Zug - ZSC 20.03.21

  • Nach Verlustpunkten Servette und Lausanne vor uns, Fribourg und Lugano punktgleich. Wird eine enge Kiste um die Plätze 2-6! Aber wir haben es selber in der Hand! Noch sieben Spiele!

    Ob Rang 3 oder 6 sollte keine grosse Rolle spielen, eines der 4 Teams wäre dann unser Gegner. Deshalb ist für mich der Abstand zu Biel wichtig. Pre-Playoffs wären mental sehr schwierig!

  • Gute Leistung des Teams, defensiv sicher verbessert. Aber der EVZ hatte schon brutal viele hochkarätige Chancen. Unglaublich was die alles versiebt haben. Aber egal, 3 Punkte geholt, ZüriBueb überglücklich, noch voll im Rennen um die Pre-Playoffs zu verhindern - tiptop! Habe bei den Toren vom Z wieder ziemlich emotional reagiert. Diesbezüglich bin ich wahrscheinlich kein sehr gutes Vorbild für meinen Sohnemann........

    Wick gestern in der 2. Powerplay-Linie! Und auch wenn nichts zählbares dabei rausgekommen ist, es hat schon ziemlich gut ausgesehen. Hat mich doch sehr

    verwundert!

    Da Flüeli (anscheindend) wieder verletzt ist ...... müssen wir nun voll auf Waeber setzen! Leider sieht er - für mich auf jedenfall - noch nicht wirklich souverän

    zwischen den Pfosten aus. Er muss sich noch so sehr steigern, damit wir effektiv um den Titel mitspielen können. Die Frage: Kann er das?? Klar müssen das

    auch alle Feldspieler auf die eine oder andere Weise. Aber ohne starken, sack-starken, Goali wird das effektiv nix.

    Gut auch die Rückkehr von Roe! Gerade auch im Powerplay! Nun haben wir wieder etwas mehr Varianten und strahlen auch mehr "Gefahr" aus.

  • Wobei bei Bern der Schwung grade auch eher wieder am Schwinden ist..

    Ja, die vielen Spiele in kurzer Zeit scheinen ihnen doch an die Substanz zu gehen... Nimmt mich Wunder wie das dann beim EVZ wird. Vielleicht starten die dann nicht mehr mit einem so tollen Gefühl in die Playoffs wenn es weiterhin harzig läuft oder wenn sie auch etwas ausgelaugt sind.

  • Meisterschaften gewinnt man nur mit einer starken Defensive. Die ganze Mannschaft, inkl. starkem Torhüter muss sich zuerst defensiv orientieren. Unattraktives Hockey, klar, aber es zählt nur das nackte Resultat. Da keine Zuschauer anwesend, spielt das keine Rolle. Logisch Waeber ist noch kein Sulo, aber man liess dem EVZ ZU VIELE hochkarätige Chancen zu. Das muss verhindert werden. Gegen vorne nur Nadelstiche setzen, die aber unbedingt besser verwerten. Der ZSC muss aufhören, nur schön spielen zu wollen. Mehr zestören ist gefragt. Strafen möglichst zu vermeiden. Tönt eigentlich alles sehr einfach, aber das Umsetzen muss sich zuerst im Kopf durchsetzen, später auf dem Eis. Der Schwede wird es richten, ich bin mir sicher, er kennt das ja zur Genüge, das schwedische Konzept war an den letzten WM`s den übrigen genau deshalb überlegen. und effektiv.

  • Also viel solider wie Waeber am Samstag, vor allem auch auf abgelenkte Pucks geht fast nicht! Waeber soll jetzt seine ersten Playoffs spielen!

    Absolut! Wenn man das Thema objektiv betrachtet ist Luki schon beinahe weg, Meistertitel und Vergangenheit hin oder her.

    Abgesehen von 3-4 Spielen, wo unser Team von vorne bis hinten defensiv versagte und Waeber in wenigen Spielen viele Tore kriegte (zB. 2 x Zug), machte er einige Shutouts und in aller Regel kriegte er wenige Tore. Für mich die grösste positive Ueberraschung (bei Ghetto durfte man das eher erwarten) in dieser Saison und ein sehr guter Schachzug in Anbetracht der Verletzungsanfälligkeit von Flüeler. Die wird langsam alarmierend. Zum Glück ist Waeber jung, scheint körperlich topfit zu sein und kann auch mehrere Spiele in kurzer Zeit machen.

    Nun müssen wir wirklich defensiv so weitermachen und die Formkurve hinkriegen!

  • Bin absolut auch der Meinung. WAEBER spielt in den PO. Im Sport zählt halt nur die Leistung. Flüeler tut mir persönlich leid, aber seine Verletzungsmisere dauert nun schon einige Zeit. Wichtig ist jetzt bereits, einen 2. Goali aufzubauen, als Backup für Waeber.

  • Absolut! Die grösste Gefahr wird sein, wenn Berra aufhört und der Stammplatz bei seinem Herzensverein frei wird...

    Das sollte zumindest bis zur Saison 2023/24 noch kein Thema sein, denn so lange läuft der Vertrag von Berra noch.

    Langfristig binden! Flüeler kann nächstes Jahr noch den Backup machen, danach brauchts einen zweiten. Ob von GCK oder sonstwo her. Bitte nicht Nyffeler von Rappi verpflichten, ist mir wie Schlegel zu klein.

    Sehe ich genauso. Ich denke nicht dass Nyffeler als Backup zu uns kommen würde, der will sicher ein Stammgoalie sein. Für mich ist die Wahl des Backups allgemein wichtig, er sollte schon etwas mehr bringen als Guntern damals. Sonst ist man dann im Fall der Fälle wieder auf einen Ausländer angewiesen. Und gerade wir haben in den letzten Jahren gesehen wie gut es ist wenn man ein Goalieduo hat ohne grosses Leistungsgefälle.

  • Wenn die Ligareform kommen sollte, können wir ab übernächster Saison jederzeit einen irgendwo holen....Nächste Saison nochmals Flüeler/Waeber, danach kann sich jemand aufdrängen. Wenn nicht, kein Problem. Gehe aber schon davon aus, dass man mit Waeber eine Vertragsverlängerung über 2022 hinaus anstreben wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!