AdC

Alles über unseren ZSC und Eishockey allgemein
Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15111
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: AdC

Beitrag von Larry » 09.02.2019, 17:49

007 hat geschrieben:
09.02.2019, 15:21
Bin pessimistisch für heute Abend. Lange Pausen taten uns nie gut und Zug hat nach der Schlappe gestern etwas gutzumachen.
Ich eigentlich auch. Aber Zug musste gestern schon ran und dann noch die Rückreise aus dem Tessin, alles nicht gerade positiv. Nützt uns aber nur etwas wenn wir bereit sind.

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: AdC

Beitrag von ZSColin » 10.02.2019, 17:00

Gott Lob gibt es die Hoffnung! Und Gott Lob gibt es die Playoffs! Wie ist der Punkte pro Spiel Schnitt von AdC? Definitiv schlechter als Aubin! Wahrscheinlich so „Taminen-mässig“. Oder anders gefragt, gab es seit den Lions-Ära - abgesehen vom 1. Jahr - jemals einen Trainer mit einer schlechteren Quote? Nicht falsch verstehen, bin nicht gegen Arno. Aber liefern muss er trotzdem, sorry. Wobei es kann ja wirklich noch alles gut kommen. Denn: Wir haben ja noch die Hoffnung + Playoffs......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mitsch 2006
Beiträge: 1804
Registriert: 21.09.2007, 12:20

Re: AdC

Beitrag von Mitsch 2006 » 10.02.2019, 18:54

es gab in der zeit auch noch nie so eine rigorose systemumstellung, da spielt der zeitfaktor stark mit...

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 2891
Registriert: 20.09.2007, 12:03
Wohnort: Dietlikon

Re: AdC

Beitrag von Mushu » 10.02.2019, 18:59

ZSColin hat geschrieben:Gott Lob gibt es die Hoffnung! Und Gott Lob gibt es die Playoffs! Wie ist der Punkte pro Spiel Schnitt von AdC? Definitiv schlechter als Aubin! Wahrscheinlich so „Taminen-mässig“. Oder anders gefragt, gab es seit den Lions-Ära - abgesehen vom 1. Jahr - jemals einen Trainer mit einer schlechteren Quote? Nicht falsch verstehen, bin nicht gegen Arno. Aber liefern muss er trotzdem, sorry. Wobei es kann ja wirklich noch alles gut kommen. Denn: Wir haben ja noch die Hoffnung + Playoffs......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wie war das letztes Jahr mit Kossmann?

Benutzeravatar
The Fan
Beiträge: 2665
Registriert: 22.09.2007, 15:43
Wohnort: ZH Oberland

Re: AdC

Beitrag von The Fan » 10.02.2019, 19:11

ZSColin hat geschrieben:Gott Lob gibt es die Hoffnung! Und Gott Lob gibt es die Playoffs! Wie ist der Punkte pro Spiel Schnitt von AdC? Definitiv schlechter als Aubin! Wahrscheinlich so „Taminen-mässig“. Oder anders gefragt, gab es seit den Lions-Ära - abgesehen vom 1. Jahr - jemals einen Trainer mit einer schlechteren Quote? Nicht falsch verstehen, bin nicht gegen Arno. Aber liefern muss er trotzdem, sorry. Wobei es kann ja wirklich noch alles gut kommen. Denn: Wir haben ja noch die Hoffnung + Playoffs......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Arno versucht gerade diesem Team diese Wohlfühloase-eschuntdennschoguet Mentalität auszutreiben. Vor ihm haben es die Schweden während 1.5 Saisons und aubin in 2/3 Saison nicht geschafft. Zudem stellt er das System komplett um. Ein Kraftakt. Ich bin der Meinung, dass Arno der richtige Mann ist, um den Z endlich wieder KONSTANT an die Spitze zu bringen. Und auch der Spassfaktor wird zurückkommen. Gestern kamen wir zu vielen klaren Chancen, da muss halt mal einer treffen. Arno kann die Tore nicht selber erzielen.

