Hockey allgemein

    • Official Post


    De Colin isch scho immer der Vernünftigscht gsi, da im Forum. Hans doch immer gwüsst!


    Gsehne das eigentlich glich wie du. Ganz vill Diskussione da ine interessiered mich nöd und schtöred mich aber au nöd. So muessi im Hockey-Fred nöd über d'NFL rede usw.


    Ich hett eigentlich e Lösig für das Problem, indem öpper so en Thread würd eröffne und ich gib en nur für die frei, wo wend dete mitdiskutiere. Allerdings sind die gröschte Jammeris da leider Moderatore und würdet en dänn trotzdem gseh ;)

  • Um genau den gehts ja. Der Geschlossene war da drin.


    Gibt auch einen RIP Fred. Da werden Leute erwähnt die ich nicht kenne, nichts mit Hockey zu tun haben. Und jetzt? Ich klicks an und geh wieder raus.

    Genau, der RIP-Fred ist auch ein Super-Beispiel...


    Mir ist's ehrlich gesagt egal. Ich kann mit eigenem Fred im Stammtisch aber auch ohne leben. Ganz schwach finde ich wenn Stimmen kommen "wenn es das gibt was ich nicht will, dann verlasse ich das Forum". Das ist wie im echten Leben am Stammtisch wenn Leute jeweils auf Biegen und Brechen die eigene Meinung vertreten, und wenn die Mehrheit da nicht abnickt, dann stehen sie auf und wollen einfach davonlaufen. In der Hoffnung dass die anderen dann "Bittibätti" machen und Honig ums Maul schmieren (bleib doch, du bist sooo wichtig für diesen Stammtisch und deine Meinung ist natürlich seeeehr gefragt) damit er wieder absitzt. Ganz schwache Diskussionskultur (aka Erpressung light)...

  • Und soeben bei hockeynews:


    Beim Lausanne HC wurden mehrere Spieler positiv auf Covid-19. getestet. Das Team befindet sich deshalb in Quarantäne. Das Spiel vom 2. Januar gegen Langnau wurde verschoben.

    • Official Post

    Cool bliibe Larry. Ich weiss was du meinsch, aber jedem sini Meinig, nöd?

    Wenn es div. Leuten soo wichtig ist sollen sie einen Fred eröffnen statt weiter zu jammern das der andere geschlossen wurde. Wenn dann andere Leute die Konsequenzen ziehen ist das deren gutes Recht und hat mit "Diskussionskultur" rein gar nichts zu tun!


    Ich denke aber es fehlen die Eier um einen Fred zu eröffnen! Lieber weiter jammern!

  • Quote

    «Unser Eindruck ist, dass das Commitment der Spieler riesig ist, uns sind keine Bedenken bekannt. Nach der Absage der NHL ergibt sich für viele eine neue Chance.»

    Das denke ich definitiv auch. Viele Spieler die mit den NHL-Cracks keine Chance gehabt haben, können so doch noch ein "Abenteuer Olympia" erleben. Ich persönlich glaube nicht, dass da Spieler reihenweise absagen...


    Es geht uns "Normalos" ja genau gleich. Wie viele haben sich wirklich Gedanken gemacht bevor sie in die Sommer-/Herbstferien geflogen sind? Klar man hat gehofft dass nicht irgendwelche harten Reiserestriktionen gelten, aber sonst? Dass man sich vielleicht in den Ferien auch anstecken könnte, war doch beim Reisewunsch weit weg im Hintergrund. Und die meisten haben sicher auch nicht ausgemalt wie angenehm das so wäre, wenn man in Ländern wie Ägypten oder Thailand in Quarantäne muss und 10 Arbeitstage verpasst...

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/1534-hockey-allgemein/?postID=139284#post139284']

    Cool bliibe Larry. Ich weiss was du meinsch, aber jedem sini Meinig, nöd?

    Wenn es div. Leuten soo wichtig ist sollen sie einen Fred eröffnen statt weiter zu jammern das der andere geschlossen wurde. Wenn dann andere Leute die Konsequenzen ziehen ist das deren gutes Recht und hat mit "Diskussionskultur" rein gar nichts zu tun!


    Ich denke aber es fehlen die Eier um einen Fred zu eröffnen! Lieber weiter jammern!

    [/quote]

    Schlechtes Wetter in Florida?
    :heilig:

    • Official Post

    ;)


    Aus der Sicht der Sportler ist so eine Olympia-Teilnahme doch nicht wirklich attraktiv. Am Schluss kann das einzige Argument für eine Teilnahme die Erhöhung des Bekanntheitsgrades, bzw. der Erfolg / entsprechende Einnahmen sein. Alles andere, wie ein tolles Erlebnis usw. würde ich dort unter den gegebenen Umständen nicht erwarten.

  • so, jetzt ich noch ich zu corona, bin ja schliesslich einer der hauptschuldigen... :mrgreen:


    grundsätzlich brauche ich auch keinen coronafred. und ja, wird wirklich genügend anderswo darüber diskutiert.


