Champions Hockey League

    • New
    • Official Post

    Hier gibt es den kompletten Spielplan der National League:

    https://www.nationalleague.ch/media/e0pmo22c…24_18082023.pdf

    Als Qualisieger wie auch als Zweiter spielen wir den Viertelfinal an folgenden Daten:

    • Home: Sa, 16.3. / Mi, 20.3. / So, 24.3. (ev.) / Do, 28.3. (ev.)
    • Away: Mo, 18.3. / Fr, 22.3. / Di, 26.3. (ev.)

    Ab dem Halbfinale spielen dann effektiv alle am gleichen Tag (alternierend mit der Ligaquali), die Termine sind dann:

    • Halbfinal: Mo, 1.4. (Ostermontag) / Mi, 3.4. / Sa, 6.4. / Mo, 8.4. / Mi, 10.4. / Fr, 12.4. / So, 14.4.
    • Final: Di, 16.4. / Do, 18.4. / Sa, 20.4. / Di, 23.4. / Do, 25.4. / Sa, 27.4. / Di, 30.4.

    Die Daten sind fix, auch wenn alle Serien schon nach 4 oder 5 Spielen fertig sind, wird nichts mehr vorgezogen

    Genau. Darum kann man bis zum Final auch schon die PO-Daten eintragen, Heim und Auswärts.

  • Post by ZSC/DEGShanahan (February 22, 2024 at 11:07 AM).

    This post was deleted by the author themselves (February 22, 2024 at 11:08 AM).
  • Hier gibt es den kompletten Spielplan der National League:

    https://www.nationalleague.ch/media/e0pmo22c…24_18082023.pdf

    Als Qualisieger wie auch als Zweiter spielen wir den Viertelfinal an folgenden Daten:

    • Home: Sa, 16.3. / Mi, 20.3. / So, 24.3. (ev.) / Do, 28.3. (ev.)
    • Away: Mo, 18.3. / Fr, 22.3. / Di, 26.3. (ev.)

    Ab dem Halbfinale spielen dann effektiv alle am gleichen Tag (alternierend mit der Ligaquali), die Termine sind dann:

    • Halbfinal: Mo, 1.4. (Ostermontag) / Mi, 3.4. / Sa, 6.4. / Mo, 8.4. / Mi, 10.4. / Fr, 12.4. / So, 14.4.
    • Final: Di, 16.4. / Do, 18.4. / Sa, 20.4. / Di, 23.4. / Do, 25.4. / Sa, 27.4. / Di, 30.4.

    Die Daten sind fix, auch wenn alle Serien schon nach 4 oder 5 Spielen fertig sind, wird nichts mehr vorgezogen


    Ja schade, und ich hatte mich schon auf einen Doppelspieltag zuhause gefreut. Das wäre was für mich als Auswärtigen gewesen.

    ZSC/DEGShanahan

    • New
    • Official Post

    Die hochkarätigen Ausländer, die unter anderem führende Verbandsfunktionäre als «Hypothek für die Schweizer Spieler» sehen, weil sie diesen die Plätze wegnähmen, sind in Tat und Wahrheit ein Segen für das Schweizer Eishockey und haben das Niveau in der Liga noch einmal markant angehoben. Über kurz oder lang wird von dieser Entwicklung auch die Nationalmannschaft profitieren.

    Das sehe ich genau gleich! Ausser man geht noch weiter und lässt dann plötzlich 7, 8 oder noch mehr Ausländer laufen pro Game.
    Dann wird's für Eigengewächse irgendwann sehr, sehr dünn .......

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!