Viertelfinal vs Davos

  • Meine Worte!

    Crawford:

    «Wir spielten in den ersten beiden Drittel nicht hart genug. Erst im Schlussdrittel sorgten wir dafür, dass das Ganze überhaupt erst zu einem Spiel wurde."


    Stell dir vor es ist ein Playoffspiel und nur 1 Team erscheint zum Duell - unfassbar ........

    Tja, wie oft in der Saison, als Dank Horst 5-10Min. vor Schluss das Resultat noch auf der Kippe lag. Da haben die Jungs dann auch zu spielen begonnen. Manchmal haben wir ja den Ausgleich und in der Verlängerung vielleicht noch einen weiteren Punkt geholt.

    Aber eben, völlig falsche Einstellung.

    Alle die hofften, in den Playoffs seien die Spieler wacher, wurden eines besseren belehrt.

    Die Frage ist auch, wo war der Coach während den Spielpausen? Wieso konnte auch er das Feuer nicht entfachen? Was stimmt mit der Einstellung der Jungs nicht?

  • Tja, die ganz grosse Euphorie nach dem (etwas zu hohem) Sieg im ersten Spiel auch hier etwas eingebrochen. Reality-Check nennt man das wohl.

    Wobei nicht die Niederlage an und für sich der Bremsklotz wäre. Denn auch wenn hier einige von "4:0" und "zum Glück Davos als Gegner" fabuliert haben,

    der effektiv leichte Knackpunkt ist WIE die Niederlage in Davos zu Stande gekommen ist. Nix Pech, nix Schiri ist Schuld (auch wenn er nicht den besten

    Tag hatte), nix trotz Überlegenheit verloren, nix Pfosten- und Lattenschüsse. Nein, wir haben hochverdient mit 3 - 4 Toren zu wenig Unterschied verloren,

    meiner Meinung nach. Und DAS macht einem schon ein bisschen zu denken.

    Aber wie 007 in anderen Worten schreibt: Treten wir heute als Team im f**king Playoff an?? Huere gopferdami nomal! Bin noch immer leicht fassungslos

    und auch angesäuert, wie man sich in Davos präsentiert hat. Ich meine, wenn wir schon untergehen, dann bitte mit wehenden Fahnen!! Und nicht wie ein

    Fähnchen im Wind!

    Klar, Davos hat das auch sehr, sehr gut gemacht. Hat uns früh gestört sodass nur 1 von gefühlt 37 Pässen auch ankamen in der Angriffsauslösung. Aber

    Wenn's nicht läuft, dann müssen unsere Leader das Zepter in die Hand nehmen und versuchen ein Zeichen zu setzen!

    Also, bitte heute den Finger aus dem Allerwertesten rausnehmen und mit Stolz und Selbstbewusstsein in die Playoffschlacht ziehen!

  • Nun. Ich fand ja die wohl von den Spielern augesuchte Taktik des Einlullens fantastisch. Wie komme ich mit minimalsten Aufwand zu einem Sieg. Dummerweise haben sie sich vor allem selber eingelullt und noch mich. War bis auf die letzten 5 min nie im Spiel. Auch weil Colin mir sagte ich dürfe nicht über den Schiri lästern😉. Erst als Aeschlimann zum gefühlten 57x in dieser Saison Saison seine Ausrüstung richten musste und Colin seine virtuosen Fahnekünste einstellte und mir das Ding so halb im Gesicht hatte wurde ich wach. Wie unser Team. 5 min Vollgas und Amen oder wie ein Orgasmus mit 23ig. Kurz, heftig und pffffft…

  • Ich denke mal jedem hier drin war klar, dass (falls man weitrr kommt) sicherlich kein 4:0 realitisch wäre. Ich freute mich nach dem ersten Game, dass trotz bei weitem nicht perfekten Game der erste Schritt in Richtung Halbfinale gemacht werden konnte.

    Ich bin auch keineswegs generell wegen der Niederlage In Davos enttäuscht. Davos hat das wirklich gut gemacht in Meinen Augen und es ist auch keine Schande gegen Davos zu verlieren. Aber die Art und Weise wie die Mannschaft aufgetreten ist lässt einem schon ins Grübeln kommen.

    Bin gespannt auf den heutigen Abend und ich hoffe der Z zeigt uns wieder ein anderes Gesicht. Wenn nicht, sehe ich schwarz.

  • Ich bin gespannt, wie lange Ustinkov noch im Lineup ist. Wenn es hart auf hart kommt, kann ich mir nicht vorstellen, dass er noch im Lineup ist. Da würde ich als „Notnagel“ wenn P. Baltisberger noch immer verletzt ist, Guebey oder Meier holen. Aber die Aktion von MC ist toll!

    Heute wird das Spiel ganz anders aussehen :)

    4:2 Sieg! Ghetto, Lammikko, Hollenstein, Bodenmann

  • Ich bin gespannt, wie lange Ustinkov noch im Lineup ist. Wenn es hart auf hart kommt, kann ich mir nicht vorstellen, dass er noch im Lineup ist. Da würde ich als „Notnagel“ wenn P. Baltisberger noch immer verletzt ist, Guebey oder Meier holen. Aber die Aktion von MC ist toll!

    Heute wird das Spiel ganz anders aussehen :)

    4:2 Sieg! Ghetto, Lammikko, Hollenstein, Bodenmann

    Meier spielt grade Elite oder?

  • [quote='Krakonos','https://forum.zscfans.ch/thread/2906-viertelfinal-vs-davos/?postID=159662#post159662']

    Der zweite war dann tatsächlich ziemlich übel.

    [/quote]

    da wird denis aber froh sein


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!