Der NHL-Fred

  • Quote from Larry

    Machen wir doch einen NHL-Fred daraus:


    Gerber ist bei Ottawa nur noch die Nummer 2.


    Spekulationen erlaubt....


    was soll es da bitte zu spekulieren geben?
    Riesen und VonArsch sind zurück und diejenigen, welche jetzt in der NHL sind kommen bestimmt nicht gleich zurück nur weil sie grad nicht mehr Nummer 1 sind......denk ich wenigstens.....

  • Quote from Larry


    Spekulationen erlaubt....


    Du meinsch, dass de Sulo kein Vertrag me überchunt, de Flüeler uf Daffos gaht, de Streit zu GC und de Grauwiler hinterem Gerber eusi No 2 wird ?


    :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

  • Nehmen wir folgendes an:


    - Gerber bleibt die ganze Saison die Nummer 2
    - Gerber will den Club wechseln bzw. Ottawa will ihn loswerden
    - niemand in der NHL will Gerber mit seinem teuren Vertrag
    - Gerber wird wie üblich ausbezahlt und kann dann z.B. in die Schweiz gehen

  • "Erneut nicht zum Einsatz kam dabei Martin Gerber. Der eigentlich als Nummer eins vorgesehene Torhüter der Sens scheint kein Vertrauen vom Trainer zu bekommen. Somit erhalten auch die Gerüchte neuen Aufwind, dass Gerber in naher Zukunft mit einem Trade rechnen muss. "
    hockeyfans.ch

  • hey ihr nhl heinis,


    en kolleg wett im märz en match in new york go luege. jetzt hät er chli im netz gsuecht und findet nur tickets für um di 250 stutz pro person. ich gah mal devo us, dass es no anderi tickets git als die?


    jetzt ebe d'frag, chunt mer für nhl tickets au am matchtag no vor dä halle a billett oder muemer da im vorverchauf die chaufe? und wänn im vorverchauf, wie find mer normali billett?


    danke und gruess

  • Wänn er chli vorher dete isch, findet er sicher e Vorverschaufschtell, aber NY chönnt no schwierig si, da würdi scho vorher luege.


    Han leider kei konkreti Infos, aber ich han in Anaheim au locker 80$ zahlt für en mittelmässige Platz und die Tantene näbed mir händ sich huere gfräged, das sich elei an en Hockeymatch bin...

  • Ich weiss nöd wiemer sone Frag chan stelle!
    Und wo bitte hät er im Netz gsuecht?


    Ich han im google nach dä offizielle Rangerssiite gsuecht...det bini uf Tickets dänn chuntmer zum Ticketmaster und i 2' hätt ich es Ticket für am 13.12 gäge d'Hurricanes für $ 46.50 + $ 9.40 ....wo isch jezt s'Problem?


    Gruess
    Thomi


    PS: dä Ticketmaster isch übrigens zueverlässig...han voreme Jahr NHL und NFL Tickets kauft det und am Matchtag a dä Kasse abgholt (einzigi Vorussetzig ä VISA).


  • Er isch ebe kein eifache, dä Bazilus;-)


  • Im März simmer 4 Täg in NY und gsehnd 3x de Streiti spille im Nassau Coliseum oder wie das heisst. . . Es sind über 30 Persone. . . und all drü Tickets sind glaub 200 oder 240 $. Schickmer e PN, dänn gibder mim Brüeder sini e-mail. Er organisiert das alles.


  • villicht häsch es nöd richtig glese...
    uf ticketmaster hämer sogar zäme glueged und ebe chli drüber gstuuned, dass e sones ticket 250 stutz choschted und dänn no irgendwie 14$ kommision.


    mini frag isch ja gsi, öb mer au no vor em spiil chan chaufe und öb die 250er tickets die günschtigschte sind. bi dä wahl vomene gpünschtigere ticket bi ticketmaster zeiged er immer ah, dass es kei hät. ich han absolut kei ahnig vo dä nhl und wie usverchauft oder was au immer dette sonen match isch. drum findi mini frag also gar nöd so komisch.


    ja leider isch dä 13.12. ebe nöd im märz... oder scho?

  • Rangers würdi scho im Vorverkauf bueche, Islanders isch im Momänt halbe leer, aber je nach Gägner chönt das im März andersch si.


    Ich bin no nie ohne Tix (über Ticketmaster, holsch vor em Spiel ab) anes Game gange.


    Schwarzmärt würdi in NY nöd empfehle, zviel Gauner mit gfälschte Tix!


    Priise: Muesch halt jede Tag mal ine gah, es isch no lang nöd März!

  • Ich hab grad gemeint ich sehe nicht richtig!


    Unser ZSC hat es auf die Startseite von nhl.com geschafft. Links unten bei Features.


    :geil:


    Was bei den meisten Lesern dort wohl auf ein grosses Fragezeichen stossen wird ist das hier:

    Quote

    In the semifinal opener, the Lions played in front of a sell-out crowd (6,100) at Diners Club Arena in Rapperswil-Jona (Hallenstadion, ZSC's 13,000-capacity home arena in Zurich, was unavailable). The crowd left happy after

    :skandal:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!