ZSC vs. Lakers, 8.3.2022

    • Official Post

    Da dies (auch) ein ZSC - Forum ist, wieder einmal etwas Hockey ;)


    Heute also wieder gegen die Lakers. Ist eigentlich ein wichtiges Spiel, wenn wir Platz 3 noch angreifen wollen. Eigentlich ........ denn Rappi ist zwar ziemlich

    im Strumpf, d.h. sie haben von den letzten 4 Spielen nur das gegen uns verloren. Aber ihr Restprogramm ist leider nicht mit dem unsrigen zu vergleichen:


    Rappi: Lugano (a), Ajoie (h), Ambri (a) - für alle Teams geht es praktisch um nichts mehr. Lugano wird die Pre-Playoffs spielen und die anderen beiden Teams sind weg vom Fenster.

    ZSC: Bern (a), Lugano (h), Zug (a) - auch bei "unseren" Teams gilt das gleiche, geht eigentlich um nix mehr. Aber die "Qualität" ist ganz eine andere.


    Nur wenn wir heute einen 3er einfahren, können wir uns noch Hoffnung auf den 3. Rang machen. Aber sollten wir nicht noch richtig einbrechen, werden wir aller Voraussicht nach

    auf dem 4. Platz die Playoffs starten.

    • Official Post

    Für heute habe ich ein richtig gutes Gefühl und wer mich kennt weiss, das hat absolut nichts zu bedeuten :D

    Aber ich bin gueten Mutes und prognostiziere jetzt einfach mal einen 3er für heute und den dritten Platz ende regular!

    Da ich rekonvaleszent bin, leider heute wieder am TV anstatt vor Ort.

  • Für heute habe ich ein richtig gutes Gefühl und wer mich kennt weiss, das hat absolut nichts zu bedeuten :D

    Aber ich bin gueten Mutes und prognostiziere jetzt einfach mal einen 3er für heute und den dritten Platz ende regular!

    Da ich rekonvaleszent bin, leider heute wieder am TV anstatt vor Ort.

    Neiiiiiii, wänn du ufen 3er tippsch gömer ganz sicher leer us :mrgreen:

  • Die Ausgangslage ist praktisch gleich ob wir Dritter oder Vierter werden? Dh. Heimvorteil im VF, danach entweder Fribourg oder Zug in beiden Fällen im HF. Wer die Quali gewinnt, weiss man derzeit nicht.


    Natürlich brauchen wir ein gutes Gefühl, aber mir ist es relativ egal ob 3. oder 4. Wäre natürlich schön, wenn wir den Heimvorteil hätten, aber auch da bin ich nicht sicher, ob das wirklich ein Vorteil ist. Ich kann mir sogar vorstellen, dass der 3. Rang drum schwierig ist, weil man das Team kriegt, das den 6. Rang geschafft hat (Lausanne, Davos, Servette) und darum im Hoch ist...


    Aber eben, nehmen wir Spiel für Spiel, angefangen heute. Hätte, hätte, Fahrradkette hat mal jemand geschrieben auf diesem Board und das stimmt wohl dann auch.

  • Wir haben defensiv überzeugt. Mit Kovar, Koivistö und Noreau hinten drei Ausländer. Dazu Marti, Weber, Geering, Trutmann. In den letzten 3 Games gerade mal 2 Tore kassiert! Und vorne ein Malgin, das hat gereicht.


    Rappi defensiv ungenügend und vorne ineffizient, aber ansonsten nicht so schlecht wie das Resultat.


    Wie spielen wir wenn Krüger und Q fit sind?


    Rang 3 oder 4 so gut wie sicher, damit „Heimvorteil“. Die Frage ist nur: Biel, Davos, Lausanne oder Genf im VF?

  • Gute Analyse, auf den Punkt gebracht.

    Jetzt müssen wir uns unbedingt noch den dritten Platz unter den Nagel reissen. Achtung, es folgt eine hochhypothetische Prognose an welche ich selber als Optimist (noch) nicht recht glauben mag:


    Falls wir in den HF kommen und einer der beiden Platzhirsche stolpert (beide haben die letzten drei Spiele mehr oder weniger deutlich verloren), hätten wir dort auch das Heimrecht. Von dem her hat der 3. gegenüber dem 4. Platz durchaus Vorteile.

  • Falls wir in den HF kommen und einer der beiden Platzhirsche stolpert (beide haben die letzten drei Spiele mehr oder weniger deutlich verloren), hätten wir dort auch das Heimrecht. Von dem her hat der 3. gegenüber dem 4. Platz durchaus Vorteile.

    Sehe ich auch so. Ich hoffe einfach nicht, dass wir im VF wieder auf Lausanne treffen, und sie uns dann wieder kurz und klein schlagen und wir dann in einem HF dezimiert am Start sind...


    Bei Fribourg und Zug scheint die Luft ein wenig draussen, insbesondere die Zuger haben jetzt drei Spiele hintereinander kein Tor geschossen. Vielleicht ist das der "Schongang" in dieser intensiven Zeit vor den Playoffs, vielleicht aber auch der Beginn einer Krise.

    • Official Post

    Sehe ich auch so. Ich hoffe einfach nicht, dass wir im VF wieder auf Lausanne treffen, und sie uns dann wieder kurz und klein schlagen und wir dann in einem HF dezimiert am Start sind...


    Bei Fribourg und Zug scheint die Luft ein wenig draussen, insbesondere die Zuger haben jetzt drei Spiele hintereinander kein Tor geschossen. Vielleicht ist das der "Schongang" in dieser intensiven Zeit vor den Playoffs, vielleicht aber auch der Beginn einer Krise.

    Der EVZ musste in den letzten 14 Tagen 8 mal spielen. Die laufen auf dem Zahnfleisch und das ist keine Krise. Oder aber sie entsteht dadurch.

  • ich dachte mit dem gestrigen Sieg seien wir nun vor Rappi ....


    scheint aber gemäss offizieller Rangliste nicht so zu sein ...

    Game Center National League
    Alle Eishockey-Spiele der National League (NLA) – Spielplan, Resultate, Tabellen, Playoffs/Playouts, Statistiken und PostFinance Top Scorer.
    m.sihf.ch

  • ich dachte mit dem gestrigen Sieg seien wir nun vor Rappi ....


    scheint aber gemäss offizieller Rangliste nicht so zu sein ...

    https://m.sihf.ch/de/game-cent…standing/rank/asc/page/0/

    Das stimmt schon, die Regeln sind folgendermassen:


    Das zählt bei Punkt/Spiel-Gleichstand

    1. Höhere Anzahl Spiele
      --> Gleichstand zwischen ZSC und Rappi
    2. Höhere Anzahl Auswärtsspiele
      --> Gleichstand, beide haben aktuell 24 Auswärtsspiele
    3. Höhere Anzahl Punkte aus den direkten Begegnungen.
      --> Hier führt Rappi mit 8:7 Punkten

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!