Der NHL-Fred

  • :sad: Die ewigen Loser aus der Hauptstadt haben einen Lauf. Mal schauen ob die Bolts das noch drehen können. Die Jets werden immer mehr ein Kandidat auf den Pot, das wäre dann doch eine kleine Überraschung und der erste Titel für Kanada seit 1993!

  • TBL @ WSH 4:2 / Schussstatistik 23:38 / Stand in der Serie 1:2
    Jetzt aber! Die Bolts sind noch am Leben, boten genau eine die Leistung, die nötig war, um ihren Widersacher zu bezwingen. Zwei fantastische Powerplay Treffer, der erste im 1. Drittel durch Steven Stamkos, der zweite zu Beginn des Mitteldrittels durch Kucherov, brachten TBL auf die Siegesstrasse. Keine 2 Minuten danach erhöhte Hedman auf sogar 3:0. Das war die Vorentscheidung. Die Caps verkürzten zwar im 2. Drittel auf 3:1, doch Blau spielte den Stimmungskiller und stellte den Dreitorevorsprung noch vor der nächsten Pause wieder her. Kuznetsov’s 4:2 im Schlussdrittel war nur noch Resultatkosmetik. Die Serie scheint nun richtig lanciert…..
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030313,game_state=final

  • Vegas legt vor und Quebec kann noch lange auf ein Team warten:


    NHL Board of Governors Chairman Jeremy Jacobs said in his State of the League address that Quebec City is not likely to get a team in the foreseeable future due to market challenges.


    “Quebec is challenged, OK, I’m going to put it nicely. They’re challenged,” Jacobs said. “Look at the income base and the population base and there probably isn’t a smaller market, so they’re going to really have to distinguish themselves in some other way, I would think.”


    He added that Houston would likely be next in line after Seattle.


  • Houston?? Dachte Kansas City wäre nach Seattle gleich die nächste neue Adresse. Wirklich schade um Quebec City....die Nordiques zurück...das wäre cool gewesen.

  • WSH @ TBL 2:3 / Schussstatistik 30:22 / Stand in der Serie 2:3
    Ein irgendwie verrücktes Spiel, in welchem beide Gegner je eine Hälfte des Matches für sich beanspruchten. Die Bolts legten nach bereits 19 Sekunden nach Spielbeginn vor und bauten die Führung folgerichtig bis zur 21 Minute zu einem Dreitorevorsprung aus. Es schien, dass nur sie spielten. In der 25. Spielminute dann allerdings ein Treffer von Kuznetsov nach Schuss von Niskänen. Bombenslapshot des Verteidigers und Kuznetsov, in Waleri Charlamov Manier, lenkte den Puck in der Luft mit seinem Spielgerät leicht ab, an der Fanghand des ebenfalls russischen Goalies der Tampa Bay Lightning vorbei in die Maschen. Herrlicher Treffer! Unbedingt anschauen. Eineinhalb Minuten vor der Schlusssirene jagte Ovi in seiner ihm eigenen Art den Puck für die Caps nochmals ins Tor. Der Ausgleich blieb den Caps danach aber verwehrt. Bemerkung: Die Torumrandungen spielten in diesem Match keine unwesentliche Rolle! Ausrufezeichen! Man beachte auch die Schussstatistik!
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030315,game_state=final

  • VGK @ WPG 2:1 / Schussstatistik 32: 32 / Endstand der Serie 4:1
    Die Golden Knights schaffen tatsächlich das Kunststück, in ihrer allerersten NHL Season gleich ihre "Western Conference" zu gewinnen und sich dabei für den SC Final gegen das beste Team aus dem Osten zu qualifizieren. Vegas in ihrem gewohnt ruhigen, unaufgeregten Spiel überzeugten sie auch diesmal und hätten auch höher gewinnen können. Das erste ihrer Tore entstand via einen Turnover im Angriffsdrittel. Das zweite nach einem Schuss von Luca Sbisa, welcher gekonnt abgelenkt wurde. Schauen wir, mit wem sie es zu tun bekommen. Gemäss Swiss Coach Patrick Fischer müssten es die Tampa Bay Lightning sein. Schauen wir....
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030325,game_state=final

  • TBL @ WSH 0:3 / Schussstatistik 24:34 / Stand in der Serie 3:3
    Wow, what a match! Einbahnhockey der Capitals. Aber ihr Schlussmann Vasilevskiy steht wie eine Eins. Unglaublich, was er alles hält. Erstes Drittel torlos, obwohl es gerade so gut 0:5 hätte stehen können. 5 Minuten vor Ende des Mitteldrittels endlich der verdiente Führungstreffer der Hauptstädter. TJ Oshie zeigt sich endlich wieder einmal als Torschütze. In der 51 Minute dann das 2:0 für Rot. Jetzt war ihnen der Sieg nicht mehr zu nehmen. Dreingabe kurz vor Schluss ins verlassene Tor wieder durch Oshie. Spannende Ausgangslage in Game 7. Kennen wir ja….. :-)
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030316,game_state=final

