Final: ZSC vs. SCB / Meisterparty

  • Es gibt durchaus Menschen auf dieser Welt, die zeitlich gesehen es schlicht nicht an jedes Spiel schaffen und für die sich eine Saisonkarte nicht lohnt, schon mal daran gedacht?

  • Quote from Adm. Bööf

    Es gibt durchaus Menschen auf dieser Welt, die zeitlich gesehen es schlicht nicht an jedes Spiel schaffen und für die sich eine Saisonkarte nicht lohnt, schon mal daran gedacht?

    schon mal daran gedacht, dass die hohen Preise richtig sind um die Saisonkarteninhaber zu belohnen?

  • Quote from Mushu

    Das nennt man "fairen Marktpreis". Sie hätten noch mehr verlangen können, und die Halle wäre trotzdem voll gewesen ...

    yep. .who cares...muss ja keine hingehen der die Ticketpreise nicht zahlen will. Gibt ja SF und Teleclub.

  • Quote

    schon mal daran gedacht, dass die hohen Preise richtig sind um die Saisonkarteninhaber zu belohnen?

    Nein! Denn dein Denkansatz ist betriebswirtschaftlich kompletter Blödsinn! Es geht um simple Gewinnmaximierung. Aber sicher denkt sich keiner der ZLE-Führungsleute "komm wir machen die Play-Off-Tickets massiv teurer, damit die Saisonkarteninhaber ein besseres Gefühl haben!"

  • Quote from Blackstar

    yep. .who cares...muss ja keine hingehen der die Ticketpreise nicht zahlen will. Gibt ja SF und Teleclub.

    Geile Begründung muss ja keiner gehen... Schön für diejenigen, die scheinbar so viel Zaster haben, dass die Preise keine Rolle spielen... Die Preise sind eine Frechheit, in der Halle, sowie in Bern auch. Schade, dass die Halle trotzdem so gut gefüllt wurde!

  • de hütig meister-artikel verchauf isch also au suppi organisiert gsi:

    am meischte freud händ die gha, wo es shirt inere grössi händ welle, wo's hüt im shop gar nöd geh hät.
    (aber online hett mer's anschienend no chöne bstelle)

  • Sorry nun muss ich auch mal was sagen zu dem Thema.
    Ich bin zurzeit in den USA und sehe was hier verlangt wird für die Veranstaltungen und wenn man es damit vergleicht sind die Preise für einen Final relativ preiswert.
    Ich rede nicht nur von NHL Hockey sondern auch von anderen Veranstaltungen da bezahlt man schnell einmal CHF 40.-- für das günstigste Ticket.
    Zum Beispiel Tickets für die Devils kosten meistens CHF 70.-- im ersten Ring (Zuoberst gibt es teilweise ab CHF 25 aber sehr selten). Wohlgemerkt nicht Spitzenspiele. Von den Rangers will ich gar nicht reden da gibt es ab CHF 70.-- los.
    Jetzt kommen dann alle und sagen dafür ist es NHL. Das stimmt, aber die Stimmung ist etwa gleich gut wie in einer Kirche... Wollte mir nun Tickets kaufen für die Semifinals aber da wird es dann richtig teuer. Devils ab $90 und Rangers ab $200. Gegen oben natürlich offen. Also hört auf mit jammern. Ihr lebt im mit Abstand reichsten Land der Welt und wenn euch dieses Geld nicht Wert ist einmal zu bezahlen dann lasst es sein. Es gibt genug die kein Ticket bekommen haben und es bezahlen würden.

    So und nun könnt ihr mich zerreissen und in Stücke schneiden :fight:

  • Mein Senf zur Meisterparty:

    Positiv:

    - wir wurden Meister und konnten eine Meisterparty ausrichten
    - Hallenstadion, Ort von 5 Titeln, Triumphen und Tragödien
    - viele Leute getroffen die ich kenne (darum bin ich eigentlich gegangen!)
    - Team war dort, Pot war dort, etc. pp.
    - alles in allem gelungen, war viel länger dort als geplant!

    Negativ:

    - man sollte so eine Feier früher machen, ein paar Tage nach dem Titel
    - Ort sollte öffentlich sein irgendwo in der Stadt (Marktplatz Oerlikon?), siehe FCZ, BVB, etc.
    - wurde am Eingang massivst gefilzt, mit Eiergriff und allem was dazu gehört! Paranoia? :spinneli: :kopfschlag: :warnix:
    - Musik war viel zu laut, Gespräche mit den Leuten darum fast unmöglich - ich wollte aber nicht in die Disco!

    Siehe Schlusssatz bei positiv: Über alles gesehen hat es mir gefallen! :cool:

  • In dem Fall wie erwartet. Das mit der lauten Musik (wenn das dauernd so war) hätte mich wohl auch genervt und logisch müsste man das am besten gleich am Wochenende nach dem Titel machen.

    In Bern haben sie doch das letzte Mal am Samstag den Titel geholt und am Sonntag war die Hölle los in der Stadt. Leider wäre das bei uns wohl nicht mal der Fall, auch wenn es vom Termin her noch gut passen würde.

  • Quote from Hübe

    Geile Begründung muss ja keiner gehen... Schön für diejenigen, die scheinbar so viel Zaster haben, dass die Preise keine Rolle spielen... Die Preise sind eine Frechheit, in der Halle, sowie in Bern auch. Schade, dass die Halle trotzdem so gut gefüllt wurde!

    Was ist falsch daran. Ist doch Angebot und Nachfrage. Halbfinale und Finale zieht halt viele Leute an. Warum sollte man da die Tickets "verschenken". In der Quali wenn die Halle mit 7'000 Nasen gefüllt ist schreit auch keiner danach, dass sowas nich kostendeckend ist.
    Schlussendlich macht der Z immer noch schwer minus. Also muss man das Geld da holen wo es zu holen ist.

    PS. Ein Konzert kostet heute auch ab CHF 80.-- aufwärts.


  • Fands gemütlich. War mit Kind und Kegel dort. Mannschaft da, Pokal da. Für alle perfekt. Musik viel zu laut.
    War halt keine ausgelassene Feier. Für das war aber der Abstand zum Match in Bern zu gross. Fand es aber tip top.

    Was mich immer noch nervt sind die ewigen Vollidioten, die einen Thomas Ziegler und Patrick Schommer ausbuhen und mit Schmährufen eindecken müssen. Wir haben den Titel. die Saison ist vorüber. Auch die Beiden darf man mit Anstand verabschieden.

  • Bin ich der einzige, der das ganze mehr als trostlos fand? Klar, man traf diverse Leute, die man kennt, aber das ganze Programm war sowas von lahm. Die Show-Acts waren trostlos und man merkte richtig, dass es sowieso niemand interessierte. Dazu war die Stimmung sehr zurückhaltend, was auch daran liegt, dass es viel zu lange nach dem Titel ist.

    Wieso man nicht einfach, wie jeder andere Club irgendeinen Platz in Oerlikon nahm, dort eine Bühne aufbaute und am Sonntagabend dort nochmals die Mannschaft feierte, verstehe ich einfach nicht. Dazu wäre es gratis, man bräuchte kein Sicherheitsdispositiv wie an dieser Meisterschaft (ich wurde kontrolliert, wie nie an einem Match im Hallenstadion) und auch die doofen, langweilligen und niemand-interessierenden Cover-Bands hätte man nicht gebraucht.

    Naja, ich verstehs nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!