ZSC - Senf 12.02.19

  • Wir sind def. ein Playoutkandidat. Hat wohl jetzt jeder eingesehen. Zudem haben wir die aktuell klar schwächste Formkurve. Sogar Rappi, Gotteron und Genf gewinnen spiele. Gut der HCD auch nicht. Aber der hat ja unseren Trainer. Natürlich Zufall.

  • Biste heute auch (wie viele andere - nicht ich) nicht im Stadion gewesen???


    Oha, da scheint aber jemand frustriert zu sein, wenn man nach Mitternacht noch Posts in alten Threads hervorkramen und kommentieren muss um zu zeigen, wo man vor Monaten überall recht zu haben schien...


    Nein ich bin heute noch nicht im Stadion gewesen, weiss auch nicht was ich an einem Mittwochmorgen dort soll. Aber ich war auch gestern nicht im Stadion. Du kannst sehr gerne die Telefonnummer meines Chefs haben und ihm mitteilen, er solle mir bitteschön den Flieger anstatt den Zug bezahlen, wenn ich das nächste Mal an einem ZSC-Heimspieltag ein Meeting in Genf bis 18 Uhr habe. Mit dem Flugzeug hätte es wahrscheinlich gereicht.

  • So eine Nacht drüber geschlafen....kann es noch immer noch nicht fassen was mit der Mannschaft abgeht.... Nun kommt ein sehr hartes Weekend auf die Mannschaft zu.....auswärts in Biel und zuhause gegen Bern. Sollten wir beide Spiele verlieren (was ich dem Team durchaus zutraue), stehen sie endgültig mit dem Rücken zur Wand...


    Danach kommt noch Lugano als direkter Strichkonkurrent ins Hallenstadion. Das wird ein heisser Tanz!


    Ich hab sie noch nicht abgeschrieben...aber sie müssen dieses Wochenende einfach liefern verdammt nochmal!

  • Biste heute auch (wie viele andere - nicht ich) nicht im Stadion gewesen???


    Welche hat das mit der Leistung bzw. der aktuellen Diskussion hier zu tun. War auch nicht in der Halle. Diesmal TV. Die Leistung der Mannschaft war aber nicht besser. Auch wenn dich die letzten Spiele immer vor Ort war. Inkl. 2 Auswärtsspiele.


  • So eine Nacht drüber geschlafen....kann es noch immer noch nicht fassen was mit der Mannschaft abgeht.... Nun kommt ein sehr hartes Weekend auf die Mannschaft zu.....auswärts in Biel und zuhause gegen Bern. Sollten wir beide Spiele verlieren (was ich dem Team durchaus zutraue), stehen sie endgültig mit dem Rücken zur Wand...


    Danach kommt noch Lugano als direkter Strichkonkurrent ins Hallenstadion. Das wird ein heisser Tanz!


    Ich hab sie noch nicht abgeschrieben...aber sie müssen dieses Wochenende einfach liefern verdammt nochmal!


    Es war die komplette Bankrotterklärung. Man hatte nie aber gar nie den Hauch einer Chance. Auch körperlich total unterlegen. Kaum Zweikämpfe gewonnen.

  • so wie das team aufgetreten ist, muss man sagen, dass es total ,,kaputt,, ist...unglaublich...gegen zug hat man zwar verloren, aber die leistung war meilenweit besser... irgendwie spielte diesmal jeder für sich seinen schrott... mich nähme mal das innenleben dieser mannschaft wunder...
    eine folge der letzten 2-3 jahre? mit dem pyrrhussieg des meistertitels letzte saison, der von der spitze des vereins bis zum letzten spieler die falschen oder gar keine lehren zuliess? ...
    es gab mal den Werbeslogan: alles ist möglich...toyota...

    • Official Post

    Oha, da scheint aber jemand frustriert zu sein, wenn man nach Mitternacht noch Posts in alten Threads hervorkramen und kommentieren muss um zu zeigen, wo man vor Monaten überall recht zu haben schien...


    Nein ich bin heute noch nicht im Stadion gewesen, weiss auch nicht was ich an einem Mittwochmorgen dort soll. Aber ich war auch gestern nicht im Stadion. Du kannst sehr gerne die Telefonnummer meines Chefs haben und ihm mitteilen, er solle mir bitteschön den Flieger anstatt den Zug bezahlen, wenn ich das nächste Mal an einem ZSC-Heimspieltag ein Meeting in Genf bis 18 Uhr habe. Mit dem Flugzeug hätte es wahrscheinlich gereicht.


    Mi-mi-mi-mi-mi......


    Frustriert, ich? Niiiemals.
    Damit du die Tel. deines Chefs nicht hier öffentlich schreiben musst, kannst du sie mir easy auch über PN senden, merci.

  • Hab mir auch nochmals die Schuss-Statistik angesehen...wir schiessen in 42 Games am zweitmeisten aufs Tor (1327 Mal) und schiessen am drittwenigsten Tore (101) ...es ist schon krass! Beim prozentualen Verhältnis zwischen Schüssen und Toren (7.61%) sind wir vor Rappi auf dem 11. Rang...es ist wirklich beängstigend.

  • Quote from Blackstar

    Moore war auch so ein toller Schachzug. Nicht mal so gut wie ein 08.15 Schweizer. Was Sven da geritten hat. Spenglercup zuviel Cüpli gesoffen...


    der sportchef, für mich in der lions organisation immer noch der schwachpunkt. keinen deut besser als eggi!