Klar, Punkte müssen jetzt her. Dann kommt auch die Leichtigkeit zurück. Am Dienstag ist ein Sieg ein Muss! Das wird gelingen.


Benutzeravatar
Larry
Beiträge: 15111
Registriert: 21.09.2007, 13:36
Wohnort: SW Florida / am Bodensee

Re: AdC

Beitrag von Larry » 11.02.2019, 13:54

The Fan hat geschrieben:
10.02.2019, 19:11
bin der Meinung, dass Arno der richtige Mann ist, um den Z endlich wieder KONSTANT an die Spitze zu bringen.
Na ja konstant an der Spitze war er auch mit Davos nicht immer, da wurden schon mal drei Jahre in Folge bereits im Viertelfinal die Segel gestrichen!

Würde er in Zürich nicht überleben!

Aber er lässt ein attraktives Hockey spielen das die Zuschauer zu begeistern vermag, wenn es denn läuft....

Schadenfreude?:

https://www.blick.ch/sport/videoformate ... 62952.html

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: AdC

Beitrag von ZSC4E » 11.02.2019, 17:53

Für eine Playoff serie wäre unser aktuelles Erscheinungsbild doch super. Niemand weiss so richtig was da kommen würde.

Mit arno haben wir 5 von 8 Spielen verloren. Unter Kossmann waren es 6 von dessen ersten 9. Mal schauen was die WAHREN Wochen der Wahrheit bringen werden.

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: AdC

Beitrag von larlf » 11.02.2019, 23:23

noch 9 Spiele, davon 2 mal Bern und 5 Spiele gegen die 4 Teams welche momentan hinter uns und Alle unter dem Strich sind: da brauchen wir uns nicht auf andere zu konzentrieren, das haben wir selber in der Hand!

Morgen beginnen für uns die PO mit best of 9

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: AdC

Beitrag von ZSC4E » 12.02.2019, 09:31

Larry hat geschrieben:
11.02.2019, 13:54
The Fan hat geschrieben:
10.02.2019, 19:11
bin der Meinung, dass Arno der richtige Mann ist, um den Z endlich wieder KONSTANT an die Spitze zu bringen.
Na ja konstant an der Spitze war er auch mit Davos nicht immer, da wurden schon mal drei Jahre in Folge bereits im Viertelfinal die Segel gestrichen!

Würde er in Zürich nicht überleben!

Aber er lässt ein attraktives Hockey spielen das die Zuschauer zu begeistern vermag, wenn es denn läuft....

Schadenfreude?:

https://www.blick.ch/sport/videoformate ... 62952.html
Was Dino über dieses Thema sagt ist lächerlich. Redet von Spitzenmannschaft und Arno bringe es nicht fertig uns zu solch einer zu machen. Wenn er ehrlich mit sich selber ist, weiss er ganz genau dass man in einer Quali, wo man gar nie eine Spitzenmannschaft war, auch nicht durch einen Trainerwechsel einfach eine Spitzenmannschaft wird. Schon gar nicht in 8 Spielen. Schon gar nicht wenn die Mannschaft die er coachen muss einfach keine Tore schiesst.

Heinrich
Beiträge: 1611
Registriert: 21.09.2007, 15:25

Re: AdC

Beitrag von Heinrich » 12.02.2019, 10:45

[quote=ZSC4E post_id=115601 time=1549960319 user_id=1678]
[quote=Larry post_id=115593 time=1549889663 user_id=48]
[quote="The Fan" post_id=115585 time=1549822276 user_id=132]
bin der Meinung, dass Arno der richtige Mann ist, um den Z endlich wieder KONSTANT an die Spitze zu bringen.
[/quote]

Na ja konstant an der Spitze war er auch mit Davos nicht immer, da wurden schon mal drei Jahre in Folge bereits im Viertelfinal die Segel gestrichen!

Würde er in Zürich nicht überleben!

Aber er lässt ein attraktives Hockey spielen das die Zuschauer zu begeistern vermag, wenn es denn läuft....

