Senf-ZSC 7.10.22

    • Official Post

    Ein bisserl untertrieben Blacky. Senf im Moment ganz einfach "on fire!". Das wird heute in ihrem Stadion ganz ganz schwierig werden.

    Ausserdem haben wir von den letzten 6 Games deren 4 gegen die Grenats verloren. Ausswärts sogar schon 3 Mal nacheinander.

    Kann mich nicht mehr erinnern, wann wir sie das letzte Mal in deren Halle geschlagen haben.


    Aber nun gut, auch wir haben einen Lauf! Ausserdem, nicht zu vergessen: "MIR SIND ZÜRI".

  • Abzüglich einer Niederlage in den Pre-Playoffs gegen McSorley hat Servette sage und schreibe 18 Heimspiele en suite gewonnen. Letzte Quali-Niederlage zuhause datiert auf den 19.11.21. Das ist echt eine brutale Statistik.

    • Official Post

    Gehe heute ins Restaurant Zett essen. Bis jetzt ist das alles eher sehr, sehr amateurhaft wie's läuft. Und ja, die Preise welche ich Online

    gesehen habe - KRASS! Ist ja nun nicht so, dass man in einem Gourmet Tempel speist. Aber ich werde versuchen so unvoreingenommen

    wie möglich zu sein. Wie gesagt, das Bier ist wirklich nicht teuer in der Bar.

  • Gehe heute ins Restaurant Zett essen. Bis jetzt ist das alles eher sehr, sehr amateurhaft wie's läuft. Und ja, die Preise welche ich Online

    gesehen habe - KRASS! Ist ja nun nicht so, dass man in einem Gourmet Tempel speist. Aber ich werde versuchen so unvoreingenommen

    wie möglich zu sein. Wie gesagt, das Bier ist wirklich nicht teuer in der Bar.

    Tu das, fair und unvoreingenommen, genau wie ich!


    Ich gebe denen schon noch mehr als eine Chance, aber wenn ich in einem Findungskonzept bin, erwarte ich schon auch Anpassungen und zwar überall!

    Will heissen, bei Qualität, Service und den Preisen!


    Schaue heute eventuell auch noch einmal vorbei!

  • Gehe heute ins Restaurant Zett essen. Bis jetzt ist das alles eher sehr, sehr amateurhaft wie's läuft. Und ja, die Preise welche ich Online

    gesehen habe - KRASS! Ist ja nun nicht so, dass man in einem Gourmet Tempel speist. Aber ich werde versuchen so unvoreingenommen

    wie möglich zu sein. Wie gesagt, das Bier ist wirklich nicht teuer in der Bar.

    Man spürt deine unvoreingenommenheit... :D

    • Official Post

    Naja, ich habe ihnen ja geschrieben. Ein bisschen "netter" als hier. Aber ein "Danke für den Input/das Feedback" ist nicht zurückgekommen.

    Gastroprofis? Hmmmm...........

    Colin, evtl. sinds so churz vor dä Eröffnig au nochli überlastet / nervös etc.
    Ich glaub etwas meh chillness tät eus allne guet! Mir chönd dänn immerno motze wänns nach einere Saison schlächter sind als die andere.....
    aber das isch wie immer nur mini bescheideni Meinig

  • Colin, evtl. sinds so churz vor dä Eröffnig au nochli überlastet / nervös etc.
    Ich glaub etwas meh chillness tät eus allne guet! Mir chönd dänn immerno motze wänns nach einere Saison schlächter sind als die andere.....
    aber das isch wie immer nur mini bescheideni Meinig

    Bescheidenheit bringt Rosen😉

    • Official Post

    Man könnte fast sagen er ist KRASS unvoreingenommen! ;)
    No offense Colin, ich freue mich auf dein Feedback!

