• Tiptop!
    Nun kann er keinem von uns den Kiefer mit einem Faustschlag brechen (so wie er dies mit Segi gemacht hat bei einem Freundschaftsspiel.....!!!!)
    Aber: Warum lässt der EVZ einen solch treuen Soldaten gehen??

  • Kommt bei mir das Gefuehl auf wie mit Beat Forster damals...unangenehmes Arschloch aber wenn er bei uns dann gegen die andern austeilt tja herzlich willkommen beim Z😂😂😂😂👍👌💪

  • Quote from Der Weise

    Gefällt mir irgenwie dass wir plötzlich Spieler holen welche niemand auf dem Radar hatte, Pedretti, Morant.


    Na ja, weg von den Künstlern zu den Arbeitern mit Boxerqualitäten.


    Sven baut weiter um !


    Jetzt bitte noch Anderson verpflichten, Maxim verlängern und unsere Verteidigung ist komplett.
    Dann hätte es wahrscheinlich keinen Platz mehr für Blindi und Sutter.

  • Quote from Der Weise

    Mit Blindenbacher unbedingt Zweiweg verlängern, 2-3 Jahre inkl. GC und anschliessend Job im Staff.


    Sehe ich auch so, falls er auch bei GC spielen will.
    Und nicht jeder Spieler möchte Trainer werden oder ist auch nicht geeignet dazu [emoji6]


  • Tiptop!
    Nun kann er keinem von uns den Kiefer mit einem Faustschlag brechen (so wie er dies mit Segi gemacht hat bei einem Freundschaftsspiel.....!!!!)
    Aber: Warum lässt der EVZ einen solch treuen Soldaten gehen??


    war das Jochbein...
    und bis er bei uns anfängt ist er auch schon 34...na ja, schaun mer mal

  • Die Schläger Geschichten sind uralt. In der Zwischenzeit war er lange in Zug, etwas vom besseren in der Schweiz. Leuenberger hat ihn damals schon zu Bern geholt, er steht auf ihn. Was seine letzten Jahre betrifft hat er mit seiner Einschätzung wohl nicht unrecht. Abwarten.

  • Genau so Larry! Ausserdem ist die sogenannte "Wasserverdrängung" in unserer Abwehr doch sehr, sehr überschaubar geworden wenn man bedenkt dass Sutter wohl
    nicht mehr langer dabei sein wird. Aber ich kann die Kritiker schon auch verstehen. Wie Balz schreibt, lassen wir uns (hoffentlich) positiv überraschen......

  • Ich lasse mich auch positiv überraschen. Jede Mannschaft braucht 1-2 sogenannten "Arschlochtypen", welche dem Gegner auf den Sack gehen und abräumen können, gerade in den Playoffs. Nur mit Kreativspielern gewinnt man keine Meisterschaft. Wichtig bei diesen Typen ist einfach, dass sie der Mannschaft unter dem Strich mehr bringen als mit zu vielen Strafen schaden. Wenn ich mir Morant aktuell anschaue, ist er mir in Zusammenfassungen oder auch in Spielen vom ZSC gegen Zug schon länger nicht mehr negativ aufgefallen.

  • Dieser Transfer ist schon verständlich, da unsere momentane Abwehr physisch doch eher als leicht unterdotiert einzustufen ist... Wenn man denn momentan überhaupt noch ein Defizit suchen möchte :-)
    Daher ist die Suche nach solchen Spielern logisch und dicht gesät sind sie auf dem Transfermarkt eben momentan nicht.
    Einziges Manko könnte sein Alter sein, aber in 2 Jahren ist er 35, da haben schon andere Spieler noch die grosse Leistung abgerufen. Wenn er gesund bleibt, kann das schon gut kommen.

  • Morant hat bei uns nichts zu suchen. Egal ob sportliche Verstärkung oder nicht. Egal ob er sich gewandelt hat oder nicht. Nach den Seger und Bühler Vorfällen will ich diesen Typen nicht in unserem Trikot sehen.


    Zitat Zahner dazumals: "Dieser Morant hat nur eine einzige Gehirnzelle und hat im Eishockey nichts verloren. Der soll in den Wald gehen und dort gegen einen Baum treten"


  • Morant hat bei uns nichts zu suchen. Egal ob sportliche Verstärkung oder nicht. Egal ob er sich gewandelt hat oder nicht. Nach den Seger und Bühler Vorfällen will ich diesen Typen nicht in unserem Trikot sehen.


    Zitat Zahner dazumals: "Dieser Morant hat nur eine einzige Gehirnzelle und hat im Eishockey nichts verloren. Der soll in den Wald gehen und dort gegen einen Baum treten"


    Lieber Fäbe, ich bin sehr oft deiner Meinung was deine nostalgischen Gefühle für den alten ZSC und die allgemeine Kommerzialisierung des Hockeys befrifft. Auch bei der Hollenstein -verpflichtung war und bin ich voll bei dir.
    Aber komm schon, der Johann hat schon länger nichts mehr angestellt. Meinst du nicht wir sollten diese Leistung bez. seine Wandlung zum "normalen" Hockeyspieler anerkennen? Ich hab den Eindruck er hat aus seinen Fehlern gelernt. Und trotzdem bin ich der Meinung man sollte Grundsätzlich keine so alten Säcke verpflichten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!