Schadenfreude?:

[url]https://www.blick.ch/sport/videoformate ... 62952.html[/url]
[/quote]

Was Dino über dieses Thema sagt ist lächerlich. Redet von Spitzenmannschaft und Arno bringe es nicht fertig uns zu solch einer zu machen. Wenn er ehrlich mit sich selber ist, weiss er ganz genau dass man in einer Quali, wo man gar nie eine Spitzenmannschaft war, auch nicht durch einen Trainerwechsel einfach eine Spitzenmannschaft wird. Schon gar nicht in 8 Spielen. Schon gar nicht wenn die Mannschaft die er coachen muss einfach keine Tore schiesst.
[/quote]

ach der Dino, ist eh ein Witzfigur die schon lange niemand mehr ernst nimmt, passt aber gut zu Roth und Freunde, immerhin, man kann immer herzhaft lachen über die Artikel ...

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: AdC

Beitrag von ZSColin » 12.02.2019, 16:28

ZSC4E hat geschrieben:
12.02.2019, 09:31
Larry hat geschrieben:
11.02.2019, 13:54
The Fan hat geschrieben:
10.02.2019, 19:11
bin der Meinung, dass Arno der richtige Mann ist, um den Z endlich wieder KONSTANT an die Spitze zu bringen.
Na ja konstant an der Spitze war er auch mit Davos nicht immer, da wurden schon mal drei Jahre in Folge bereits im Viertelfinal die Segel gestrichen!

Würde er in Zürich nicht überleben!

Aber er lässt ein attraktives Hockey spielen das die Zuschauer zu begeistern vermag, wenn es denn läuft....

Schadenfreude?:

https://www.blick.ch/sport/videoformate ... 62952.html
Was Dino über dieses Thema sagt ist lächerlich. Redet von Spitzenmannschaft und Arno bringe es nicht fertig uns zu solch einer zu machen. Wenn er ehrlich mit sich selber ist, weiss er ganz genau dass man in einer Quali, wo man gar nie eine Spitzenmannschaft war, auch nicht durch einen Trainerwechsel einfach eine Spitzenmannschaft wird. Schon gar nicht in 8 Spielen. Schon gar nicht wenn die Mannschaft die er coachen muss einfach keine Tore schiesst.
Ich schaue seine 2 Min für Dino - Beiträge zwar gern und amüsiere mich auch (d.h. für mich kein Vergleich zum Eismeister), aber in 3 von 10 Fällen gehen
seine und meine Meinung diametral auseinander. Wie in diesem Beitrag. Darum absolut einverstanden mit deiner Aussage ZSC4E.

Benutzeravatar
Bodie
Beiträge: 212
Registriert: 21.09.2007, 14:08

Re: AdC

Beitrag von Bodie » 12.02.2019, 17:04

Das ist Del Curtos effizientester Mann
Ein ZSC-Spieler nützt seine Einsatzzeit in (fast) allen Situationen besonders effektiv. Ein exklusiver statistischer Einblick.