  • WSH @ TBL 4:0 / Schussstatistik 23:29 / Endstand der Serie 4:3
    Wer hätte das gedacht nach der zwischenzeitlichen Führung der Kalifornier in der Serie? Dieses 7. Spiel, so hatte ich das Gefühl, als ich vorhin die Zusammenfassung abspielte, hat wohl tonnenschwer auf den Schultern der Bolts gelastet. Man "musste" nun doch einfach gewinnen, wenn man schon so nah am SC Final war. Andererseits beflügelte scheinbar die delikate Ausgangslage die Capitals umso mehr. Nicht anders ist es zu erklären, dass sie auch in diesem Spiel das Team war, welches unbedingt gewinnen wollte und wohl alles hierfür tat, bzw. getan hätte. Ovechkin brachte die Gäste bereits in der 2. Spielminute mit einem "Standard-Ovi" in Führung. Ich schätze jetzt mal, dass er von jener Position aus von 100 Schüssen wohl 99, wie gesehen, hoch aufs Tor bringt. Danach hatte allerdings auch das Heimteam ihre Chancen, aber Keeper Holtby und das Gestänge hatten etwas gegen ein Tor von Blau. Im Mitteldrittel erhöhte Burakovsky mit zwei Treffern auf 3:0. Der vierte Treffer dann kurz vor Schluss ins leere Tor. Erneuter Shutout für Braden Holtby und Finalqualifikation!
    Im Bracket Challenge stehen die letzten 6 unserer Achtergruppe fest. Ich ziere diesmal, nach dem letztjährigen Sieg, mit der roten Laterne den letzten Platz. Gute Chancen auf den Gesamtsieg hat nach wie vor Vlady19, der ja auch schon Erfahrung mit der roten Laterne hat. Julian 3., Andreas 4., Larry 5, Raphael 6., Mark 7. und wie erwähnt, yours truly 8. liegen auf den Endrängen, welche nicht mehr verbessert werden können.
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030317,game_state=final

  • Zwei Shutouts in Game 6 und 7. Da gibts wenig beizufügen.


    Als das Spiel begann, meinte ich, irrtümlich auf die Fast Forward Taste gekommen zu sein. Riesentempo und das Tor von Ovi in der 2. Min war schon der Gamewinner. Washington extrem solidarisch defensiv kompakt und auch ein Fight zwischen Coburn und Wilson konnte nichts ändern. Thats life, nun treffen zwei Teams aufeinander mit einem Riesenlauf. Am Montag gehts los.


  • WSH @ TBL 4:0 / Schussstatistik 23:29 / Endstand der Serie 4:3
    Wer hätte das gedacht nach der zwischenzeitlichen Führung der Kalifornier in der Serie? Dieses 7. Spiel, so hatte ich das Gefühl, als ich vorhin die Zusammenfassung abspielte, hat wohl tonnenschwer auf den Schultern der Bolts gelastet. Man "musste" nun doch einfach gewinnen, wenn man schon so nah am SC Final war. Andererseits beflügelte scheinbar die delikate Ausgangslage die Capitals umso mehr. Nicht anders ist es zu erklären, dass sie auch in diesem Spiel das Team war, welches unbedingt gewinnen wollte und wohl alles hierfür tat, bzw. getan hätte. Ovechkin brachte die Gäste bereits in der 2. Spielminute mit einem "Standard-Ovi" in Führung. Ich schätze jetzt mal, dass er von jener Position aus von 100 Schüssen wohl 99, wie gesehen, hoch aufs Tor bringt. Danach hatte allerdings auch das Heimteam ihre Chancen, aber Keeper Holtby und das Gestänge hatten etwas gegen ein Tor von Blau. Im Mitteldrittel erhöhte Burakovsky mit zwei Treffern auf 3:0. Der vierte Treffer dann kurz vor Schluss ins leere Tor. Erneuter Shutout für Braden Holtby und Finalqualifikation!
    Im Bracket Challenge stehen die letzten 6 unserer Achtergruppe fest. Ich ziere diesmal, nach dem letztjährigen Sieg, mit der roten Laterne den letzten Platz. Gute Chancen auf den Gesamtsieg hat nach wie vor Vlady19, der ja auch schon Erfahrung mit der roten Laterne hat. Julian 3., Andreas 4., Larry 5, Raphael 6., Mark 7. und wie erwähnt, yours truly 8. liegen auf den Endrängen, welche nicht mehr verbessert werden können.
    https://www.nhl.com/gamecenter…17030317,game_state=final


    Geht jeweils "schnell" mit zuunterst bzw. zuoberst. :wink: Ich spürte diese Saison irgendwie, dass es die Caps für einmal schaffen könnten und siehe da...

  • :gruebel:


    Uuuups, ich meinte natürlich Floridanianer, sorry. Early morning error. Golden State und Sunshine State sind natürlich 2 komplett verschiedene paar Schuhe. Auch wenn's hier, wie dort eigentlich zu heiss wird, um Hockey zu spielen. Und doch sind 7 NHL Teams in jenen zwei US Staaten heimisch....!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!