ZSC - HCD 19.11.22

  • Ouja! Wie zum Teufel kommen diese Typen alle an die Tickets bei uns im „ausverkauften“ Saisonabo-Sektor? Neben mir, über mir, alles Auswärtsfans! 😡

    Wenn da so weitergeht prophezeie ich spätestens in den Playoffs knatsch auf den Rängen.

    Hui, Knatsch auf den Rängen?! :skandal:

    • New
    • Official Post

    Geiler Abend gestern - wieder! Im Moment ist unsere neue Heimstätte wirklich ein Ort, wo man unterhalten wird.


    Die TRADITION aufrecht erhalten und weiter ungeschlagen in der eigenen Festung!

    Aber was denn da wieder los? Bern 2.0 ..... Unglaublich. Wenn man die Advanced Stats anschaut darf Davos nie und nimmer einen Punkt holen.

    Ghettos Penalty war zwar Slapstik pur, aber eben auch unterhaltsam.


    Aber solange wir am Schluss gewinnen, ist es mir Recht Zuhause. So macht die Saisonkarte Spass! Und der Platzwechsel von oben nach unten ist

    zu 100% berechtigt! Man hört den Speaker zwar kaum (dafür umso lauter unser besch...... scheidener Goalsong), dafür bin ich schnell beim Bier,

    schnell auf dem WC und sehe das Spiel zu 75% richtig nah und intensiv. Passt!


    Zu Flüeler:

    100% verdient, dass seine Nummer unters Dach gezogen wurde! Und wenn bald noch ein Schäppi, Baltisberger und Geering folgen sollten - mir

    absolut Recht! Müsste noch ein oder zwei Titel kommen - und schon wäre ich absolut dabei.


    Für alle, welche das Stadion ein wenig früher verlassen haben, weil sie auf den Zug mussten oder sonst irgendetwas ganz wichtiges machen mussten:


    Flüeli hat sich zuerst auf dem Eis gebührend von den Fans mit einer gewollten Bauchlandung auf dem Eis verabschiedet - war wirklich cool! Aber als

    unten mit seiner Frau beim Limmatblock vorbei gegangen ist, kam's noch geiler:

    Die Jungs haben ihn zu sich herauf geholt. Und ja, es haben tatsächlich viele ZSC-FANS noch im der Halle gewartet um Luki seinen allerletzten Abschied

    zu gönnen (nun ja, hat auf den Sitzplätzen nicht wirklich so ausgesehen, ich meine mehr die Stehplätze). Er hat den Lautsprecher überreicht bekommen

    und hat nochmals RICHTIG GEIL STIMMUNG gemacht! Anschliessend im Pulk der Fans noch x Selfies mit den Fans gemacht. Wirklich guter Typ! Und

    auch nicht ganz selbstverständlich. Darum:


    Danke Flüeler !!!

    Danke Limmatblock !!!


    Reto: Ja, die "organisierte Emotion" kam nie und nimmer an die "echten Emotionen" nach dem Spiel mit Flüeli auf dem Eis und in der Kurve heran!


    PS. Hatte eine heftige verbale und anschliessend fast physische Auseinandersetzung mit ein paar Davos-Fans bei uns im G1. Aber ich bin halt noch jung.....

  • Ouja! Wie zum Teufel kommen diese Typen alle an die Tickets bei uns im „ausverkauften“ Saisonabo-Sektor? Neben mir, über mir, alles Auswärtsfans! 😡

    Wenn da so weitergeht prophezeie ich spätestens in den Playoffs knatsch auf den Rängen.

    Konnte gestern das erste Mal in der SLA bei einem Spiel beiwohnen. (War sogar mein erstes Spiel seit meiner eigenen Saisonkarte 19/20).


    Die Strecke zum Stadion finde ich geil, wie man dann den eigenen Tempel entdeckt mit der Beleuchtung gefällt mir. Die Terrasse... Geil für den Sommer oder wenigstens trockene Abende, aber Wenns dann mal Schifft.

    Meine Eltern haben SKs im L1. Der Sound ist brutal laut. Beim Einspielen hatte ich selber Bock auf das Eis zu gehen. Aber während dem Spiel war mir die Musik oft zu laut in den Unterbrüchen. War schon heiser nur vom reden mit meiner Freundin.

    Intro Show... Naja, mir hat eigentlich nur diejenige in den PO 2014 gefallen. Die jetzige ist mir viiiel zu hektisch. Die Emotionen von den Live Bildern kommen gar nicht rüber.

    Über weite Strecken haben wir hauptsächlich die Davoser Fans gehört. Kam mir eigentlich vor wie im Hallenstadion. Wenigstens kam dann ab der Verlängerung etwas Stimmung auf. PO in der SLA wird dann wohl sehr sehr geil.


    Beim Ausgleich war ich dann echt froh waren um mich herum nicht zu viele von den Bündern. Unten hinter dem Tor habe ich eine rechte Durchmischung wahrgenommen, würde ich gar nicht vertragen in diesem Moment.