Welcher Spieler ist der beste seiner Mannschaft? Wer holt das meiste aus seinen Einsätzen heraus? Um diese Fragen zu beantworten, wird in der Schweiz immer noch zu oft bloss auf die Skorerpunkte (Tore und Assists zusammengezählt) geachtet.
Diese erzählen aus diversen Gründen nicht die ganze Wahrheit. Zum Beispiel, weil die Einsatzzeit der Spielers nicht berücksichtigt wird – nicht alle stehen im Eishockey schliesslich gleich lange auf dem Spielfeld. Und auch die Rolle der Spieler wird nicht widerspiegelt in der Skorerliste. Akteure, die in den Special Teams häufiger in Unterzahl (Boxplay) statt Überzahl (Powerplay) eingesetzt werden, können nicht gleich bewertet werden wie die Offensivkräfte, die viel Powerplay-Eiszeit erhalten.
Eine Möglichkeit, um über eine längere Phase (hier zum Beispiel die bisherige Regular Season 2018/19 mit 41 Runden) die Effizienz der einzelnen Spieler darzustellen, ist darum, auch ihre Eiszeit zu berücksichtigen.
Im Folgenden soll aufgezeigt werden, welcher ZSC-Spieler bislang am effizientesten seine Eiszeit nutzte. Es geht nicht um Skorerpunkte, sondern darum, wie häufig der Spieler bei Toren und Gegentoren auf dem Eis stand – relativ zu seiner Eiszeit.
Wer bei den ZSC Lions wie oft bei Plus- und Minustoren auf dem Eis stand, ist eine exklusiv von Tagesanzeiger.ch/Newsnet geführte Statistik und nirgends öffentlich einzusehen.
Um die Rollen der ZSC-Spieler besser mit einzubeziehen, wird in die vier Kategorien «Plustore bei numerischem Gleichstand», «Gegentore bei numerischem Gleichstand», «Powerplay» und «Boxplay» unterteilt. Treffer ins leere Tor, wenn der Goalie jeweils durch einen Feldspieler ersetzt wurde, sind in allen Kategorien nicht berücksichtigt.
1. Plustore bei numerischem Gleichstand
Welche ZSC-Spieler benötigten bislang am wenigsten Eiszeit, um bei Plustoren der Mannschaft auf dem Eis zu stehen? Berücksichtigt sind alle Tore bei numerischem Gleichstand (5-gegen-5, 4-gegen-4, 3-gegen-3).

Verteidiger:
• 1. Kevin Klein 23:32
• 2. Severin Blindenbacher 23:59
• 3. Tim Berni 27:44
• 4. Phil Baltisberger 31:01
• 5. Patrick Geering 31:04
• 6. Maxim Noreau 34:29
• 7. Dave Sutter 43:35
• 8. Roger Karrer 44:14
• 9. Christian Marti 46:32

Stürmer:
• 1. Pius Suter 20:14
• 2. Denis Hollenstein 22:45
• 3. Jérôme Bachofner 27:02
• 4. Fredrik Pettersson 27:50
• 5. Fabrice Herzog 28:21
• 6. Simon Bodenmann 30:43
• 7. Raphael Prassl 34:56
• 8. Marco Miranda 34:58
• 9. Chris Baltisberger 35:53
• 10. Mattia Hinterkircher 44:33
• 11. Reto Schäppi 59:59

(Eiszeit in Minuten:Sekunden. Nur Spieler berücksichtigt mit mindestens 20 Spielen und mindestens 10:00 Minuten durchschnittlicher Eiszeit bei numerischem Gleichstand pro Spiel)
Wie diese Zahlen zu lesen sind: Beispiel Pius Suter: Stand Suter bei numerischem Gleichstand auf dem Eis, vergingen im Durchschnitt 20:14 Minuten, bis der ZSC einen Treffer schoss. Je tiefer die Zahl, desto besser.
2. Gegentore bei numerischem Gleichstand
Welche ZSC-Spieler standen am längsten auf dem Eis, ohne dass die Mannschaft ein Gegentor kassierte? Berücksichtigt sind alle Tore bei numerischem Gleichstand (5-gegen-5, 4-gegen-4, 3-gegen-3).

Verteidiger:
• 1. Roger Karrer 88:28
• 2. Patrick Geering 54:22
• 3. Dave Sutter 38:45
• 4. Kevin Klein 32:13
• 5. Christian Marti 31:59
• 6. Severin Blindenbacher 27:59
• 7. Maxim Noreau 27:35
• 8. Phil Baltisberger 26:35
• 9. Tim Berni 17:57

Stürmer:
• 1. Simon Bodenmann 61:27
• 2. Mattia Hinterkircher 53:28
• 3. Denis Hollenstein 43:45
• 4. Raphael Prassl 34:56
• 5. Chris Baltisberger 33:20
• 6. Pius Suter 29:41
• 7. Fabrice Herzog 28:21
• 8. Reto Schäppi 27:59
• 9. Fredrik Pettersson 26:06
• 10. Marco Miranda 25:38
• 11. Jérôme Bachofner 24:01

