• Bin absolut kein Fan von Taktieren gegen Ende der Regular!

    Wer Meister werden will, muss in den Playoffs alles aus dem Weg räumen! Ob dies nun im Viertel-, Halb-Final oder Final ist!

    Ich will in jedem Spiel unser bestes Hockey sehen! Taktieren bez. wer der Gegner wird, ist für loser!

    Sehe ich genau so - und der 'Schuss' könnte dann gehörig nach hinten los gehen ...

    Zudem - werden wir 3. nach der Quali, haben wir definitiv eine grössere Chance, auch in den Halbfinals Heimrecht zu haben. Wenn einer der beiden Erstklassierten die Serie verliert (im Moment absolut vorstellbar bei Genf), dann hätten wir als 3. Klassierter nach der Quali auch im Halbfinal Heimrecht. Nicht zu unterschätzen!

  • Der Trainer sollte ja auch ein Vorbild sein und da den Schiri Schwanzlutscher zu nennen geht 2023 echt nicht mehr.

    Mir eigentlich ziemlich egal wie er den Schiri in einer hitzigen Szene nennt. Wirklich egal. Hauptsache er zeigt Respekt vor und nach dem Spiel.

    Eishockey ist für mich wie Vegas; what happens on the ice, stays on the ice. 😎

  • Mir eigentlich ziemlich egal wie er den Schiri in einer hitzigen Szene nennt. Wirklich egal. Hauptsache er zeigt Respekt vor und nach dem Spiel.

    Eishockey ist für mich wie Vegas; what happens on the ice, stays on the ice. 😎

    Mal wieder ein Mikrofon den Spielern anhängen und zuhören was die einander während des Spiels (Playoff) so alles an den Kopf werfen.

    Schwantzlutscher ist noch relativ heilig.

    Oder mal zuhören wie die FANS den Schiri in den Stadien nennen resp. besingen.

    Vor der eigenen Türe kehren.
    Mich nerft dieses überkorrekte getue und mit dem Finger auf einen zu zeigen, wie wenn die andern das nie machen würden, unglaublich.

    Hat er nun in der Emotion gesagt, ja, wurde gehört bestraft. Ende.

    Frei nach Arno del Curto:
    «Don’t say ‹Fuck you› to the referees. He says 2 minutes, hä!»

    Russki standart!!

  • Zuletzt war er in der DEL aktiv
    Der EHC Kloten scheint auf der Suche nach einem Coach fündig geworden zu sein

    Jeff Tomlinson tritt seinen Job als Chefcoach auf die kommende Saison beim EHC Kloten bekanntlich ab. Die Gesundheit lässt beim 52-Jährigen kein solches Amt mehr zu, stattdessen wird er als Assistenztrainer tätig sein.

    Entsprechend muss sich Sportchef Larry Mitchell auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Dabei scheint er nun in der DEL fündig geworden zu sein. Genau gesagt bei den Löwen Frankfurt, wie RinkRat via Twitter schreibt. Dort steht in dieser Saison Gerry Fleming an der Bande. Der Kanadier hat bereits Erfahrung aus der AHL und der ECHL. Zudem stand er zwischen 2019 und 2021 an der Bande der Eisbären Berlin.

    Russki standart!!

  • Musst gar nicht so weit schauen. An jedem Spiel werden schöne Wörter ausgetauscht, danach Handshake und alles gut. Sind halt Emotionen, so what.

    Warst du schon mal an einem Spiel der Frauen?

    ZSC - Lugano war geil, die Frauen haben sich Beleidigungen an den Kopf geworfen, da wäre jeder Priester mit dem Weihwasser angerannt.

    Nach dem Spiel Küsschen Küsschen. :bussi:

  • Homophobe Aussage?

    Schwanzlutscher ist meiner Ansicht nach keine homophobe Aussage, sondern eine slangartige Beleidigung. Genauso wie die Beleidigung „Wichser“ nicht diskriminierend ist gegen impotente Leute.

    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: „Nege*“, „du bist behindert / Spasti“ und „Hu*ensohn“ etc. sind in der Regel auch nicht diskriminierend.

    Solche slangartigen Beleidigungen sind nur dann diskriminierend, wenn der Gegenüber davon betroffen ist und ihn damit persönlich verletzt, d. h. wenn man bspw. einer wirklich behinderten Person absichtlich Spasti sagt, dann ist das diskriminierend. Alles andere ist eine Beleidigung, die ebenfalls völlig fehl am Platz und nicht vorbildlich ist, aber letztendlich nichts mit Diskriminierung zutun hat.

    Ich will hier im Forum nicht politisieren, aber bei Crawford war es offensichtlich eine slangartige Beleidigung aus Emotionen, daher finde ich es ihm gegenüber nicht sehr fair, wenn man sein Ausrutscher in Verbindung mit Homophobie bringt. Aber das machen natürlich vor allem die Medien wieder, angeführt von Steffi Buchli…

    Das wurde im Urteil ganz sicher berücksichtigt, ansonsten wäre er nie und nimmer mit so einer mickrigen Strafe davongekommen.

