• Quote from Mushu

    Die Auswahl (Ausqual) zu diesem Zeitpunkt der Saison ist nicht wirklich gross und gut. Zudem ist der FCZ keine "1. Adresse" (mehr). Schwierig.

    Mein Favorit ist Deutscher und arbeitet beim Nachwuchs in München.

    Danach:
    Yakin (Bern?)

    Dann wirds bereits düster;
    Forte?

    Und jetzt ist dunkle Nacht ...


    wenn ich zwischen vogel, yakin und forte wählen kann, nehme ich thomas schaaf... :floet:

    ich weiss, leider nicht realistisch!

    NieUsenandGah

  • Trappatoni? Leere Flaschen gibts ja auch genug beim FCZ....leider! Das wichtigste bei den wohl jüngeren Spielern beim FCZ sind Haargel, Kamm. Bei jedem Kopfball muss die Hände nach oben zum Kopf und die Haare festigen. Hab das gegen St. Gallen mehrmals beobachten dürfen (nach jeweiligem Hinweis meiner Töchter logisch....) Sorry, langsam lupft es mir den Hut nach gut 45 Jahren Fan bei dieser momentanen Gurkentruppe.

  • Quote from siucs

    Das wichtigste bei den wohl jüngeren Spielern beim FCZ sind Haargel, Kamm. Bei jedem Kopfball muss die Hände nach oben zum Kopf und die Haare festigen.


    DAS allerdings ist alles andere als ein typisches FCZ phänomen und muss sich nicht zwingend auf die leistung auswirken. ich kenne sogar einen fussballer, welcher das auch auslebt und sich in der pause manchmal sogar die frisur wechselt und trotzdem zu den besten der welt gehört.

    NieUsenandGah

  • Oh je, ja klar. An Transe-Figger hani nöd dänkt. Tschutte cha dä scho....! Wahrschinlich nämed Eusi "Superbubis" dä sogar no als Vorbild, leider nume nöd bim Bruef usüebe.....

  • aus 20min.ch

    ... Und ein weiterer Name könnte bald aktuell werden: Peter Knäbel (Bild) steht beim Hamburger SV nach einer Pannenserie vor dem Rauswurf als Sportdirektor. Knäbel verfügt über alle Trainer-Weihen. Für einen Club wie den FCZ, der sich der Junioren-Förderung verschrieben hat, erscheint der ehemalige Technische Direktor des SFV als nicht mal so abwegige Lösung. In Sachen Nachwuchs hat Knäbel sicher den grössten Rucksack – wenn er ihn denn nicht in einem Park liegen lässt. :wink:

  • http://www.nzz.ch/sport/aktuell/…taet-1.18595690

    http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball…/story/22263968

    In der Süper Lig macht sich bereits gähnende Langeweile breit.

    Basel eilt schon wieder von Sieg zu Sieg, der selbsternannte Basel Jäger YB hingegen blamiert sich bis auf die Knochen, Sion ist auch nicht so stark wie angenommen.

    FCZ, Luzern, St. Gallen sind mit sich selber beschäftigt, GC ist im Moment die Überraschung, falls Dabbur geht könnte das auch schnell ändern.

    Jeder der in der Schweiz einigermassen gut spielt will weg, heisst er nun Dabbur oder Konate.

    Ist halt so!

  • Leider gestern in Sitten verloren, weil sich der Gegner deutlich kaltblütiger gezeigt hat und hald auch jeder anständige Schuss auf unser Tor drin ist. Erfrischend waren die Auftritte von Bua oder Simonyan, ich hoffe die bekommen unter dem neuen Trainer mehr Einsatzzeit. Ich denke wir haben nach wie vor ein paar vielversprechende junge Spieler im Kader, die eher früher als später ihre Einsatzzeit verdient haben.

  • Wir haben einige junge Talente, das stimmt. Rang 5 - 8 liegt mit dieser Truppe drin, mehr glaub ich nicht, nach diesen Vorstellungen. Da stehen halt trotzalledem einige völlig neben den Schuhen. Scheuwly, Dims....., Grgic, Chermiti reklamiert nur, verwirft dauernd die Hände, Brecher ist nicht sicher, Baustellen über Baustellen. Wollen die warten, bis Yapi wieder fit ist und sich dann ja keiner verletzt, damit wirklich nur die 11 Stammspieler (?) inkl. Yapi, Schönbächler, Keoc....., Etoundi......etc einsatzbereit sind. Dann ist die Vorrunde schon gelaufen und der Abstand zur Spitze wohl 20 Punkte. Der neue Trainer, der tut mir auf jeden Fall leid, ja vielleicht wäre der Knäbel wirklich derjenige, der diese Allianz weiterbringen könnte. Mal sehen. Einfach mühsam zum zusehen in der letzten Zeit.

  • Oh ja, dann sind da noch die ewigen Verletzungen. Warum nur bei uns? Wird da falsch trainiert? Muskelfaserrisse, Zerrungen, Bänderdehnungen, Schönbächler hat was genau?????. Das einzige was die haben sollten, sind Burnouts, Depressionen, nach deren Leistungen.
    Einfach Bullshit, geht doch in die Langstrasse, zeigt Euch dort, Pfifferlinge gehören dahin. Ach ja, Kamm und Haargel nicht vergessen. Reisst euch mal endlich am Riemen, dann kommen auch wir älteren wieder ins Stadion und nehmen eventuell die Enkel mit. Es ist zum Heulen.

