De Bundesliga Fred

    • Official Post

    Auch geil...!!


    Wobei bei unseren Aussagen noch angemerkt werden darf/kann/muss:

    Selbstverständlich ist man bei einer "unnötigen" Niederlage wie gegen Ajoie angepisst - und das zu Recht. Schliesslich zahlt man gutes Geld um

    auch einen adäquaten Gegenwert (=Leistung) zu erhalten und zu sehen. Deswegen ist der Frust grundsätzlich berechtigt. Und der Ärger noch viel

    mehr. Aber eben, solche Niederlagen dann nur als Herumgekurve hinzustellen finde ich dann doch sehr kurzsichtig. Wie du's ja auch sagst.

  • Ich war nicht im Stadion aber vor dem Fernseher. Und habe mir die Freiheit genommen das TV-Gerät genervt abzustellen da ich der Meinung war (und immernoch bin), dass man da nicht mit voller Motivation dahinter war.


    Verlieren kannst und darfst du immer, egal wie der Gegner heisst, kein Problem. Wenn aber aus meiner Sichtweise die Leistungsbereitschaft nicht vorhanden ist, sehe ich keinen Grund, die Fahne bis zum Ende des Spiels hochzuhalten und zuzuschauen.


    Mir ist es lieber wir verlieren 2 Mal gegen Ajoie (und ich war bei der Auswärtsniederlage im "Stadion", war echt Sch..sse - aber ein geiler Tripp!),

    dafür werden wir 3. in der Quali und spielen den PO-Final. Ich glaube Lugano, Lausanne, Bern, Davos, Biel, Fribourg, Rappi, Ambri, Langnau hätten

    das GERNE genommen.

    Absolut einverstanden. Hat aber überhaupt nichts mit der ursprünglichen Diskussion "ich bleibe/schaue bis zum Schluss" zu tun.

  • Ich war nicht im Stadion aber vor dem Fernseher. Und habe mir die Freiheit genommen das TV-Gerät genervt abzustellen da ich der Meinung war (und immernoch bin), dass man da nicht mit voller Motivation dahinter war.


    Verlieren kannst und darfst du immer, egal wie der Gegner heisst, kein Problem. Wenn aber aus meiner Sichtweise die Leistungsbereitschaft nicht vorhanden ist, sehe ich keinen Grund, die Fahne bis zum Ende des Spiels hochzuhalten und zuzuschauen.


    Absolut einverstanden. Hat aber überhaupt nichts mit der ursprünglichen Diskussion "ich bleibe/schaue bis zum Schluss" zu tun.

    Gut einfach runtergebrochen.

    Ein 100m Läufer rennt/trainiert jeden Tag/Woche seine 100m immer auf der Gleichen Laufbahn.

    100x sagen wir mal, immer gleiche Bedingungen, also in seiner lieblings Halle, gleiche Schuhe, Tenue usw...


    Ist er

    a.) immer gleich schnell

    b.) wird immer schneller

    c.) Tagesform?


    und wir sprechen hier von alleine geradeaus rennen, ohne Scheibe/Ball und Mitspieler wie in einem Mannschaftssport...

    Gibt es da nicht auch hochs und tiefs?

    Ich meine hey, geradeaus rennen.... Kassiert gutes Geld dafür.

  • Okay, das ist mir jetzt zu hoch :shock:


    Möchtest du mir vielleicht sagen, dass die Jungs aus deiner Sicht immer Vollgas geben, aber das an den aus meiner Sicht schlechten Spielen einfach die Tagesform nicht stimmt?


    Btw: Vielleicht sollten wir im Kader-Fred oder so weiterdiskutieren, wir sind hier ziemlich weit OT.

  • Okay, das ist mir jetzt zu hoch :shock:


    Möchtest du mir vielleicht sagen, dass die Jungs aus deiner Sicht immer Vollgas geben, aber das an den aus meiner Sicht schlechten Spielen einfach die Tagesform nicht stimmt?


    Btw: Vielleicht sollten wir im Kader-Fred oder so weiterdiskutieren, wir sind hier ziemlich weit OT.

    möchte dir nur sagen, dass dies unmöglich ist ;p

  • Egal mich nerft mängisch eifach das Stammtisch gedöns...


    Ich zupfen jetzt uf Freiburg.

    SCF vs BVB staht ufm Programm, ufm Papier ja e absolut klari Sach ;p


    SCF Marktwert 150 Mio

    BVB Marktwert 512 Mio


    Gibt also ein lockeres 0-3 oder 0-4 für Dortmund, ansonsten nahmen sie den Gegner nicht ernst, sind die Trainer Schuld und wäre eine Frechheit sondergleichen...

    • Official Post

    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

  • :)


    ist doch gut, dass die Meisterschaft nicht bereits entschieden ist.
    Wäre schön, wenn Freiburg & die Eisernen (wieder) durchziehen.


    Eberl bei RB:
    sieht ganz komisch aus, daran muss man sich wohl noch gewöhnen & bringt ihm persönlich sicher sehr sehr viel Kritik!

  • Eberl bei RB:
    sieht ganz komisch aus, daran muss man sich wohl noch gewöhnen & bringt ihm persönlich sicher sehr sehr viel Kritik!

    es bleibt vor allem ein sehr übler beigeschmack bezüglich seines burnouts! was war da wirklich? wieviel davon diente dazu, um nach leipzig wechseln zu können? mittlerweile verdichten sich jedenfalls die indizien, dass eberl schon sehr lange in kontakt ist mit dem konstrukt!


    auf dem platz würde man wohl von einer schwalbe sprechen um einen penalty rauszuholen…



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Nun ja.. je nach Medium wird die Geschichte ziemlich aufgebauscht (einfach weil man RB nicht mag). Finde es schon heftig jemanden zu unterstellen, sei alles nur Show gewesen. Die Wahrheit kennt nur er.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!