  • Musst gar nicht so weit schauen. An jedem Spiel werden schöne Wörter ausgetauscht, danach Handshake und alles gut. Sind halt Emotionen, so what.

    Warst du schon mal an einem Spiel der Frauen?

    ZSC - Lugano war geil, die Frauen haben sich Beleidigungen an den Kopf geworfen, da wäre jeder Priester mit dem Weihwasser angerannt.

    Nach dem Spiel Küsschen Küsschen. :bussi:

    Ja war ich schon, mehrere sogar, aber schon länger nicht mehr.

    Fiel mir auch auf, dass der Trashtalk massiv unter der Gürtellinie ist.

    Aber hey wenn sie austeilen UND einstecken können, ist es für mich okey.

    Russki standart!!

  • Ab nächster Saison also schon wieder ein neuer Modus….


    Ab nächster Saison gibt es keine Pre-Playoffs mehr. Sondern Play-ins. Die gehen so: 7. gegen 8. und 9. gegen 10. Hin- und Rückspiel. Bei Gleichstand unabhängig vom Torverhältnis Verlängerung im 2. Spiel. Es ist also möglich, dass das Hinspiel unentschieden endet. Erstes Spiel beim schlechter klassierten Team. Der Sieger aus 9. gegen 10. ist aber noch nicht in den Playoffs. Der letzte Platz in den Playoffs wird zwischen dem Verlierer 7. gegen 8. und dem Sieger 9. gegen 10. mit Hin- und Rückspiel ermittelt.

  • Ab nächster Saison also schon wieder ein neuer Modus….


    Ab nächster Saison gibt es keine Pre-Playoffs mehr. Sondern Play-ins. Die gehen so: 7. gegen 8. und 9. gegen 10. Hin- und Rückspiel. Bei Gleichstand unabhängig vom Torverhältnis Verlängerung im 2. Spiel. Es ist also möglich, dass das Hinspiel unentschieden endet. Erstes Spiel beim schlechter klassierten Team. Der Sieger aus 9. gegen 10. ist aber noch nicht in den Playoffs. Der letzte Platz in den Playoffs wird zwischen dem Verlierer 7. gegen 8. und dem Sieger 9. gegen 10. mit Hin- und Rückspiel ermittelt.

    Damit wird also die Zeitspanne zwischen Quali-Ende und Playoff-Start noch grösser ... bisher benötigte das Pre-Playoff 3 Spiele, neu sind es dann 4 Spieltage

  • Ab nächster Saison also schon wieder ein neuer Modus….


    Ab nächster Saison gibt es keine Pre-Playoffs mehr. Sondern Play-ins. Die gehen so: 7. gegen 8. und 9. gegen 10. Hin- und Rückspiel. Bei Gleichstand unabhängig vom Torverhältnis Verlängerung im 2. Spiel. Es ist also möglich, dass das Hinspiel unentschieden endet. Erstes Spiel beim schlechter klassierten Team. Der Sieger aus 9. gegen 10. ist aber noch nicht in den Playoffs. Der letzte Platz in den Playoffs wird zwischen dem Verlierer 7. gegen 8. und dem Sieger 9. gegen 10. mit Hin- und Rückspiel ermittelt.

    Oh ja, bitte bringt das Unentschieden zurück ins Eishockey! Darauf haben wir so lange gewartet! Das macht dann wieder beide Teams total happy!
    Was für ein bescheuerter Modus aber ehrlich gesagt verwundert mich genau gar nichts bei dieser Clown-Truppe!
    Ich hätte noch einen Vorschlag, direkter und indirekter Freistoss, das wär doch was!

  • Die Regeln ändern sich jedes Jahr und jedes Jahr werden sie schlimmer und bedeppter.

    Gerne würde ich mal in diesen Meetings dabei sein und den Herren mal auf den Hinterkopf schlagen, wenn sie mit solchen Ideen hervorkommen.

    Vielleicht hilft das ja was.

  • Damit wird also die Zeitspanne zwischen Quali-Ende und Playoff-Start noch grösser ... bisher benötigte das Pre-Playoff 3 Spiele, neu sind es dann 4 Spieltage

    Wieso nicht gleich 16 Teams mit Olten und Visp und die Quali mit 3 mal hin und Rückspiel ergäbe 90 Quali Spiele. Gibt noch mehr Einnahmen beim Catering und Zuschauer und wir hätten endlich mehr Quali Spiele als die NHL.

    Dazu noch Pre-In-Sold-Cut-Out-Playoffs mit Hin- und Rückspiel und dann Best Of seven. Und die ersten sechs können in dieser Zeit Vorbereitungs Spiele für die neue Saison austragen.

  • Oh ja, bitte bringt das Unentschieden zurück ins Eishockey! Darauf haben wir so lange gewartet! Das macht dann wieder beide Teams total happy!
    Was für ein bescheuerter Modus aber ehrlich gesagt verwundert mich genau gar nichts bei dieser Clown-Truppe!
    Ich hätte noch einen Vorschlag, direkter und indirekter Freistoss, das wär doch was!

    Oder mehr Coaches Challange? So 3 bis 5!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!