(Eiszeit in Minuten:Sekunden. Nur Spieler berücksichtigt mit mindestens 20 Spielen und mindestens 10:00 Minuten durchschnittlicher Eiszeit bei numerischem Gleichstand pro Spiel)
Wie diese Zahlen zu lesen sind: Beispiel Simon Bodenmann: Stand Bodenmann bei numerischem Gleichstand auf dem Eis, vergingen im Durchschnitt 61:27 Minuten, bis der ZSC einen Treffer kassierte. Je höher die Zahl, desto besser.
Auch zu beachten: Roger Karrers teaminterner klarer Bestwert (88:28 Minuten) kommt auch zustande, weil er im Verhältnis zu den anderen weniger häufig eingesetzt wird. Das soll seine Leistung aber nicht schmälern: Der 22-jährige Verteidiger gehörte in dieser Kategorie bereits letzte Saison zu den besten Zürchern.
3. Powerplay
Welche ZSC-Spieler benötigten am wenigsten Eiszeit, um bei Powerplay-Toren der Mannschaft auf dem Eis zu stehen? Berücksichtigt sind alle erzielten ZSC-Tore im Powerplay.
• 1. Simon Bodenmann 6:43
• 2. Maxim Noreau 6:57
• 3. Kevin Klein 7:17
• 4. Denis Hollenstein 7:40
• 5. Chris Baltisberger 11:07
• 6. Fredrik Pettersson 11:07
• 7. Patrick Geering 12:02
• 8. Pius Suter 13:14
• 9. Jérôme Bachofner 16:00
• 10. Severin Blindenbacher 17:27

(Eiszeit in Minuten:Sekunden. Nur Spieler berücksichtigt mit mindestens 20 Spielen und mindestens 1:00 Minuten durchschnittlicher Eiszeit im Powerplay pro Spiel)
Wie diese Zahlen zu lesen sind: Beispiel Simon Bodenmann: Stand Bodenmann im Powerplay auf dem Eis, vergingen im Durchschnitt 6:43 Minuten, bis die ZSC Lions einen Treffer schossen. Je tiefer die Zahl, desto besser.
Auch zu beachten: Noch effizienter nutzten im Powerplay Victor Backman (4:26), der oft verschmähte und bereits wegtransferierte Drew Shore (5:42), sowie Roman Wick (6:15) ihre Eiszeit im Powerplay. Allerdings wurden Backman und Shore in je bloss 16 sowie der lange Zeit verletzte Wick in bislang nur 11 Spielen eingesetzt und damit zu selten für einen fairen Vergleich mit den anderen Stammspielern.
4. Boxplay
Welche ZSC-Spieler standen im Unterzahl-Spiel (Boxplay) am längsten auf dem Eis, ohne dass die Mannschaft ein Gegentor kassierte? Berücksichtigt sind alle Gegentore des ZSC im Boxplay.
• 1. Simon Bodenmann 15:11
• 2. Kevin Klein 13:52
• 3. Raphael Prassl 9:12
• 4. Phil Baltisberger 9:10
• 5. Pius Suter 7:22
• 6. Christian Marti 7:14
• 7. Chris Baltisberger 5:59
• 8. Fabrice Herzog 5:45
• 9. Reto Schäppi 5:32
• 10. Dave Suter 5:12
• 11. Patrick Geering 3:49