  • Hui, Knatsch auf den Rängen?! :skandal:

    Mir gehts darum, dass ich einen Platz inmitten meiner Fans wollte mit der Saisonkarte. Und damit vermeiden zu können immer wieder wo anderst sitzen zu müssen wo ich nicht weiss, was für Dödels neben mir sind. Nun muss ich aber beobachten, dass bei jedem Spiel um mich herum jeweils auswärtige Fans sitzen. Und ja, finde das einen Skandal. Zumal mir ja gesagt wurde, dass dieser Sektor mit Saisonkarten ausgefüllt wäre.

    Mich pisst das ehrlich gesagt an, wenn ich wie zb gestern ein nervöses davoser-müeti neben mich hab die bei jeder halbbatzigen chance wild um sich fuchtelt und herumkrächtzt und sich dann aber darüber aufregt, wenn ich fast

    verzweifle wo Texier das 4:0 nicht gemacht hat.


    Bei so einem alten guetzli kann ich mich ja noch halb beherrschen, sollte aber ein klöti oder luganense neben mir sitzen, dann wird es wohl nicht mehr so ruhig bleiben.


    Ja, dann wird es ein skandal, denn wenn du hier einmal fliegst, fällst du weit runter 😡

  • Ouja! Wie zum Teufel kommen diese Typen alle an die Tickets bei uns im „ausverkauften“ Saisonabo-Sektor? Neben mir, über mir, alles Auswärtsfans! 😡

    Wenn da so weitergeht prophezeie ich spätestens in den Playoffs knatsch auf den Rängen.

    Um uns herum sind praktisch alles SK von Firmen. Jedes Spiel andere Leute und gestern dementsprechend viele in gelb. That's Business!


    PS: Ich maxe trotzdem rum :zsc:

  • War gestern mein erster Besuch in der neuen Arena.
    Sprachlos... was für ein Bauwerk, ein Super Stadion, bin echt beeindruckt und begeistert.
    Sass hinter dem Tor von Horst (war eingeladen von der Firma eines unserer grossen Sponsoren... :) )
    Hatte da echt zu viele Daffoser, aber bis 10 min vor Schluss waren sie ja noch zum aushalten.

    Zum Spiel ist bereits alles geschrieben. Darf einfach nicht passieren !!!
    Davos hat ganz klar weniger Qualität als wir, dafür mehr Charakter.

    Einziger negativer Punkt für mich: die Anreise.
    Da ich etwas Abseits wohne ca. 55 km östlich von Zürich kommt eine Anreise mit den ÖV nicht in Frage, ich käme erst am anderen Morgen nach Hause.
    Folglich habe ich es mit dem Auto versucht. Anreise ok, ca. 10 min länger als ins Hasta, aber einen Parkplatz finden ist eine reine Glückssache, alles proppenvoll (falls es überhaupt welche hat).
    Gut habe ich nach 20 Jahren im neuen Stadion keine Saisonkarte mehr genommen, das würde ich mir kaum mehrmals antun. Zum Glück gibt es noch My Sports ;)

    Insgesamt aber ein toller Abend mit vielen bekannten Gesichtern aus "alten Zeiten", die ich getroffen habe.

  • so, nach meinem herumgemotze noch eine regeltechnische Frage an die Experten:


    Senn hat nach dem Penalty von Wallmark sein Schienbein malträtiert.
    Kann da ein Schiedsrichter irgendeine "schlaue" Strafen verhängen, oder gäbe es nur eine Matchstrafe bei ganz üblen Fouls und damit ihm des Feldes zu verweisen?

    Ist nur rein hypothetisch und ich möchte damit nicht sagen, Senn hätte eine Matchstrafe verdient!

    • New
    • Official Post

    so, nach meinem herumgemotze noch eine regeltechnische Frage an die Experten:


    Senn hat nach dem Penalty von Wallmark sein Schienbein malträtiert.
    Kann da ein Schiedsrichter irgendeine "schlaue" Strafen verhängen, oder gäbe es nur eine Matchstrafe bei ganz üblen Fouls und damit ihm des Feldes zu verweisen?

    Ist nur rein hypothetisch und ich möchte damit nicht sagen, Senn hätte eine Matchstrafe verdient!

    Gute Frage! Genau das haben wir auch diskutiert. Ich habe keinen Schimmer, aber ich rate mal einfach, dass bei einer 2 Min. Strafe nix passiert.

    Aber wenn's heftig wäre und es einen Restauschluss gibt, dann der andere Torhüter ran müsste. Aber eben, ist nur geraten. Weiss das jemand

    genau? Würde mich auch interessieren.

    • New
    • Official Post

    Über weite Strecken haben wir hauptsächlich die Davoser Fans gehört. Kam mir eigentlich vor wie im Hallenstadion.

    Voilà - einer der Hauptgründe warum ich näher zum Limmatblock wollte. Vorher auch fast nur die Auswärtsfans gehört (Lugano, Lausanne).

    Jetzt habe ich die Davoser wirklich nur bei den 3 Toren ihres Clubs gehört. Dafür unsere Kurve umso mehr! Die Stimmung war vorher bereits

    sehr, sehr gut - wie mir berichtet wurde. Nur habe ich dies überhaupt nicht so empfunden.


