Dä FCZ-Fred

    • Official Post

    was mir auch aufgefallen ist: es hatte extrem viele junge fans. ist mir wahrscheinlich darum speziell aufgefallen, weil ich im finale beim zsc eine gewisse überalterung bei den zuschauern festgestellt habe.

    Da der ZSC die Lions Kids hat mache ich mir da keine Sorgen! Besser kann man die Kinder nicht anfixen als wenn der Vater sie schon früh mit nimmt ins Stadion. Aber Du hast trotzdem recht: Im Stadion wurde mir dies auch bewusst das es sehr viele Leute in der Halle hatte die noch älter als ich waren..... :oldie:

  • ist logisch, dass der fcz viele Junge Fans hat, Mädchen und Jungs:
    GC ist aus eigenem Verschulden aus der Stadt gezogen, FCZ hat im Nachwuchs Bereich den Pool an der Goldküste (da waren früher am ehesten noch GC Fans vorhanden), FCZ Frauen und Mädchen machen einen super Job und nun hat, dank dem richtigen Trainer, auch noch die 1. Mannschaft Erfolg.
    Da gibt es keinen 7 jährigen, der von GC spricht….
    Auch die Stimmung der Südkurve wird einen Anteil haben, bei den Teenagern.


    der Z hat auch junge Fans, aber an einem Finalspiel welches um 20:00 beginnt & im schlimmsten Fall x Verlängerungen hat, da kann man keine kleinen Kinder mitnehmen.

    Liegt auch daran, dass die FCZ "Fans" unter den jungen eine gewaltbereite Art an den Tag legen, dass sich niemand mehr traut in einem GC-Shirt herumzulaufen. Ist eben eine Verhaltensweise die seit Jahren toleriert und schöngeredet wird und auf die Dauer dann auch wirkt.

  • der Z hat auch junge Fans, aber an einem Finalspiel welches um 20:00 beginnt & im schlimmsten Fall x Verlängerungen hat, da kann man keine kleinen Kinder mitnehmen.

    Wobei aber auch der ZSC mit dem Lions Kids Konzept gute Arbeit macht für die Kinder.

  • das ist korrekt, meine Antwort war auf die Feststellung, dass an den Finalspielen ältere Leute im Stadion waren.


    Die Kids Spiele füllen die Halle meistens, was ja gut ist

  • Happy 13. Mai


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Liegt auch daran, dass die FCZ "Fans" unter den jungen eine gewaltbereite Art an den Tag legen, dass sich niemand mehr traut in einem GC-Shirt herumzulaufen. Ist eben eine Verhaltensweise die seit Jahren toleriert und schöngeredet wird und auf die Dauer dann auch wirkt.

    es wird nicht wirklich toleriert. es wird einfach akzeptiert, weil es nicht zu ändern ist. es ist wie es ist. und schöngeredet wird es auch nicht, es wird in der regel nämlich gar nicht darüber gesprochen. ausser jetzt hier…


    aber es ist schon so, es gibt nicht wenige orte in zürich, an denen du mit einem fc basel shirt weniger probleme hast, als in einem heugümper libli!

  • es wird nicht wirklich toleriert. es wird einfach akzeptiert, weil es nicht zu ändern ist. es ist wie es ist. und schöngeredet wird es auch nicht, es wird in der regel nämlich gar nicht darüber gesprochen. ausser jetzt hier…


    aber es ist schon so, es gibt nicht wenige orte in zürich, an denen du mit einem fc basel shirt weniger probleme hast, als in einem heugümper libli!

    Erster Absatz: Reines Geschwurbel und Wortklauberei


    Zweiter Absatz: Stimmt, leider.


    Satz des Tages: „Es ist wie es ist.“ Das mit Bezug auf Gewaltausübung. Das beschreibt das Problem in aller wünschbaren Deutlichkeit. Ignoranz und Gleichgültigkeit.

  • [quote='snowcat','https://forum.zscfans.ch/thread/964-d%C3%A4-fcz-fred/?postID=146164#post146164']

    Liegt auch daran, dass die FCZ "Fans" unter den jungen eine gewaltbereite Art an den Tag legen, dass sich niemand mehr traut in einem GC-Shirt herumzulaufen. Ist eben eine Verhaltensweise die seit Jahren toleriert und schöngeredet wird und auf die Dauer dann auch wirkt.

    es wird nicht wirklich toleriert. es wird einfach akzeptiert, weil es nicht zu ändern ist. es ist wie es ist. und schöngeredet wird es auch nicht, es wird in der regel nämlich gar nicht darüber gesprochen. ausser jetzt hier…


    aber es ist schon so, es gibt nicht wenige orte in zürich, an denen du mit einem fc basel shirt weniger probleme hast, als in einem heugümper libli!

    [/quote]

    Akzeptieren gemäss Duden;
    "Einverstanden sein"


    Tolerieren;
    "Zulassen"

  • <p>Akzeptieren gemäss Duden;<br>"Einverstanden sein"</p><p><br></p><p>Tolerieren;<br>"Zulassen"</p>


    ok, es wird ignoriert!


