Captain Seger

  • Chas Sie dass euse Captain Züri kein eigene Tread hät? Han nix gfunde..


    Hans hüt grad denkt woner (wos nöd gloffe isch), wienes jungs Rehli durch d Servetteabwehr tänzlet isch und de Junge de Weg zeiget hät!


    Seger: Noch viele Jahre beim ZSC?
    Seit 1999 trägt Mathias Seger das Trikot der ZSC Lions und ist die Kultfigur der Löwen schlechthin. Wie CEO Peter Zahner in ''the Sports Show'' verreit, dürfte der Ostschweizer noch einige Jahre in der ZSC-Organisation bleiben. ''Er ist für den Verein so wichtig, dass er auch weiterhin bei uns Hockey spielen wird, obwohl sein Vertrag nächstes Jahr ausläuft.''



    Du, Captain Seger, bisch genau das was ich mir immer gwünscht han vome Profi!
    Fokusiert, witzig, kämpfend und bodeständig! Danke!
    :applaus: :fleht: :fleht:

  • Nach dem enttäuschenden WM-Abschneiden denkt der neue WM-Teilnahmerekordhalter Mathias Seger (16 WM-Teilnahmen) gar nicht erst an einen Rücktritt aus dem Nationalteam.


    "So kann ich ja nicht aufhören, oder?" sagt Seger zur "Ostschweiz am Sonntag". "Ich würde gerne für die Schweiz weiterspielen. Aber das hängt nicht alleine von mir ab. Wenn ich vom neuen Nationalcoach Glen Hanlon die Chance erhalte, weiterhin fürs Nationalteam zu spielen, werde ich sie gerne wahrnehmen."


    Quelle "hockeyfans.ch"

  • ...und no uf dütsch:



    Seger bleibt wohl in Zürich


    Mittwoch, 22. Oktober 2014, 08:04 - Martin Merk (hockeyfans.ch)


    ZSC-Captain Mathias Seger wird wohl eine weitere Saison bei den ZSC Lions anhängen.


    Laut "20 Minuten" befinde er sich in fortgeschrittenen Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung für die kommende Saison. Der 36-jährige Kult-Verteidiger spielt seit 1999 bei den Stadtzürchern, davor debütierte er bei Rapperswil-Jona in der NLA.


    :cool: :applaus:


  • Kann mich noch erinnern, als er zu uns kam hat ein damaliger Kollege und Rappi-Fan gemeint, der Seger kann eigentlich nix und profitiert nur von Martikainen (welcher ja auch von Rappi zu uns gestossen ist). Diese Aussage hat er immer und immer wieder gemacht. Und auch als Martikainen weg war, hat er immer nur von Seger als Profiteur gesprochen. Aaaaaahhhh, würde ihm diese Aussage(n) soooo gerne um den Kopf hauen!


    Ich glaube jede Fan-Generation hat ihren Liebling. Als ich zum Z-Fan wurde, war es wohl Adi Hotz und dann Krutov Sen. - anschliessend Zesi und dann Sulo. Aber wenn man's wirklich objektiv betrachten will (ganz, ganz, ganz schwierig - denn Zesi war für mich und wird für mich IMMER mein ZSC-Held sein!), dann ist Segi wohl die Nr. 1 - dann Sulo - dann Zesi ........ sniff .......... - auch wenn viele von euch Sulo vor Segi sehen würden, schon klar und nicht ganz unberechtigt. Aber wenn ich sehe, wie lange Segi bei uns bereits spielt, was er alles gewonnen hat, wie lange er jetzt bereits Captain ist, was er (auch z.T. als Captain) in der CH - Nati erreicht hat und so wie man ihn "halb-privat" und in den Interviews erlebt ........ schon eine ganz, ganz, ganz, ganz - jawohl und nochmals - ganz grosse Nummer!!!

  • Quote from ZSColin

    Kann mich noch erinnern, als er zu uns kam hat ein damaliger Kollege und Rappi-Fan gemeint, der Seger kann eigentlich nix und profitiert nur von Martikainen (welcher ja auch von Rappi zu uns gestossen ist). Diese Aussage hat er immer und immer wieder gemacht. Und auch als Martikainen weg war, hat er immer nur von Seger als Profiteur gesprochen. Aaaaaahhhh, würde ihm diese Aussage(n) soooo gerne um den Kopf hauen!


    Ich glaube jede Fan-Generation hat ihren Liebling. Als ich zum Z-Fan wurde, war es wohl Adi Hotz und dann Krutov Sen. - anschliessend Zesi und dann Sulo. Aber wenn man's wirklich objektiv betrachten will (ganz, ganz, ganz schwierig - denn Zesi war für mich und wird für mich IMMER mein ZSC-Held sein!), dann ist Segi wohl die Nr. 1 - dann Sulo - dann Zesi ........ sniff .......... - auch wenn viele von euch Sulo vor Segi sehen würden, schon klar und nicht ganz unberechtigt. Aber wenn ich sehe, wie lange Segi bei uns bereits spielt, was er alles gewonnen hat, wie lange er jetzt bereits Captain ist, was er (auch z.T. als Captain) in der CH - Nati erreicht hat und so wie man ihn "halb-privat" und in den Interviews erlebt ........ schon eine ganz, ganz, ganz, ganz - jawohl und nochmals - ganz grosse Nummer!!!


