Hockey allgemein

  • ZSC, Biel, Davos, wer-auch-immer (sehe keinen Meistergoalie in keinem Team)

    Doch, doch: wir haben noch einen dreifachen Meistergoalie, dazu zwei valable Kandidaten.
    Denn einmal wird jeder Goalie zum erstenmal Meister und die PO's sind übrigens erst im Frühjahr und nicht Mitte Januar.
    Gerade für Torhüter ist es besonders schwierig, die absolute Topform über einen längeren Zeitraum zu konsolidieren.
    Warten wir mal ab...

  • Sorry, wenn einer rübergeht und es ins Team schafft, ist es einfach schwach während der Saison abzuhauen. Familiensituation war ja schon vor 9 Monaten bekannt und wenn seine Familie nicht mitkommt, dann fehlte halt auch das Commitment der Partnerin. Dh. er hätte es besser sein lassen. Wenigstens eine Saison müsste man schon durchziehen. Wirft kein gutes Licht auf die Schweizer.


    Oder wenn man es von der anderen Seite anschaut. Aufwand/Ertrag nach Steuern ist nicht so schlecht in der Schweiz wie andere zahlreiche NHL-Rückkehrer beweisen.


    Und um es wirklich in die Topliga zu schaffen wie ein Timo Meier, Roman Josi, Nico Hischier etc. muss man auch bereit sein, alles dafür zu geben. Und in der Schweiz lebt man halt doch zu gut ohne immer ans Limit gehen zu müssen....

    • Official Post

    Doch, doch: wir haben noch einen dreifachen Meistergoalie, dazu zwei valable Kandidaten.
    Denn einmal wird jeder Goalie zum erstenmal Meister und die PO's sind übrigens erst im Frühjahr und nicht Mitte Januar.
    Gerade für Torhüter ist es besonders schwierig, die absolute Topform über einen längeren Zeitraum zu konsolidieren.
    Warten wir mal ab...

    Die PO's beginnen am 25.3., das ist gleich um die Ecke. Den Spruch kannst du vielleicht im September bringen aber nicht mehr jetzt! Der dreifache Meistergoalie ist aussortiert, zur Nummer 3 degradiert. Nein, der reisst ganz sicher nichts mehr! Schade für ihn, einen solchen Abgang hat er nicht verdient! War die berühmte Saison zu viel!

  • Habe gestern nach dem Ende von unserem Spiel auf Biel - SCB umgestellt. Das "Foul" von Moser an Brunner in der Verlängerung.... Tammisiech, wir sind doch nicht beim Fussball! Ich hoffe Brunner wird für diese Schwalbe gesperrt :fight:

  • Habe gestern nach dem Ende von unserem Spiel auf Biel - SCB umgestellt. Das "Foul" von Moser an Brunner in der Verlängerung.... Tammisiech, wir sind doch nicht beim Fussball! Ich hoffe Brunner wird für diese Schwalbe gesperrt :fight:

    Yep, kein Wunder ist der SCB-Trainer “ausgerastet” und hat dann auch 2 Minuten kassiert, sodass Biel in der Verlängerung 5:3 spielen konnte, was ich auch noch nirgends gesehen hatte.


    Die Zebras pfeiffen also nicht nur gegen uns einen Müll… :floet:

    • Official Post

    Yep, kein Wunder ist der SCB-Trainer “ausgerastet” und hat dann auch 2 Minuten kassiert, sodass Biel in der Verlängerung 5:3 spielen konnte, was ich auch noch nirgends gesehen hatte.


