ZSC - Lausannne, So. 30.10.22

  • Mal schauen was heute gegen die ausgeruhte Schlägertruppe aus dem Welschland drinliegt. Nach der Galavorführung gestern müsste doch genügend Selbstvertrauen getankt worden sein um heute nochmals 3 Punkte zu holen. Ich bin optimistisch und freue mich sehr.


    PS: Wenn Horst wirklich verletzt ist, wer spielt heute?

  • Mal schauen was heute gegen die ausgeruhte Schlägertruppe aus dem Welschland drinliegt. Nach der Galavorführung gestern müsste doch genügend Selbstvertrauen getankt worden sein um heute nochmals 3 Punkte zu holen. Ich bin optimistisch und freue mich sehr.


    PS: Wenn Horst wirklich verletzt ist, wer spielt heute?

    Ist er verletzt? Dann müssten sie ja Meier (heisst er so?) wieder zurückholen?

  • Das Goaliduo bei GCK ist Zumbühl und Ruppelt.

    Torhüter Nr.1 bei GCK ist Zumbühl, da GCK heute gegen Winti auswärts spielt, schätze ich wird dort wie bisher Zumbühl als Nr.1 spielen.

    Wir werden höchstwahrscheinlich Sascha Ruppelt nachziehen und einer aus dem Torhüter Trio, Raphael De Boni (war auch schon bei GCK als Ersatz auf der Bank), Paixao Noah, Grüter Lorin wird dann als 2. Torhüter bei GCK das Türchen machen.


    Bei uns wird sicher Waeber spielen, wenn Hubrec tatsächlich angeschlagen ist.

  • Die Situation wird täglich neu beurteilt
    Der Zeitpunkt der Rückkehr des ZSC-Goalies ist unsicher

    In der Partie am Samstag gegen den HC Davos fehlte Simon Hrubec verletzungsbedingt. Eine Oberkörperverletzung setzte den Goalie ausser Gefecht, wann der Schlussmann zurückkehrt, ist noch unklar.


    Mit Simon Hrubec haben die Lions einen starken Torwart verpflichtet. Der Tscheche brillierte in seinen bisherigen Einsätzen mit einer Fangquote von 95 Prozent. Am Samstagabend suchte man Hrubec jedoch vergeblich auf dem Matchblatt, er fehlte aufgrund einer Oberkörperverletzung. Wie lange er ausfällt, möchten die Lions nicht bekannt geben, seine Situation werde täglich neu bewertet. Vielleicht ist auch bereits ein Einsatz am Sonntagnachmittag gegen Lausanne schon möglich. Sein Ersatz, Ludovic Waeber, hat gegen Davos auf alle Fälle einen sackstarken Auftritt hingelegt und einen Shutout feiern dürfen. Somit wäre wohl ein weiterer Ausfall auf kurze Frist nicht allzu tragisch.

    Der Zeitpunkt der Rückkehr des ZSC-Goalies ist unsicher
    Die Situation wird täglich neu beurteilt
    sport.ch

  • so wie's aussieht ist es heute ausverkauft, plus Retro-Game

    Plus Lion Kids Game. Werden sicherlich viele das erste Mal mit ihren Kids in die neue Halle kommen, deshalb fast keine Tickets mehr übrig.


    Bei uns wird sicher Waeber spielen, wenn Hubrec tatsächlich angeschlagen ist.

    Auch wenn er wieder mehr oder weniger fit ist, ich würde Waeber spielen lassen. Erstens um bei Hrubec nichts zu riskieren, und zweitens hätte Ludo es verdient nach dem Shutout gestern auch das erste Mal im neuen Stadion zu spielen.

  • Auch wenn er wieder mehr oder weniger fit ist, ich würde Waeber spielen lassen. Erstens um bei Hrubec nichts zu riskieren, und zweitens hätte Ludo es verdient nach dem Shutout gestern auch das erste Mal im neuen Stadion zu spielen.

    Null Grund ein Risiko einzugehen im Oktember (danke für dieses absolut geile Wort Sbornaja)

  • Statistisch gesehen sind Hrubec und Waeber aktuell die klar besten Torhüter der Liga. 0.04% Differenz!!

    Habe ich auch gesehen!. Was mich aber mehr überrascht hat: Mittlerweile auch das beste Faceoff Team! In den letzten Spielen (Rückkehr Roe, Aze?) ist es sicher deutlich besser geworden - aber so schlecht, wie es subjektiv manchmal aussah, kann es demnach schon zuvor nicht gewesen sein. So kann man sich optisch täuschen...

  • Ich persönlich finde es fast etwas schade, dass immer Azevedo oder Roe die überzähligen Feldspieler sind. Ja klar: Wallmark, Hrubec, Lehtonen, Texier, Lammikko sind momentan besser in Fahrt, aber genau deshalb brauchen die beiden momentan Spielpraxis, dass sie wieder in Form kommen nach den Verletzungen. Aber vielleicht ist das ja absichtlich so, dass man Azevedo noch etwas schonen möchte aufgrund der Verletzung, die er hatte.

    • Official Post

    Mal noch etwas zu diesen "Retro" Jerseys: Die hat es nie gegeben! Da hat man wohl einfach dem Ochsner gesagt "mach etwas!"


    Finde ich schwach vor dem Hintergrund das noch viele Shirts die bekannt sind nicht umgesetzt wurden und bei anderen könnte man noch die Auswärts Version bringen da wir früher zu Hause in Weiss gespielt haben bzw. mussten wie auch in der NHL.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!