Saison 2019/2020


  • Habe gehört Genoni und Hofmann spielen gratis in Zug.....


    :mrgreen: ist Genoni nicht wegen der Freundin dort? ....wahrscheinlich ist er so verliebt, dass er nur von Luft + Liebe lebt und deshalb keinen Lohn bezieht
    oder ist er evtl. doch nur in der Academy angestellt? :nixwiss:


    wobei unsere Alten bestimmt auch gute Lohnbezüger sind, könnte ich mir vorstellen. Aber ich vermute schon, dass wir da nicht alleine Vorne weg sind, im Vergleich zu den anderen Teams.

  • Vorschau: Der Tagi sieht in einer Bildstrecke den ZSC auf Platz 5. Die Bildstrecke ist leider in einen Abo-Artikel über Kloten eingebettet!


    1. Zug, 2. Lausanne, 3. Bern, 4. Biel, 5. ZSC, 6. Fribourg, 7. Davos, 8. Lugano, 9. Langnau, 10. Servette, 11. Ambri, 12. Rappi

  • Wieder in Deutschland zurück, noch ein kleiner Bericht von mir. Einen kleinen Unterbruch gaben wir uns noch für das letzte Testspiel des ZSC, nach der überraschend erfolgreichen DEG Woche in Rapperswil 3-0, Fribourg 4-1 und Genf 5-0 in Langnau, wo meines erachtens die Kraft etwas fehlte nach gut 30 Minuten Spielzeit, von Genf kommend. Na ja, ist ja nur Vorbereitung und mit dem Pokalspiel, dem 9-0 hat man sich hoffentlich schon einmal warm geschossen für Freitag. :wink:


    https://www.bilder-upload.eu/bild-b6a871-1568160160.jpg.html


    https://www.bilder-upload.eu/bild-482149-1568160265.jpg.html


    Grüsse. :winke:


    ZSC/DEGShanahan

  • ENDLICH !!!!
    Am kommenden Freitag, 13. September, starten die National League und die Swiss League in die neue Saison. In der National League wird es dabei zu wichtigen Neuerungen kommen: Sämtliche Stadien sind neu mit Übertorkameras ausgestattet. An der Ligaversammlung im vergangenen Juni hatten die Clubvertreter die Einführung mit Frist bis Saisonbeginn 2020/21 beschlossen – Denis Vaucher, Director National League & Swiss League, informierte an der Medienkonferenz, dass die Installation nun überall bereits in der Saison 2019/20 durchgeführt wird. Übertorkameras dienen bei strittigen Torszenen zusätzlich zu den Hintertorkameras als wichtige Ergänzung und sind notwendig, um die Qualität und Zeitdauer der Videokonsultationen zu verbessern.


    Bei den Hintertorkameras wurde in der National League ebenfalls aufgerüstet: Sie verfügen ab der kommenden Saison über eine deutlich bessere Qualität, womit den Schiedsrichtern auch hier zur Beurteilung bessere Bilder zur Verfügung stehen. Zudem wurde ein neues Video Goal Judge System eingeführt. Die Schiedsrichter haben künftig parallel acht verschiedene Kameraeinstellungen auf ihrem Bildschirm zur Auswahl und können die Szenen selber anwählen. «In Sachen Infrastruktur können wir aktuell eine erfreuliche Entwicklung beobachten, von der wir alle nur profitieren können», sagte Denis Vaucher und gab zum Schluss einen Überblick über die laufenden Stadionneu- und -umbauten in der National League und Swiss League.


  • ENDLICH !!!!
    Am kommenden Freitag, 13. September, starten die National League und die Swiss League in die neue Saison. In der National League wird es dabei zu wichtigen Neuerungen kommen: Sämtliche Stadien sind neu mit Übertorkameras ausgestattet. An der Ligaversammlung im vergangenen Juni hatten die Clubvertreter die Einführung mit Frist bis Saisonbeginn 2020/21 beschlossen – Denis Vaucher, Director National League & Swiss League, informierte an der Medienkonferenz, dass die Installation nun überall bereits in der Saison 2019/20 durchgeführt wird. Übertorkameras dienen bei strittigen Torszenen zusätzlich zu den Hintertorkameras als wichtige Ergänzung und sind notwendig, um die Qualität und Zeitdauer der Videokonsultationen zu verbessern.


    Bei den Hintertorkameras wurde in der National League ebenfalls aufgerüstet: Sie verfügen ab der kommenden Saison über eine deutlich bessere Qualität, womit den Schiedsrichtern auch hier zur Beurteilung bessere Bilder zur Verfügung stehen. Zudem wurde ein neues Video Goal Judge System eingeführt. Die Schiedsrichter haben künftig parallel acht verschiedene Kameraeinstellungen auf ihrem Bildschirm zur Auswahl und können die Szenen selber anwählen. «In Sachen Infrastruktur können wir aktuell eine erfreuliche Entwicklung beobachten, von der wir alle nur profitieren können», sagte Denis Vaucher und gab zum Schluss einen Überblick über die laufenden Stadionneu- und -umbauten in der National League und Swiss League.


    Absolut - das wurde wirklich ALLER HÖCHSTE ZEIT.....!!

  • Die NZZ richtet sich in ihrer Saisonvorschau (wenn man dem überhaupt so sagen kann!) nach den Wettquoten. Bei bwin ist denn auch tatsächlich der SCB (!) vor dem EVZ der Favorit auf den Titel, gefolgt vom ZSC (!), dahinter ein Trio aus Lugano (!), Biel und Lausanne. In den Playouts gem. Buchmachern Davos, Langnau, Ambri, Rappi. Die NZZ sieht als Favoriten SCB, ZSC, Lausanne und Zug, in den Playouts Ambri, Genf, Langnau und Rappi


    https://www.nzz.ch/sport/eisho…r-titelfavorit-ld.1507998


    https://sports.bwin.com/de/spo…roupId=&page=0&sportId=12


  • Da maled de Ueli aber recht schwarz ;)


    My Sports Elefantenrunde


    Danke Gringo, het ich suscht nöd gseh - cool!


    Die krasseste Differenz der anwesenden "Experten" betr. Rang nach
    der Quali:


    Dino Dynamite - sieht uns als 3. (Wow....!!)
    Allemann/Tagi - sieht uns als 4.
    Pickel/NZZ - sieht uns als 8.


    Kein anderes Team hatte eine solche Abweichung in den Plätzen.
    Wundertüte ZSC! Geil!


    Aaaaaaahhh, freue mich, dass es morgen RICHTIG los geht, yeah!!


  • Wobei Pickel schon besser ist als die anderen beiden zusammen... aber schauen wir einmal. Kann mir nicht vorstellen, dass wir nur Achter werden. Aber evtl. überschätze ich die Mannschaft trotz aller Kritik.


  • Dino Dynamite - sieht uns als 3. (Wow....!!)
    Allemann/Tagi - sieht uns als 4.
    Pickel/NZZ - sieht uns als 8.


    Hm...keine Lust mir die ganze Sendung anzutun, aber würde mich schon wunder nehmen wieso auf Platz 8. Mein Bauchgefühl sagt mir Platz 4 oder 5, aber wie immer gilt: Schaun mer mal!

  • Hm...keine Lust mir die ganze Sendung anzutun, aber würde mich schon wunder nehmen wieso auf Platz 8. Mein Bauchgefühl sagt mir Platz 4 oder 5, aber wie immer gilt: Schaun mer mal!


    der zsc hat sicher das potenzial, po heimrecht zu schaffen. alles andere würde mich erstaunen, wie auch bei zug und bern, sollten sie nicht in den top 4 sein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!