Rappi ZSC Ausschreitungen

    • Official Post

    Und viele kapieren nicht, dass irgendwann nur noch Leute an die Spiele gehen, denen eine ID-Kontrolle egal ist. Im Gegenteil. Sie freuen sich dann darüber, dass all die Deppen, die früher nicht wussten, wie blöd sie sich benehmen musste, nicht mehr an die Spiele kommen.

    Oder der Sport geht halt den Bach runter und nur wenige Sportarten mit Cüpli-Fans überleben im kommerziellen Rahmen.

    Wäre schon bitter, wenn Sport auf einmal wieder Hobby wäre und man dieses aus Spass ausüben würde.

    OK. Ich schweife ab...

  • Und viele kapieren nicht, dass irgendwann nur noch Leute an die Spiele gehen, denen eine ID-Kontrolle egal ist. Im Gegenteil. Sie freuen sich dann darüber, dass all die Deppen, die früher nicht wussten, wie blöd sie sich benehmen musste, nicht mehr an die Spiele kommen.

    Oder der Sport geht halt den Bach runter und nur wenige Sportarten mit Cüpli-Fans überleben im kommerziellen Rahmen.

    Wäre schon bitter, wenn Sport auf einmal wieder Hobby wäre und man dieses aus Spass ausüben würde.

    OK. Ich schweife ab...

    Du schweifst tatsächlich ab; hast aber in der Grundaussage Recht.

  • Danke für's posten Ouimet.

    In der Box unten wird Bührer nun zitiert, dass es doch nicht gaaaaaanz so schlimm sei. Wenn man seine Interviews am Tag danach gesehen hat,

    konnte man den Eindruck erhalten, es sei damals etwas ganz unfassbares passiert. Horror, schrecklich, lebensbedrohend.

    Tja, halt auch wieder einmal ein Bsp. für ein "Fähnchen im Wind"!

    Was für ein Looser. Hat noch mehr Haare wie Kompetenz....

    Grosse Fresse im Blick und auf jedem privaten Pornokanal. Und wenn es seinen eigenen Deppenverein trifft macht er einen auf. .war überhaupft was. Nebenbei sollte er mal seine schweizweit bekannten Subaru Fahrer auf den Sitzplätzen etwas genauer ansehen. Aber eben. Das guckt man grosszügig weg weil es um's eigene Geldbeutelchen geht.

  • Und viele kapieren nicht, dass irgendwann nur noch Leute an die Spiele gehen, denen eine ID-Kontrolle egal ist. Im Gegenteil. Sie freuen sich dann darüber, dass all die Deppen, die früher nicht wussten, wie blöd sie sich benehmen musste, nicht mehr an die Spiele kommen.

    Oder der Sport geht halt den Bach runter und nur wenige Sportarten mit Cüpli-Fans überleben im kommerziellen Rahmen.

    Wäre schon bitter, wenn Sport auf einmal wieder Hobby wäre und man dieses aus Spass ausüben würde.

    OK. Ich schweife ab...

    Und nach 2-3 Jahre würden nur noch die ganz ganz harten.. die eh wegen allem anderen kommen als dem Sport nicht mehr in die Stadien gehen. Der Rest hätte sich daran gewöhnt. Wetten?

    Zudem liegt die grosse Problematik ja eh ausserhalb der Stadien wie ich die letzten Wochen wieder ziemlich hautnah miterleben durfte.

  • Und nach 2-3 Jahre würden nur noch die ganz ganz harten.. die eh wegen allem anderen kommen als dem Sport nicht mehr in die Stadien gehen. Der Rest hätte sich daran gewöhnt. Wetten?

    Zudem liegt die grosse Problematik ja eh ausserhalb der Stadien wie ich die letzten Wochen wieder ziemlich hautnah miterleben durfte.

    Bin voll bei dir,

    Alles ist jetzt Hip und toll im Hockey. Bisschen Businesen hier, kleinwenig Businesen da, alles supi dupi.

    Bis man nicht mal mehr die PO erreicht oder ins Halbfinale, 2-3 Jahre lang, dann gehts dann ratzfatz und die Spreu wird vom Weizen getrennt...

    Russki standart!!

  • Das werden die kaum Schweizweit durchbringen können…

    Regierung: «Kein Platz für Fangewalt im Sport»
    Die Ausschreitungen rund um das Spiel des FC Luzern und des FC St.Gallen 1879 sind für die Regierung des Kantons St.Gallen nicht tolerierbar. Sie wird deshalb…
    www.sg.ch


    Sie wird deshalb auf allen politischen Ebenen darauf hinwirken, dass personalisierte Tickets in Schweizer Fussball- und Eishockeystadien Pflicht werden und es keine Stehplätze mehr gibt. Auch die Vereine selbst müssen erkennen: Es ist Zeit für griffigere Massnahmen.

    - Pflicht zu personalisierten Tickets: Besucherinnen und Besucher von Super-League-Fussballspielen und National-League-Eishockeyspielen sollen Tickets nur noch online mit Personenangaben kaufen können.

    - Sitzplatzpflicht: Bei Super-League-Fussballspielen und National-League-Eishockeyspielen soll es nur noch Sitzplätze im Stadion geben.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!