    Alles gut. Immerhin gehe ich ja heute dort Essen. Obwohl keine vegane Speisen, die Preise Gourmet-Tempel mässig (ok, leicht übertrieben),

    die Wartezeit hoch und das Preis/Leistungsverhältnis anscheinend miserabel sein soll.


    Habe ja auch geschrieben, dass ich so "unvoreingenommen wie möglich" sein werde - nicht dass ich's gar nicht bin. 8o


    Und wichtig: Ich will eigentlich UNBEDINGT, dass ich im ZETT gerne essen gehe. We will see ....... Und ja, natürlich wird am Anfang nicht

    alles gut laufen, schon klar. Aber wenn ich Sbornajas Feedback zum Preis und den effektiven Speisen sehe bin ich schon gespannt ob

    ich's ähnlich sehe oder nicht.

  • Kann mich nicht mehr erinnern, wann wir sie das letzte Mal in deren Halle geschlagen haben.

    Vorletzte Saison haben wir sie mindestens 1-2x in Genf geschlagen. Oder das legendäre 6:9, das war aber glaube ich nochmals eine Saison vorher

  • Weiterer Charaktertest heute. Wenn wir unseren Gameplan umsetzen und sagen wir die erste Hälfte des Spiels solide defensiv spielen, dann ist vieles möglich. Und nicht zu vergessen, wir haben uns gegen Rögle an einen starken Gegner über den Lauf des Spiels angepasst. Aber natürlich braucht es wieder eine Wand hinten. Also für mich 50/50.


    Und nebenbei: Jedes Restaurant braucht eine Anlaufphase. Ich gehe NIE in ein Restaurant in den ersten Wochen nach der Eröffnung. Ist wie mit Vorbereitungsspielen beim Eishockey, da geht man bestenfalls aus Neugier hin und nicht um ein gutes Spiel zu sehen. Also,im Oktober lasse ich das sicher, nach der Natipause müsste es dann allerdings schon besser sein. Für mich eh wichtiger, dass ich Bier kriege. War auch in der Halle nie aus kulinarischer Ueberzeugung dort.

    • Official Post

    Weiterer Charaktertest heute. Wenn wir unseren Gameplan umsetzen und sagen wir die erste Hälfte des Spiels solide defensiv spielen, dann ist vieles möglich. Und nicht zu vergessen, wir haben uns gegen Rögle an einen starken Gegner über den Lauf des Spiels angepasst. Aber natürlich braucht es wieder eine Wand hinten. Also für mich 50/50.


    Und nebenbei: Jedes Restaurant braucht eine Anlaufphase. Ich gehe NIE in ein Restaurant in den ersten Wochen nach der Eröffnung. Ist wie mit Vorbereitungsspielen beim Eishockey, da geht man bestenfalls aus Neugier hin und nicht um ein gutes Spiel zu sehen. Also,im Oktober lasse ich das sicher, nach der Natipause müsste es dann allerdings schon besser sein. Für mich eh wichtiger, dass ich Bier kriege. War auch in der Halle nie aus kulinarischer Ueberzeugung dort.

    Wobei man Waeber auch wieder einmal etwas Eiszeit geben könnte/müsste. Aber ja, hinten müssen wir effektiv konzentriert zur Sache gehen.


    In der Halle bin ich auch ganz, ganz selten Essen gewesen, darum sehe ich das auch eher entspannt mit der Verpflegung. Nur erwarte ich, dass sie

    das Bier etwas schneller über den Tresen bringen. Das darf schon sein in der neuen Halle.

  • Wenn man schon Jahrzehnte lang "jammert", dass die Gastronomie nicht dem Z zu Gute kommt an den Spielen, dann denke ich doch, dass es nun schon wichtig sein sollte, das gut zu meistern.

    Das ist so. Man kann soviel bereits am Anfang versauen.....Man darf Fehler macheb ganz klar, aber die sollten Zeitnah bereinigt werden.

    Die meisten unzufriedenen Kunden reklamieren nicht. Sie kommen einfach nicht wieder.....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!