    (duden: „absichtlich übersehen, übergehen, nicht beachten“)


    weil kaum jemand in der stadt zürich davon betroffen ist und es darum auch nicht wirklich interessiert!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • jeder einzelne ist einer zu viel, egal weshalb!


    ich wurde nach der 2018 er Meisterfeier auch von 15-16 jährigen angemacht, weil sie einen gc fan verprügeln wollten:
    zum glück waren sie so dumm, dass sie zuerst „scheiss gc“ gerufen & erst nachher mich gefragt haben, ob ich gc oder fcz fan sei…

  • jeder einzelne ist einer zu viel, egal weshalb!


    ich wurde nach der 2018 er Meisterfeier auch von 15-16 jährigen angemacht, weil sie einen gc fan verprügeln wollten:
    zum glück waren sie so dumm, dass sie zuerst „scheiss gc“ gerufen & erst nachher mich gefragt haben, ob ich gc oder fcz fan sei…

    Ich wurde nach der Meisterfeier 2014 am Bahnhof Oerlikon gefragt ob ich GC Fan sei. Blieb dann aber bei verbalen Beleidigungen.

  • auf schalke war er schon…zu augsburg und wolfsburg dürfte er kaum gehen. er hat ja auch seinen stolz! :mrgreen:


    mein tipp, es gibt 3 optionen:


    - cillo greift tief ins portemonnaie und die mannschaft wird nach ab’s wünschen so verstärkt, dass sie zumindest in der theorie den exploit schaffen könnte und in die cl einziehen. dann bleibt er noch 1 jahr.


    - gladbach ruft, ein sehr interessanter verein. tradition, zuschauer, genug geld etwas aufzubauen und die cl zu schaffen. gladbach ist „nur“ noch 3 std von seiner familie in hannover entfernt.


    - hertha berlin schafft die relegation. auch hier viel tradition, viele zuschauer (möglich), und einiges an geld. ambitionen sind vorhanden. bis 2025 will hertha ein reines fussballstadion bauen in berlin. auch berlin ist nur 3 std von hannover entfernt. mit dem zug sogar nur 1 1/2 std. und berlin als stadt ist sowieso eine riesenmummer!


    ich denke aber, damit er bleibt muss cillo option 1 ermöglichen. das momentane kader reicht nicht um europäisch wirklich was zu reissen.


    zu einem wald- und wiesenverein wird er auch kaum gehen nach deutschland. er hat sich in der buli bereits bewiesen und die sportchefs haben genau beobachtet, was er in zürich erreicht hat. er muss in deutschland nicht unten anfangen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • was natürlich nicht zu deinen "Geld, Ambitionen und nähe zu Hannover" Argumenten passt

  • Ich wurde nach der Meisterfeier 2014 am Bahnhof Oerlikon gefragt ob ich GC Fan sei. Blieb dann aber bei verbalen Beleidigungen.

    wirklich hardcore!


    ich wurde mal, als die hüpfer noch etwas physische präsenz hatten in der stadt zürich, war so um 2000, als schlachthofschwein betitelt. einfach so, weil ich im fcz libli (aber wortlos) in ein lokal gelaufen bin. der absender des spruchs, typ türsteher, viel bizeps verstärkt durch seinen gesamten intellekt, der bei ihm ebenfalls komplett im oberarm einquartiert war, wollte sogar auf mich los.


    auf meinen verbalen konter (ich weiss gar nicht mehr was ich ihm sagte, war aber sicher nicht wirklich nett) war er so perplex, dass er vergessen hat mich zu schlagen. ich vermute mal, er überlegt heute noch, was ich ihm eigentlich gesagt habe. so wie ich mich kenne, waren es sicher mehr als 3 worte und dann wirds für solche typen schon extrem schwer. unabhängig von welchem club sie fan sind.


    seither bin ich voll traumatisiert! getraue mich kaum mehr aus dem haus. zumindest nicht an spieltagen von wuhan niederhasli!


    wir können ja einen selbsthilfefred für solche traumatischen erlebnisse eröffnen! ich müsste dann aber noch erzählen, was ich als zsc fan alles erlebte. zsc nicht lions, als wir jeweils mit dem fürchterlichsten mob anreisten, den es je gegeben hat im schweizer eishockey.


    so! und nun lasst die shitstorm spiele gegen mich beginnen! :mrgreen:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Gladbach sucht einen neuen Trainer. So wie Augsburg und Schalke auch .........

    Sie suchen noch einen Trainer. Können Sie ausschliessen, dass Sie Ex-Schalke-Trainer André Breitenreiter holen?


    Ja.


    Schalke-Boss Knäbel hat Anteil am FCZ-Meistertitel
    Peter Knäbel (55) führt Schalke 04 in die Bundesliga. Hier erklärt er den Kult-Klub – und erzählt, wie Yann Sommer zum Penalty-Killer wurde, obwohl er als…
    www.blick.ch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!