Champions Hockey League

  • Unser Goalie scheint ganz ok zu sein … wenn auch irgendwie unkonventionell….

    Unsere Verteidigung gut

    Was soll ich zu unseren Stürmern sagen wenn Willy Riedi gefühlt unser bester Mann war ….

    Unsere Ausländer….scheinen alles Scorer zu sein….

    Sehr viele Undiszipliniertheiten … auch kein zu Null…

  • Unser Goalie scheint ganz ok zu sein … wenn auch irgendwie unkonventionell….

    Unsere Verteidigung gut

    Was soll ich zu unseren Stürmern sagen wenn Willy Riedi gefühlt unser bester Mann war ….

    Unsere Ausländer….scheinen alles Scorer zu sein….

    Sehr viele Undiszipliniertheiten … auch kein zu Null…

    Nun Lehtonen hat getroffen und war souverän. Lammiko fand ich Verlauf der Partie dominanter werdend und gut an den Banden. Texier war Chancentod. Müsste 4 Kisten machen. Aber der kann schon was. Wallmark war nach 10 Min. weg. Und ist doch genau was wir brauchen. Eine Linie 3 und 4 die auch Tore machen.

  • Unser Goalie scheint ganz ok zu sein … wenn auch irgendwie unkonventionell….

    Unsere Verteidigung gut

    Was soll ich zu unseren Stürmern sagen wenn Willy Riedi gefühlt unser bester Mann war ….

    Unsere Ausländer….scheinen alles Scorer zu sein….

    Sehr viele Undiszipliniertheiten … auch kein zu Null…

    Man kann es aber auch umdrehen und sagen, dass Riedi heute eine ausgesprochen gute Partie spielte. Sein kämpferischer Wille Spiel für Spiel schätze ich sehr - ist aber auch notwendig, wenn er sich beim Zett durchsetzen will. Wenn er an seinem Tempo und an seinen Skills noch arbeitet, dann könnte er ein enorm wichtiger Spieler für uns werden in naher bis mittelfristiger Zukunft. (Auch für die Wasserverdrängung) Ich hoffe für ihn, dass er diese Chance packt, die er offensichtlich von RG oder doch eher Sven Leuenberger😉 erhält.

    Hrubec: Was er halten musste, hat er heute gehalten, ist aber auch selten gefordert worden. Er scheint ein sehr konstanter, beinahe exzellenter Goalie zu sein, was wir definitiv brauchen. Auch seine Kommunikations-Fähigkeiten mit den Spielern während des Spieles und seine allgemeine Art als Typ (auch neben dem Eis, mit seinem Engagement für Saveshelp etc.) beeindrucken und begeistern mich sehr. Meine Gefühlslage sagt jedoch aus, dass er etwas weniger hexen kann als dies Kovar in jüngster Vergangenheit in heiklen Situationen tat, wenn er von der Verteidigung vernachlässigt wird. Ich finde, dass Kovar auf den Beinschonern fast noch etwas agiler unterwegs war (vom einen zum anderen Torpfosten), was ihm die Hexerei ermöglichte. Da ich bisher jedoch empfand, dass vor dem Tor meistens gut aufgeräumt wurde, stimmt mich das umso positiver ein und ich denke, dass Hrubec super zu uns passt und ein enorm wichtiges Puzzleteil sein kann/wird, um hoffentlich diese Saison unseren langersehnten Kübel nach Altstetten zu holen, wo er nicht direkt kaputtgeht, wie bei den Zugern😉 Mit Omsk hat Hrubec kürzlich im Jahr 2021 auch einen Kübel geholt, also der Mann ist fähig, wenn es um die Wurst geht!

    Sigrist hat mir heute auch sehr gut gefallen, bei ihm übereinstimmt einfach das Alter mit dem Potenzial, welches in den nächsten Jahren noch erreicht werden kann.

    Ghetto war heute eher unauffällig, bis auf ein paar Szenen im letzten Drittel. Für mich sind das erfreuliche Aussichten, dass im Sturm nicht zwangsläufig alles über ihn läuft, wie ihn der Saison 20/21, als Herr Malgin noch bei Lausanne war.

    Texier: Man sieht seinen Skill definitiv, er ist enorm agil und hat auch einen guten Schuss. Leider war er bisher oftmals etwas übermotiviert und hat sein Potenzial in den bisherigen CHL-Spielen noch nicht vollkommen entfalten können, was ich ihm in Zukunft allerdings zutraue.

    Diem: Heute einen guten Match gezeigt. Seine Pässe (so viel ich gesehen habe) allesamt angekommen, was man auch von ihm kennt und ihn auszeichnet. Wäre er nur etwas schneller auf den Beinen, wäre er ein sehr starker Stürmer..