    ABER: war zu erwarten, er wurstelte jahrelang in bern vor sich hin und macht ganz einfach da weiter!


    die erste arschkarte unter diesem team zogen die schweden, fachlich wahrscheinlich etwas vom besten was je in der schweiz ein team trainierte. die zweite zog aubin! die dritte müsste eigentlich der leuenberger ziehen...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    • Official Post
    Quote from snowcat


    der sportchef, für mich in der lions organisation immer noch der schwachpunkt. keinen deut besser als eggi!


    ABER: war zu erwarten, er wurstelte jahrelang in bern vor sich hin und macht ganz einfach da weiter!


    die erste arschkarte unter diesem team zogen die schweden, fachlich wahrscheinlich etwas vom besten was je in der schweiz ein team trainierte. die zweite zog aubin! die dritte müsste eigentlich der leuenberger ziehen...


    Wo du Recht hast, hast du Recht.

    • Official Post

    Welche hat das mit der Leistung bzw. der aktuellen Diskussion hier zu tun. War auch nicht in der Halle. Diesmal TV. Die Leistung der Mannschaft war aber nicht besser. Auch wenn dich die letzten Spiele immer vor Ort war. Inkl. 2 Auswärtsspiele.


    War voll Sch....e - absolut. Aber ICH möchte keine Playouts sehen. Und die aller-aller meisten, welche WIRKLICK fast immer ins Stadion gehen, sehen das ähnlich.
    Ganz neutral betrachtet wäre es evtl. wirklich gar keine sooooo schlechte Sache, wenn wir mal als "Denkzettel" die Playouts spielen müssten. Aber erstens gehts
    in den Playout um absolut nichts mehr und zweitens habe ich bereits einmal Playouts erlebt - jedes Heimspiel. Und es war mehr als nur zum Kotzen. Die niveaulosen
    Zitter-Spiele vor ca. 2000 Zuschauer im Stadion zu (über-)leben.

  • War voll Sch....e - absolut. Aber ICH möchte keine Playouts sehen. Und die aller-aller meisten, welche WIRKLICK fast immer ins Stadion gehen, sehen das ähnlich.
    Ganz neutral betrachtet wäre es evtl. wirklich gar keine sooooo schlechte Sache, wenn wir mal als "Denkzettel" die Playouts spielen müssten. Aber erstens gehts
    in den Playout um absolut nichts mehr und zweitens habe ich bereits einmal Playouts erlebt - jedes Heimspiel. Und es war mehr als nur zum Kotzen. Die niveaulosen
    Zitter-Spiele vor ca. 2000 Zuschauer im Stadion zu (über-)leben.


    Hat uns da nicht Hnat Domenichelli, von Ambri ausgeliehen, den Arsch gerettet?
    Auch diese Mannschaft dort war bis zu den Grundmauern verunsichert und brauchte einen externen Impuls.


  • Hab mir auch nochmals die Schuss-Statistik angesehen...wir schiessen in 42 Games am zweitmeisten aufs Tor (1327 Mal) und schiessen am drittwenigsten Tore (101) ...es ist schon krass! Beim prozentualen Verhältnis zwischen Schüssen und Toren (7.61%) sind wir vor Rappi auf dem 11. Rang...es ist wirklich beängstigend.


    Habe ich schon mehrmals erwähnt, die Schüsse sind von solch grausamer Qualität! Gefühlte 3 von 4 Schüssen der Verteidiger verpassen das Tor. Da kann auch der Stürmer vor dem Tor nicht viel machen. Was ich nicht verstehe ist, dass sie kein explizites Schusstraining machen. Es gibt günstige Anlagen (ca. 50k), auf welchen die Spieler ihre Schusspräzision rasch und deutlich verbessern können. Ich habe selbst schon auf solchen Anlagen trainiert und bin nur ein Plauschspieler. Somit baut man übrigens auch verlorenes Selbstvertrauen wieder auf. (Hat mir da ein ex-NHLer verraten)

  • War voll Sch....e - absolut. Aber ICH möchte keine Playouts sehen. Und die aller-aller meisten, welche WIRKLICK fast immer ins Stadion gehen, sehen das ähnlich.
    Ganz neutral betrachtet wäre es evtl. wirklich gar keine sooooo schlechte Sache, wenn wir mal als "Denkzettel" die Playouts spielen müssten. Aber erstens gehts
    in den Playout um absolut nichts mehr und zweitens habe ich bereits einmal Playouts erlebt - jedes Heimspiel. Und es war mehr als nur zum Kotzen. Die niveaulosen
    Zitter-Spiele vor ca. 2000 Zuschauer im Stadion zu (über-)leben.


    Nur 1x?? :mrgreen: Kann ein Lieder davon singen..... :shock:
    Aber ihr seid ja schon glatte Vögel. Da hätte man Senf ein bisschen zurückbinden können und dann das.... :spinneli:

    • Official Post


    Hat uns da nicht Hnat Domenichelli, von Ambri ausgeliehen, den Arsch gerettet?
    Auch diese Mannschaft dort war bis zu den Grundmauern verunsichert und brauchte einen externen Impuls.


    Genau so war's. Ausser im letzten Spiel, da hat er meines Wissens nicht getroffen. Dort war das "Abstiegsmonster" auch real. Das wäre heute, mit den unter
    Aubin geholten Punkten und aktuellem Modus, nicht mehr der Fall.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!