torwart raus können wir uns startklar machen Richtung Auto. Kein festsetzen im Angriffsdrittel, kaum Torgefahr, hängende Köpfe und Undiszipliniertheiten, 2 Strafen 2 Tore brachten Zug den Sieg. Ganze 3 Tore in 4 Spielen ist erbärmlich für dieses Starensemble. Und der Trainer nicht in der Lage den Turnaround zu schaffen. Jetzt Frust runterspülen an der Hotelbar. Prost.


    ZSC/DEGShanahan

    Ich habe praktisch keine gute ZSC Chance gesehen ab dem Tor für Zug. Einmal im zweiten Drittel wurde das leere Tor nicht getroffen, wobei es nicht richtig leer war. Man hätte den Puck hoch schiessen sollen und dafür blieb keine Zeit. Im dritten Drittel erschienen wir noch einmal alleine vor Genoni. Alles in allem viel Zeit im Drittel der Zuger aber kaum Schüsse, die einen Genoni in Verlegenheit bringen. Viel versandet in den Banden und mit harmlosen Distanzschüssen. Zug spielt das übliche Defensivprogramm runter, wie in eigentlich jedem Spiel gegen uns in den letzten zwei Jahren. Und unser Powerplay war kein Powerplay, wie noch in den ersten 3 Spielen.


    Wir verbringen zwar 60 Minuten auf dem Eis und machen Sport aber irgendwie entsteht kaum Gefahr. Trockene und langweilige Sache.


    Da bin ich auch mehr auf deiner Seite. Einen Gegner im Mitteldrittel, an die Wand spielen und dann nicht mal einen Treffer zu markieren, das grenzt schon bei diesen hochtalentierten Cracks an fehlender Nervenstärke. Immer wieder Schüsse auf den Panzer, kaum Überzahlgefahr, wenig zwingende Torchancen. Heute gilt es, Zug hat jetzt ebenso was zu verlieren.


    ZSC/DEGShanahan