    Die Zebras pfeiffen also nicht nur gegen uns einen Müll… :floet:

    Habe ich auch gedacht! Wobei Moser sich auch wirklich saudumm verhält. Mit dem Stock ein bisschen in den Rücken, ok. Aber die Hand hat halt nichts

    im Gesicht des Gegners zu suchen, v.a. wenn das Spiel unterbrochen ist. Brunner macht einfach sehr viel, bzw. zu viel daraus! Zum Kotzen!! Und dass dann

    die Schiris dem tobenden Coach noch eine Bankstrafe geben, hei-ei-ei....... Aber eben, mit dieser Aktion hast du als Coach deinem Team halt auch nicht

    geholfen. Und kannst deinen Jungs dann in den PO's auch nicht sagen, sie sollen die versteckten und dreckigen Fouls "fressen" und cool bleiben, wenn

    du's auch nicht sein kannst und damit eine Strafe kassierst.


    Finde das viel schlimmer, als wenn du mal dem gegnerischen Coach "gepflegt" die Meinung geigst, dass er sein Team nicht unter Kontrolle hat (solange

    es keine Bankstrafen absetzt) :D

  • Die Strafe war gerechtfertigt und die Hand des Schiedsrichters, der genau daneben stand, ging auch sofort beim Schlag ins Gesicht nach oben und nicht erst als Brunner den sterbenden Schwan gemacht hat. Die Strafe gegen den Coach fand ich daneben regeltechnisch vermutlich korrekt, aber nicht wirklich mit Fingerspitzengefühl ausgesprochen. Die kam ja fast sofort als er ausgerufen hat. Wenn ich vergleiche wie sich ein Mc Sorley, AdC oder auch Wolvo teilweise aufgeführt haben und dafür nichts bekommen haben...

  • Schlag ins Gesicht

    Ich sehe hier einen Schubser und nicht mehr. Im Eishockey wird vor dem Tor dem Gegner ja pausenlos ins Gesicht gefasst, wenn da jedesmal eine Strafe gepfiffen würde.....

    Ich hätte beide rausgeschickt. Moser für den "Schlag", Brunner für den sterbenden Schwan.

  • Die Schiris haben sich sicher nicht mit Ruhm bekleckert, und Haas hätte für das Foul an Thomas mit Verletzungsfolge auch unter die Dusche gehört. Der eine fehlt dann halt, der andere schiesst dass entscheidenden Tor. Nach dem Motto: Hast Du Scheisse am Schlöf, hast Du Scheisse am Schlöf. Wer aber wie der SCB 3:0 führt, und danach in der Defensive derart versagt, muss schon froh sein, dass es überhaupt einen Punkt gegeben hat. Aber aus irgendeinem Grund ist der EHCB - zumindest nach Klaus Zaugg - ja auch ein Titel-Geheimfavorit, und der SCB auf einem Jahrzehnte-Tiefpunkt. Dass Biel trotzdem 7 Tore kassiert, müsste aber ein einmaliger Ausrutscher gewesen sein, denn ansonsten wären Sorgen um den Geheim-Favoriten Status angebracht. Solches "Pausenplatz-Hockey" würde in den Play-off das frühe Saisonende bedeuten.

    • Official Post

    Aber aus irgendeinem Grund ist der EHCB - zumindest nach Klaus Zaugg - ja auch ein Titel-Geheimfavorit, und der SCB auf einem Jahrzehnte-Tiefpunkt. Dass Biel trotzdem 7 Tore kassiert, müsste aber ein einmaliger Ausrutscher gewesen sein, denn ansonsten wären Sorgen um den Geheim-Favoriten Status angebracht. Solches "Pausenplatz-Hockey" würde in den Play-off das frühe Saisonende bedeuten.

    KZ sieht das anders. Er legt noch nach und sieht einen weiteren Schritt Richtung Titel. Manchmal habe ich das Gefühl ich lese den Nebelspalter......

  • Stand heute ist der EHCB mein bevorzugter Gegner für die PO. Sobald etwas härter gespielt wird und die Räume enger werden, wird aus die Maus sein! Gotteron gehört in die gleiche Kategorie. Anderst bei z.B. Rappi, sie werden ein zäher Gegner sein, eine hochmotivierte disziplinierte unnachgiebige miteinander Truppe.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!