Dä FCZ-Fred

  • Wenn ich wählen könnte würde ich aus dieser Liste Beierlorzer nehmen.


    aus dieser liste sicher einer der tauglichsten! wobei auch stöger durchaus eine überlegung wert ist.


    ps. bitte NICHT slomka


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Beierlorzer oder Stöger wäre top.
    Slomka ist eine Schlaftablette, der Rest auf der Liste... naja.

    Die finanziellen Aspekte dürften auch eine Rolle spielen.

    Beierlorzer? Ganz schlimm, sorry!

    Stöger fände ich jetzt auch nicht wahnsinnig viel besser, aber Beierlorzer geht gar nicht.


    Markus Gisdol war nie ein Thema? Finde ich persönlich sehr bieder, aber gäbe wohl Schlechtere.

  • "Kenne" ihn natürlich nur aus der Sportschau, aber für mich ist er ein Grossschwätzer und total unsympathisch.
    Menschlich scheint der mir komisch drauf zu sein.

    ich kenne ihn auch nicht so, wie ich breitenreiter schon seit bald 10 jahren "kenne". er hat auch keinen leistungsausweis in deutschland wie breitenreiter. beierlorzer ist vielleicht etwas höher einzustufen als peter zeidler, als dieser in die schweiz kam. mehr nicht. aber auch zeidler einer welcher mit rb fussballphilosophie unterwegs ist.


    aber wie schon erwähnt: ich mag die rb vereine nicht, aber ich mag deren fussballphilosophie dafür umso mehr! ein trainer, welcher jahrelang in der rb fussball organistion beschäftigt war, egal auf welcher stufe, trägt diese philosophie in sich und will auch ausserhalb der rb organisation so spielen lassen. nach breitenreiter, für mich, die beste (mach- und bezahlbare) option...


    aber natürlich ist breitenreiter für jeden nachfolger eine riesenhypothek. praktisch jeder genannte name löst ein nasenrümpfen aus, einfach deshalb weil er breitenreiter das wasser nicht reichen kann. aber dieser war so ein glücksfall, dass wir unsere ansprüche runterschrauben müssen. aber so eine hypothek wie breitenreiter im moment auch ist für seine(n) nachfolger beim fcz ist, so kann er auch ein glücksfall für den fcz im speziellen und den ch fussball im allgemeinen werden.


    (deutsche) trainer, welche sich neu erfinden oder einfach mal ein jahr nicht unter dauerbeobachtung/kritik der deutschen boulevardmedien arbeiten wollen, finden jetzt vielleicht eher den weg in die schweiz. breitenreiter wird auf anfrage sicher praktisch nur positives von seiner fcz zeit berichten.


    und es ist ja nicht so, dass ein deutscher trainer beim fcz nur 150'000 pro jahr verdient. sein lohn dürfte sich durchaus auch zwischen 500'000 und einer million bewegen. zu steuerlich wesentlich besseren konditionen als in deutschland. auch die lebensqualität in der schweiz allgemein und in zürich im speziellen ist durchaus 1-2 jahre zürich wert.


    und wie wir vor allem in der rückrunde gesehen haben, sind begeisterung und zuschauerzahlen bei entsprechend attraktivem und erfolgreichem fussball doch recht hoch, selbst in zürich. sogar wir schaffen es, die mannschaft mit bis zu 5000 fans zu einem ausswärtsspiel zu begleiten.

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Gnonto 😳 sackstark!

    ist schon speziell, wenn italien gegen deutschland spielt und ein spieler der italiener vom deutschen reporter mit den worten „der wendige zür(i)cher, der angesprochene im 1 gegen 1“ und „als zukunft des italienischen fussballs“ erwähnt wird.


    im moment wird sein transferwert auf transfermarkt.ch auf 6 millionen beziffert. das spiel heute hat ihn sicher nicht günstiger gemacht und sicher zusätzliche interessenten auf den plan gebracht. er wird im november ja erst 19 jahre alt und er selber sagte, dass er noch eine saison in zürich anhängen will. auch wenn er schon an weihnachten geht, er dürfte ein gutes geschäft werden für den fcz, hat man ihn doch für schlappe 200‘000 von inter geholt! cillo wird sein preisschild sicher im 2-stelligen millionen bereich ansetzen.

  • [quote='snowcat','https://forum.zscfans.ch/thread/964-d%C3%A4-fcz-fred/?postID=146749#post146749']

    Gnonto 😳 sackstark!

    ist schon speziell, wenn italien gegen deutschland spielt und ein spieler der italiener vom deutschen reporter mit den worten „der wendige zür(i)cher, der angesprochene im 1 gegen 1“ und „als zukunft des italienischen fussballs“ erwähnt wird.


    im moment wird sein transferwert auf transfermarkt.ch auf 6 millionen beziffert. das spiel heute hat ihn sicher nicht günstiger gemacht und sicher zusätzliche interessenten auf den plan gebracht. er wird im november ja erst 19 jahre alt und er selber sagte, dass er noch eine saison in zürich anhängen will. auch wenn er schon an weihnachten geht, er dürfte ein gutes geschäft werden für den fcz, hat man ihn doch für schlappe 200‘000 von inter geholt! cillo wird sein preisschild sicher im 2-stelligen millionen bereich ansetzen.

    [/quote]

    Ohne Vertragsverlängerung wird das Preisschild kaum zweistellig, sondern 0 in einem Jahr ...


    Denke, er verlängert nicht und wird daher demnächst für eine einstellige Mio-Zahl gehen; max. 7-8 Mio; eher tiefer als höher.

  • Ohne Vertragsverlängerung wird das Preisschild kaum zweistellig, sondern 0 in einem Jahr ...


    Denke, er verlängert nicht und wird daher demnächst für eine einstellige Mio-Zahl gehen; max. 7-8 Mio; eher tiefer als höher.


    Der deutsche Reporter sagte auch, dass er in den nächsten Tagen 20 Jahre alt wird...

    Vor dem Aufgebot zur Squadra Azzura resp. dem gestrigen Debüt, hätte ich auch gesagt zwischen 7-10 mio Marktwert.

    Aber was jetzt gerade abgeht mit dem Willi ist wirklich heftig!

    Kaum eine deutsch- und italienisch sprachige Zeitung nicht über ihn schreibt oder sogar einen ganzen Bericht widmet.


    Aktuell ist Wilfried Gnonto der meist gesuchte Name auf Transfermarkt.de und Transfermarkt.it

    Wenn man jetzt berücksichtigt, das die halbe Buli und Serie A hinter ihm her ist, wird es wie auf dem türkischen Basar!

    Das war ja auch erst Spiel 1 in der Squadra, 3 weitere werden jetzt noch folgen!

    Es wird ein Willi Schaulaufen geben, bei jeder Ballberührung wird applaudiert und rumort es im Stadion!

    Da hat uns der Fredy Bickel ein unglaublich geiles16 jähriges Talent von den "Pezzo di Merda" für 200`000Euro geangelt.


    und wie unglaublich gut er bereits deutsch spricht!

    Ich kenne Italiener die bringen nach 50 Jahren in der Schweiz KEINEN Satz auf Deutsch hin!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!