  • Quote from siucs

    Oh je, ja klar. An Transe-Figger hani nöd dänkt. Tschutte cha dä scho....! Wahrschinlich nämed Eusi "Superbubis" dä sogar no als Vorbild, leider nume nöd bim Bruef usüebe.....


    de transefigger isch de ander ronaldo. de dick brasil. de portugal ronaldo figgt sicher kä transe, die sind ihm vill z'feminin...de staht uf richtigi manne! :rofl: :rofl: :rofl:

    NieUsenandGah

  • Quote from snowcat


    de transefigger isch de ander ronaldo. de dick brasil. de portugal ronaldo figgt sicher kä transe, die sind ihm vill z'feminin...de staht uf richtigi manne! :rofl: :rofl: :rofl:


    Jetzt hani gmeint meinsch dä Julien Sprunger

  • http://www.nzz.ch/sport/fussball/die-yakin-frage-1.18596264

    http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball…/story/29182114

    Mein Senf:

    Als Trainer würde ich meinen eigenen Staff mitbringen oder nicht unterschreiben! Ein mir fremder Assi geht gar nicht!

    Namen/Gerüchte:

    Gemäss der französischen Zeitung «La Provence» gehört Murat Yakin zu den heissen Kandidaten für den Trainerposten bei Olympique Marseille.

    Diesen möchte FCZ-Präsident Ancillo Canepa in der kommenden Woche präsentieren. Die Namen, welche aktuell kursieren, sind deutsch: Jens Keller (ex Schalke) und Mike Büskens (ex Fürth) gelten als Kandidaten. Und ein weiterer Name könnte bald aktuell werden: Peter Knäbel (Bild) steht beim Hamburger SV nach einer Pannenserie vor dem Rauswurf als Sportdirektor.

    Bitte nicht Peter "A Walk in the Park" Knäbel! :roll:

  • Ich kenne Peter Knäbel als sehr sympathischen Kerl, als er noch beim FCB war und verantwortlich vor allem für den Nachwuchs. Aber als Trainer nie.......! Kein Leistungsausweis, jedoch als Sportchef sofort, der kann es mit den Jungen prima und hat kein schlechtes Beziehungsnetz. Sein Wirken beim HSV einfach wegschieben, das waren seine Vorgänger, die das angerichtet haben. Murat ist sicher zu teuer für die Canepas und der sucht eine andere Herausforderung als Züüüüri. Ist Jens Keller der Peitschenknaller? Büskens scheint ein harter Hund zu sein, aber Leistungsausweis? Warum nicht der kleine Italo, der via Schaffhausen, FCZ, Chelsea, Schalke ......(dann steht mal die Defensive, eventuell, nur mit guter Defensive gewinnst Du Blumentöpfe....oder? Was meint Ihr dazu?

  • Bis er S04 trainiert hät, bini Fan vom chline gsi, aber das wo er bi S04 "usegholt" hät, hett glaubs au de Keller gmacht. Nur hät de wohl wenig Kredit bi de Fan gha?

    schneechätzli hät sicher e gnaueri Analyse über ihn ;)
    Vo DE chömed minere Meinig nah nur wenig in Frag, au Murat gsehni nöd in Züri. Nimmt mi Wunder, wer sich dem ahhnimmt....

  • Zweikampf für den Trainerposten. Auswahlprozedere kurz vor Abschluss:
    Uebrig blieben anscheinend lt. Gerüchten:
    Hari Hassler und Gilbert Gress
    Vorallem Hari hat die Nase ein wenig vorne, da er den Zürcher Fussball kennt wie seine Westentasche, spielte er doch selbst als bei
    Brüttisellen, Wallisellen, Dietlikon, Witikon, Zollikon, dann mal ein kuzer Abstecher ins Oberland nach Rüti, dort lernte er den kleinen Canepa kennen, dann Transfer von dem man heute noch spricht, von Rüti nach Hinwil (4. Liga). Kommt gut, das ganze......(grins)

  • Quote from Larry

    Von den Fritzen die da genannt werden wäre mir Mike Büskens noch am liebsten.


    grundsätzlich isch es doch eso:

    dütschi trainer wo öppis druff händ sind

    a) z'tüür und/oder
    b) chömed nöd i d'schwiz, wills anderi ambitione händ

    die wo chömed sind us allne traktande gheit in dütschland oder susch irgendwie uslaufmodell. und trainer mit de qualitäte vomene skibbe oder babbel häts i de schwiz au. de urs meier zb. isch garantiert nöd schlechter als die zwei. oder au en schällibaum ghört i die kategorie isch aber wesentlich günschtiger als en gummihals...

    will aber de canepa unbedingt en dütsche will, wird's zu 99% eine vo de kategorie "in dütschland us allne traktande gheit"! wämer glück händ findet er irgendwo en guete, no unbekannte, junioretrainer, wo d'schwiz als sprungbrett nutzt um mittelfristig e 1. oder 2. bundesliga mannschaft z'überneh. aber da de fcz känn sportchef hät und ich am cillo das netzwerk nöd zuetraue zum a dertigi lüüt anezcho, werde mier irgend en lölitrainer übercho um imene jahr glich de petrosyan a de linie z'ha...

    NieUsenandGah

  • oder de mit em Buechstabe als Frisur? Dänn händ ihr grad en neue AlleiHerrscher und ich wür glaubs jede Tag go Magath Training luege :mrgreen:

    also de Vogel wird ja chum so blöd sie und scho wieder vo Bayern abhaue, aber evtl. gits ja ebe no paar ex-BL Spieler, wo uf de Suechi sind.

    Effe, Basler oder söttig wo nur churz gsi sind: RDM, Keller, Luhukay und suscht gits no d'Verbänd in CH/DE...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!