ZSC - Rappi (21.11.2020)

  • Ich hoffe, dass dä Cervenka hüt mal en schlechte tag iizieht!

    Finds immerno schaad, dass er bi eus die ganz Saison verletzt gsii isch und mer ihn aschlüssend gschickt hät. Aber mir händ eigentlich gnueg Spieler vo sim Format, wänn sie ihres Potential chönd usschöpfe.

    Ich dänk mal, dass sich dä Flüeler hüt sälber uf Bank gsetzt hät mit sim Kapitale Bock vo gester. Gaht das eigentlich under 100% Päch oder dörf er d'Chelle det gar nöd herehebe, wänn dSchiebe 30cm am Goal verbie gaht? Ernst gmeinti Frag a die wo meh Ahnig händ als ich ;)

    Unds schebe scho so, au wänn dä Freddie nüme ufem Zenith spielt, ohni sini Goal würed eus mängi Pünkt fähle.....

    Min Tipp: 4 : 3 mit empty netter


  • Zug in Quarantäne – SCB-Spiel verschoben!

    EISHOCKEY – Am Freitag fiel das Spiel gegen Lugano ins Wasser, weil die Tessiner durch ein Verkehrschaos beim Gotthard-Tunnel aufgehalten wurden, jetzt schlägt Corona beim EV Zug zu. Der Kantonsarzt hat für die ganze Mannschaft eine 10-tägige Quarantäne angeordnet. Dies, nachdem ein Mannschaftsmitglied positiv auf Covid-19 getestet wurde und weitere Mannschaftsmitglieder Symptome aufweisen. Damit müssen die nächsten drei Spiele gegen Bern (heute), Lausanne (Freitag, 27. November) und Ambri (Samstag, 28. November) verschoben werden. Nicht in Quarantäne befinden sich jene Mannschaftsmitglieder des EV Zug, welche bei den letzten Tests Ende Oktober positiv getestet wurden. Die Zentralschweizer sind das erste NL-Team, das zum zweiten Mal in Quarantäne muss. Bisher hatte nur der SCB (noch) keinen Corona-Fall im Team.


    Auch bei den SCRJ Lakers wurden Corona-Fälle gemeldet. «Zwei Spieler der SC Rapperswil-Jona Lakers wurden positiv auf Covid-19 getestet und befinden sich in Isolation. Zwei weitere Spieler befinden sich in Quarantäne. Auf die Meisterschaft haben die Fälle keinen Einfluss», heisst es im Covid-19-Bulletin der National League. Die St. Galler spielten am Freitag gegen Ambri (4:1) und müssen heute bei den ZSC Lions antreten.


  • Zug in Quarantäne – SCB-Spiel verschoben!

    EISHOCKEY – Am Freitag fiel das Spiel gegen Lugano ins Wasser, weil die Tessiner durch ein Verkehrschaos beim Gotthard-Tunnel aufgehalten wurden, jetzt schlägt Corona beim EV Zug zu. Der Kantonsarzt hat für die ganze Mannschaft eine 10-tägige Quarantäne angeordnet. Dies, nachdem ein Mannschaftsmitglied positiv auf Covid-19 getestet wurde und weitere Mannschaftsmitglieder Symptome aufweisen. Damit müssen die nächsten drei Spiele gegen Bern (heute), Lausanne (Freitag, 27. November) und Ambri (Samstag, 28. November) verschoben werden. Nicht in Quarantäne befinden sich jene Mannschaftsmitglieder des EV Zug, welche bei den letzten Tests Ende Oktober positiv getestet wurden. Die Zentralschweizer sind das erste NL-Team, das zum zweiten Mal in Quarantäne muss. Bisher hatte nur der SCB (noch) keinen Corona-Fall im Team.


    Auch bei den SCRJ Lakers wurden Corona-Fälle gemeldet. «Zwei Spieler der SC Rapperswil-Jona Lakers wurden positiv auf Covid-19 getestet und befinden sich in Isolation. Zwei weitere Spieler befinden sich in Quarantäne. Auf die Meisterschaft haben die Fälle keinen Einfluss», heisst es im Covid-19-Bulletin der National League. Die St. Galler spielten am Freitag gegen Ambri (4:1) und müssen heute bei den ZSC Lions antreten.

    Es wird immer lächerlicher

  • Am Wick häts guet ta mal chli uf Tribüne verbannt zwerde! Dä chan sich ja schnäll bewege, wänn er wett. Nöd, dass er scho viel produktivs zeiged hät, aber es isch sichtlich, dass er sich müeh git und ich glaub sletschtmal han ich das vo ihm gseh, wos um en neue Vertrag gange isch ;)


    was mir aber zum teil i dä Abwehr fabriziered isch höchscht fahrlässig! da wird vorem goal durepässled, -gloffe und munter dSchiibe verlore! sehr unschön!

    gäg ändi erschts Drittel wenigstens nach vorne chli konstruktiv. Geering, Freddie, Ghetto und Roe am uffälligste bis jetzt.

  • Wick hat gesagt, dass das seine letzte Saison ist. Für mich eine zuviel. Und Bodenmann, Suter, Hollenstein war im 2. Drittel klar die beste Linie. Das nächste Tor ist wichtig.

  • Min Tipp: 4 : 3 mit empty netter

    Hahaha geil isch ja däda! Wie söll das gah?

    Rappi so "scheisse isch erst 3 : 3! chum mir nämed dä goali use! shiit empty netter!" ;)

    aber wiit dänäbed bini trotzdem nöd gsii, het eifach sölle heisse 4 :3 PLUS en empty netter;)

  • Alles in allem guet's Game gsi! Wär soooooo gern wiederemal i de Halle ...... :(


    Weiss nöd warum de Flüeli nöd gspielt hät. Chan mer nöd vorstelle, dass es a sim Jahrhundert-Bock gläge isch vom Friitig.

    Und ja, de Goali MUESS au bi some Schuss de Puck abwehre, bzw. ihn in "Egge" (git's ja eigentlich nöd, scho klar) ablänke.


    De "Pflaumen-Freddie" sich zur Ziit on Fire. Für mich im Moment de Bescht Z-Spieler. Hetti so au nöd erwartet, wänn ich

    ehrlich bin.

  • De "Pflaumen-Freddie" sich zur Ziit on Fire. Für mich im Moment de Bescht Z-Spieler. Hetti so au nöd erwartet, wänn ich

    Alles in allem guet's Game gsi! Wär soooooo gern wiederemal i de Halle ...... :(


    ehrlich bin.

    gsehn ich au so! Wer mir au gfallt isch dä Ghetto. Au wänn er nöd so viel scored wie er sött (ich glaub das chunt schono), isch er eine vo dä schnällschte und agilschte uf em Iis und vor allem chömed sini Päss a! Ich finds bedänklich, wie viel Fehlpäss und Problem bi Schiibeanahm i dere Liga vorchömed! Aber das isch halt, wämmer viel NHL lueged ;)

  • Ich finds bedänklich, wie viel Fehlpäss und Problem bi Schiibeanahm i dere Liga vorchömed! Aber das isch halt, wämmer viel NHL lueged ;)

    Ist so! Das ist das was einem schnell auffällt. Man muss sich einfach wieder bewusst sein das ein Ghetto nicht gut genug war, ein Malgin sich nur knapp halten kann und ein Suter sich erst mal beweisen muss! Die Ausländer die hier Star Status geniessen wurden alle aussortiert oder haben es (noch) nicht geschafft wie der in Ambri.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!