Saisonvorschau 21/22

  • [quote='Thomi','https://forum.zscfans.ch/thread/2740-saisonvorschau-21-22/?postID=135181#post135181']

    @Sandro

    Gits ab dä dere Saison kein "Medical Report" me uf dä ZSC Homepage?
    Fändi schad, will ich dä so als Übersicht immer gschätzt han. Im wüsse, dass er natürlich nöd 100% akkurat gsii isch.

    [/quote]

    Hoi Thomi
    Der Medical Report wird jeweils ab Meisterschaftsstart wieder geführt.
    Gruess
    Sandro

  • Neues Blau für ZSC Lions

    Sonntag, 1. August 2021, 19:45 - Martin Merk

    Die ZSC Lions und die anderen Teams der Organisation gehen mit einem modifizierten Logo in die neue Saison und erhalten dabei einen neuen Blauton.

    Nicht nur der Aufsteiger HC Ajoie steigt mit einem neuen Logo in die neue Saison der National League, sondern mit den ZSC Lions auch ein Spitzenteam – auch wenn die Änderungen ohne ZSC-Brille auf den ersten Blick kaum ins Auge fällt. Stellt man das alte und das neue Logo dagegen beieinander, fällt vor allem der hellere Blauton auf, der dem Logo mehr Kontrast geben soll.

    Auch an weiteren kleinen Details wurde über die Sommerpause am Logo gearbeitet mit einer kräftigeren Löwenillustration durch überarbeitete Kurven, stärkere weisse Konturen, den ZSC-Schriftzug neu mit der Umrandung in navyblau sowie einer neuen Schriftart (Hume) für den Lions-Schriftzug.

    Die Anpassungen wurden vor dem bevorstehenden Umzug in die neue Eishalle in Zürich-Altstetten im Rahmen einer Analyse und Überarbeitung des Markenauftritts erstellt, wo Neues auf Bewährtes trifft.

    Entsprechend angepasst wurden ebenfalls die Logo der GCK Lions, der Frauenteams und der Nachwuchsmannschaften. Bei letzteren beiden steht der Schriftzug Lions im Vordergrund, die Frauen- und Nachwuchsteams werden jedoch weiterhin entweder ZSC Lions oder GCK Lions heissen.

  • Wäre mir wahrscheinlich nicht aufgefallen :D Aber jetzt da ich beide nebeneinander habe, gefällt mir das dunkelblau besser... früener isch alles besser gsi :oldie:

  • Hab mir das Logo nun 2-3x angeschaut. Mutiges Redesign mit einer neuen Schrift, aufgefrischter Farbe und stärkeren Löwen-Mähnen-Konturen. Cool, dass man einen Schritt weiter geht! (Lugano und Zug z.B. haben das Redesign völlig verhauen…)

  • ausser der änderung des blau find ichs gut...


    wieso ersetzt man ein kraftvolles blau durch ein seichtes...ist ja kein soft hockey...

    Steht doch in der Medienmitteilung, dass dadurch mehr Kontrast entsteht. Ich finde das sieht man sehr gut bei der Schrift „LIONS“. Ausserdem ist es meiner Meinung nach nun näher am Blau aus dem Zürcher Wappen, was das Logo nochmals geiler macht.

  • Steht doch in der Medienmitteilung, dass dadurch mehr Kontrast entsteht. Ich finde das sieht man sehr gut bei der Schrift „LIONS“. Ausserdem ist es meiner Meinung nach nun näher am Blau aus dem Zürcher Wappen, was das Logo nochmals geiler macht.

    nur stimmt das so nicht...der kontrast entsteht durch den breiteren weissraum um die buchstaben, die sich dadurch klarer abheben...


    mehr kontrast entsteht sicher nicht, wenn zum weiss eine hellere farbe gewählt wird....

  • nur stimmt das so nicht...der kontrast entsteht durch den breiteren weissraum um die buchstaben, die sich dadurch klarer abheben...


    mehr kontrast entsteht sicher nicht, wenn zum weiss eine hellere farbe gewählt wird....

    Dann halt eben durch den breiteren Weissraum. Komme nicht aus der Druckerbranche. Hauptsach Züriblau!

  • wird an den meisterschaftsspielen wie im vorbereitungsspiel gegen gc der covid pass verlang?

    In der Meisterschaft ganz sicher, da bei Veranstaltungen über 1000 Nasen dies vom Bund so vorgeschrieben ist. Dafür kannst du dich dann ohne Gesichtswindel bewegen.

  • Ich hoffe, dass dä Sponsorevertrag mit "hrs" bald mal uslauft!

    Sie bauen die neue Halle und sie bauen das neue Fussballstadion (wenn es dann mal kommt...), schau Dir mal die Projekte an die sie haben/hatten! Denke die bleiben! Aber ich weiss scho was meinsch.....:mrgreen:

  • hat mich auch schon gewundert, dass hier keine Meldungen zu lesen waren...


    War da - insgesamt hat es sich gelohnt, wieder einmal Live-Hockey erlebt, und erst noch ohne Maske... :-)


    Die neuen Trikots mit den unterschiedlichen Blautönen kommen schön daher, bis auf das störende orange Sponsoren-Logo, aber das ist ja bekannt.


    Spielerisch war's (noch) nicht gerade die Offenbarung, es waren aber auch noch etliche Cracks abwesend. Acevedo offenbarte gutes Spielverständnis und ein gutes Auge für die Mitspieler. Vom NHL-Rückkehrer Weber hätte ich einiges mehr erwartet, aber kann ja noch werden.


    Eher in die Kategorie 'peinlich' einzustufen dann der Schluss - hier wurde noch ein Penalty-Schiessen 'simuliert' bzw. angehängt, das sang und klanglos verloren ging.

    Während Flüeler fast keinen Versuch parierte, scheiterten die Z-Schützen uni sono kläglich.

  • Die Aussagekraft von diesen Vorbereitungsspieler war schon immer bescheiden. Früher habe ich darauf gefiebert, aber gebracht hats mir nichts, deshalb schaue ich keine solchen Spiele mehr an. Viele der zuvielen Qualispiele haben schon Vorbereitungscharakter auf die Playoffs.


    Und die Penaltyschwäche von Flüeli wird sich nicht mehr ändern, seine Reflexe werden im Alter nicht besser…

  • Vom NHL-Rückkehrer Weber hätte ich einiges mehr erwartet, aber kann ja noch werden.

    Wundert mich nicht. Er braucht Zeit um sich auf das grosse Feld umzustellen, ausserdem denken viele Fans wenn sie "NHL Verteidiger" hören an Hedman oder Josi, aber Weber ist halt komplett anders. Denke er kann uns helfen aber er wird kein Spektakelverteidiger sein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!