Playoff 1/4 Final - ZSC-Biel, Spiel 5 - 31.03.2022

  • Nach der Schlacht gestern mit Fieber im Bett. Mal sehen ob es bis Donnerstagabend aufgeht..

    Nochmals in der Halle. Erwarte eine gut gefülltes Stadion. Aufstellung wie gehabt. Bien noch nicht abschreiben. Es braucht wieder den maximalen Einsatz.

  • Also bitte! Ich entscheide selber ob mich eine Schraube erschlagen darf oder nicht. Und auch ob die Leute um mich herum ein Trauma erleiden nachdem sie meinen zerfledderten Schädel sahen. Gegen die Helmdiktatur!

  • Reto

    Changed the title of the thread from “Playoff 1/4 Final - ZSC-Biel - 31.03.2022” to “Playoff 1/4 Final - ZSC-Biel, Spiel 5 - 31.03.2022”.
  • Also bitte! Ich entscheide selber ob mich eine Schraube erschlagen darf oder nicht. Und auch ob die Leute um mich herum ein Trauma erleiden nachdem sie meinen zerfledderten Schädel sahen. Gegen die Helmdiktatur!

    Es soll hart zu und her gehen im nächsten Heimspiel. Die Suva rechnet damit, dass die Pucks uns nur so um die Ohren fliegen werden (die Schrauben kommen erst in der SWISS LIFE Arena). Deshalb Helm mitbringen oder im Stadion mieten. Die Kommunikation wäre für nächsten Freitag gewesen.

    • Official Post

    Schon irgendwie lustig............


    Kaum gewinnt der favorisierte ZSC gegen Biel zwei Playoffspiele ist unser "Motz-Board" zum "Auf-geht's-Board" mutiert.

    Schon erstaunlich, wie man bezüglich, Goalies, Ausländer und CHer Key-Players seine Meinung ändern kann nach

    - und ich wiederhole mich wirklich gerne nochmal - ganze ZWEI mit 1:0 gewonnen Playoffgames gegen den 6. Biel.

    Und genau darum, weil doch nicht wenige hier ihre Meinung wechseln wie andere ihre Unterhosen, amüsiert es mich hier

    immer und immer wieder - MERCI.


    Back to topic:

    Gehe nicht davon aus, dass Grönborg sein Team verändert, ausser Verletzungen und Bobos zwingen ihn dazu. Heute

    also - für beide Teams - das 5. Spiel in 9 Tagen. Neben der Klasse der Spieler, werden die persönliche Ressourcen nun

    doch langsam anfangen eine Rolle zu spielen. Ich glaube auch, dass gewisse Fouls auf nachlassende Kräfte, physisch

    und mental, zurückzuführen sind.


    Wenn wir heute in Führung gehen, machen wir den Sack am Samstag zu! Leider gehe ich davon aus, dass auch heute

    nur knapp 9k Zuschauer im Stadion sein werden. Schade, aber irgendwie verständlich. Sollte der 1/2 erreicht werden

    und je nach Gegner wird sich dies positiv ändern. Und ja, dass der FCZ im Moment die Zürcher Massen mobilisiert

    tut dem ZSC zuschauermässig leider auch nicht gut.

  • gibt auch leute (nicht nur cc aus sion), welche nach 3 niederlagen in serie einen neuen trainer fordern. dieselben fordern dann für den selben trainer nach 7 siegen in serie einen 5-jahres-vertrag…


    aber egal wie diese saison für den zsc endet: die position des sportchefs ist für mich ganz klar diskussionswürdig! aufwand und ertrag stehen doch in einigem missverhältnis. und das seit jahren, genau genommen schon seit salis! und wie gesagt, keine kontinuität und ausser viel geld ist auch kein wirklicher plan ersichtlich. auch dass hat sich seit jahren nicht geändert und schon mit eggi begonnen.


    glaube nicht, dass der fcz den zsc bezüglich zuschauern gross konkurrenziert. bis auf die alten säcke (wie mich zb. :oldie: ) ist es mittlerweile schon ein ganz anderes publikum.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    • Official Post

    glaube nicht, dass der fcz den zsc bezüglich zuschauern gross konkurrenziert. bis auf die alten säcke (wie mich zb. :oldie: ) ist es mittlerweile schon ein ganz anderes publikum.

    Isso.


