Fussball EM 2021

  • Die Schweizer sind ein spezielles Völkchen, keine Frage. Und ich werde den Verdacht nicht los, dass sich die vielen Nörgler und Kritiker nur halb so aufregen würden, würden Xhaka, Shaqiri und Co. Meier, Müller, Schmid oder Bruppacher heissen. Sind sind als Schweizer anerkannt wenn sie gut sind wie gegen Frankreich und gelten sonst als Papierli-Schwizer ohne Liebe zur Schweiz und genau dann bekommen nebensächliche Dinge wie Frisuren, Automarken oder Singwettbewerbe ihre Wichtigkeit.

    Ich kann mich ohne schlechtes Gewissen über Frisuren, Autos etc. aufregen WENN die Leistung auf dem Platz nicht stimmt. Genauso freue ich mich jetzt nach diesem geilen Sieg. Und ob dies jetzt ein Kushtrim oder Hans-Ruedi war ist mir sowas von egal. Dank meinem Baustellenumfeld schätze ich alle Nationalitäten, Idioten sind überall zuhause. Und das lustige daran: in der Schweiz haben wir jede Menge davon.....

  • Ich kann mich ohne schlechtes Gewissen über Frisuren, Autos etc. aufregen WENN die Leistung auf dem Platz nicht stimmt. Genauso freue ich mich jetzt nach diesem geilen Sieg. Und ob dies jetzt ein Kushtrim oder Hans-Ruedi war ist mir sowas von egal. Dank meinem Baustellenumfeld schätze ich alle Nationalitäten, Idioten sind überall zuhause. Und das lustige daran: in der Schweiz haben wir jede Menge davon.....

    Sehe ich auch so. Ausserdem sind diese Spieler auch "Marken" und verdienen genau darum (zu Recht!) Millionen. Aber wie bei jeder Marke, sollte man halt auch

    auf's Image schauen. Ausser es ist einem Scheiss-Egal. Aber dann soll man auch bitteschön die Klappe zu machen, wenn einem die Leute genau wegen diesen

    Dingen kritisieren. Weil .... es ist einem ja Scheiss-Egal! Oder eben doch nicht......??


    Habe übrigens auch absolut kein Problem mit Schweizer, die die National-Hymne nicht singen oder halt nicht Brunner heissen. Beides habe ich viele im meinen

    Umfeld, so what. Und mir ist ein Seferovic oder ein Gravanovic x-Mal lieber als ein Petric oder ein Raketic .....!!! DA ziehe ich dann schon meine Grenze.

  • Und ich werde den Verdacht nicht los, dass sich die vielen Nörgler und Kritiker nur halb so aufregen würden, würden Xhaka, Shaqiri und Co. Meier, Müller, Schmid oder Bruppacher heissen. Sind sind als Schweizer anerkannt wenn sie gut sind wie gegen Frankreich und gelten sonst als Papierli-Schwizer ohne Liebe zur Schweiz und genau dann bekommen nebensächliche Dinge wie Frisuren, Automarken oder Singwettbewerbe ihre Wichtigkeit.

    das stimmt, aber die ursache dass sie nicht (immer) anerkannt werden, liegt eben nicht ihrem ursprung, sondern ihrem auftreren, welches aber wiederum in ihrem ursprung liegt! wenn waisch wasi main…:rofl:


    anders gesagt: der fcb frei (er und ein paar andere basler sind bei mir übrigens der hauptgrund, warum ich ein relativ nüchternes verhältnis zur ch nati habe) sagte vor zwei wochen im tv, er sei jeweils mit seinem mazda ins hotel eingerückt. auch kleidermässig war es damals keine modeschau von 1000 fränkigen jeans und 800 fränkigen tshirts. falls diese beträge überhaupt reichen. bin da nicht so bewandert, meine jeans kosten schon seit jahrzehnten zwischen 50-120 franken…:nick:


    in den balkan kulturen zeigt man halt, wenn man es geschafft hat, in der schweiz ist das halt doch ziemlich verpönt bzw. man zeigt es anders, subtiler.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

    Edited once, last by snowcat ().

  • mir ist das auto der spieler wirklich egal...

    ich nerve mich mehr am sonstigen auftreten eines shaqiris und damit kann ich mich jetzt nur bedingt identifizieren. Aber es ist ja nicht so, dass ich beim Fcz oder ZSC immer alle Spieler mochte...gejubelt über einen Sieg hab ich dennoch immer..

  • Ich weiss gar nicht wem ich im Final die Daumen drücken soll...........


    Eigentlich bin ich immer ein bisschen für Italien, da fast alle Schweizer mit den Italos ein Problemchen haben, wenn sie lautstarkt und überschwenglich (ja, natürlich

    auch überheblich) ihr Team feiern. Handkehrum sind mir die Engländer vom gespielten Fussball immer sehr sympathisch gewesen.


    Hmmmmm...... ich bin einfach für die fairere Mannschaft. Also: Entweder für Simulanten-Imobile oder Schwalben-Sterling - fantastisch!


    (ICH FREUE MICH AUF DIE NEUE EISHOCKEY-SAISON!)

  • Hmmmmm...... ich bin einfach für die fairere Mannschaft. Also: Entweder für Simulanten-Imobile oder Schwalben-Sterling - fantastisch!


    (ICH FREUE MICH AUF DIE NEUE EISHOCKEY-SAISON!)

    Danke Colin! Du sprichst mir aus der Seele! Wenn mir die EM etwas gezeigt hat, dann, dass Büne schon recht hatte ;)



    Das will nicht heissen, dass ich nicht das Eine oder Andere geile Spiel an der EM gesehen hätte aber insgesamt ist Fussball für mich einfach mehhh im Vergleich zu Hockey!

    Freue mich sehr auf die kommende Saison! Hab während den Vorbereitungsspielen Ferien und auf den Septemberdienstplan habe ich Einfluss genommen mit dem Spielkalender vor mir liegend ;)

    In diesem Sinne, ZSC und suscht gaaar nüt!

    ......und was freu ich mich auf unseren Hockeytempel! So sehr, dass ich mir überlege, auf die Business-Membership zu sparen........

  • Gratuliere den Italiener. Ist mir ziemlich egal gewesen wer gewinnt, aber verdient haben sie den Sieg schon.

    Nun denn, die Engländer sind jetzt am Boden. Aber WM - Halbfinale, EM - Finale, nächste WM.........

  • Gratuliere den Italiener. Ist mir ziemlich egal gewesen wer gewinnt, aber verdient haben sie den Sieg schon.

    Nun denn, die Engländer sind jetzt am Boden. Aber WM - Halbfinale, EM - Finale, nächste WM.........

    .....nächste Niederlage, im Penaltyschiessen, alles wie immer und täglich grüsst das Murmeltier!


    Wie kann man zwei 20 jährige und einen 19 jährigen dann noch den Steve schiessen lassen?

    Einfach keine Eier die Grossfressen.

    Handkehrum hätte Donnarumma auch andere gehalten, zu souverän der Gigio!!

  • Für das englische Team tut's mir ja ein bisschen leid. Für alle anderen drumherum, leider überhaupt nicht. Und das nicht erst, weil seit diesem Turnier mehr Leute gesehen haben, wie sich die England-"Fans" verhalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!