ZSC vs. Fribourg, 22.12.2022

  • Sooo, heute wäre dann wieder mal Matchtag, ein sogenanntes Lions Kids Spiel.

    Bin mit drei Enkelkindern ebenfalls live dabei, eine gewisse Erziehung muss ja sein :) .

    Bin gespannt, welches Gesicht wir von unserem Team zu sehen bekommen.

  • Fribourg im letzten Spiel sehr torreich, auf beiden Seiten. Dank dem ist nun Hrubec offiziell statistisch bester Torhüter der Liga. 😎

    Wäre schön, wenn unsere Jungs wiederum 4 Kisten machen würden und Waeber hinten dichter hält als Koskinen.

    Wird sicherlich in offenes Spiel, alle mit Vorwärtsdrang und vielen Chancen, wo der bessere Torhüter den Sieg holen wird.

  • ZSC Medical Report:

    SpielerVerletzungDatumAusfallzeit
    Simon HrubecUnterkörperverletzung20.12.2022mehrere Wochen
    Sven AndrighettoOberkörperverletzung20.12.2022day to day

    Medical Update
    Ein NL-Duo hat sich am Dienstag verletzt, während ein anderer gar nicht erst mittun konnte

    Gleich mehrere NL-Spieler gehören seit Dienstagabend zum Medical Report dazu. So haben sich Joakim Nordström (HC Davos), Benjamin Baumgartner (SC Bern) sowie Sven Andrighetto (ZSC Lions) verletzt.

    Der Schwede in Diensten des HCD musste im zweiten Drittel beim Auswärtsspiel gegen Biel das Handtuch werfen und konnte in der Folge nicht mehr mittun, wie das Journal du Jura berichtet. Eine genaue Diagnose steht bislang noch aus. Selbiges gilt auch für Baumgartner, der wegen eines Checks kurz vor der ersten Pause in der Kabine verschwand und nicht mehr zurückkehrte, wie die Berner Zeitung berichtet. Auch bei ihm ist eine Diagnose noch fällig. Sven Andrighetto fehlte am Dienstag gegen die Tigers im Line-Up und nun wurde er von den ZSC Lions wegen einer Oberkörperverletzung ebenfalls auf die Medical List gesetzt und dort als "Tag-zu-Tag" eingestuft, womit noch unklar ist, wann der Stürmer wieder mittun kann.


    Andrighetto soll sich mMn. mal eine Woche eine Pause gönnen. Irgendwie lief der Sven schon länge nicht mehr "rund", aber dem Fischer darf man dies ja kaum mitteilen, ansonsten wird man dann gleich aussortiert.

    Russki standart!!

  • Wobei Ghetto (auch) so ein Spielertyp ist, der IMMER spielen will. Siehe seine Performance im Playoff Halbfinal vor 2 Jahren gegen Servette, als er im

    1/4 Final von Lausanne buchstäblich fast zerstört wurde.

  • Wobei Ghetto (auch) so ein Spielertyp ist, der IMMER spielen will. Siehe seine Performance im Playoff Halbfinal vor 2 Jahren gegen Servette, als er im

    1/4 Final von Lausanne buchstäblich fast zerstört wurde.

    Das will doch jeder, du meinst vermutlich Ghetto gibt immer vollgas? Für mich technisch sehr stark und ein Draufgänger, aber kann seine Mitspieler zu wenig lesen (Gegenteil von Malgin). Er kommt bei mir eher wie ein Einzelkämpfer vor und seine Mitspieler müssen sich ihm anpassen. Er passt gut in eine Linie die nicht so performt, bzw. sich zu wenig bewegt, er wirbelt und bringt viel Energie hinein.

  • Wobei Ghetto (auch) so ein Spielertyp ist, der IMMER spielen will. Siehe seine Performance im Playoff Halbfinal vor 2 Jahren gegen Servette, als er im

    1/4 Final von Lausanne buchstäblich fast zerstört wurde.

    Wobei gerade Ghetto teilweise eine sehr schlechte Körpersprache hat wenn es ihm nicht läuft...

  • Gibt aber auch die Aussage eines Hockey-Gegenspielers vom letzten Jahr der sagte, dass Ghetto der einzige im Team sei, der sich

    wirklich gegen eine Niederlage stemmt - auch wenn man fast aussichtslos hinten ist.

    Werde die Aussage betr. Körpersprache jedoch nun etwas genauer anschauen, finde ich interessant. Da ich jedoch auf der anderen Seite

    quer verschoben der Spielerbank und zudem noch ziemlich weit unten sitze, wird das in unserer Halle nicht so einfach möglich sein.

  • Gibt aber auch die Aussage eines Hockey-Gegenspielers vom letzten Jahr der sagte, dass Ghetto der einzige im Team sei, der sich

    wirklich gegen eine Niederlage stemmt - auch wenn man fast aussichtslos hinten ist

    Das ist sicher eine Grosse Stärke von ihm, er kämpft bis zum Umfallen! Vielleicht manchmal zu eigenwillig und könnte mehr im Einklang mit seinen Mitspielern sein. Anfänglich war er ja mit Wallmark in der Linie und es gab ein Rollentausch. Aus meiner Sicht liegt hier die Ursache wo er noch effizienter sein könnte bzw. wachsen könnte.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!