    Aber der Altersdurchschnitt bei den ZSC Heimspielen ist hoch - sehr hoch! Das heisst es sind eben genau viele dieser "alten Säcke", welche sich im

    Erfolgsfall für den König Fussball und gegen den ZSC in einem 1/4 - Finalspiel vs. Biel entscheiden. Auch bei den 20 - 40 Jährigen kenne ich einige,

    welche genau so denken. Fakt.


    Zu deinen Vorwürfen betr. unseren Sportchefs möchte ich mich nicht äussern. Nur soviel: "Und täglich grüsst das Murmeltier"


    Übringens, finde für einmal diesen Artikel vom Eismeister gut, sehr gut sogar (unglaublich - aber wahr):

    Eismeister Zaugg: Alles spricht bei Biel für dramatisches Scheitern, aber… (watson.ch)

  • Wird echt spannend heute. Biel kam in beiden Spielen zu Chancen. Aber auch wir hätten in Spiel 4 den Deckel im PP zumachen können.


    Hoffe auf eine ähnliche defensive Aufopferung und vorne wenigstens etwas mehr kaltblütigkeit in den richtigen Momenten (vlt darf auch mal Azewedo im PP direkt abschliessen, nicht nur Noreau oder Ghetto). Ein dritter SO von Kovar kann ich mir nicht vorstellen.

  • Am Schluss wird abgerechnet, deshalb ist es jetzt der falsche Zeitpunkt die SL Diskussion zu führen. Schlechtes Timing und falsche Flughöhe

    Vielen Dank für die Erleuchtung.


    Beobachtest du heute wieder AT bei seinen Versuchen zu verwirren und unberechenbar zu sein?

  • Beobachtest du heute wieder AT bei seinen Versuchen zu verwirren und unberechenbar zu sein

    Bin gespannt was AT noch aus der Trickkiste zaubert. Spielt der ZSC konsequent und diisziplinert defensiv, hat er wenige Optionen. Vieĺleicht Schwalben produzieren, Kovar attackieren?

  • Es beginnt alles wieder bei Null. Man darf aber nicht vergessen, dass in Spiel 1 und 2 der Puck genauso für Biel lief wie in Spiel 3 und 4 für uns.


    Heute könnte es wegen der Müdigkeit zu mehr Fehlern, Strafen und Toren kommen. Bei einem Abnützungskampf sehe ich uns im Vorteil. Und heute wird es sicher mehr als 1 Tor benötigen!

  • Am Schluss wird abgerechnet, deshalb ist es jetzt der falsche Zeitpunkt die SL Diskussion zu führen.

    wann ist der richtige zeitpunkt? immerhin wird diese diskussion seit jahren immer wieder geführt. das wäre nicht der fall, wenn alles in ordnung wäre.


    und ja: und ewig grüsst das murmeltier! allerdings mit dem entscheidenden unterschied, das phil connors sich in jeder zeitschlaufe entwickelt und so die nötige änderung herbeiführt!

  • wann ist der richtige zeitpunkt? immerhin wird diese diskussion seit jahren immer wieder geführt. das wäre nicht der fall, wenn alles in ordnung wäre.


    und ja: und ewig grüsst das murmeltier! allerdings mit dem entscheidenden unterschied, das phil connors sich in jeder zeitschlaufe entwickelt und so die nötige änderung herbeiführt!

    Mit RGs Engagement hat man zeitgleich auch über die ganze Organisation hinweg ein Playbook installiert. Finde den Bericht von damals nicht, da die Homepage neu ist und ich irgendwie nicht an Artikel komme von damals. Also ich finde dementsprechend hat man durchaus was versucht. Eine Analyse von diesem Vorhaben sah ich bis jetzt nicht und ob das irgendwas gebracht hat würde ich subjektiv mit eher Nein beantworten.


    Aber für mich heisst das schon man hatte einen Plan und mit dem Festhalten bis heute an RG hat man auch gezeigt dass man Kontinuität will.

    Was würdest du dir denn konkret unter einem Plan vorstellen wenn du SC wärst?


    So viel Beachtung wie noch nie
    https://nachwuchs.zsclions.ch/news/rss/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=4760&cHash=127269133e79358a4b93e82e3de18066
    www.mohopuckdor.ch

    Edited once, last by ZSC4E: Link gefunden, zwar auf der GC seite. Aber vom Thema stimmts ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!