(Eiszeit in Minuten:Sekunden. Nur Spieler berücksichtigt mit mindestens 20 Spielen und mindestens 1:00 Minuten durchschnittlicher Eiszeit im Boxplay pro Spiel)
Wie diese Zahlen zu lesen sind: Beispiel Simon Bodenmann: Stand Bodenmann im ZSC-Boxplay auf dem Eis, vergingen im Durchschnitt 15:11 Minuten, bis die Lions einen Treffer kassierten. Je höher die Zahl, desto besser.
Auch zu beachten: Auch hier gab es bislang zwei seltener eingesetzte Spieler, die effizienter waren als Leader Bodenmann: Dominic Moore (bislang erst 8 Spiele) stand nur alle 15:46 Minuten im Boxplay bei einem Gegentor auf dem Eis, Victor Backman (16 Spiele) gar nur alle 16:20 Minuten.
Bodenmann, der Überflieger
Im Quervergleich zeigt sich Erstaunliches: Flügelstürmer Simon Bodenmann, der Neuzuzug aus Bern, der zu Saisonbeginn grosse Mühe hatte, sich ins ZSC-Spiel einzufügen, rangiert bei drei von vier Kategorien zuoberst, er ist darum bezüglich Eiszeit der effizienteste Spieler von Trainer Arno Del Curto.
Steht Bodenmann auf dem Eis, schiessen die Lions besonders viele Powerplay-Tore und kassieren sie bemerkenswert wenige Treffer – sowohl in Unterzahl als auch bei numerischem Gleichstand.
Nur in einer Kategorie ist Bodenmann Mittelmass: Bei den Plus-Treffern bei numerischem Gleichstand auf dem Eis. Berücksichtigt man indes den langsamen Saisonstart des 30-jährigen Flügelstürmers, ist er auch in jener Sparte fleissig am Aufholen. Bodenmanns Langsamstart in Zahlen: In 10 der ersten 11 ZSC-Partien der Saison stand Bodenmann bei keinem einzigen Plustor seiner Mannschaft bei numerischem Gleichstand auf dem Eis … (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)
Erstellt: 12.02.2019, 14:01 Uhr

Benutzeravatar
ZüriBueb
Beiträge: 2726
Registriert: 21.09.2007, 13:50

Re: AdC

Beitrag von ZüriBueb » 12.02.2019, 21:06

Hätte niemals gedacht, dass wir mit ihm noch schlechter als mit Aubin sind. Dachte, Del Curto würde eine deutlich bessere Bilanz hinbekommen. Scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein. Keine Ahnung, wie die Meister wurden?! Aber das wussten wir letztes Jahr ja schon nicht.

ZSC4E
Beiträge: 1275
Registriert: 21.09.2011, 09:17
Wohnort: Züri Oberland

Re: AdC

Beitrag von ZSC4E » 12.02.2019, 21:18

Das wären dann 6 niederlagen in den ersten neun Spielen. Genau wie bei Kossmann. Die Hoffnung für eine Wiederholung nährt sich von diesen Paralellen. Aber wieder so ein Meistertitel und wir haben nächste Saison die gleiche Scheisse.

Heinrich
Beiträge: 1611
Registriert: 21.09.2007, 15:25

Re: AdC

Beitrag von Heinrich » 12.02.2019, 21:21

[quote=ZSC4E post_id=115647 time=1550002738 user_id=1678]
Das wären dann 6 niederlagen in den ersten neun Spielen. Genau wie bei Kossmann. Die Hoffnung für eine Wiederholung nährt sich von diesen Paralellen. Aber wieder so ein Meistertitel und wir haben nächste Saison die gleiche Scheisse.
[/quote]

haben wir nicht ein paar neue Leute nächstes Jahr, Winner Typen und 4 neue Ausländer
à la Arno? müsste dann schon anderes gehen ....

Benutzeravatar
larlf
Beiträge: 4103
Registriert: 06.03.2008, 17:59
Wohnort: Goldküschtä

Re: AdC

Beitrag von larlf » 12.02.2019, 21:33

ZüriBueb hat geschrieben:
12.02.2019, 21:06
Hätte niemals gedacht, dass wir mit ihm noch schlechter als mit Aubin sind. Dachte, Del Curto würde eine deutlich bessere Bilanz hinbekommen. Scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein. Keine Ahnung, wie die Meister wurden?! Aber das wussten wir letztes Jahr ja schon nicht.
war nicht unser Capo vor den PO auf dem Eis und durfte sie "motivieren", sprich die Meinung sagen?
irgendwie scheint es, als ob das Team nur so kann oder wie sonst muss man sich die Einstellung erklären?