    Kein Wort über Zeiter? Mir ist klar, seine letzte Saison in Kloten war ein arger Stich ins Blau/Weis/Rote Herz, aber sein Beitrag an den Titel 2000 und 2001 darf nicht vergessen werden.. er wurde nicht zu unrecht Löwenkönig genannt..

  • Quote from Adm. Bööf

    Kein Wort über Zeiter? Mir ist klar, seine letzte Saison in Kloten war ein arger Stich ins Blau/Weis/Rote Herz, aber sein Beitrag an den Titel 2000 und 2001 darf nicht vergessen werden.. er wurde nicht zu unrecht Löwenkönig genannt..


    Schon klar, er hatte auch massgeblichen Anteil an den zwei Titeln 2000/2001. Trotzdem würde ich Zeiter aber eher in der Kategorie Micheli/Salis/Faic/Vollmer/Krutov sehen. Ist eh' total subjektiv - ganz klar. Ich sehe einfach Segi/Sulo/Zesi eine Stufe über den anderen. Was vor 1988 gewesen ist, darüber müssten die weisen Herren (z.B. Larry) Auskunft geben. Für mich sind drei Punkte ausschlaggebend: Vertragsdauer beim Club, Erfolge im Club, Kultfaktor. Aber eben, bitte-bitte - ich gönne jedem seine eigene Sichtweise.

  • Quote from ZSColin


    Ist eh' total subjektiv - ganz klar. Ich sehe einfach Segi/Sulo/Zesi eine Stufe über den anderen. Was vor 1988 gewesen ist, darüber müssten die weisen Herren (z.B. Larry) Auskunft geben. Für mich sind drei Punkte ausschlaggebend: Vertragsdauer beim Club, Erfolge im Club, Kultfaktor.


    Einen kleinen Überblick über verdiente Spieler gibt es hier:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Z…eutende_ehemalige_Spieler


    Meine ersten Helden waren Wayne Small, Peter Schmid und Hans Keller.


    Erfolg gab es früher keinen, also zählte nur die Treue zum Club bzw. der Kultfaktor.


    Hier muss man sicher Lolo und Hansi Schmid erwähnen, aber auch andere wie z.B. Roli Scheibli, Willi Bertschinger etc.


    Für mich werden die Helden des Titels 2000, des ersten Titels seit 39 Jahren, für immer meine Helden bleiben, und hier hat Sulo als Baumeister des Titels eine Sonderstellung und wurde ja auch entsprechend verabschiedet.


    Nur sein Banner hängt bis heute unter dem Dach des Hallenstadions!


    Wenn Segi mal geht wird es wohl ähnlich sein.


    Es gäbe noch viele zu erwähnen und wie gesagt: Das sieht wohl jeder für sich etwas anders, was ja auch gut so ist!


  • Unsere Nr. 21 wäre auch noch ein Kandidat, nicht? Die Nr. wird ja, soweit ich weiss, auch nicht mehr vergeben beim Z. Wobei einmal ein Spieler mit dieser Nr. aufgelaufen ist ........ schon lange her. Aber nur 1 Spiel, dann wurde "der Fehler" bemerkt. Betr. Banner unter dem Hallenstadtion-Dach: Bin mir nicht sicher, könnte mir aber vorstellen, dass dies ziemlich stark mit den "Lions" zu tun hat. Zesi hätte dies sicherlich auch verdient gehabt. Hat ja auch irgend so eine Nadel vom Z erhalten. Aber da er noch - und hauptsächlich - beim "alten" Z engagiert gewesen ist, hat's wohl nicht geklappt. Betr. Segi: Alles andere als das 2. Banner unter dem Dach würde ich absolut unverständlich finden!

  • Nationalliga A: 848 Spiele
    Swiss Ice Hockey Cup 2014/15: 1 Spiel (gegen Zug)
    Champions Hockey League 2008/09: 8 Spiele
    Champions Hockey League 2014/15: 6 Spiele
    Continental-Cup 2001: 3 Spiele
    Continental-Cup 2002: 2 Spiele
    Victoria Cup 2009: 1 Spiel


    Total Spiele für den ZSC: 869


    Nicht gezählt wurden die Spiele der European Trophy, des Team Cup’s und andere Vorbereitungsspiele.


    Quellen:
    - Offizielle SEHV-Statistik (Nationalliga A)
    - http://www.zsclions.ch (Swiss Ice Hockey Cup und Champions Hockey League 14/15)
    - Spielberichte CHL 08/09 (via http://de.wikipedia.org/wiki/Champions_Hockey_League_2008/09)
    - http://www.hockeyfans.ch (Continental Cup 2001 und 2002)
    - http://en.wikipedia.org/wiki/2009_Victoria_Cup (Victoria Cup 2009)


    Seger könnte übernächste Saison (falls er nochmals eine Saison bei uns bleiben würde) oder im extremsten Fall bereits nächste Saison 1'000 Pflichtspiele für den ZSC absolviert haben. Ich gehe mal davon aus, dass er der erste ZSC-Spieler wäre, der diese Marke knacken würde. Früher konnte man ja diese Zahl fast gar nicht erreichen, weil es nicht annähernd so viele Spiele gab. Wäre schon eine ganz tolle Sache!

  • Segers 1'000 Spiel in der NLA (Rappi und ZSC) wird, wenn er sich weder verletzt noch krankheitshalber ein Spiel verpasst, am 11.01.2015 auswärts in Kloten sein. Ich hoffe aber, dass er ein Spiel verpasst, dann wäre es das Derby zu Hause am 13.01.2015.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!