    ABER: wenn es dann halt wirklich mal passt wie zb. zwischen zesi und mir diese woche und wir uns nach keinem dutzend postings diesbezüglich selber wieder zurücknehmen, dann erwarte ich schon, dass das eben auch akzeptiert wird. und das thema passt mittlerweile leider wirklich in fast jeden fred...


    aber meinungsdiktatur, (über) was man schreiben darf und was nicht, kann meinetwegen dann stattfinden, wenn etwas ausartet. aber sonst brauche ich so eine scheisse wirklich nicht auch noch hier drin. es recht mir vollkommen, wenn die mainstream medien das machen. sei es mit meinungen was man zu denken und tun hat, oder sei es mit political corectness, genderscheisse, cancel culture etc.

  • An all jene die sagen "man muss es ja nicht lesen": Ständig eine rote Nummer zu sehen um dann nur herauszufinden das es wieder nur der Corona Fred war nervt! Leider kann man im Forum kein Thema unterdrücken!

    genau so gehts mir auch mit dem RIP, NFL, Bundesliga, FCZ und GC-Fred. Ärgere ich mich darüber? Nö. Also sei bitte kein grumpy old man ;)

  • enau so gehts mir auch mit dem RIP, NFL, Bundesliga, FCZ und GC-Fred. Ärgere ich mich darüber? Nö. Also sei bitte kein grumpy old man

    Ich würde es nicht in den gleichen Topf tun. Corona ist eine ganz andere Dimension und polarisiert viel mehr als wir möchten, da jeder auf unser Erde in irgendeiner Form betroffen ist. So lange nicht geschwurbelt wird ist es unproblematisch, ansonsten nimmt die toxische Kommunikation schnell fahrt auf.

    • Official Post

    Ganz schwach finde ich wenn Stimmen kommen "wenn es das gibt was ich nicht will, dann verlasse ich das Forum". Das ist wie im echten Leben am Stammtisch wenn Leute jeweils auf Biegen und Brechen die eigene Meinung vertreten, und wenn die Mehrheit da nicht abnickt, dann stehen sie auf und wollen einfach davonlaufen. In der Hoffnung dass die anderen dann "Bittibätti" machen und Honig ums Maul schmieren (bleib doch, du bist sooo wichtig für diesen Stammtisch und deine Meinung ist natürlich seeeehr gefragt) damit er wieder absitzt. Ganz schwache Diskussionskultur (aka Erpressung light)...

    Grundsätzlich ist es mir egal was du stark und was du schwach findest, denn du bist mir egal und zwar total. Das ist eine "nichtwertende", sachliche Aussage. Man könnte sagen es ist ein Fakt!

    In meinem Leben entscheide ich selber darüber, was oder mit wem ich diskutieren will, meine Zeit ist mir zu kostbar um mit Leuten die mich nerven oder über Themen die ich nicht mag zu diskutieren. Ich will weder ein Bittibätti (und schon gar nicht von jemandem wie dir, wo das Gefühl hat er entscheidet was Leute machen sollen und was nicht) noch erpresse ich irgendjemanden mit meiner Aussage. Ganz im Gegenteil, ich bin tolerant und sage, wenn die Mehrheit etwas will, soll sie es haben, auch wenn ich anderer Meinung bin. Und ich bin konsequent, das zu sein, bringt mein Beruf so mit sich.

    Ich bin da ganz pragmatisch, wenn ich in einem Forum mitlese oder -schreibe und ich mich mehr ärgere, über Nasen wie dich oder über die Themen die da besprochen werden, als dass ich Freude daran empfinde, dann hat dieses Forum keinen Mehrwert für mich und ich bin weg. Ich würde übrigens auch nie an einen Stammtisch sitzen mit solchen Personen.

    All die Personen aus diesem Forum, die für mich wichtig sind, weil ich sie mag und nicht weil sie der gleichen Meinung sind wie ich (das deckt sich selten zu 100%) mit denen habe ich auch andere Kanäle um in Verbindung zu bleiben.

    Du brauchst mir übrigens nicht zu antworten, da ich es nicht mehr lesen werde. Geniesse deine Covid-Diskussionen und sei froh, dass einer weniger da ist, den du "schwach" findest. ;)

    An alle Anderen, ihr wisst wo ihr mich erreicht, meine Covid-Müdigkeit hat einen Grad erreicht, bei welchem ich keine Lust mehr habe, darüber zu lesen oder diskutieren. Bis der Scheiss vorbei ist, bin ich dann mal weg und freue mich über den Z in der Halle oder am TV.

    Gruess
    Thomi


    edit: p.s. Kei Angst, sobald d'HM-Saison fertig isch, werd ich dä Gwünn a die richtige Persone uszahle, ich hau mit em Pott nöd ab uf Canada :D

  • Habe nichts gegen einen Corona Fred im Stammtisch mit einem ABER: wenn regelmässig mehr Corona Posts drin sind als im ZSC Fred, dann erinnere ich euch dran und nehme ein Time Out. Es kann nicht sein, dass das Hauptthema hier zur Nebensache wird. Corona hin oder her.


    Wenn alle daran denken, kein Problem. Ansonsten sind die Moderatoren gefordert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!