Siehe die Tore heute: 3 Tore in den ersten 2 Minuten des Drittels und 1 Tor ms vor der Pause, da kann mir keiner kommen, dass dieses Team kein Problem (im Kopf?) hat.
Evtl. müsste man ihnen wiedermal mitteilen, dass sie Hockeyspieler sind und den Kopf nur bedingt nutzen müssen :nixwiss:

Benutzeravatar
fäbe
Beiträge: 654
Registriert: 21.09.2007, 17:41

Re: AdC

Beitrag von fäbe » 12.02.2019, 23:38

Fehler eingestehen, Trainer entlassen. Mit Aubin stünden wir 7 bis 9 punkte besser da

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: AdC

Beitrag von ZSColin » 13.02.2019, 00:40

Der Weise hat geschrieben:
16.01.2019, 16:31
Es geht eigentlich darum dass Arno das verkörpert was wir seit Jahren vermissen, Hockey mit Leidenschaft und Emotionen!
Und das viele mit seinem sein etwas kauziges Verhalten das Gefühl haben , der ist ja wie ich....
Arno evtl. schon - nur sein aktuelles Team LEIDER nicht.......

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: AdC

Beitrag von ZSColin » 13.02.2019, 00:42

ZSColin hat geschrieben:
16.01.2019, 17:48
Larry hat geschrieben:
16.01.2019, 14:43
The Fan hat geschrieben:
16.01.2019, 14:27
Doch noch froh, dass der ADC bei uns ist? :nick: :geil:
Eine Mehrheit hier und generell unter den ZSC Fans wollte ihn, jetzt ist er da und der Hype hat nun auch mich erfasst. Ich bin ZSC Fan und will gewinnen. Jetzt hoffe ich das er die Erwartungen erfüllen kann. Ansonsten ist das Abenteuer Ende Saison wieder vorbei.
Sehe ich ähnlich. Der Hype hat mich nicht erfasst, aber interessiert bin ich sehr wohl! Ausserdem
tut's dem Image des Z gut, sehr gut! Habe aber wirklich Freude, dass viele jetzt richtig "angefixt"
sind.
Ich weiss, dass ich in einer anderen Welt lebe .... bla-bla-bla, aber so fühle ich mich eigentlich IMMER
wenn es um den Z geht. Diese Vorfreude habe ich eigentlich vor jedem Spiel! Ausser in den Playouts,
dort hatte ich nur noch Angst/Bedenken/Frust.......
Dieser Hype wird wieder nachlassen aber Arno hat so viel Goodwill, dass seine "Schonfrist" länger ist
als sein aktueller Vertrag..... :nick: :nick:
Der Hype ist vorbei ...... und Aubin hatte DEFINITIV mehr Punkte pro Spiel auf dem Konto. Aber hey,
wir haben weder das 2. noch das 3. Drittel verloren und sind über dem Strich - alles tiptop!! :kotz:

Benutzeravatar
ZSColin
Beiträge: 4438
Registriert: 25.09.2007, 17:16
Wohnort: Pfnüselküschte

Re: AdC

Beitrag von ZSColin » 13.02.2019, 00:45

ZSColin hat geschrieben:
23.01.2019, 00:44
2 Niederlagen (davon eine Riesen-Klatsche) und 1 Sieg........... Arno/Liniger/Segi - was läuft?
Ist also wie letztes Jahr - hoffentlich schaffen wir die PO's und hoffentlich finden wir dann den
berühmt/berüchtigten "Schalter".

Wie bereits erwähnt - ohne einen Flüeli in absoluter Topform kann man das Arno-Hockey
getrost in die Tonne werfen. Okay, im gestrigen Game war nicht nur Flüeli nicht auf der
Höhe. Das ganze Team hat angefangen von den Stürmern bis zu den Verteidigern in der
Defensive versagt - total versagt.

Unter Aubin habe ich x-fach geschrieben, dass es v.a. die Stürmer sind die nicht treffen.
Wenn jetzt dann auch noch u/Abwehr so löchrig wie ein Emmentaler wird, hallelujah!

Jetzt die Flinte einfach nicht ins Korn werfen - am SA gegen den EVZ müssen die
Jungs eine Reaktion zeigen!!
Eigenlob stinkt, ich weiss. Aber..........

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste