Hockey allgemein

  • Wäre schon schön, wenn wir im Sept. wieder Live-Hockey im Stadion erleben dürften!!

    Tja...kann mir im Moment kein volles Hallenstadion vorstellen bzw nicht über die ganze Saison. Was mir aber auch Sorgen macht, man sieht es im Moment in der NHL, was wenn sich dann Spieler anstecken und ganze Teams für eine gewisse Zeit aus dem Verkehr gezogen werden? Corona ist nicht ausgestanden, es köchelt auf kleiner Flamme weiter, und wenn der Winter kommt und die Leute drinnen statt draussen sind....aber ich hoffe natürlich auf das Beste. Ob es eine NHL oder NFL Saison gibt mit Fans daran wage ich gar noch nicht zu denken.

  • Tja...kann mir im Moment kein volles Hallenstadion vorstellen bzw nicht über die ganze Saison. Was mir aber auch Sorgen macht, man sieht es im Moment in der NHL, was wenn sich dann Spieler anstecken und ganze Teams für eine gewisse Zeit aus dem Verkehr gezogen werden? Corona ist nicht ausgestanden, es köchelt auf kleiner Flamme weiter, und wenn der Winter kommt und die Leute drinnen statt draussen sind....aber ich hoffe natürlich auf das Beste. Ob es eine NHL oder NFL Saison gibt mit Fans daran wage ich gar noch nicht zu denken.

    Sehe das genau so wie du. Ich kann mir aus heutiger Sicht auch noch nicht vorstellen, dass wir ab Sept. in der vollen Hütte spielen werden.

    Zu viele Faktoren wird es zu berücksichtigen geben. Aber ich würde mir sogar 7 Mal die Hände im Stadion desinfizieren und eine Maske

    tragen um die Spiele live zu erleben. Damit meine ich, es gibt unangenehme Massnahmen welche ich respektieren und einhalten würde.


    Der Hype, wenn etwas "Corona-mässiges" passiert wird jedoch dagegen sprechen, dass Veranstaltungen über mit über 1k Menschen

    einfach so durchgeführt werden können. Wenn z.B. Djokovic sein Tennisturnier durchführt und sich dutzende Leute und Spieler anstecken,

    dann hat das eben eine gravierende und nicht zu unterschätzende Wirkung auf unsere Entscheidungsträger. Auch wenn sie wohl keine

    Massnahmen ergriffen haben um dies zu verhindern. Es geht um die Wirkung und was dann damit ausgelöst wird!

  • Ja, das würde ich auch so machen... Wenn ich aber sehe, wie die Empfehlungen so eingehalten werden aktuell, sehe ich auch eher schwarz. In vielen Läden etc. desinfizieren sich vielleicht maximal die Hälfte die Hände beim rein- oder rausgehen. Und eine Maske tragen beispielsweise im ÖV, wo es gerade in Stosszeiten "dringend empfohlen" wird, maximal zehn Prozent.


    Ich denke, die nächsten Wochen werden entscheidend sein. Wenn es an Konzerten, bei Fussballspielen etc. mit den 1'000 Personen einigermassen gut geht, dann habe ich trotzdem Hoffnung, dass sich die Bevölkerung an Massnahmen halten kann...

  • bei massenveranstaltungen wie hockey in geschlossenen hallen nützt dann händewaschen und maske auch nur sehr bedingt wenn überhaupt...


    es müssten maske mit atemfilter sein und nach aussen verschlossene brille...


    die ess- und getränkestände müssten geschlossen bleiben, da sonst jeder die maske teilzeitig abziehen muss...


    die lüftung müsste mit virenfiltern versehen werden...


    und abstandhalten ist auch nicht möglich...auch bei reduzierter zuschauerzahl...man denke wie lange einlass und nach dem spiel auslass dauern würde...und die kolonne vor dem getränkestand ginge wegen dem abstand halten bis zum bhf oerlikon...


    drum bin ich der meinung, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass die zuschauerplätze nur schon zu 50 prozent gefüllt werden, wenn sich die ansteckungszahlen nicht marginalisieren...

  • drum bin ich der meinung, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass die zuschauerplätze nur schon zu 50 prozent gefüllt werden, wenn sich die ansteckungszahlen nicht marginalisieren...

    Sehe das unterdessen auch so. Volle Stadien Bundesliga oder NHL/NFL sehe ich die nächste Saison auch nicht.....

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/1534-hockey-allgemein/?postID=124350#post124350']

    ja das will ich, das wäre dann Spannung pur

    Klar! Aber vielleicht wird dann der ZSC wieder mal 39 Jahre lang nicht mehr Meister.....

    [/quote]

    Bin da entspannt unterwegs. Würde gerne FCZ und ZSC mit den Saisonkarten 20/21 sehen. Bin mir da aber noch nicht sicher, ob's klappt.


    Wenn, dann wohl nur mit Maskentragepflicht. Vor allem in der Halle würde das für mich ok sein. Draussen, im Letzi, ist eventuell (glaube es zwar nicht) etwas mehr möglich.


    Die Frage der Fragen für mich; wieviel Gastronomie ist ergänzend möglich? Gar nichts! Na dann weiss ich nicht, ob die Motivation reicht ...



  • Die Frage der Fragen für mich; wieviel Gastronomie ist ergänzend möglich? Gar nichts! Na dann weiss ich nicht, ob die Motivation reicht ...

    Ohne Lions Bar Vorher/Pausen/Nachher mit meinen alten Kumpels werde ich nicht zwei Stunden Auto fahren "nur" um den ZSC Spielen zu sehen, dann guck ich das im TV!

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/1534-hockey-allgemein/?postID=125482#post125482']


    Die Frage der Fragen für mich; wieviel Gastronomie ist ergänzend möglich? Gar nichts! Na dann weiss ich nicht, ob die Motivation reicht ...

    Ohne Lions Bar Vorher/Pausen/Nachher mit meinen alten Kumpels werde ich nicht zwei Stunden Auto fahren "nur" um den ZSC Spielen zu sehen, dann guck ich das im TV!

    [/quote]

    Kann ich nachvollziehen ...

  • Wenn ich mit Maske stundenlang ÖV fahren kann, kann ich doch auch 2h in ein Hockeystadion sitzen....?

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/1534-hockey-allgemein/?postID=125609#post125609']

    "Sollten wir im Herbst nicht mit Publikum spielen können, werden wir ein paar sehr ernste Diskussionen führen müssen. Es wäre ein Desaster, würden Klubs in den Konkurs schlittern. " (Marc Lüthi)


    https://www.nzz.ch/sport/der-c…na-auf-den-scb-ld.1564168


    Ich sehe Stand heute keine Spiele mit Publikum dieses Jahr und somit grosse Probleme für den Profisport Weltweit!


    Corona ist gekommen um zu bleiben.....

    [/quote]

    Spiele werden nicht einfach. Allenfalls mit kompromissloser Maskenpflicht und sehr eingeschränkter Gastronomie (wenn überhaupt).

  • Sven Andrighetto – der Stürmer, der unsere Meisterschaft entscheiden wird

    https://www.watson.ch/sport/ei…no-oder-lausanne-wechseln

    Wenn sich Zug den auch noch krallt, wirds dann schon sehr schwierig für die Konkurrenz.

    Andrighetto ist einer jener Spektakelspieler, welche man sich als Fan, Manager und Organisation einfach wünscht.

    Ich bin sogar so soweit zum sagen, holt ihn koste es was es wolle.
    Die Merchandise Abteilung könnte sich die Hände Reiben und überdurchnittlichen Umsatz erwirtschaften.


    Sportlich wäre SA, auch mit Aussicht auf das neue Stadion, ein zentraler junger Spieler um welche man (Meister-?) Mannschaften aufbaut.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!