Corona Fred II

  • Die Schweiz hat sich ganz gut durch die Pandemie geschlagen. Es gibt keine legitimierte Fakten die das Gegenteil belegen. Die Wirtschaft hat sich als sehr Robust erwiesen und steht im internationalen Vergleich sehr gut da. Auch Eishockey wird immer noch gespielt :zsc: :hockey: :hockey: :hockey: :hockey:

    fabio molina, bist es du? :rofl:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

    Edited once, last by snowcat ().

  • War gestern in der Halle und fand die Stimmung den Umständen entsprechend ganz gut. Sicher wirkt die Maske etwas Schalldämpfend und hat den Stimmungspegel reduziert, daran habe ich mich schon längstens gewöhnt.

  • War gestern in der Halle und fand die Stimmung den Umständen entsprechend ganz gut. Sicher wirkt die Maske etwas Schalldämpfend und hat den Stimmungspegel reduziert, daran habe ich mich schon längstens gewöhnt.

    Hör sofort auf hier über hockey zu schreiben tamminamal ;)

  • Dann müssen wir die Regeln klären wenn das Thema auch Corona tangiert. Die Maske und deren Folgen ist Corona.


    Meine Frage, wenn der Kommentar sowohl das Hockey wie auch Corona betrifft, welcher Fred bekommt Vorrang, oder gibts eine andere Lösung?

  • Wichtigste Regel:


    Die Wörter "Corona" oder "Covid" dürfen nur noch in diesem Fred benutzt werden.


    In anderen Freds wird sofort gelöscht und im Wiederholungsfalle gesperrt.


    Jawoll!!!


    :smile:

  • Dann müssen wir die Regeln klären wenn das Thema auch Corona tangiert. Die Maske und deren Folgen ist Corona.


    Meine Frage, wenn der Kommentar sowohl das Hockey wie auch Corona betrifft, welcher Fred bekommt Vorrang, oder gibts eine andere Lösung?

    Isch en witz gsi kolleg :D

  • "Neoliberal" nur noch hier, sonst Lebenslange Sperre! :evil:

    neoliberal ist ja auch der ursprung des ganzen schlammassels. nicht nur bei corona, fast in allen bereichen! :wichs:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  • wieso musste Waeber eine Maske anziehen? Der Fribourg-Ersatz hatte keine an.


    willkür, massnahmensalat, kantönligeist…:nixwiss:


    das übliche halt!


    Coronavirus: Druck auf die Intensivstationen geht zurück
    Die Intensivstationen sind im Kampf gegen das Coronavirus etwas weniger ausgelastet als noch vor einer Woche. Nur in einem Kanton ist die Situation kritisch.
    www.nau.ch



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  • muss das wirklich sein?!?! :kotz: :kotz: :kotz:


    eigentlich null bock wieder stehen zu lassen was da kommuniziert wird. mittleweile ja sogar von reto "man könnte meinen vor 2019 ist niemand gestorben"-->ja vergleich doch mal die zahlen und v.a. denk daran, dass wir MASSIVE massnahmen hatten und trotzdem dort gelandet sind


    aber ja dann spamen wir halt wieder dieses board zu..wir können gerne uns wieder täglich im kreise drehen

  • aber damit ihr auch noch was habt was euch gut tut:


    Ja Stand heute ist Omicron ein GLÜCKSFALL und es sieht tatsächlich so aus, dass trotz hoher Fallzahlen die IPS Einweisungen nicht parallel hochgehen.

    Grund zum jubeln? Ja

    Grund darum zu sagen, man hätte es ja immer gesagt? Nein...bei Delta war die Situation ganz anders


    Einfach kurz zum nachdenken (wobei bei dem Thema ja eh keine Seite mehr nachdenkt für etwas was ihm nicht in den Kram passt):


    Es hätte sehrsehr gut möglich sein können, dass Omicron nicht nur derart ansteckend, sondern auch gefährlicher als Delta gewesen wäre--->Dann wäre die Welt im absoluten Chaos und wir wären so richtig im Sch...purer Zufall, dass die Mutation "erfolgsversprechender" scheint.

    Des weiteren wird der Virus sich weiter mutieren und kein Mensch weiss was in 3 Monaten kommt...


    Müssen wir darum heute alle panisch sein? Nein...aber dieses dauernde Verharmlosen von ein paar Exponenten hier ist einfach schwach und gefährlich


    Dass das Hauptrisiko nicht bei Profisportlern ist, welche regelmässig getestet werden ist ja wohl klar...volle Stadien etc sind aber kaum sehr förderlich

    Impfung und Booster entspannen auch ein bisschen..aber erstens war da bisher die Motivation bei uns relativ klein und ich denke beim Boostern und nachfolgendem wird es noch weiter merklich zurück gehen und am Schluss wird ein Kritiker/Skeptiker nur dann (vielleicht) seine meinung ändern, wenn es ihn selbst heftig trifft (rel. unwahrscheinlich) oder aber er jemanden im Umfeld verliert (etwas wahrscheinlicher)


    anyway: Dä Thread im Muul...aber es wird wohl brucht

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!