Posts by zztop

    Schon klar, getroffen hat er ihn übel, aber nur weil der Künzli mit dem Kopf plötzlich auf Hüfthöhe war.

    Das ist jetzt einfach wirklich dumm gelaufen, der Phil ist sicher verantwortlich, konnte ja aber gar nicht mehr anders.

    Schad hätt mer das bim Denis H. us K. dazumals nöd au gmacht :blosswech:

    Chasch ja öpis ahzettle wänn der de so uf d Nerve gaht.

    Uf de chömer sicher guet verzichte, isch ja au de erst Chlöti bi eus.

    Irgendwie erschliesst sich mir auch nicht wieso man die Liga auch noch auf 14 Mannschaften aufstocken will, wenn das Personal ja nicht einmal für 12 Teams reicht?

    Das senkt ja die Kosten auch nicht unbedingt:oldie:

    Wahrscheinlich braucht man bis dann wirklich soviele Ausländer, weil es ja noch weniger kompetitive Schweizer geben wird.:gruebel:

    Hat die Tante vom SRF jetzt wirklich gesagt , dass sich Chris Baltisberger den Fuss gebrochen hat?:shock:

    Oder hab da was falsch verstanden?

    Wäre ein ziemlich herber Verlust.:(

    Man kann ja gar nicht nachverfolgen was ein Ausländer für ausserordentliche Zuwendungen bekommt, ist ja nur wichtig was auf dem Lohausweis steht.

    Macht der Strebel in Zug ja jetzt schon so.

    100 % dito, ich denke die DEL hat sehr genau gezeigt was passiert und wie steinig der Weg zurück ist!

    Aber ein Familienmitglied kann sich ja an jemand anderem als einem Ego Arsch.. angesteckt haben, also auch irgendwo in der Familie, oder auswärts, heisst? ....Arbeit?...Arbeitsweg?.... Garten?....Schule? etc.


    Ich für meinen Teil habe kein Problem, auf fast alle sozialen Kontakte zu verzichten, ich habe fast alles zuhause was ich brauche, einen grossen Garten mit allem was man will.


    Und trotzdem liegt es mir fern, andere Leute zu verteufeln, die einen anderen Lebensstil haben.

    Und irgendwie ist es ja schon eigenartig wie schuldig man plötzlich ist, weil man sich mit dem Virus angesteckt hat, bei der Arbeit, beim Sport, öv, überall dort wo es erlaubt ist?


    Und sehr erstaunlich finde ich auch, dass, nur weil man nicht dieselbe Meinung hat, sogleich als Weltverschwörer und Mohrenkopfverteidiger dargestellt wird.

    :applaus:


    Aber das versteht die Ego-Gesellschaft halt nicht... Dort heisst es, wir müssen zurück zum Normalbetrieb, weil ICH will ins Stadion, ICH will Party machen, ICH will mit möglichst vielen ins Restaurant, ICH ICH ICH.......

    Ist ja ziemlich simpel das Problem der Ego Gesellschaft in die Schuhe zu schieben, die meisten Ansteckungen passieren ja zuhause/ in der Familie.


    Wenn man dem BAG denn mal glauben kann.