    JETZT komme ich mir wieder wie an einem Heimspiel vor. Und sogar noch besser! Die Halle und deren Grösse, vor allem die Höhe, hat halt

    eben doch ihre Tücken!

  • Versteh mich nicht falsch, ich mag es ihm gönnen, auch charakterlich top. Aber finde man muss herausragend gut sein, um unters Hallendach zu kommen, gut/sehr gut genügt für mich nicht.

    Wenn Vereinstreue genügt haben wir in 20 Jahren 50 Flaggen oben, dann kann man auch Spieler wie Andri Stoffel (Hockeygott) hochziehen.

  • Senn hat nach dem Penalty von Wallmark sein Schienbein malträtiert.
    Kann da ein Schiedsrichter irgendeine "schlaue" Strafen verhängen, oder gäbe es nur eine Matchstrafe bei ganz üblen Fouls und damit ihm des Feldes zu verweisen?

    Ist nur rein hypothetisch und ich möchte damit nicht sagen, Senn hätte eine Matchstrafe verdient!Aus meienr

    Aus meiner Sicht hätte es nichts geändert. Viel spannender dafür die Davoser (Hinter-)Kopfnuss an Texier in den letzten Minuten (2+2?). Die offensichtlichen Fouls an Ghetto und Azevedo kann man gut übersehen.

  • Wie gesagt, mich interessiert in diesem Fall nur die Regel. Habe keine Groll gegen Senn.


    Die Fouls an Texier und Azevedo fand ich dafür ahndungswürdig. Aber hey, kein Schiribashing.

  • Die Fouls an Texier und Azevedo fand ich dafür ahndungswürdig. Aber hey, kein Schiribashing.

    Die Problematik liegt im schmalen Grat. Manchmal hat der ZSC auch im bzw. über dem Grenzbereich gespielt und wurden schon deswegen hart bestraft (und einzelne Spieler im Forum klar kritisiert), jetzt wo die Heimmannchaft sich diszipliert verhalten hat, wird starkes Nachlassen attestiert?! Davos hatte nichts zu verlieren und konnte das Risiko eingehen im Gegensatz zum ZSC und wurden sogar mit einem Punkt belohnt.


    Ungelöst bleibt, wie dieser schwankende Masstab antizipiert werden kann?

  • Versteh mich nicht falsch, ich mag es ihm gönnen, auch charakterlich top. Aber finde man muss herausragend gut sein, um unters Hallendach zu kommen, gut/sehr gut genügt für mich nicht.

    Wenn Vereinstreue genügt haben wir in 20 Jahren 50 Flaggen oben, dann kann man auch Spieler wie Andri Stoffel (Hockeygott) hochziehen.

    4 x Meister, 17 Jahre im Verein, Top Charakter, das ist für mich herausragend!

  • so, nach meinem herumgemotze noch eine regeltechnische Frage an die Experten:


    Senn hat nach dem Penalty von Wallmark sein Schienbein malträtiert.
    Kann da ein Schiedsrichter irgendeine "schlaue" Strafen verhängen, oder gäbe es nur eine Matchstrafe bei ganz üblen Fouls und damit ihm des Feldes zu verweisen?

    Ist nur rein hypothetisch und ich möchte damit nicht sagen, Senn hätte eine Matchstrafe verdient!

    Unabhängig davon ob es irgendwas geändert hätte , aber das war wohl einer der klarsten Stockschläge ever und hätte zwingend mit einer Strafe bestraft werden müssen! Es war meiner Meinung sogar Vorsatz und an der Grenze zu einer Tätlichkeit!

    Wie man das nicht Pfeifen kann ist mir ein Rätsel.

    • New
    • Official Post

    Mir gehts darum, dass ich einen Platz inmitten meiner Fans wollte mit der Saisonkarte. Und damit vermeiden zu können immer wieder wo anderst sitzen zu müssen wo ich nicht weiss, was für Dödels neben mir sind. Nun muss ich aber beobachten, dass bei jedem Spiel um mich herum jeweils auswärtige Fans sitzen. Und ja, finde das einen Skandal. Zumal mir ja gesagt wurde, dass dieser Sektor mit Saisonkarten ausgefüllt wäre.


    Um uns herum sind praktisch alles SK von Firmen. Jedes Spiel andere Leute und gestern dementsprechend viele in gelb.

    Sich beim ZSC beschweren! Darauf pochen das Auswärtsfans mit Leibchen nur im Gästesektor geduldet werden, sonst nirgends! Nur die Faust im Sack machen bringt nichts.

  • Sich beim ZSC beschweren! Darauf pochen das Auswärtsfans mit Leibchen nur im Gästesektor geduldet werden, sonst nirgends! Nur die Faust im Sack machen bringt nichts.

    Wird das in irgendeinem Stadion so gehandhabt?


    Ist mir grundsätzlich ziemlich Schnuppe was der Typ neben mir für ein Shirt anhat. Ich rufe, springe, klatsche, juble, reklamiere wie es mir passt. Bin ja schliesslich in meinem Heimstadion. Und "scheiss Davos" habe ich seit der Pubertät glaube ich nicht mehr gerufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!