• Official Post
    Quote from Larry

    Am 4. März 1980 stieg Fribourg-Gottéron in die Nationalliga A auf. Dieses Ereignis wird auf den Tag genau nach 30 Jahren in Bern und zwei Tage später in Freiburg gefeiert.

    Am 4. März 1980 gewann Fribourg-Gottéron 6 zu 0 gegen Zürich in der Augustiner Eishalle. Dank diesem Sieg stieg Fribourg-Gottéron in die Nationalliga A auf und verblieb bis heute auf diesem Niveau.

    Bin debi gsi. Wer au no? Schlimmschti Niederlag ever... :evil:

    I dem Jahr sind da einigi no flüssig gsi ........

  • Quote from Larry

    Am 4. März 1980 stieg Fribourg-Gottéron in die Nationalliga A auf. Dieses Ereignis wird auf den Tag genau nach 30 Jahren in Bern und zwei Tage später in Freiburg gefeiert.

    Am 4. März 1980 gewann Fribourg-Gottéron 6 zu 0 gegen Zürich in der Augustiner Eishalle. Dank diesem Sieg stieg Fribourg-Gottéron in die Nationalliga A auf und verblieb bis heute auf diesem Niveau.

    Bin debi gsi. Wer au no? Schlimmschti Niederlag ever... :evil:


    und anschliessend der katzenjammer im car auf der langen heimfahrt. ganz böse erinnerung. und lolo haben sie das ohr im ersten drittel gespalten, worauf unser offensivpotential halbiert war.

  • Scheiss Augustine de patinoire. Uf eus abe pisst händs, Dachziegel abgrisse und abegschmisse. Furchtbar's Volk gsi.
    Gäschtesektor isch au geil gsi. Bisch zämmepfercht worde wie Maschtschwein. Wänn ich mich rächt erinnere bini det ko gange, will ich kei Luft meh übercho han, wills soviel Lüüt gha hät. :roll:

  • Quote from Draft

    Scheiss Augustine de patinoire. Uf eus abe pisst händs, Dachziegel abgrisse und abegschmisse. Furchtbar's Volk gsi.
    Gäschtesektor isch au geil gsi. Bisch zämmepfercht worde wie Maschtschwein. Wänn ich mich rächt erinnere bini det ko gange, will ich kei Luft meh übercho han, wills soviel Lüüt gha hät. :roll:

    Wird vo Jahr zu Jahr in Fribourg wieder so.

  • Der Captain und der Coach jedes Teams haben das All Star Team gewählt.

    Da von den wirklichen Experten gemacht, geniesst diese Auszeichnung unter den Spielern einen hohen Stellenwert.

    Kann es leider nicht aus dem Print-Tagi kopieren, da Bild.

    All Star Team mit Ausländern:

    Tor: Markkanen/Stephan (je 12 Stimmen)

    Verteidigung: Seger (18), Roche (10)

    Sturm: Holden (19), Robitaille (10), Salmelainen (8)

    Nur Schweizer:

    Stephan, Seger, Josi, Déruns, M. Plüss, Guggisberg

    MVP: Holden

    Bester Coach: McSorley (20) vor Simpson (19) und Shedden (13)

    Del Curto mit 9 Punkten abgeschlagen auf Platz 4, sagt auch was aus....

    Aufsteiger: Damian Brunner

    Mein Senf: Mit Stephan ist der von mir aus beste Torhüter verdient auf Platz 1 gekommen. Segi bester Verteidiger in der CH, Respect! Holden klar zum besten Ausländer gewählt. Der beim Publikum unbeliebte McSorley geniesst bei den Spielern hohes Ansehen, bei Del Curto scheint mir das genau umgekehrt.....

  • Quote from Larry

    Ich habe das in Bezug auf die im gemeinen Volk vorherschende Meinung, AdC sei ein Wundertrainer gemeint.

    Das "gemeine Volk" orientiert sich ja jeweils an den wichtigeren DIngen, sprich wieviele Titel geholt werden. Und da hat AdC halt wohl oder übel die Nase vorn, notabene jeweils ohne zu 90% von den Ausländern abhängig zu sein.

  • Quote from Larry

    Kann mich noch gut erinnern wie der Titel gegen uns nur dank Thornton/Nash geholt wurde.....

    Der wichtigste Faktor ist das Geld, dass vorhanden sein muss.

    In Langnau würde AdC genau so wenig ausrichten wie alle anderen Leute vor ihm.

    :applaus:

  • Quote from Larry

    Kann mich noch gut erinnern wie der Titel gegen uns nur dank Thornton/Nash geholt wurde.....

    Der wichtigste Faktor ist das Geld, dass vorhanden sein muss.

    In Langnau würde AdC genau so wenig ausrichten wie alle anderen Leute vor ihm.

    Muahahahaha. Schau mal was Marha, RVA und Rizzi in jenem Playoffs boten. Christen scorte sehr gut.

  • Quote from ZSColin

    Nicht? Dachte Thornton "musste" im Stadiönli spielen...... und wir mit Robitaille und Petrovicky. Wir irgendwie 2:0 in Führung und anschl. Sulo verletzt oder so.......
    Shit, ich werde langsam alt - sorry.

    Stadiöndli war 04/05. Sulo zu Berra war 06/07.
    Hehe gihts halt ab 30i :cool:

    • Official Post

    EV Zug mit neuem Logo

    Mittwoch, 19. Mai 2010, 19:47 Uhr - Pascal Zingg

    Der EV Zug wird die neue Saison mit einem neuen Logo beginnen.
    Mit dem Einzug in die neue Bosshard Arena hat das alte "Fasnachtslogo" des EV Zug ausgedient. Es wird durch ein neues ersetzt. Neu ziert das Logo ein Stier. Dieser soll ein Symbol für den traditionellen Zuger Stierenmarkt sein. Wie der EV Zug betont wird am Namen und den Clubfarben nichts geändert.

    Mein Senf: Falls das so bleibt sieht es total Amateurhaft aus!


  • Bierflaschen-Etikett würde ich mal meinen. Und nicht nur wegen dem "Eichhof"-Banner. Auch die Form.

    Nach dem Kloten-CI die nächste Verschlimmbesserung. Wobei die Logo-Vorgänger in Kloten und Zug ja schon selten hässlich waren und man meinen müsste, ein Fortschritt in Sachen Darstellung sollte keine Kunst sein. Aber offenbar...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!