    Bachofner: Irgendwie gefällt er mir bisher noch nicht wirklich. Meiner Intuition nach verliert er oftmals Zweikämpfe, ist nicht der Schnellste etc. etc. Er erscheint mir zwar als „kompletter, solider Spieler“, ist aber in keiner Disziplin herausragend, was von ihm aber wohl auch nicht erwartet wird. Vielleicht täusche ich mich auch und ihr seht das anders

    Lammikko: Er ist nicht der grossartige Skorer, aber mich persönlich überzeugt er und ich denke er, dass er dem Zett gut tut. Er hat elnen Guteb Speed, gute Wasserverdrängung, scheut sich dem Zweikampf nicht und spielt gute Pässe. Alles aber irgendwie etwas still und leise und daher unauffällig.

    Lehtonen: Heute hat er ungewöhnlicherweise nicht immer die besten Entscheidungen getroffen. Man merkt ihm aber selbst bei einem nach seinen Massstäben verhältnismässig „schlechteren Spiel“ an, welche Fähigkeiten unser Denker und Lenker hat. Definitiv eine Bereicherung für den Zett. Ich freue mich so sehr auf ihn.

    Mir ist in den drei CHL-Spielen ebenfalls aufgefallen, dass Geering durch die Verstärkungen von Kukan und Lehtonen weniger auffällig erscheint und weniger Einfluss auf die Defensive hat. Klar liegt es auch daran, dass er nicht mehr so forciert wird von den Eiszeiten her - aber nicht nur deswegen! Sicherlich ein positives Zeichen, da es aufzeigt, dass wir durch die Zuzüge von Lehtonen und Kukan mehrere Spieler haben, die Geering’s Verantwortung ab- und übernehmen. Ich möchte damit die respektablen Leistungen von Noreau und Kivistö nicht schmälern, aber so wie wir dieses Jahr in der Defensive aufgestellt sind, (trotz eines Ausländers weniger im Vergleich zum Vorjahr), gefällt es mir fast noch eine Spur besser.

    Edited 6 times, last by Manuel (September 9, 2022 at 11:25 AM).

  • Geiles Spiel von Riedi gestern. Sopa hat die Chance nach Wallmarks Ausfall gekriegt, aus meiner Sicht aber vermasselt. Mal schauen ob das der Schwede auch so sieht.

    Die hier geforderte Härte war da, einfach in der falschen Form (Bandenchecks).

  • Geiles Game in Dübi ...!! Dies hatte aber v.a. mit den Katowice-Fans zu tun. Absolut geilo, wie dieser wilde Haufen ihr Team

    über 60 Min. (und mehr) angefeuert haben. Wir sassen ziemlich nahe bei ihnen, machte echt Spass!

    Zum Spiel:

    Naja, habe gemischte Gefühle. Auf der einen Seite einen klaren 5:1 Erfolg eingefahren. Auf der anderen Seite, wie wir

    teilweise aufgetreten sind ist schon bedenklich. "Sparmodus" kommt mir da am ehesten in den Sinn. Für Willy hat's

    mich sehr gefreut, dass er den Eisbrecher machen konnte. Und Hrubec ist - anders als einige hier geschrieben haben -

    ein unfassbar guter Goali! Aus meiner Sicht ist er sogar noch stärker als Kovar einzustufen. Ich meine, teilweise gar

    nix zu tun bekommen, aber bei den paar Schüssen und dem 1 gegen 1 hellwach zu sein - top. Seine Reflexe finde ich

    sogar äusserst überdurchschnittlich. DAS KOMMT GUT!

    Nun haben auch andere sehen können, was Lehtonen für uns ist - bereits jetzt unverzichtbar! Dieser Junge ist eine Waffe!

    Funny auch, dass sein Bruder beim Gegner gespielt hat. Sie haben sich auf dem Eis aber nicht allzu oft "getroffen".

    Die beiden Strafen von Wallmark und Sopa - einfach nur dämlich. Vor allem diejenige von Sopa, nur weil er vorher im

    Gesicht getroffen wurde - schwach, ganz ganz schwach. Und auf solche (junge) Leute soll das Team und Grönborg

    zählen wenn's drauf an kommt - ja genau.

    Truog immer noch mit einiger Eiszeit. Guter Speed, feine Hände - er hat schon etwas drauf. Aber kann er sich wirklich

    durchsetzen? Im Moment hat er auf jeden Fall ganz klar die Nase vorne gegenüber Sopa.

    Jetzt freue mich auf das Nachmittags-Game am Samstag. Hoffe sehr, dass die ungarischen Fans auch so fröhlich

    und lautstark sein werden!!

  • Ich sage nur.. Rappi ist bereits so gut wie ausgeschieden. Die Uebermannschaft von 2021. Also sowas ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!